weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehungsfrage an euch

716 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehungen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 18:36
@Doors
Doors schrieb:Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich. Sie/er könnte jemanden finden, der/die besser ist als ich. Besser aussieht, mehr Geld hat, besser im Bett ist oder netter zu den Kindern. Statt darin, in dieser Konkurrenzsituation, einen Ansporn zu sehen, selbst "besser" zu werden, und sich der Konkurrenz zu stellen, verweigert man sich dieser praktischen Kritik des Partners, in dem man eifersüchtig ist
Mag sein, dass Eifersucht auch was mit geringe(re)m Selbstwertgefühl zu tun hat, möglich. Aber nach dem was du schreibst, müsste ja erstmal eine "Konkurrenzsituation" eintreten, dir also bekannt sein, dass dein Partner gewisse Absichten hegt. Und dir müsste bekannt sein, wer der "Konkurrent" aka Nebenbuhler ist. Weiters müsstest du herausfinden, was der Nebenbuhler "besser" hat, oder kann, oder darstellt. Dann könntest du dich versuchen anzupassen, um noch besser zu sein. Für mich klingt das aber nicht sehr realitätsnah. In den meisten Fällen wirst du nichts von der Existenz eines Konkurrenten erfahren.

Ich quote mich mal selbst:
KillingTime schrieb:Auch eine gewisse Eifersucht ist normal, da der Mann sich sicher sein will, dass der Nachwuchs von ihm stammt.
Hiermit habe ich versucht, Eifersucht biologisch/genetisch zu erklären - das ist wohl schiefgegangen.
Doors schrieb:Nein, ich habe nichts dagegen, wenn meine Partnerin mit einem anderen Mann oder einer anderen Frau Sex hat. Ist ja nur Sex. Nicht Liebe. Das kann man nämlich ganz gut trennen.
Wenn das für dich ok ist, dann sei es so. Für mich wäre es das nicht.
Doors schrieb:Sex ist nur eine Form zwischenmenschlicher Kommunikation wie gemeinsames Singen, Tanzen, Skat-Spielen oder eben miteinander Reden.
Interessante Sichtweise. Teilt die noch jemand?

@Mrs.Mikaelson
Mrs.Mikaelson schrieb:Dann mag der Interpretationsfehler wohl meinerseits zu suchen sein.
Wenn, dann solltest du mich vollständig lesen. Ich schrieb:
KillingTime schrieb:Eigentum natürlich nicht im Sinne von "sklavische Unterwürfigkeit", sondern im Sinne von "Errungenschaft". Jeder Mann, der eine Frau hat, sollte doch darüber glücklich und stolz sein, dass er sie hat.
Frauen sind doch auch froh und glücklich, wenn sie einen Mann haben, "ihren" Mann, oder täusche ich mich?


melden
Anzeige

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 18:51
@Doors
Doors schrieb:Meine Frau und ich sind über 20 Jahre verheiratet und haben keine Geheimnisse voreinander. Sie kennt meine "Abenteuer" und ich ihre. Einige davon sogar persönlich und finde sie durchaus sympathisch.
Es ist bestimmt nicht die Regel, dass verheiratete Paare mit anderen rumbumsen. Vielleicht seid ihr da so ein Spezialfall, 68er Generation oder so ;)

Oder willst du damit sagen, dass jeder, der Fremdvögeleien ablehnt, krankhaft eifersüchtig ist? Dass es in unserer Kultur normal sein sollte, Gespräche mit anderen jederzeit in die Horizontale zu verlagern, gleichgültig ob das den Partner verletzen könnte?

@toxic90
toxic90 schrieb:warum verziehen die meisten männer denn ihrer freundin, wenn sie was mit einer frau hatte?
Weil die andere Frau keine Konkurrenz darstellt.

@Doors
Doors schrieb:Nach der Logik sollten Frauen es ja auch nicht als "Gefahr" ansehen, wenn ihre Männer mit anderen Männern Sex haben.
Das wäre nur logisch.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 18:53
@KillingTime ich bin deiner meinung. @Doors hat sehr viel erfahrung und vieles was er sagt stimmt auch, aber einiges lässt sich mit den ansichten von uns nicht vereinbaren, was auch gut ist. jeder führt seine beziehung mit deren regeln (oder auch keine) auf seine weise


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:30
Ich würde mein Mäuschen nicht alleine weggehen lassen, wenn sie sowas getan hätte müsste sie sich das erstmal wieder verdienen...

Ich hab keine Bedenken wenn sie weggeht, weil sie mich liebt und ich einfach einen tollen Charakter habe und ein gutes Aussehen. Ich bin nicht Arrogant oder Selbstverliebt, das sagt sie mir ständig und deswegen mach ich mir auch niemals Sorgen :P


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:36
@Tolerance das kann sie auch sagen, um dich zu beruhigen, damit du kein verdacht schöpfst


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:37
@toxic90

glaub mir, die Frau ist zufrieden^^ da mach ich mir Absolut keine Sorgen


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:38
@Tolerance das dacht ich mir auch..


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:38
Doors schrieb:Sex ist nur eine Form zwischenmenschlicher Kommunikation wie gemeinsames Singen, Tanzen, Skat-Spielen oder eben miteinander Reden.
Magst Du mal erklären, wie Du zu diesem Schluss gekommen bist?
Warst Du schon immer dieser Ansicht?


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:39
Wenn man nicht Vertrauen kann, dann spielt man sich Gegenseitig kaputt... heißt ja nicht gleich das alle Frauen sowas tun oder einen geheimen Plan haben^^


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:41
@outandabout_

Ich glaube der hatte wohl noch nie Sex. Wenn ich mit meiner Freundin schlafe, dann kommt mir das aber nicht so langweilig vor als hätten wir nur Skat gespielt oder mal eben über irgendwelchen Mist geredet^^


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 19:49
Also, ganz ehrlich - wir haben auch ein anderes Beziehungsmodell, nämlich so in Richtung von @so.what und ihrem Partner ...
Für mich (uns) besteht auch ein gehöriger Unterschied, zwischen üblicher Kommunikation und Intimwerden.
Aber das muß wohl jeder für sich selbst festlegen - gemeinsam mit seinem Partner bzw seiner Partnerin!
Ich kann sowieso nicht Skatspielen ;) :D .


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 20:10
@Tolerance
Tolerance schrieb:Ich würde mein Mäuschen nicht alleine weggehen lassen
Tolerance schrieb:Ich hab keine Bedenken wenn sie weggeht
Wie ist das jetzt zu verstehen?


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 22:43
Ich persönlich finde die Einstellung zum Fremdgehen von @Doors absolut furchtbar und hoffe, dass sich hier niemand daran ein Beispiel nimmt. Insbesondere jüngere Leser nicht, denn ich glaube diese Form der Beziehung ist nicht für jedermann und mit sehr viel Schmerzen verbunden, wenn man nicht derselben Ansicht ist.

Sicher kann man Sex von Liebe trennen, muss man aber nicht. Finds auch sehr schade, wie du @Doors von Sex sprichst.
Aber gut, muss jeder für sich selbst wissen.

@KillingTime
Gute Einstellung.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 23:22
@BarbieUndKen deine ebenso. wenn man sich für eine partnerschaft entscheidet, dann hat der partner gewisse vorteile oder rechte die andere nicht haben. sonst kann man gleich alle mit denen man sex hat, als partner bezeichnen obwohl das freunde sind


melden

Beziehungsfrage an euch

30.11.2012 um 23:36
Immer für ein Übermass an Toleranz plädieren, dieses allerdings nicht gewillt sein umzusetzen.
Irgendetwas hier widerspricht sich.

Geschieht so etwas im beiderseitigen Einverständnis der Partner und finden diese letztendlich ihre Erfüllung in einer solch gearteten Lebensweise, so kann Ich nichts anstössiges daran finden.
Vom gegenteiligen Standpunkt betrachtet, wären sicherlich auch Beziehungsmodelle überlebensfähig, in welchen Kontrolle einen zentralen Punkt bildet - auch wenn dies widerum nicht meine persönliche Meinung widerspiegelt- solange es in Absprache miteinander beschlossen wurde, ist es nicht verwerflich.


melden

Beziehungsfrage an euch

01.12.2012 um 04:35
Wenn draußen in der Welt... Jeder einen perfekten Partner hat, dann braucht nur einer mit dem falschen zusammen zu sein und die ganze scheisse geht für die restlichen nicht mehr auf.


melden

Beziehungsfrage an euch

01.12.2012 um 05:05
Darf der Partner zum anderen Geschlecht allein hin ?

darf? :D

Wobei ich mich natürlich schon frage weshalb? Unabhägig davon ob nun Männlein ab und an mit dem Schwänzchen denkt.. würde ich es noch schlimmer fiinden mein Mann sich mehr einer anderen Frau anvertraut. Bei Männergespräche halte ich mich raus, bzw juckt mich das nicht.^^

Nun ja..ich kenne das SO nicht.

Zudem betone ich es gerne nochmal...ich glaube nicht an Freundschaft zwischen Mann und Frau..sagen wir mal so..das müssen Einzelfälle sein, diese keine Hintergedanken oder auch Gefühle hegen...


melden

Beziehungsfrage an euch

01.12.2012 um 07:34
Hornisse schrieb:Zudem betone ich es gerne nochmal...ich glaube nicht an Freundschaft zwischen Mann und Frau..sagen wir mal so..das müssen Einzelfälle sein, diese keine Hintergedanken oder auch Gefühle hegen...
Wieso? Wenn ich nen guten Kumpel oder von mir aus Freund habe, der in einer Beziehung lebt, kann ich mit seiner Frau genauso befreundet sein, ohne dabei Hintergedanken zu haben.


melden

Beziehungsfrage an euch

01.12.2012 um 07:43
Hornisse schrieb:sagen wir mal so..das müssen Einzelfälle sein, diese keine Hintergedanken oder auch Gefühle hegen...
Hm - da kenne ich aber sehr viele Einzelfälle, sogar mehr "Einzelfälle", als Beispiele, wo es sozusagen wirklich ausgeartet ist ...


melden
Anzeige
steppenwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehungsfrage an euch

01.12.2012 um 08:10
@toxic90
deswegen ist Vertrauen abgeflacht
VERTRAUEN ist wie ein rohes Ei... geht nur einmal kaputt ;)


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden