weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

347 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Krankheiten, Ängste

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:06
@lisa1990

Ja, da fragt man sich oft, wer gestörter ist - der, der eine Depression diagnostiziert bekommt, den Ratschlag, irgendwelche Pillen zu schlucken, weil er halt grad nicht in diesem Leben auf der "Gewinner"seite steht, oder der, der völlig unreflektiert nur seinen eigenen Neurosen nachhängt (seinen Mitmenschen dabei das Leben vermiest), sich sonst aber sich gut fühlt, und folglich auch nie auf den Gedanken kommt, mal eine psychologische Beratung zu konsultieren


melden
Anzeige

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:06
@RaideR.
das ist ja auch nicht schlecht:)
und was findest du an diesen menschen toll,das sie deine freunde geworden sind?
nerven sie dich auch ab und an mal mit ihren problemen und wie gehst du damit um?


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:08
@RaideR.
Ich hab zwar mehr als genug KOntakte aber die engeren sind auch alle psychisch Kranke mir gehts ähnlich die haben wenigstens ernste Probleme und labbern mich nicht über son Schrott wie ihre groé Liebe voll die sie Seit 2 Wochen kennen-.-


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:10
@lisa1990

Schwer zu erklären, ich bin auch eher jemand, der in Richtung oft depressiv geht, und so komme ich mit Menschen, die auch viel nachdenken usw. besser aus. Außerdem interessierte ich mich sehr für Psychologie und es hat sich so ergeben :)
Nerven würde ich nicht sagen, aber meine Ex-Freundin zB. hat Borderline, das kann schon schwierig sein...

@haschboy

Das ist auch ein Grund, ich habe das Gefühl ich kann sie wirklich ernst nehmen^^ Sie sind auch viel erwachsener als andere


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:12
@RaideR.
Ich kenn auch eine die sich selber aufschneidet(aufs extremste) aber eig. nur wegen Aufmerksamkeit,
was im Grunde genommen noch kranker ist. Und das diese Menschen meistens Erwachsener sind kann ich auch bestätigen.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:14
@haschboy
auch eine gute einstellung

@RaideR.
ich selbst hab auch borderline und mein freund auch..das passt ganz gut zusammen muss ich sagen:)


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:15
@haschboy

Das mit der Aufmersamkeit ist so eine Sache, das kann ja wiederum auch mit ernsthaften Erkrankungen zu tun haben (außer es sind so die klischeehaften 13-Jährigen, die sich schwarz schminken, ritzen und dann schreien: "Ich hasse mein Leben!")

@lisa1990

Wenn es klappt ist das schön :) Bei mir war es da nicht so, leider^^


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:15
@lisa1990
Solang du mit deinen Narben nicht Stolz durch die Schule rennst find ich ist Borderline auch ernst zunehmen


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:17
@haschboy
das" ritzen" gehört auch zum krankheitsbild eines Borderliners.
es gilt als Ventil um sorgen loszulassen..der schmerz lindert den selbsthass eines borderliners..vielleicht hat der oder diejenige ein ernstes problem und du solltest deine Hilfe anbieten..ob er oder sie aufmerksamkeit will oder nicht..ist es nicht auch schlimm das menschen denken erst so aufmerkameit zu bekommen? da steckt ein ernstes seelisches problem hinter welches behandelt werden muss!


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:17
@RaideR.
Nein ich meine keine Emos, obwohl davon kenn ich auch genug auf meiner Schule im Endeffekt kenn ich keine echten Borderliner sondern nur Leute die es wegen der Aufmerksamkeit machen, was eig. ziemlich traurig ist


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:18
@lisa1990

Es waren nur leichte Winterdepressionen gewesen, ab und zu kommen sich wieder, aber nie schlimm und lange. War nie in ärztliche Behandlung gewesen.
Hier sind die Wartezeiten für einen Psychiater ellenlang, bis ich einen Termin bekomme, ist es schon wieder Frühling.

Wenn ich mal wieder eine Phase habe, so höre ich schöne Musik oder lenke mich hier ab.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:19
@haschboy

@lisa1990 hat das schon sehr gut beschrieben, dass kann mit Borderline zusammenhängen. Aber als Außenstehender kann man das schlecht beurteilen, und ich würde auch nicht behaupten, dass ich das hinkriege... es sei denn, ich kenne die Person näher^^


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:19
@haschboy
und da hast du auch recht..viele gehen damit hausieren, was für mich auch nicht nachzuvollziehen ist..als ich das gemacht habe war es immer still und heimlich.. trotzdem denke ich das diese menschen auch krank sind ,weil es ja auch nicht normal ist so um aufmerksamkeit zu betteln..auch diesen leuten sollte geholfen werden


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:24
@lisa1990
Ich weis ja das es ernst zunehmen ist aber das muss man ja Situationsbedingt sehen und bei manchen ist es wirklich nur dazu da damit sie einfach beachtet werden. Gut bei einer die ich kenne die hat wirklich ernsthafte Probleme daheim und so das stresst sie ja net aber sie hat sich ggeritzt weil sie wollte das ihr one-night-stand sich schuldig fühlt. Was soll man davon halten? ICh hab für einiges Verständnis aber sowas zu machen damit ander Schuldgefühle kriegen ist auch scheiße!


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:27
@haschboy
ja klar ist sowas scheisse..gehört aber auch zum krankheitsbild leider...die sucht nach beachtung von menschen die dir was bedeuten..ist aber bei guter behandlung kontrollierbar und darf auch nicht passieren da hast du vollkommen recht..


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:30
nochmal ne frage an alle: habt ihr denn verständnis wenn sich jemand aufgrund psychischer probleme krankschreiben lässt und wochenlang der arbeit oder schule fern bleibt..wie sieht es da mit der toleranz aus?


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:31
@lisa1990
Krankschreiben aufgrund psychischer Probleme auf jeden Fall vertretbar.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:32
lisa1990 schrieb:nochmal ne frage an alle: habt ihr denn verständnis wenn sich jemand aufgrund psychischer probleme krankschreiben lässt und wochenlang der arbeit oder schule fern bleibt..wie sieht es da mit der toleranz aus?
ja, klar.

Wieso sollte das nicht toleriert werden?

eine psychische Erkrankung ist genauso eine Krankheit wie ein Armbruch ... sehe da kein Problem.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:32
und noch eine frage dazu: wenn ihr mitkriegt das kollegen darüber lästern, würdet ihr etwas dazu sagen ?


melden
Anzeige

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:33
Ich therapier mich mit Musik hilft wirklich am besten^^


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden