weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

355 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Mann
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:02
KillingTime schrieb:Die lernen also gar nicht, wie eine Familie funktioniert.
Genau. Wie der Vater die Mutter schlägt, wie es ist, die Eltern beim bumsen zu erwischen, usw. Alles wichtig für die kindliche Entwicklung.


melden
Anzeige

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:07
@KillingTime
Du hast echt die merkwürdigsten Meinungen/Ansichten, die mir seit langem untergekommen sind........ich hoffe Du trollst oder bist "nur" stockkonservativ


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:15
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:aber manchmal besser, als wenn die Eltern wegen der Kinder zusammenbleiben, denn das lehrt die Kinder was genau?
Befragen wir doch dazu mal das Publikum:

Umfrage: Trennung der Eltern - was tun?


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:16
@KillingTime

Die Bezugspersonen der Kinder bleiben weiterhin bestehen und ihnen wird die Möglichkeit gegeben die Liebe beider Elternteile entgegen zu bringen.

Darüber hinaus lernen sie wie man unter schwierigen Bedingungen dennoch mit einander kommuniziert und dass nicht jede Auseinandersetzung im Krieg enden muss.

Die Kinder lernen die Welt aus unterschiedlichen Sichtweisen zu betrachten und entsprechend zu Agieren.

Und das ist in unserer Zeit doch wichtig.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:21
Zeo schrieb:Wie der Vater die Mutter schlägt, wie es ist, die Eltern beim bumsen zu erwischen, usw. Alles wichtig für die kindliche Entwicklung.
Solche Beiträge sind eigentlich mein Steckenpferd!
Tussinelda schrieb:Du hast echt die merkwürdigsten Meinungen/Ansichten, die mir seit langem untergekommen sind........ich hoffe Du trollst oder bist "nur" stockkonservativ
*schmunzel*


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:21
@KillingTime
deine Umfragen sind nicht repräsentativ.......aber das ist Dir ja egal


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:23
KillingTime schrieb:Die Kinder sind zwar "bei der Mutter", und "bei dem Vater", aber nicht "bei den Eltern". Die lernen also gar nicht, wie eine Familie funktioniert. Eine Trennung der Eltern ist das Schlimmste, was einem Kind passieren kann.
Es gibt mehr geschiedene als intakte und heile Familien auf dieser Welt. Und in vielen Fällen ist es so, dass das schlimmste, was einem Kind passieren konnte, seine Eltern beim Ehestreit und ständigen Skandalen zu sehen; Zu beobachten, wie der Vater die Hand gegen die Mutter erhebt und sie dann bitter weinend zu sehen und sich im Angesicht dessen so dermaßen hilflos zu fühlen; von der Mutter überallhin mitgeschleppt zu werden, wenn diese in einer besonders üblen Situation kurzerhand die Sachen packt und abhaut, dann aber wieder zurückkommt, weil der Vater, Rotz und Wasser heulend, ihr das Blaue vom Himmel verspricht und um Vergebung fleht. Aber kurz darauf geht die Scheiße wieder von Vorne los, schlimmer dennje.

Was meinst du, wie schlimm und traumatisch DAS erst für ein Kind ist! Da ist es eine regelrechte Erleichterung, wenn die Eltern sich trennen und dann endlich wieder Ruhe in den Alltag zurückkehrt.

Ich bin auch ein Scheidungskind und die Ehe meiner Eltern verlief ähnlich dramatisch. Letztlich wurde ich von meiner Mutter erzogen und mir hat es nie an etwas gemangelt. Deine Behauptungen kann ich also absolut nicht nachvollziehen. Du hast einen viel zu konservativen und romantischen Blick auf die Dinge. Anscheinend hat es in deiner Familie nie i-welche Probleme gegeben. Es ist zwar schön für dich, aber damit ist deine Familie wohl eher eine Ausnahme als die Regel.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:23
Tussinelda schrieb:deine Umfragen sind nicht repräsentativ.......aber das ist Dir ja egal
Repräsentativ für wen? Was meinst du wohl, wer hier so alles im Forum angemeldet ist?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:23
KillingTime schrieb:Solche Beiträge sind eigentlich mein Steckenpferd!
Such dir ein Neues. Darauf hat nämlich eigentlich Fenris ein Patent.

Zur Sache mit den Scheidungskindern: die sind besser dran, als bei Eltern, die weiter zusammenbleiben, obwohl es nur noch kracht. Darunter leiden die Kinder nämlich wesentlich mehr.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:27
trance3008 schrieb:Anscheinend hat es in deiner Familie nie i-welche Probleme gegeben.
Wenn du wüsstest... Ich bin selbst Scheidungskind, und der Beitrag von Zeo am Seitenanfang ist alles andere als lustig für mich!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:28
@KillingTime
Das war auch nicht lustig gemeint.

PS: Das Ergebnis deiner Umfrage ist auch jetzt schon ziemlich deutlich.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:35
KillingTime schrieb:Ich bin selbst Scheidungskind
Ok, kann sein, dass in deinem Fall Vater und Mutter großartige Eltern für dich waren und du deshalb ihre Scheidung nicht so gut verkraftet hast. Aber in sehr vielen Fällen läuft das eher anders ab. Ich für meinen Teil jedenfalls, habe meinen Vater nie vermisst und tue es noch immer nicht. Meine Mutter hat mir alles gegeben, was mir mein Vater nie geben konnte/wollte. Deshalb war die Scheidung meiner Eltern für mich keineswegs traumatisch o.ä. Und ich kenne so einige aus meinem Bekannten- und Freundeskreis, denen es genauso erging. Nicht jedes Scheidungskind ist ein Opfer der Scheidung. Viele leben danach recht gut, ja sogar besser als vorher.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:39
trance3008 schrieb:Nicht jedes Scheidungskind ist ein Opfer der Scheidung. Viele leben danach recht gut, ja sogar besser als vorher.
Bestätigt. Ich war heilfroh, als der Vater meiner Halbschwester meine Mutter verließ und dieser Schweinehund endlich aus meinem Leben verschwand. Später, als ich bei meinen Großeltern lebte, musste ich mir lange die Launen und die Streitereien antun, die von meinem Opa ausgingen. Auch da war ich richtig happy, als er endlich auszog.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:42
@Zeo
Da kann man mal sehen, welches Trümmerfeld nach einer zerbrochenen Beziehung übrig bleibt. Das beste wäre wohl, sich nie zu verlieben und nie zu heiraten und nie Kinder zu bekommen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:43
@KillingTime

Manchmal denke ich das auch...


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:46
@interrobang
@Kehna
@trance3008

Was ist denn von der Möglichkeit zu halten, dass die Eltern zusammenbleiben, und dann versuchen, sich zusammenzureißen, also dass ihre Beziehung doch weiter Bestand hat?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:46
KillingTime schrieb:Das beste wäre wohl, sich nie zu verlieben und nie zu heiraten und nie Kinder zu bekommen.
Heiraten und Kinder kriegen stand bei mir eh nie auf dem Programm. In meiner Familie haben sich früher oder später alle scheiden lassen. Diese Tradition will ich nicht fortsetzen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:48
@KillingTime

Davon halte ich nicht viel. Es bringt nichts, sich die ganze Zeit was vorzumachen. Das ist ein immenser psychischer Druck, der dann eines Tages explodiert, und am Ende haben wir dasselbe grausige Szenario.


melden

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:51
finde ich gut... die frau gehört einfach an den herd.


melden
Anzeige

Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau

09.01.2013 um 21:53
@KillingTime

Empfändest du es nicht als Qual mit einer Person zusammen zu sein, für der du keine Gefühle mehr hast?
Eine Beziehung nur der Kinder wegen aufrecht zu erhalten, ist alles andere als gut, für niemanden in jener Familie!


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Situation81 Beiträge
Anzeigen ausblenden