weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hochsensibilität

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrnehmung, Reize, Hochsensibilität

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:06
@Fenris
Sprichst da etwas sehr interessantes an... Ich habe immer das Gefühl mindestens 50% der jungen Mädels behaupten in ihrer Pubertät an Borderline usw erkrankt zu sein.

Man ist halt anscheiend voll cool wenn man depressiv ist. Was daraus oft aber resultiert ist dann am Ende nichtmehr so cool, viele junge Leute leiden mE an psychischen Störungen weil sie es sich schlichtweg uber Jahre eingeredet haben.

Ich kann bei dem EP jetzt auch nichts weltbewegendes rauslesen, klar kann man jede Eigenart die ein Mensch aufweist irgendwie als Störung auslegen, aber man sollte sich eben auch nicht einreden das man unheilbar erkrankt ist nur weil man eben Symptom xy hat.

Gruß, JimmyWho


melden
Anzeige
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:16
@JimmyWho

Hochsensibilität ist keine Störung, viel eher eine natürliche Variation, wie z.B. blaue Augen.
(falls du es darauf bezogen hast)


melden
SurWife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:18
HSP zu sein ist keine Krankheit sondern eine Begabung.

Eine Ansammlung von Fähigkeiten.


melden
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:20
@SurWife

Es ist Fluch und Segen zu gleich, eine Begabung und eine Last.


melden
SurWife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:21
Ja eine Begabung ist oftmals auch eine Last.

Möchtest du hier darüber sprechen, wie man damit umgehen kann?

Und / oder die Schwierigkeiten miteinander austauschen, die man damit hat?


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:27
@JimmyWho

Ja, allein in meiner Klasse kenne ich 5 Leute, die behaupten sie hätten borderline.


melden
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:27
@SurWife
Gerne, aber ich denke, dass sollten wir eher per Nachricht besprechen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:30
HSP ist das Fehlen der Filter, die die Wahrnehmung in gewisse Bahnen drängt. Es ist weder Fluch noch Krankheit, es ist sehr schwierig. Das Problem nur, dass ich damit habe, ich mal wieder dieses Kategorisieren. Habe auch dieses Standardwerk gelesen, das wirklich sehr schlimm ist. (HSP Einfach anders und trotzdem ganz normal). Die Authorin versucht tatsächlich, einen neuen Übermenschen zu stilisieren. Die Tests sind auch ganz schlimm. Denn nach denen ist quasi jeder HSP. Und auch die Symptombeschreibungen sind Mist, da sie bei jedem völlig anders ausfallen.


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:31
Bin auch HS, mir wurd es auch durch einen Arzt bestätigt. ich empfinde es aber eher als fluch, da ich dadurch sehr viele probleme bekomme, vorallem mit mir selbst und dem bezug zu anderen menschen. hab auch noch keine gute lösung dafür gefunden wie man damit am besten umgeht


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:32
@laura_palmer
Würd mich interessieren, wie das was für ein Arzt bestätigt hat.


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:33
Ich hab ja immer geahnt, dass ich irgendwie nicht normal bin. Und bei dem tollen Test hab ich echt ne hohe Punktzahl. Ich bin also hochsensibel. Toll. Jetzt weiß ich wenigstens woher das kommt, dass ich schnell mal überfordert bin, verängstigt oder zu tiefst betrübt. ^^ Oder halt himmelhochjauchzend.


melden
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:36
@jayjaypg

Frage ich mich auch, soweit ich weiß, gibt es kein anerkanntes Diagnoseverfahren dafür. Einige Ärzte werden sich bestimmt mit der Thematik auskennen und es bestätigen oder verneinen können, aber diagnostiziert werden kann es nicht.

@Mereel
Du solltest dich vermutlich noch mehr in die Thematik einlesen, um feststellen zu können, ob du wirklich hochsensibel bist.


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:36
Ich bin auch hochsensibel und habe tatsächlich Borderline, was ich als Jugendliche aber nie behauptet hätte, ich war eher geschockt, als ich irgendwann die Diagnose bekommen habe. Nach zehn Jahren Therapie kann ich zwar mittlerweile einigermaßen damit umgehen und ich sehe auch durchaus die positiven Aspekte des Ganzen. Im Großen und Ganzen empfinde ich es aber doch sehr als Belastung und ich wäre lieber nicht ganz so sensibel und vor allem gesund.


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:37
@jayjaypg

meine therapeutin konnte mir das sagen, nachdem ich 1 jahr in behandlung war.

ich mein sagen von sich kann das ja jeder, genaus wie hier so oft von borderline geredet wird, was ja auch quatsch ist, nicht jedes 15 jähriges mädchen das nen bisschen mit ihrem handeln aussem rahmen fällt leidet direkt an borderline.


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:38
@Primordium
diagnostiziert können psychische leiden/krankheiten ja nicht wirklich werden.
es ist ja immer eine schlussfolgerung aufgrund von symptomen


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:39
@Mereel
Sei lieber froh, jetzt biste wer ! Wenn du dir das jetzt noch von einem Arzt sagen lässt haste Star Status ;)


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:45
@JimmyWho
xD Toll. Witzbold echt. Wäre froh, wenns nicht so wäre. :D Aber hey ich entwickel mich ja langsam weiter Richtung Arschloch. :D


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:48
@Mereel
Sehr gut ! :D


melden

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:50
@Primordium

Eher ein Fluch als ein Segen...
Belastbarkeit=0

Toll das ich Musik sehr gut wahrnehme... Aber letzten Endes ist es auch nur eine Stütze die leicht einstürzt...

Alle Punkte treffen zu.


melden
Anzeige
Primordium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hochsensibilität

12.12.2012 um 17:54
@kekscore

Nun, ich empfinde es meist auch eher als Belastung. Doch kann ich die schönen Seiten nicht verleugnen. Gestern beispielsweise saß ich am Mittagstisch, die Sonne schien hinein (Rollo war halb heruntergelassen) und strahlte auf das Wasserglas, in welchem kleine Tröpfchen hinaufsprangen und wieder ins Glas zurückkehrten, alles beleuchtet. War wunderschön. Ich versuche oft, sowas als Bild einzufangen, aber es gelingt mir nicht. Auf Bildern kommt die Intensität, mit der ich es sehe, einfach nicht herüber. Das finde ich schade.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden