weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Party, Kaffee, Droge, Speed, Koffein, Tabasco, Amphetamin, Upper, Crystal Meth

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

15.12.2012 um 16:48
@mynameisearl

Nimmt man zum Stacken nicht eher Ephedrin?


melden
Anzeige

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

15.12.2012 um 18:09
@Crowbar
Das E steht für Ephedrin. Ephedrin,Coffein,Asperin. Die Pillen wurden leider verboten. Schade, nie war mein Bauch definierter :-(


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

15.12.2012 um 23:24
@Crowbar
Ephedrin ist die Ausgangssubstanz...genauer gesagt Herba Ephedrae


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 12:03
Reines Coffein in Pillenform gab es schon vor gut 40 Jahren in den USA vollkommen legal in Drugstores oder im Versandhandel. Beliebtes Mitbringsel von Transatlantikreisen.


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 12:09
@mynameisearl
In Apotheken kann man nach wie vor Pseudoephi im Kombipräparat erwerben, ganz legal. Ist zwar nicht ganz billig und hat auch nicht jede Apotheke, aber möglich ist es durchaus.


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 17:54
@KillingTime
Die ECA-Stacks kann man in Apotheken kaufen?
Bist Du dir da sicher? Ich dachte die Teile wären verboten...


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 17:57
@mynameisearl
Es gibt da so gewisse Allergietabletten, die u.a. Pseudoephedrin enthalten. Die sind relativ teuer, und die Wirkung ist mehr als fragwürdig. Außerdem sind sie retardiert. Kann man nur von abraten.


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:03
Der Tag wird kommen, an dem sich die Menschheit mit irgendwelchen scheiß Drogen selbst vernichtet. Dekadente Jugend, die sich zum Spaß haben obskure Substanzen verabreicht. Furchtbare Industrie, die über Leichen geht, um Geld zu machen.

Die Dosis macht das Gift. Der Verkauf von purem Koffein wird verboten werden, sobald die ersten Kiddies tot in der Disko liegen.


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:04
Die alten ECA-Stacks (Jellow Subs) waren die reinsten Fatburner. Eine Kur (6 Wochen) war absolut problemlos. Nebenwirkungen konnte ich keine bemerken. @KillingTime


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:04
@Grymnir
Na hoffentlich kommt bald ne Droge die relativ schnell unfruchtbar macht... Dann freu ich mich :D


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:05
@Grymnir
Früher haben sie gesoffen und gekifft, heute werfen sie sich Chemiescheiße rein. Wo ist da der Unterschied.


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:08
@Gorgarius

Das Ende ist nah! ^^

@KillingTime
Scheiße ist es allemal. Wenn an irgendwelchen Substanzen (sei es Alkohol, THC oder Koffein) zwei Mann pro Jahr sterben, juckt es keinen. Sterben 100, horcht man auf. Sterben noch mehr, wird eingeschritten.
Wenn sich wöchentlich Kiddies totsaufen würden, würden die Gesetze schnell geändert werden. Leider passiert es trotzdem zu oft.
Ich halte chemische Drogen usw jedenfalls für bedenklicher als Alkohol.


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:08
Ich bin mittlerweile an den Punkt angelangt wo ich einfach sage: Legalisiert alles, informiert über die Gefahren, verweigert Behandlungszahlungen bei Missbrauch selbst wenn dadurch der Patient draufgeht.
Wird eventuell die dummen etwas ausdünnen in der bevölkerung.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:11
Adrianus schrieb:verweigert Behandlungszahlungen bei Missbrauch selbst wenn dadurch der Patient draufgeht.
gilt das auch für die liebste droge des deutschen, den zucker?
und was ist mit anderen krankheiten durch fehlverhalten?


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:13
@Grymnir
Grymnir schrieb:Ich halte chemische Drogen usw jedenfalls für bedenklicher als Alkohol.
Ich sehe da keinen großen Unterschied, außer in der legalen Besteuerung. Alkohol ist ein ganz schlimmes Nervengift, und die meiste Chemie hinterlässt ebenfalls Langzeitschäden (Absterben von Synapsen u.a.). Selbst Kiff kann auf Dauer zur Schizophrenie führen.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:16
@25h.nox
Naja ist schon n Unterschied ob Zucker oder LSD...

Denke nicht, dass man beim Bäcker nen LSD Kuchen oder gar Koksbrötchen kriegt....

Außerdem ist Zucker nicht so dermassen schädlich.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:19
Gorgarius schrieb:Naja ist schon n Unterschied ob Zucker oder LSD
stimmt, überfettung ist nen riesen problem, LSD hat uns ne menge kunst und die PCR beschert...
Gorgarius schrieb:Außerdem ist Zucker nicht so dermassen schädlich.
wie ich den stammtisch liebe, gibt immer was zu lachen...
zuckerkonsum ist ein massenphänomen mit massvisten auswirkungen auf die gesellschaft, lsd ist ein spaß für die geistige elite. also ja, zucker ist weniger schlimm---


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:20
@25h.nox
Ich kenne niemanden, der sich $Zucker zum aufputschen wirft.


melden

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:21
KillingTime schrieb:Ich sehe da keinen großen Unterschied, außer in der legalen Besteuerung. Alkohol ist ein ganz schlimmes Nervengift, und die meiste Chemie hinterlässt ebenfalls Langzeitschäden (Absterben von Synapsen u.a.). Selbst Kiff kann auf Dauer zur Schizophrenie führen.
Sehe ich zumindest teilweise auch so. Allerdings würde ich beim Alkohol die Einschränkung machen, dass er in kleinen Mengen harmlos ist. Bei Chemie und gerade auch bei Gras würde ich das aber nicht unbedingt behaupten wollen. Gerade der Cannabiskonsum wird (zumindest von den Konsumenten) meist stark verharmlost.

Und zum Thema Koffein ist sicher zu sagen, dass es in reiner Form und ohne Zusätze im Übermass konsumiert nicht unbedingt zur Leistungssteigerung führt, sondern auch Herzrasen und (sehr starkes) Unwohlsein auslösen kann.

Emodul


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legales Aufputschmittel erobert Berlin

16.12.2012 um 18:22
@KillingTime du kennst keinen der cola trinkt?


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Christlicher Terror89 Beiträge
Anzeigen ausblenden