Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

249 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Berlin, Kriminalität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 08:57
Also ich bin wahrscheinlich eine der letzten Urberlinerinnen, deren gesamte Familie auch Berlinerinnen und Berliner ist/war - im Gegensatz zu den ganzen Rucksackberlinern - eine aussterbende Spezies, sozusagen.
Ich könnte und wollte garnicht woanders leben!


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 09:14
@Thalassa
Da kann ich mithalten, alle in Berlin geboren, seit Ewigkeiten ...


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 09:23
@Themis

Hast du schonmal versucht, woanders zu leben? Ich ja - länger als viereinhalb Jahre hab ich es nicht ausgehalten, trotz "Traumjob" am Theater ... hatte da in der Provinz auch nur eine Nebenwohnung, meine Berliner Hauptwohnung bei meinen Eltern habe ich nie aufgegeben :D .


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 13:51
@Hypnosekröte
Ketzerei!


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 14:46
Zitat von HypnosekröteHypnosekröte schrieb:Na da ist ueberfallen werden ja besser
Haha! Wie geil! :D

Ich komme aus Berlin und hab zunächst in Köln studiert und fand vor allem die beengten Wohnverhältnisse schlimm in den hässlichen Neubauten, aus denen diese Stadt besteht- es gibt nur ganz wenige schöne Ecken in der Innenstadt und die sind echt nur den Reichen vorbehalten, Südstadt, Belgisches Viertel und so. Und dass man Nachts nicht nach Hause kommt, außer mit Taxi- wobei unter der Woche Nachts auch nichts los ist dort. :)


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 15:39
Vor der Wende konnte man in Ostberlin auch nachts sicher durch die Strassen laufen, aber gut das war wohl gleichzeitig Vorzeige und Kehrseite des totalen Überwachungsstaates DDR.

Aber irgendwie fühlte man sich trotz ständiger Beobachtung sicher, weil man ja nichts zu verbergen hatte.

Mit der Grenzöffnung kam die Gewalt, vor allem durch die unterschiedlichen Kulturen, die Prostitution, die Rockerbanden und die Drogen angeheizt.

So schlimm wie im Augenblick war es aber seit knapp 20 Jahren (die Jahre zwischen 1990 und 1994 waren auch ziemlich hart) nicht mehr.

Man hat zur Zeit das Gefühl, die Polizei ist machtlos, schaut doch die beiden festgenommenen Mörder vom Alex sind ja auch wieder auf freiem Fuß.

Ich habe ein paar Bekannte die Polizisten sind und die haben einfach keinen Bock mehr ständig die Ganoven festzunehmen, die dann die Staatsanwaltschaft direkt wieder laufen lässt.

Die Spielchen sind doch immer die Gleichen und selbst wer im Knast sitzt bekommt wie in einem gerade erneut in der Justizvollzugsanstalt Tegel bekannt gewordenen Fall, die Möglichkeit im täglichen Ausgang seinen Drogengeschäften mit Hilfe der Justiz nachgehen zu können, angemeldet als Arbeit sogar noch.

Die Gangster lachen doch alle weltweit über die Deutschen mit ihrer Luschenjustiz.

Besser als hier kann es doch den Leuten nirgends auf der Welt gehen.

Mörder werden maximal mit 2 Stunden gemeinnütziger Arbeit (harken im Park bspw.) bestraft, während Raser hier mit aller Macht in die Zange genommen werden.

Bei den Rasern lässt sich ja auch was verdienen, bei Gangstern nicht.

Dabei könnte man doch die Ganoven dazu verdonnern im Knast für ihre Unterkunft und Verpflegung arbeiten zu müssen.

Wäre sicher besser als Luschenjustiz.


4x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 15:57
Berlin ist wie jede andere Stadt auch, nur reagieren da die Medien direkt drauf!
Ich behaupte wer das mit den Johnny (egal wie er hieß) in einer Stadt im Ruhrgebiet passiert
wer es kaum ne Schlagzeile wert.

Youtube: Messerstecherei in Mülheim - Eine Person getötet
Messerstecherei in Mülheim - Eine Person getötet
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Wo war da RTL 2 oder RTL die ganzen Medien??
Da juckt es niemanden nur wenn es in Berlin passiert!


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 18:22
Zitat von Leser74Leser74 schrieb:Mörder werden maximal mit 2 Stunden gemeinnütziger Arbeit (harken im Park bspw.) bestraft, während Raser hier mit aller Macht in die Zange genommen werden.
Mein Gott, was fuer ein Geschwätz, das waere selbst der BILD Zu hohl


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 19:52
@Thalassa
Nein, ich habe es nicht einmal probiert, jedes Mal wenn es zur Wahl stand, habe ich gleich gesagt, dass will ich nicht. Meine Mutter hat 20 Jahre in Hessen gewohnt, kam aber auch wieder ...


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 19:58
@Themis

Das hast du meines Erachtens nach richtig gemacht ... ich war danach auch ein für allemal kuriert.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 20:15
Zitat von Leser74Leser74 schrieb:Mit der Grenzöffnung kam die Gewalt, vor allem durch die unterschiedlichen Kulturen, die Prostitution, die Rockerbanden und die Drogen angeheizt.
Das mag sein. Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen das es auch in der DDR Gewaltverbrechen wie Raub, Totschlag und Mord gab. Eigentlich gibt es das schon seit Menschengedenken.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 20:19
@Leser74
Zitat von Leser74Leser74 schrieb:Mörder werden maximal mit 2 Stunden gemeinnütziger Arbeit (harken im Park bspw.) bestraft, während Raser hier mit aller Macht in die Zange genommen werden.
Ich gehe mal davon aus, daß du das ironisch gemeint hast und sehe aber trotzdem nicht den Zusammenhang zwischen Berlin und
Zitat von Leser74Leser74 schrieb:Die Gangster lachen doch alle weltweit über die Deutschen mit ihrer Luschenjustiz.



melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 20:28
@Leser74
Zitat von Leser74Leser74 schrieb:Mörder werden maximal mit 2 Stunden gemeinnütziger Arbeit (harken im Park bspw.) bestraft, während Raser hier mit aller Macht in die Zange genommen werden.
Könntest du bitte dafür mal ein Beispiel nennen?
Zitat von Leser74Leser74 schrieb:Ich habe ein paar Bekannte die Polizisten sind und die haben einfach keinen Bock mehr ständig die Ganoven festzunehmen, die dann die Staatsanwaltschaft direkt wieder laufen lässt.
Das ist so nicht ganz richtig. Ich zitier hier mal aus dem Tagesspiegel Berlin:


Wegen der Freilassung der beiden anderen Verdächtigen sind Staatsanwaltschaft und Haftrichter heftig aneinander geraten. Bei dem Älteren hatte die Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Körperverletzung mit Todesfolge beantragt.

Am Donnerstagabend erließ ein Richter zwar Haftbefehl, setzte den Vollzug aber aufgrund der familiären Bindungen des Mannes, seines Vorlebens und seines Geständnisse aus. Dagegen legte die Staatsanwaltschaft eine Haftbeschwerde ein, über die in den nächsten Tagen entschieden wird. Ihr zusätzlicher Versuch, kurzfristig einen Aufschub der Freilassung zu erwirken, wurde richterlich abgelehnt.


So scheint das oft zu laufen. Mich macht das irgendwie ratlos.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 21:23
So ist Berlin halt, eine Großstadt... da war immer schon viel Kriminalität, vor allem an bestimmten Ecken.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

27.10.2012 um 21:41
Berlin ist wie es ist wurde schon beklaut bedroht und habe auch schon öfters mal eine Flasche gegen den Kopf bekommen ohne Grund....

Komischerweise noch nie von einem ne dann bin ich ja wieder Rassist....


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

30.12.2012 um 23:23
Ich wohn seit 14 Jahren im süden Berlins, ich lebe hier gerne, Berlin ist so vielfältig, dass man sich die Gegenden aussuchen kann, in denen man sich wohlfühlt und die anderen lässt man links liegen.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

31.12.2012 um 00:34
In einer Großstadt gibt es immer Gegenden, wo man leicht auf Stress und Kriminalität treffen kann.
Und in Großstädten ist allein deshalb schon die Gefahr höher, Opfer eines Verbrechens zu werden, weil dort weitaus mehr Menschen zusammenleben, als in Dörfern oder Kleinstädten.

Ob Berlin jetzt SOO heavy ist, weiss ich nicht.

Aber diese Berichte von wegen ,,mehrere Täter schlagen Opfer zusammen", ,,Opfer wurde durch Messerstiche schwer verletzt", ,,Überfall/Raub"... sowas findet man in allen möglichen Großstädten täglich.

Das ist eigentlich jetzt nichts besonderes, was Berlin auszeichnen würde.

Wer damit nicht umgehen kann, muss in irgendeine Kleinstadt oder ein Dorf ziehen. Denn wo so viele Menschen zusammenleben, wie in Berlin, ist die Kriminalitätsrate immer automatisch höher im Vergleich zu ländlichen Regionen mit weniger Menschen.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

31.12.2012 um 01:08
@Themis

Ich bin nächstes Jahr im August 5 Tage zu Besuch in Berlin.

Ich bin ein Landmensch. Ich möchte nicht in einer Großstadt leben. Egal ob Heiligenscheine oder Scheinheilige darin wohnen.

Bin in Berlin vor Jahren mal in dieser Disco am k.damm dingens abgestürzt. Kam um 8 Uhr früh ins Hotel und kann mich heute nur noch lückenhaft an diese Nacht erinnern.

Ich war am 31.12.1999 am Brandenburger Tor zur Silvesterfeier. Nie mehr an Silvester nach Berlin!

Aber Berlin hat doch was. Nach China habt ihr bald nach der Wahl 2013 das zweitgrößte Parlament auf der Welt. Nach Insassen gemessen.
Ihr habt das KaDeWe. Ihr kriegt in ca. 10 Jahren einen bombastischen Flughafen. Ihr habt Mäcdoofs noch und nöcher. Ihr habt den Friedrichstadtpalast. Ihr hattet mal die Loveparade.
Berlin fehlt es an nichts.


melden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

31.12.2012 um 01:28
@Thalassa wie ist das den mit den schwaben? sind das wirklich so viele? vlt sollte man da mal den zuzug stoppen...


1x zitiertmelden

Berlin - fühlt man sich hier noch wohl?

31.12.2012 um 07:50
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:vlt sollte man da mal den zuzug stoppen...
:D Die sind schon so mächtig unbeliebt, bei den "richtigen" Berlinern :) , zu Ostzeiten gab es wirklich Zuzugsbeschränkungen - außer, wenn man dienstlich versetzt bzw angefordert wurde. Es gab sogar für manche Leute ein "Berlin-verbot", zum Beispiel für manche Kriminelle oder Leute mit asozialer Lebensweise und dem entsprechenden Umfeld.

Die aus den alten Bundesländern bevölkern ja die Stadtmitte und Bezirke wie Prenzlauer Berg und Friedrichshain - damit zerstören sie natürlich das ehemalige und gewachsene Flair und soziale Gefüge und Gemeinschaften dieser Stadtbezirke ... kein Wunder, daß da die Alteingesessenen sauer sind ;) . Von Luxussanierungen und Mietpreisexplosion will ich garnicht erst anfangen ...

Aber, wir wohnen am Stadtrand im Grünen und haben damit zum Glück keinen Kontakt :D . Sollen sie sich doch in der Innenstadt tummeln - wenn ich wollte, wäre ich in 25 Minuten mit der U-Bahn am Alex, aber ich will das garnicht, weil er nicht mehr der Alexanderplatz ist, der er mal war :( .


1x zitiertmelden