Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

249 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Berlin, Kriminalität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 07:49
Hab da Mal gewohnt, kann mich aber kaum erinnern 🤷
Irgendetwas zog mich dahin, war dann auch Mal privat dort (geschäftlich sieht man ja nichts) und seitdem zieht es mich nicht mehr. Keine Stadt die ich persönlich brauche aber man kann sich überall wohlfühlen. Was des einen liebste Stadt ist kann des anderen Albtraum sein.

Außerdem noch weit vor Bayern ein feuchter Traum für jeden BWL Justus-Jonas der ein Start-up gründen will und glaubt, damit das nächste Einhorn zu werden


2x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 08:07
Zitat von KFBKFB schrieb:Justus-Jonas der ein Start-up gründen will u
Ja man kann halt nicht jeden lieb haben 😃


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 08:23
Zitat von DoorsDoors schrieb:Im Alter gehört man auf's Land
Nicht unbedingt, würde ich sagen. Das hängt von den individuellen Interessen und Bedürfnissen ab. Ich bin auch nicht mehr der Jüngste, aber fürs Landleben bin ich nicht bereit.

Im übrigen sehe ich es an meiner alten Mutter, die nach wie vor in meinem ländlichen Geburtsort wohnt: die ärztliche Versorgung ist nicht optimal. Insbesondere Fachärzte sind Mangelware oder gar nicht vor Ort. Da fühle ich mich ehrlich gesagt in der Großstadt besser versorgt, auch wenn hier auch nicht alles super ist.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 08:26
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Sie meinte, die Berliner lägen ihr, als wäre sie dort groß geworden.
Das geht mir komischerweise auch so ähnlich. Die Berliner und Berlin liegen mir, und ich fühle mich dort immer, als ob es sich eigentlich um meine Heimat handeln würde. Und das, obwohl ich in Bayern aufgewachsen bin und lebe, und man sagt ja oft, dass sich Bayern und Berliner angeblich nicht grün seien.


2x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 09:59
Ich wohne als (Wahl)-Berlinerin in einen Außenbezirk in Berlin. Es ist meine Heimat. Ich fühle mich hier wohl und ist hier nicht so gefährlich.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 10:13
Zitat von martenotmartenot schrieb:Und das, obwohl ich in Bayern aufgewachsen bin und lebe, und man sagt ja oft, dass sich Bayern und Berliner angeblich nicht grün seien.
Ich muss zwar zugeben, dass ich bessere Erfahrungen mit den Franken gemacht habe. Einmal wurde ich von einen Niederbayern diskriminiert, da ich ursprünglich aus Wien bin, sehe Wien aber nicht als meine Heimat. War da nie glücklich und sehe mich als international, da ich in Kanada und USA wohnte und arbeitete, bis ich in Berlin landete.
Und mein Temperament ist nicht so österreichisch, ehrlich gesagt.


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 10:15
Zitat von josie321josie321 schrieb:Einmal wurde ich von einen Niederbayern diskriminiert, da ich ursprünglich aus Wien bin, sehe Wien aber nicht als meine Heimat.
Oh, das kann einem umgekehrt in Österreich auch passieren, wenn man sich als Deutscher, gelegentlich auch als Bayer, zu erkennen gibt.

In Berlin ist mir allerdings bisher nichts Negatives widerfahren, das sich auf meine Herkunft aus Bayern zurückführen hätte lassen. Wobei ich meinen Dialekt hinreichend gut unterdrücken kann, dass man mich nicht sofort geografisch eindeutig zuordnen kann.


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 10:17
Zitat von martenotmartenot schrieb:Oh, das kann einem umgekehrt in Österreich auch passieren, wenn man sich als Deutscher, gelegentlich auch als Bayer, zu erkennen gibt.
Habe ich eigentlich noch nie gemacht....aber es gibt da und da schlechte Leute, auch in Österreich!


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 10:26
Zitat von josie321josie321 schrieb:Habe ich eigentlich noch nie gemacht....
Naja, die Piefke / Schnitzel mit Tunke / lecker - Diskussion ist in Österreich nicht unbekannt.... und wird meistens eher eingesetzt, um die Deutschen negativ darzustellen.

In Berlin hingegen ist mir bisher noch nicht begegnet, dass man mich wegen meiner Herkunft aus Bayern unfreundlich behandelt hätte. Liegt vielleicht daran, dass man in der Stadt den Umgang mit Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher Eigenschaften gewöhnt ist.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 11:16
@martenot

das größte feinbild sind immer noch die schwaben. ;-)


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 12:12
Ich mache sehr gerne Reisen nach Berlin. Es ist eine schöne Stadt. Problemviertel gibt es in jeder Stadt aber Berlin ist immer eine Reise wert und Angst habe ich dort auch nicht. Habe viele Freunde in Berlin.


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 12:12
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Sie meinte, die Berliner lägen ihr, als wäre sie dort groß geworden.
Allerdings beginnt nur ein paar Kilometer weiter Brandenburg und dort gingen die Leute zum Lachen in den Keller.
Also der Müggelsee ist auch wunderbar aber das die Brandenburger zum Lachen in den Keller gehen kann ich so nicht bestätigen.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 12:26
Zitat von OtterfragtOtterfragt schrieb:und Angst habe ich dort auch nicht.
Ich auch nicht. Ich finde Berlin zwar in manchen Gegenden etwas rauer, aber sowas kann man auch im Bahnhofsviertel von München, Frankfurt oder Hamburg haben. Anonsten fühle ich mich in Berlin eigentlich ähnlich sicher wie in anderen Großstädten.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

14.01.2022 um 14:23
Zitat von martenotmartenot schrieb:Das geht mir komischerweise auch so ähnlich. Die Berliner und Berlin liegen mir, und ich fühle mich dort immer, als ob es sich eigentlich um meine Heimat handeln würde.
Genau so geht es mir auch. Aber wie oben schon stand, es kommt drauf an, wo man in Berlin wohnt. Es gibt Gegenden, die total sicher sind und wo sehr wenig passiert und dann gibt es wieder Gegenden, wo man nicht abends nach 18 Uhr unterwegs sein kann, ohne dass man angepöbelt wird oder irgendwie Angst bekommt, wenn einem bestimmte Gruppen entgegen kommen.

Aber das haben Großstädte so an sich; ich sehe das nicht als Nachteil. Wenn ich z.B. im Ruhrgebiet abends unterwegs bin, ist es in den Innenstädten auch oft gefährlich. Das gibt es ja nicht nur in Berlin.


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

15.01.2022 um 11:39
Zitat von KFBKFB schrieb:Außerdem noch weit vor Bayern ein feuchter Traum für jeden BWL Justus-Jonas der ein Start-up gründen will und glaubt, damit das nächste Einhorn zu werden
Danke, habe herzlich gelacht...ja, diesen Typus mag wohl jeder gerne
Zitat von Comtess1702Comtess1702 schrieb:Aber wie oben schon stand, es kommt drauf an, wo man in Berlin wohnt. Es gibt Gegenden, die total sicher sind und wo sehr wenig passiert und dann gibt es wieder Gegenden, wo man nicht abends nach 18 Uhr unterwegs sein kann, ohne dass man angepöbelt wird oder irgendwie Angst bekommt, wenn einem bestimmte Gruppen entgegen kommen.
Also ich persönlich fühle mich in belebteren Gegenden, die eigentlich also unsicher gelten, sicherer als in einer Gegend wo um 19Uhr der Bordstein hochgeklappt wird und keine Sau mehr unterwegs ist und ich da ganz allein bin. Das macht mir persönlich mehr Angst ^^

Mir machen oft auch eigentlich nur die Junkys Angst. Die sind für mich echt ein großes Problem.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

15.01.2022 um 12:28
Berlin.

Ich war bis jetzt einmal dort.
Ich war schon oft in Frankfurt und fühle mich dort wesentlich wohler.
Und zumindest erkennt man dass Frankfurt auch ne Großstadt ist.
Ich liebe das dortige Flair. Könnte ich mir dort ne Wohnung leisten ginge es im Alter dorthin.
Oder Hamburg. Hamburg soll auch ganz nett sein.
Aber Berlin?


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

15.01.2022 um 20:28
@martenot

Im höheren Alter denke auch ich darüber nach, mein Anwesen zu verkaufen und in bewohntere Gebiete mit besserer Infrastruktur zu ziehen.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

16.01.2022 um 01:10
@Doors

Geht mir genauso. Hier bei uns bin ich ohne Auto aufgeschmissen. Will aber irgendwann mein Auto verkaufen und lieber die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen. Da brauche ich ein gutes Verkehrsnetz. Und Geschäfte müssten dann fußläufig zu erreichen sein.

Das wäre z.B. in Berlin, wo ich mich auch einigermaßen gut auskenne, zumindest in einigen Bezirken, kein Problem, beides zu vereinen.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

17.01.2022 um 09:44
Zitat von GruselschinkenGruselschinken schrieb:Und zumindest erkennt man dass Frankfurt auch ne Großstadt ist.
Wobei Berlin in den zentralen Stadtteilen schon sehr wohl als Großstadt zu erkennen ist. Aber dass Berlin andererseits auch sehr ländliche Stadtteile hat, macht ja gerade auch den Reiz der Stadt aus, finde ich.

Ich bin übrigens auch jemand, der sich in den Stadtvierteln mit viel Leben auf den Straßen wohl fühlt. Wenn es zu einsam und abgelegen wird, kann es nachts auch mal trostlos bis unheimlich werden. Ich hatte früher zum Teil in preiswerten Berliner Hotels übernachtet, die sich aus Preisgründen in irgendwelchen Randlagen befanden (z.B. Reinickendorf, Rudow, etc.), und da war es abends oft mehr als ruhig....


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

18.01.2022 um 01:07
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wobei Berlin in den zentralen Stadtteilen schon sehr wohl als Großstadt zu erkennen ist
Klar, wenn man mal von Mitte, Prenzlauer Berg und vllt. Kudamm, Potsdamer Platz ausgeht. Nun ist es ja so, dass jeder Bezirk in Berlin anders ist. Viele versuchen, in ihrem Kiez auch zu arbeiten; kommen selten mal aus ihrem Kiez raus. Dann empfindet man das nicht als soooo groß.
Zitat von martenotmartenot schrieb:da war es abends oft mehr als ruhig....
Ja, das ist in den Außenbezirken auch wirklich teilweise so, wenn man nicht gerade an einer viel befahrenen Straße wohnt. Bei mir in der Straße war damals nach 19 Uhr tote Hose, da hat man keinen mehr auf der Straße gesehen. Wenn ich nachts von der S Bahn nach Hause lief, war alles still. Okay, es war Wohngebiet, aber gesehen hab ich da nachts niemanden. Ich war dann immer froh, wenn ich zu Hause war.


melden