Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

371 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Gefahr, Islamisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:44
@Helion

die ALLE Mittelalterliches Gedankengut hegen

Monotheistische Ideologien sind nunmal mittelalterliches Gedankengut, der Islam sogar umso mehr, da er nie reformiert wurde und somit seit dem 7. Jahrhundert nie eine Modernisierung erfuhr.


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:45
@GilbMLRS
die die es können, können es. der rest wird mit hilfe der religion mobilisiert. so funktioniert das bei uns auch. die die politische probleme überblicken können, werden sich entsprechend ihrer vernunft und ihren eigenen wünschen dafür oder dagegen entscheiden, der rest wird durch die politische glaubensideologie mitgezogen.. alles alter hut, dennoch bewehrt.
deshalb spreche ich ja davon nicht auf religionen oder ideologieen zu deuten, und zu sagen, die sind schuld. das ist zu flach.. man muss die leute -das fussvolk, und zwar eine grosse mehrheit- zufrieden bekommen, dann lassen die politischen spannungen nach, aber wenn man weiterhin drin rumstochert und die gründe da deutet, wo sie nicht sind, wirds halt bleiben wie es ist, oder wird schlimmer


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:49
@GilbMLRS
Sicherlich gibt es ein paar Dinge die reformiert werden müssen.

Jetzt erkläre mir doch wieso ein Muslim der den Koran glaubt und trotzdem sein Leben an die morderne Zeit anpasst und versucht ist möglichst mit beidem Konform zu gehen und Kompromisse eingeht, ein Unmensch, Fundamentalist, Ungeheur und Zurückentwickelt ist der keine Menschenrechte kennt usw., ihr wisst ja. ;)


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:49
Das Christentum hat Dreck am stecken. Der Judentum ist nicht Inhaltlich nicht menschlicher. Der Islam hat genauso Dreck am stecken.
No shit, Sherlock... Guck mal, was ich eben noch schrieb:
Zitat von trance3008trance3008 schrieb:Mir sind alle Religionen zuwider, aber bei diesem Thema geht es nun mal explizit um den Islam und dessen Defizite hebe ich hervor, obs hier nun jemandem passt oder nicht, denn dies ist mein gutes Recht.
Zitat von HelionHelion schrieb:ABER du hackst nur auf Muslime rum
s.o.
Der Islam ist nun mal das Thema des Threads.
Zitat von HelionHelion schrieb:Deinen Beiträgen nach zu Urteilen sind ALLE Muslime Fundamentalisten, Ungeheur, Mörder und Unmenschliche Wesen, die ALLE Mittelalterliches Gedankengut hegen. Deinen Beiträgen nach sind ALLE Muslime das Übel dieser Welt.
Wtf?! Weil ich den ISLAM anprangere, verurteile ich gleich ALLE Muslime? Wer so einen Schwachsinn aus meinen Beiträgen herausinterpretiert, ist selbst schuld. Ich kann, im Gegensatz zu so manchen hier, zwischen Mensch und Ideologie unterscheiden. Solltest du auch mal lernen. Dann wirst auch du erkennen, dass meine Aussagen ziemlich selbsterklärend und einleuchtend und keineswegs faschistoid sind.


3x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:51
@trance3008
Zitat von trance3008trance3008 schrieb:Der Islam ist nun mal das Thema des Threads.
Natürlich bist du genauso eifrig in den entsprechenden christlichen Threads oder? :D
Immer das gleiche Argument ...


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:51
@Helion

Extremisten kümmern sich aber nicht um Kompromisse.


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:52
du willst dich hier bloss rumstreiten, und das auf echt hässlichem niveau. das ist zu dämlich für eine politische diskussion

nichts gegen eine echte religionskritik, das können die alle mal vertragen, aber dieser überpolitisierte hetzshit ist dem nicht dienlich
@trance3008


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:58
@trance3008
Zitat von trance3008trance3008 schrieb:Wtf?! Weil ich den ISLAM anprangere, verurteile ich gleich ALLE Muslime? Wer so einen Schwachsinn aus meinen Beiträgen herausinterpretiert, ist selbst schuld. Ich kann, im Gegensatz zu so manchen hier, zwischen Mensch und Ideologie unterscheiden. Solltest du auch mal lernen. Dann wirst auch du erkennen, dass meine Aussagen ziemlich selbsterklärend und einleuchtend und keineswegs faschistoid sind.
Lies doch deine eigenen Beiträge. Du redest von den Kriegszügen der Sutane und bringst es in Verbindung mit dem Islam, du redest von Terroristen und verbindest es mit dem Islam ... bei dir ist der Islam die Wurzel des Übels warum es Terroristen und Fundamentalisten gibt, d. h. auch gleichzeitig das Alle Muslime, die ja ebenfalls aus der Wurzel des Übels lesen und diesen interpretieren und leben, ein Übel für diese Welt sind.

@GilbMLRS
Ja was den jetzt, redet ihr über den Islam oder über Extremisten oder Islam in Zusammenhang mit Extremisten (die man zuhaufen in Pakisten, Afghanisten, Jemen ... aber sehr selten in Deutschland findet) oder reden wir über den Islam in Zusammenhang mit den hier lebenden Muslimen (die in ihrer Mehrheit friedlich und moderat lebet; versucht ist ihr Verständnis vom Islam an die moderne anzupassen) ... über welchen Islam reden wir hier? Über welche Menschen reden wir hier? Offensichtlich reden wir hier über Extremisten, Terroristen und Fundamentalisten aus Pakisten, Afghanisten, Palästina UND deshalb ist der Islam HIER in Deutschland für Deutschland nicht gut, weil diese Extremisten leben ja HIER nee? Oder moment wir reden ja über die gräultaten der Muslime aus der Vergangenheit, ABER nicht der Muslime die im HIER und JETZT leben .... :D


1x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 20:59
@GilbMLRS
Die brauchten sie nicht mehr zu bauen,die Römer bauten vorher,interessanterweise bauten sie so gut das es die noch heute gibt,die Mauren bauten Äquadukte

malle aqueduct gc1bf5w x1000Original anzeigen (0,2 MB)

Der hier auf Mallorca ist sogar noch im Betrieb,du stehst da und begreifst das du da auf 1200 Jahren Wassernetz stehst,während man im Land der Christen erst 1880 ne Wasserversorgung für Grossberlin realisieren konnte...aus Bleirohren

aquaedukt-wasserleitung-mallorcaOriginal anzeigen (0,1 MB)


1x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:01
Zitat von WarheadWarhead schrieb:.aus Bleirohren
kein wunder, dass da einigen die gedanken so schwer werden


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:01
@Helion

Selbstverständlich diskutiere ich auch in christlichen Threads. Wenn mich ein bestimmtes religiöses Thema interessiert, dann schreibe ich auch meine Meinung dazu. Mich interessiert aber nicht alles, was mit dem Christentum zu tun hat, genauso wenig wie mich alles interessiert, was mit dem Islam zu tun hat. Dieser Thread ist erst der 2 seit Ewigkeiten, in dem ich über den Islam diskutiere. Und ist das jetzt verwerflich? Bin ich gleich "Hetzer", weil ich das tue und meine eher unkonventionelle Meinung dabei vertrete? Würde ich die gleichen Argumente in einem christlichen Thread anwenden, dann würde ich mit Sicherheit nur Schulterklopfer und Zuspruch bekommen. Denn das Christentum und dessen Verbrechen zu kritisieren ist komischerweise völlig in Ordnung und legitim. Aber WEHE man äußert sich negativ über den Islam. Dann verurteilt man plötzlich gleich alle, die dieser Religion angehören, dann hetzt man plötzlich, dann hat man keine Ahnung etc. pp.

Ganz ehrlich, es kotzt mich an, wie dreist und offensichtlich hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Wenn Kritik so gut und wichtig ist, dann sollte sie gefälligst bei JEDEM Thema angebracht werden können, ohne dass dabei gleich stumpfsinnige Stammtischparolen und Totschlagargumente auf einen niederprasseln, nur weil das bestimmte Thema vielleicht etwas heikel ist.


1x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:03
Es stimmt, die meisten religiösen Menschen sind friedlich. Aber das darf nicht davon ablenken, dass es schlussendlich, was die Religionen anbelangt, doch die Anhänger des Islam sind, die heutzutage am meisten Schrecken über die Welt bringen.

Will man die Islamisierung stoppen, geht das wohl am besten mit Aufklärung. Man sollte die Religionen im Geschichtsunterricht abhandeln und auf ihre Widersprüche aufmerksam machen.


1x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:03
Zitat von trance3008trance3008 schrieb:Wtf?! Weil ich den ISLAM anprangere, verurteile ich gleich ALLE Muslime? Wer so einen Schwachsinn aus meinen Beiträgen herausinterpretiert, ist selbst schuld.
Jepp...Wenn du DEN Islam anprangerst verurteilst du ALLE Muslime...aber welche möchtest du denn verurteilen??
Wahabiten,Shiiten,Sunniten,Bahai,Sufis,Aleviten,Drusen,Alaviten...kreuz an


1x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:03
@trance3008
Zitat von trance3008trance3008 schrieb:Würde ich die gleichen Argumente in einem christlichen Thread anwenden, dann würde ich mit Sicherheit nur Schulterklopfer und Zuspruch bekommen. Denn das Christentum und dessen Verbrechen zu kritisieren ist komischerweise völlig in Ordnung und legitim.
Genauso wie die meisten Christen den Islam nicht verteigen würden, würden wohl die paar wenigen Muslime hier in diesem Forum, mit dir über den Christentum diskutieren bzw. den verteidigen, abgsehen davon das die meisten eh keine Ahnung von der jeweils anderen Religion haben.


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:05
Zitat von HelionHelion schrieb: bei dir ist der Islam die Wurzel des Übels warum es Terroristen und Fundamentalisten gibt, d. h. auch gleichzeitig das Alle Muslime, die ja ebenfalls aus der Wurzel des Übels lesen und diesen interpretieren und leben, ein Übel für diese Welt sind.
Nope, denn der Großteil ist immerhin schlau genug, die "Wurzel des Übels" human und friedlich für sich auszulegen und auszuleben, was ich sehr schätze.


1x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:07
@Warhead

Pah, muss ich erst Stonehenge posten? Aus Stein kann jeder bauen, Stein ist auch ohne Religion ne ziemlich haltbare Masse. Zu erkennen, dass Sachen runterfallen und Wasser nach unten fällt, das brauch auch keinen Islam um es zu erkennen aber gut, dafür dass die Mauren vor 1200 Jahren schon Aquädukte haben, haben die heutigen Gottesstaaten ja......also.....was sie definitiv besser können als wir....ja.....nun......achja die bauen tolle Straßen. Die halten Panzern stand, weiß man ja bei unseren nicht, weil die hier so selten notwendig werden hrhrhr


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:10
@trance3008
Weil du so schon heulen und dich auch sonst als Opfer gerieren kannst bekommst du jetzt den Ehrenwilly,der Ehrenwilly wird vergeben an den besten Austober und Mit-Den-Händen-Auf-Den-Tisch-Wummser

Youtube: Legendärer Kanzlerstreit (wie die Kinder)
Legendärer Kanzlerstreit (wie die Kinder)



melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:10
@Arikado
Zitat von ArikadoArikado schrieb:Es stimmt, die meisten religiösen Menschen sind friedlich. Aber das darf nicht davon ablenken, dass es schlussendlich, was die Religionen anbelangt, doch die Anhänger des Islam sind, die heutzutage am meisten Schrecken über die Welt bringen.

Will man die Islamisierung stoppen, geht das wohl am besten mit Aufklärung. Man sollte die Religionen im Geschichtsunterricht abhandeln und auf ihre Widersprüche aufmerksam machen.
Da hast du auch recht. Nun frage ich mich halt, warum man so wenig macht. Ständig wird berichtet (was bei den meisten Menschen ein verschobenes Bild abgibt), die Menschen denken über den Islam negativ und bringen es natürlich mit den lokalen Muslimen in verbindung. Schnell gibt es dann Bürgerinitiativen gegen Moschee-Bau-Projekte. Man bildet die schlechten Taten der Terroristen und Fundamentalisten aus dem Orient auf die lokel lebenden Muslime ab (unbewusst). Die meisten Menschen machen sich keine tieferen Gedanken darüber, weil sie kein Zeit oder Lust dazu haben. Ihre Meinung wird durch das was in den Medien berichtet wird gebildet. Wird man dann gefragt wie man zum Islam stehe, ist der erste Gedanke "Extremisten", stellt sich der muslimische Nachbar vor, ist der ersten Gedanken "bestimmt Fundamentalistisch oder sehr religiös". Das nicht jeder Muslime ein extrem streng gläubiger Muslim ist, sehen die meisten doch gar nicht.


1x zitiertmelden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:11
Ich glaube kaum das es hierzulande eine Gefahr darstellt. Die veralteten islamischen Traditionen und religiösen Werte, haben einfach in unserer Zeit keinen Platz mehr.


melden

Ist die Islamisierung eine Gefahr für Deutschland?

26.12.2013 um 21:12
@CosmicQueen
sehr richtig. zumal auch keiner von denen uns ihre werte aufdrängen will


melden