Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Kindergarten, Erzieher, Kiga

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:01
.lucy. schrieb:War bei mir so.
Kann natürlich überall anders sein.
Vermutlich hat da jeder so seine Erfahrungen, da hast Du recht. Es hängt wahrscheinlich auch davon ab, wie gut die Eltern miteinander klar kommen.


melden
Anzeige

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:02
@kleinundgrün
*schmunzel*

ich hab mit dem Kindergarten nur als Elternteil zu tun... aber das reicht schon


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:04
slobber schrieb:ich hab mit dem Kindergarten nur als Elternteil zu tun... aber das reicht schon
Puh, und ich war schon überrascht, wie gut die Vorschüler heutzutage schon schreiben können...


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:13
@Camoran
meine kindergartenzeit war toll
sind zwar nicht einmal die woche in wald gegangen(bin dafür mit meinem vater im wald gewesen zum kirren holz machen oder so), dafür dann wandertage und zum abschluss der kindergartenzeit ne nachtwanderung
waren aber auch immer draußen, konnten rutschen im sand spielen, manchmal sind wir habgehauen kamen aber immer wieder zurück und konnten uns da richtig austoben, hat mächtig laune gemacht
auch hatten wir immer unser eigenes butterbrot dabei
wenn ich mal kinder hab, kommen die ganz bestimmt nicht in so nen antiseptischen kindergarten, die sollen ruhig im matsch spielen, sich durch schneehaufen wühlen, knie aufschlagen...
alles was n kind braucht


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:19
Wie mir scheint, sind es oftmals eher die Eltern, die ihren Kindern nichts zutrauen und sie am liebsten vor allem abschotten bzw. abpampern wollen. Die drohen dann gern mal mit Klagen auf Schadensersatz, weil das Kind seine neuen Schuhe im Matsch versaut hat: "Da hätte doch eine Erzieherin aufpassen müssen!" oder Ausflüge dürfen mit ärztlichem Attest nicht mit gemacht werden, weil die Kinder eine einstündige Wanderung nicht überstehen könnten. Ich kann mich an hitzige Debatten erinnern, ob Fünfjährige selbst ihre Brote schmieren dürfen, wegen der von (stumpfen) Messern ausgehenden Verletzungsgefahr. Gleiches galt für das Essen - wie leicht kann sich ein Kind mit der Gabel doch das Auge ausstechen!

Ich glaube, als ErzieherIn in einer Kita hat man die meisten Probleme nicht mit den Kindern, sondern mit den Eltern.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:28
Doors schrieb:Ich glaube, als ErzieherIn in einer Kita hat man die meisten Probleme nicht mit den Kindern, sondern mit den Eltern.
oooooh ja...

schon erlebt:

"meine laura-dalia darf nicht in den sandkasten, denn da könnten tiere reingemacht haben."

"mein josuah hat sich die jack-wolfskin-jacke schmutzig gemacht. die reinigung reiche ich natürlich an den kindergarten weiter. so geht das nicht."

"meine kathrin hat immer ein handy dabei. zur sicherheit. bitte passen sie auf, das es nicht nass wird."


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:35
@styx
hätte ich nen kindergarten oder würde da arbeiten, dann könnten die sich solche beschwerden ins ohr stecken(so vor den zwergen formuliert)
wer sein kind nicht kind sein lassen will, der sollte besser keine haben
verdammt wozu gibts waschmaschinen, plaster und eis, das telefon im KiGa

außerdem wozu braucht ein kind ne teure marken jacke?

und n bisschen irgendwas pisse im sandkasten schadet keinem


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:42
@styx

Ja, und dergleichen setzt sich dann in der Schule fort, wenn es um Dinge wie Sport, Ausflüge, Schwimmen, Klassenreisen oder andere schulische Veranstaltungen geht.

Da werden Fünfzehnjährige (!) von den Eltern mit psychologischen Gutachten versehen, damit sie eine Klassenreise, die eigentlich lt. Schulgesetz zur Teilnahme verpflichtet, nicht mitmachen müssen. Wenn es dann heisst: "Dann geht Ihr Kind die Woche eben in die Parallelklasse", folgen Briefe vom Rechtsanwalt und Klageandrohungen, weil das Kind aufgrund seiner psychischen Probleme (kann nicht in fremden Betten schlafen) diskriminiert und benachteiligt wird.

Das sind nicht mal Einzelfälle, mir sind Schulklassen bekannt, in denen sind bis zu 50% der SchülerInnen aus religiösen, psychischen oder anderen medizinischen Gründen von den eingangs genannten schulischen Veranstaltungen befreit. Sollte sich seitens der Schule Widerspruch regen, werden die Gerichte bemüht, Politik und Medien mobil gemacht: "Lehrer will Tochter zwingen, nackt mit Jungen ins Wasser zu gehen - das verbietet unser Glaube!" "Äh... sie hat einen Badeanzug an!" "Na und, das ist nackt!" Der Koran oder die Bibel haben da als wasserarme Wüstenreligionen klare Anweisungen gegeben.

Das angesichts dessen weder LehrerInnen noch Schulen Lust haben, solche (ausserschulischen) Veranstaltungen zu organisieren und zu verantworten, wundert mich dann nicht.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:51
Doors schrieb:Ja, und dergleichen setzt sich dann in der Schule fort, wenn es um Dinge wie Sport, Ausflüge, Schwimmen, Klassenreisen oder andere schulische Veranstaltungen geht.
ja. meine tochter geht in die 6. klasse (gymnasium) und es ist der horror, was so manche eltern an den klassenpflegschaftsabenden (elternabenden) loslassen.

letztens ging es um den bevorstehenden schullandheimbesuch. bei der bitte der klassenlehrerin, die kinder mögen doch handies und sonstige elektronische spiele/geräte nicht mitbringen, ging die diskussion los. es war zum schreien.
blutfeder schrieb:außerdem wozu braucht ein kind ne teure marken jacke?
geltungsdrang der eltern. solche statussymbole, smartphones und markenklamotten, sind pflicht, ansonsten ist man niemand (wobei die frauen da schlimmer sind, als die männer - so erlebe ich es öfter).


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 13:58
@styx

Wir haben an unserer Schule ein generelles Handy-Verbot durchgesetzt. Wer mit einem eingeschalteten Handy erwischt wird, der darf es abgeben. Die Eltern dürfen es nach drei Tagen abholen und bekommen dann noch mal im Rahmen eines Gespräches den Text der Vereinbarung in die Hand gedrückt.

Im Lehrerzimmer stapeln sich seitdem einige Dutzend nicht abgeholte Handys - und zwar ziemlich teure Geräte. Dummerweise gibt es keine rechtliche Handhabe, sie zu Gunsten des Schulvereins zu versteigern. Also werden sie wohl zusammen mit den Abgangszeugnissen ausgehändigt: "Hier, Dein Smartphone aus der fünften Klasse."


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 14:12
@Doors
das wäre echt mal ne idee


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 14:24
Doors schrieb:"Hier, Dein Smartphone aus der fünften Klasse."
Das ist Strafe genug.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 14:25
Mich persönlich stört, auch wenn es vielen aufstoßen wird, folgendes:

Kinder werden heutzutage von Müttern,die immer jünger werden, quasi in den Kindergarten abgeschoben,damit diese weiterarbeiten sollen. MMN kann man es machen,wie die Generationen davor, wenn man sich für ein Kind ENTSCHEIDET,soll man seinen PO gefälligst daheim lassen und sich DARUM KÜMMERN, nicht abschieben und dann aufregen.

Meine Mutter brachte mir BUchstaben etc daheim spielerisch bei, aber im KG haben wir das nie gelernt, war auch nie nötig. Da haben wir eben getobt gebastelt und co


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 14:31
Stratiatella schrieb:die immer jünger werden,
Nein, die Erstgebärenden werden im Scnitt immer älter.
Stratiatella schrieb:Meine Mutter brachte mir BUchstaben etc daheim spielerisch bei,
Das schließt sich ja nicht aus. Die Kinder sind doch keine 12 Stunden am Tag im Kindergarten und das an 7 Tagen die Woche.
Stratiatella schrieb:auch wenn es vielen aufstoßen wird
Es ist weniger Deine Meinung als Deine fehlerhafte Begründung, die aufstößt.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 14:46
Man sollte sich die Einrichtung vorher genau anschauen und auch das pädagogische Konzept erklären lassen. Es gibt viele unterschiedliche Konzepte und bestimmt auch KITas die meiner Meinung nach diesen Titel nicht verdienen, aber deshalb kategorisch alle als schlecht zu bezeichnen finde ich nicht richtig.
Und zum Thema Eltern: In unserem Kindergarten gibt es etwas das nennt sich, freies Spiel auf dem Aussengelände, die Eltern müssen unterschreiben, dass sie erlauben das ihr Kind auch mal raus darf ohne minütliche Überwachung durch Erzieherinnen, da finde ich es seltsam, wenn einige Eltern meinen ihre 4 Jährigen Knirpse seien nicht in der Lage auch mal unbeobachtet ein paar minuten draussen zu spielen.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 15:05
@Stratiatella

Aus der Reihe "Beliebter Aberglaube":
Stratiatella schrieb:Kinder werden heutzutage von Müttern,die immer jünger werden
Das Durchschnittsalter der Erstgebärenden in der BRD steigt kontinuierlich an, im Jahre 1961 bekamen Frauen ihr erstes Kind im Schnitt mit 25 Jahren, im Jahre 2000 waren sie bereits 29 Jahre alt. Zeitgleich erfolgt eine Zunahme "später Mütter", waren 1990 nur fünf Prozent der Erstgebärenden über 35 Jahre alt, so lag ihr Anteil im Jahr 2000 bereits bei 16 Prozent. Inzwischen liegt das Durchschnittsalter und die Anzahl der "späten Mütter" noch deutlcih höher.

Es sei im Zusammenhang mit der Abschiebung noch mal daran erinnert, dass die meisten Mütter nicht deshalb nach der geburt arbeiten gehen, weil sie es wollen, sondern weil sie es müssen. In Zeiten des Niedriglohnes und prekärer Arbeitsverhältnisse mag darüber spotten, wer einen sicheren Job hat - aber die meisten Frauen haben eben diesen nicht.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 15:36
Doors schrieb: aber die meisten Frauen haben eben diesen nicht.
man könnte sich auch darüber Gedanken machen, was besser ist:
Wenn nur einer verdient und die Familie kommt gerade so eben über die Runden, oder wenn beide verdienen und man kann auch mal das Bio-Gemüse kaufen.
Bei Alleinerziehenden stellt sich die Frage aus meiner Sicht sowieso schon nicht. Ich finde es mehr als beachtlich, wenn man Job und Kind unter einen Hut bringt.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 15:39
@kleinundgrün

Ich schrieb es bereits: Ohne Kita hätte ich als Alleinerziehender meine Älteste nicht gross bekommen.

Aber dieses zu Mutterkreuze kriechende "Die Frau gehört an die Wiege und den Herd" wird nicht nur von der CSU belohnt, sondern scheint auch generell nicht aussterben zu wollen.


melden

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 15:44
Doors schrieb:sondern scheint auch generell nicht aussterben zu wollen.
Aber es ist inzwischen eine Mindermeinung.

Ich habe vor einiger Zeit ein Buch gelesen, dass sich an die "gute Hausfrau" richtet. Ich meine, das muss aus den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts stammen.
Da wusste die gute Hausfrau, wo ihr Platz ist. Wenn man das heute liest, hält man es nicht für möglich, dass das Buch erst 50 Jahre alt ist. Alice Schwartzer würde sofort einem Herzinfarkt erliegen.


melden
Anzeige

Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ

25.01.2013 um 15:47
@kleinundgrün

Ich kenne solche Bücher - ebenso Erziehungsratgeber aus den "Goldenen Fünfzigern". Daraus lese ich gern Frau und Kindern vor, damit sie wissen, wie gut sie es bei mir haben.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden