weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehungsfrage an euch

716 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehungen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:18
@toxic90


Das denkst Du. Deine Ex dachte da offenbar anders, wenn ich nicht irre.

Ich denke, meine Partnerin kann frei entscheiden, auf wen und was sie sich einzulassen bereit ist.


melden
Anzeige
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:20
@Doors ihr habt beide ein sehr offenen umgang miteinander, vielleicht ist das eine höhere stufe, den man erst nach jahren erreichen kann.


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:23
@toxic90

Ich wusste z.B. von Anfang an, dass meine Frau eine langjährige Freundin hatte bzw. noch hat, die sie schon vor mir hatte - und die ich sehr schätzen gelernt habe.

"Höhere Stufe" halte ich für Quatsch - es ist nur eine andere Form der Beziehung. Welche besser oder schlechter für einen selbst ist, kann man nur gemeinsam mit seinem Partner erarbeiten.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:24
@Doors freundin? ich hätt nichtmal was dagegen wenn meine freundin in unserer beziehung mit anderen frauen was tut :D


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:26
@toxic90

Ob sie oder ich nun Sex mit Frauen oder Männern hat oder hätte, ist doch nebensächlich. Das Geschlecht spielt doch keine Rolle. Oder ist Sex zwischen Frauen z.B. kein "echter", sondern nachgemachter Sex?


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:27
@Doors nun ja, wenn ich ehrlich bin, fiele es mir weitaus schwerer, es ihr bei einem mann zu verzeihen als bei einer frau. weiß nicht genau wieso, vermutlich weil die frau für mich keine gefahr darstellt oder so.


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:30
@toxic90

Warum? Deine Partnerin könnte sich doch, weil du das als Gefahr angesehen hast, genau so gut in eine Frau verlieben und Dich ihretwillen verlassen.
Doch die Klischeevorstellung: Sex zwischen Frauen ist kein richtiger Sex, das ist ja wie eine Kette, der ein Glied fehlt.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:32
@Doors kommt drauf an, frauen tun auch manchmal was mit frauen selbst wenn sie nicht bi sind. und genau da seh ich absolut keine gefahr.


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:34
@toxic90

Gefahr droht also erst beim Versenken eines Penis in einer Vagina? Interessante Sicht auf weibliche Sexualität.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:35
@Doors warum verziehen die meisten männer denn ihrer freundin, wenn sie was mit einer frau hatte?


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:37
@toxic90

Keine Ahnung, aber vermutlich glauben sie, dass sex ohne Mann (bzw. sie) kein richtiger Sex ist. Was weiss ich denn, was in solchen Musbirnen vor sich hin gärt.


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:38
Wenn man nicht eifersüchtig ist, heißt das doch noch lange nicht, daß einem der Partner egal ist, sondern zeugt - meiner Ansicht nach - nur davon, daß man den Menschen an seiner Seite respektiert, ihm/ihr vertrauen kann.

Ich persönlich wäre stinksauer und beleidigt, wenn mir mein Partner andauernd eine Eifersuchtsszene nach der anderen machen würde, oder mich kontrollieren wollen würde.


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:39
@Doors
Doors schrieb:aber vermutlich glauben sie, dass sex ohne Mann (bzw. sie) kein richtiger Sex ist.
Na, auf jeden Fall kann beim jeweils gleichen Geschlecht in den seltensten Fällen ein Kuckuckskind entstehen :D ;) ...


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:40
@Thalassa @Doors

so ist es, männer wollen aufkeinenfall ein fremdes kind zugeschoben bekommen deswegen sehen sie frauen als keine gefahr, da sie keine fremden kinder zeugen können


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:42
eines tages wird sie dich verlassen...


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:44
@toxic90

Üblicherweise benutzt man in der AIDS-Zeit bei Fremdficks ohnehin Kondome.


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:45
@toxic90

Nach der Logik sollten Frauen es ja auch nicht als "Gefahr" ansehen, wenn ihre Männer mit anderen Männern Sex haben. Na, wie isses, Mädels?


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 17:46
@Doors kannst ja mal ne umfrage starten, ich denke viele frauen haben nix dagegen


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 18:15
@Mrs.Mikaelson
Mrs.Mikaelson schrieb:Dennoch ist es mehr als unangebracht, ein solch vermessenes Denken an den Tag zu legen, welches dir zuspricht einen Menschen ernsthaft als dein dir anvertrautes Eigentum zu betrachten.
Welch absurde Geisteshaltung, welche aus meiner Sicht den Schluss nahe legt, dass du innerhalb einer Beziehung nicht befähigt wärst, die Persönlichkeitsrechte deines Partners anzuerkennen.
Was ist das jetzt für ein Unsinn? Das habe ich weder geschrieben noch gemeint. Eigentum, hallo? Welche "Persönlichkeitsrechte" erkenne ich nicht an? *stirnrunzel*


melden
Anzeige

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 18:21
KillingTime schrieb:Außerdem weiß ich nicht, was daran schlimm sein sollte, die Frau als persönliches "Eigentum" zu betrachten.
@KillingTime

Dann mag der Interpretationsfehler wohl meinerseits zu suchen sein.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alt und Klug30 Beiträge
Anzeigen ausblenden