weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frühsexualisierung

417 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Sex, Früh

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:14
@ KillingTime

Vielen Dank für den Hinweis.

@natü

Liegt ja an den Eltern, was die Kinder mitbekommen dürfen.

Ich schau mir die Sachen, die ich nicht kenne, entweder mit ihnen oder besser noch vorher alleine an.


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:15
@vincentwillem
Bei mir schon. Und bei dir?


@Doors
Hast du das alles jetzt gerade selbst gedichtet?

Oder hast du sowas für den Rundfunk immer auf Lager?

Talent! Chapeau!


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:15
@Pallas


Dabei hatten sie in der Kita noch extra diese Plakate aufgehängt, um die Türkenjungs zu warnen:

2 138


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:16
natü schrieb:Bei mir schon.
Das ist rassistisch, und durch nichts zu belegen.


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:16
natü schrieb:Bei mir schon. Und bei dir?
Wenn ich dein Mist lese, dann nicht mehr ganz...

Vielleicht weicht die Birne ja tatsächlich von zu viel Masturbation oder zu wenig auf...


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:18
@natü

Wurden die Mädchen belästigt, das heißt zu irgendetwas gezwungen?
Oder taten sie freiwillig mit?

Das ist ein Unterschied, den du aber noch außer Acht stehen lässt.


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:21
@Doors

Hups da hab ich wohl was verpasst^^


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:22
Manchmal ist es ja nur die Schreibweise eines Liedertitels:

"Komm gezogen, kleine Vögel" - klingt harmlos. "Kleine, vögel" hingegen scheint aus dem Pädo-Liederbuch zu stammen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:24
@KillingTime
Die wird doch wohl gewusst haben, woher ihre Schüler stammten.

@Pallas
Aber in der Grundschule - bei den lieben Kleinen - wer rechnet denn mit Straftaten durch Kinder? Sie fühlte sich wohl durch die zusätzliche Aufsichtspflicht über diese überfordert.

Und mit der Freiwilligkeit des anderen Kindes - das ist doch gar kein Argument.

Weißt du, was dann am Ende dabei herauskäme?

Was man dem ermordeten indischen Opfer frech vorhält. Da heißt es doch auch: Das Mädchen hätte doch nur protestieren müssen!

Solche Rechtsauffassungen halte ich für falsch. Man darf nicht alles rechtfertigen, selbst wenn das Opfer zustimmt.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:27
@Pallas
Du meinst doch nicht wirklich, bei Grundschulkindern. Also vielleicht 7 - 8 -Jährigen. Was heißt denn da Zustimmung? Am Ende trägt der Lehrer die Verantwortung.


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:27
@natü
Sag mal, versagen echt jetzt die letzten Gehirnwindungen bei dir?
Du kommst von frühkindlichen "Erkundigungen" (von Türkenjungen) zu einer brutalen Vergewaltigung... bei der eine Frau mit einer Metallstange getötet wurde...

Einfach krank...


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:29
natü schrieb:Und mit der Freiwilligkeit des anderen Kindes - das ist doch gar kein Argument.
Warum nicht? Meiner Meinung können auch Kinder über ein Selbstvertrauen verfügen und wissen, was sie wollen. Wohlbemerkt: können, nicht müssen.
natü schrieb:Was man dem ermordeten indischen Opfer frech vorhält. Da heißt es doch auch: Das Mädchen hätte doch nur protestieren müssen!
Tolles Argument, so etwas mit Gewalttaten zu vergleichen -,-

Außerdem weiß ich ja noch immer nicht, was die Jungs genau mit den Mädels angestellt haben, weshalb die Lehrerin den Dienst quittiert hatte.


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:30
vincent schrieb:bei der eine Frau mit einer Metallstange
Wehret den Anfängen!!11!


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:30
@vincentwillem
'Mist' = "Ich stochere nicht mehr durch." Dann lass es doch, wenn es dich benebelt!


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:30
natü schrieb:Solche Rechtsauffassungen halte ich für falsch. Man darf nicht alles rechtfertigen, selbst wenn das Opfer zustimmt.
Wenn das Opfer zustimmt, dann ist es eigentlich kein Opfer. Zumal, dass es um Gleichaltrige geht. Bei einem der älter ist, kann ich deine Einwände verstehen.


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:30
@natü
Es ist immer noch meine Sache, wie viel Mist ich mir zutraue..


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:35
Ja, so sind die kleinen Türkenjungs, erst behelligen sie arische Mädchen und dann vergewaltigen sie Inderinnen mit Eisenstangen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:40
@vincentwillem
Hör mit den Beleidigungen auf, sonst melde ich dich! "Frühkindliche Erkundigungen" ist mein eigenes Zitat, das du aus dem Zusammenhang reißt.

Ich habe diesen oben sogar das Wort geredet.
Bei dem, was die Jungen den Mädchen antaten, handelte es sich um "Unzucht".
Notfalls schlag bei Google nach!

Mit der Verlängerung meines Gedankens habe ich gar nicht dich, sondern @Pallas
angesprochen.

Für die, die folgen können: Es ist ein Argument ad extremum: In letzter Konsequenz ist das Argument der Zustimmung des Opfers m. E. gefährlich, weil man mit der Erzwingung bzw. unwahren Behauptung letzterer alle Verbrechen rechtfertigen könnte.

Die deutsche Rechtsprechung ist hier zum Glück anderer Ansicht, wo es um Kapitalverbrechen geht.

@Doors
@Pallas
Über Doktorspiele wäre die Pädagogin und Mutter bestimmt nicht entsetzt gewesen.


melden

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:47
"Vom Moralischen her gesehen, ist es eine Schweinerei, Kinderseelen zu verführen. Dann wundert man sich über unfassbare Sexualverbrechen in deren späterem Leben..."

"widerliches Ausfragen von Schulkindern über Liebeserlebnisse durch gewissenlose, neugierige Redakteure."

"und die Erzieher sollten es dabei bewenden lassen und nicht darauf abfahren in ihrer eigenen Sexbesessenheit."

"weil sie die Unzucht nicht mehr mitansehen konnte, die die kleinen Türkenjungen in den Ecken mit den Mädchen trieben."

Denk mal über diese Aussagen nach...
natü schrieb:Hör mit den Beleidigungen auf, sonst melde ich dich!
Uiii, willst du mich melden? Jetzt krieg ich aber Angst..


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frühsexualisierung

08.01.2013 um 17:49
@Pallas
Ich habe mir Gedanken über den sog. Missbrauch gemacht.
Er wird heute meist damit verurteilt, dass er gegen den Willen des Opfers/des "Benutzten", also des Schwächeren (Geschlecht, Alter) geschah.

Die Vorbeugung soll dann darin bestehen, dass man insbesondere den Kindern genügend Selbstbewusstsein anerzieht, dass sie ihre "sexuelle Selbstbestimmung" gegenüber dem Täter behaupten.
Selbstbewusstsein und Neinsagen und Wissen um Gefahren ist richtig. Aber das Problem des Missbrauchs ist meines Erachtens nicht ein reines Gewaltproblem, sondern ein moralisches.

Darum würde die Zustimmung zu einer Unmoral für mich diese Handlung trotzdem nicht rechtfertigen.


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden