weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es gibt keine ehrlichen Menschen

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Nicht Ehrlich
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

18.03.2013 um 15:26
KillingTime schrieb:Nach meiner persönlichen Erfahrung sind aber nur sehr wenige Leute smalltalkfähig, so dass das Gespräch nach kurzer Konversation verebbt.
Das kommt mir bekannt vor - Ich kanns auch nicht. Aber bei mir kommt es größenteils darauf an, wer mein Gegenüber dabei ist.


melden
Anzeige

Es gibt keine ehrlichen Menschen

18.03.2013 um 18:03
Arisu_Yuki schrieb:Ich kanns auch nicht.
Eigentlich gehört gar nicht mal soviel dazu, weswegen ich mich auch immer wieder wundere, warum so wenige das können. Eigentlich reicht es, die Antworten des Anderen aufzugreifen, um dort anzuknüpfen. Ab und zu mal eine Frage einwerfen, und nicht immer nur von sich erzählen. Ist also ganz einfach ;) Meistens ergibt sich der Rest dann von selbst.

Aber ich schätze mal, die meisten wollen eigentlich gar nicht mit anderen reden. Sie wollen nur in Ruhe gelassen werden.


melden
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

18.03.2013 um 18:08
@KillingTime
Kommt wie gesagt auf die Person an :D Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich natürlich Leute kenne, mit denen ich lieber nichts zu tun habe und ein Gespräch umgehe. Aber mit Bekannten oder Freunden, (die mir natürlich sympathisch sind, also, die Bekannten) würde ich schon gerne Smalltalk machen, da spricht ja auch nichts dagegen. Nur bin ich manchmal eher ein stiller Mensch. Ich denke es gibt schon Leute, mit denen ich richtig gut rumalbern kann aber wenn ich mit denen in der Freizeit nicht viel zu tun hätte oder sie meine Interessen nicht so teilen würden, wäre das bestimmt auch nicht so einfach.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

19.03.2013 um 18:45
Latebrae schrieb:Grade im Internet wird man oft von Fremden angeschrieben mit der Frage wie es einem geht. Oder Leute, die man grade erst kennengelernt hat. Die interessiert es doch nicht wirklich, wie es einem geht ;)
Auch wenn es im allgemwinen eine lwider zur standarthöflichkeitsfrage verkommenen höflichkeitsform des gesprächsbeginns geworden ist gibt es noch immer menschen die die frage ehrlich meinen ;)


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

23.03.2013 um 16:46
@Latebrae
Latebrae schrieb:Es gibt keine ehrlichen Menschen, das stimmt.
Kommt es im Leben um die Lüge oder Wahrheit an ?, ich denke nicht.
Ich denke eher daß man dazu stehen soll was man sagt, das ist viel wichtiger würde ich meinen.


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

23.03.2013 um 17:25
Nun ja.. Notlügen.. ..zB...kommt ein Anruf.. habe keine Zeit ( obwohl ich sie hätte ) :) finde ich nicht schlimm.. ist wohl enifacher als zu sagen.. habe jetzt keinen Bock auf ein Gespräch. Zuviel Erklärungen..wobei ich das auch oft sage.

ansonsten gibt es natürlch in dem Sinne ehrliche Menschen.
Ehrlichkeit kommt meist gut.. kann aber auch einen bitteren Nachgeschmack haben.

Ich bin immer ganz gut damit gefahren.


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

23.03.2013 um 17:31
Lüge ist nicht gleich eine Lüge. Man kann auch geschickt darüber hinwegtäuschen, dass man nicht die Wahrheit sagen will.

Ich kenne da super Beispiele:
+ Schatz liebst du mich überhaupt noch, du machst noch kaum was mit mir?
- Wäre ich mit dir zusammengezogen, wenn ich dich nicht Lieben würde?
oder
- "Würde ich das und das tun, wenn ich dich nicht Lieben würde"

Eine Gegenfrage ist ja nicht direkt 'ne Lüge, natürlich wird etwas EINDEUTIG suggeriert, aber man spricht ja nicht direkt die "Lüge" aus. So handhabe ich es auch meistens - natürlich nicht in solchen Situationen, das Verhalten im Beispiel ist gemein und perfide.

Jemand ganz dreist anzulügen, wenn ich einer Person nicht die Wahrheit sagen mag, kann ich nicht. Es gibt viele Gründe zu "flunkern" z.B. um jemanden nicht zu kränken, sich nicht zu streiten oder weil eine Person etwas einfach nicht angeht und man sich nicht rechtfertigen möchte. Geschicktes Flunkern macht vieles einfacher.

So ein Flunkern und jemande dreist in die Augen zu Lügen ist 'n Unterschied - das von mir genannte Beispiel ist auch nicht OKAY, ich wollte nur die "Technik" zeigen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

23.03.2013 um 17:58
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Ich kenne da super Beispiele:
+ Schatz liebst du mich überhaupt noch, du machst noch kaum was mit mir?
- Wäre ich mit dir zusammengezogen, wenn ich dich nicht Lieben würde?
oder
- "Würde ich das und das tun, wenn ich dich nicht Lieben würde"
Würdst du auch dann das sagen wenn sie dich bitten würde ehrlich zu ihr zu sein ?
Ich hoffe du verstehst das nicht all zu persöhnlich, natürlich meine ich das eher objektiv.


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

23.03.2013 um 19:38
Wenn du mein Post gelesen hättest, würdest du wissen, dass ICH in so einer Situation so nie agieren würde, weil ich sowas einfach perfide und gemein finde. Ich persönlich bin speziell in Partnerschaften gnadenlos ehrlich, da flunker ich nicht - Ich würde da auch keinen Sinn drin sehen, mit meinem Partner möchte ich alles teilen.
C8H10N4O2 schrieb:So ein Flunkern und jemande dreist in die Augen zu Lügen ist 'n Unterschied - das von mir genannte Beispiel ist auch nicht OKAY, ich wollte nur die "Technik" zeigen.
Flunkern ist okay, bei unwichtigen Kleinigkeiten - das ist natürlich Auslegungssache und nicht zu pauschalisieren. Den Partner in einer Beziehung vorzutäuschen man hätte Gefühle, obwohl das nicht stimmt ist auf alle FÄLLE SCHEISSE - egal ob direkt oder indirekt.

Ich "flunker" z.B. wenn 'ne Freundin ein Bild malt und ganz Stolz darauf ist und es mir zeigt. Ich soll dann natürlich etwas sagen. Mir persönlich gefällt es aber GAR nicht, aber ich will sie nicht kränken, deswegen lobe ich das was "gut" ist an dem Bild und dann erlaube ich mir (eventeull) noch vorsichtige konstruktive Kritik, das ganz negative verschweige ich. Da geradeaus die volle Wahrheit zu sagen (Ich find 's hässlich, vergiss es - das und das und das ist schlecht und die Perspektive bla bla) wäre einfach gemein, es hätte für betroffene Person keinerlei positiven Effekt. Das BEISPIEL was ich gebracht habe was definitiv NICHT okay, es war NUR ein Beispiel, dafür, dass man nicht direkt die "Unwahrheit" sagen muss um zu "Lügen".

Allerdings stammt das Beispiel von einer echten Person, mit der ich kein Kontakt mehr habe. Besagte Person hat das sogar ganz offen erzählt, als sei das okay - ich war geschockt und wusste nicht was ich sagen soll, seine Partnerin tat mir leid.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

24.03.2013 um 07:31
@C8H10N4O2
ansich kann man so einen "diss" auch ganz charmant umschreiben, wenn man die liebste nicht verprellen will. so in der form: hm, na gut, das bild widerspiegelt wohl deine momentane verfassung, trotzdem gefiel mir das letzte um einiges besser. bin auf das nächste gespannt..
sowas halt :D


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

24.03.2013 um 14:54
@rockandroll

So oder so verschweigt man die voll Wahrheit, ich Lüge dann ja auch nicht, ich verschweige nur etwas lol

Verschweigen gehört - in so 'ner Situation - finde ich, zur Höflichkeit. Ich bin ehrlich, ich will auch nicht immer unbedingt alle Gedanken von jemanden wissen, wenn ich ihn/sie etwas frage. Insbesondere bei Fishing for Compliments, weiß man was die Leute hören wollen - und guten Freunden gibt man mal 'n nettes Kompliment um sie aufzubauen ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

24.03.2013 um 14:59
@C8H10N4O2
jo, das mit dem verschweigen funzt auch nur bei manchen. sensible leute merken, dass was im raum steht, und auch eher unangenehme dige kann man sagen, wenn man den richtigen ton trifft. so lösen sich eher spannungen, und jeder weiss wo er steht, ohne sich vllt auch noch falsche hoffnungen machen zu müssen. die sind meist weitaus schlimmer, wenn sie platzen, als eine ehliche aussage, wenn man es schafft den menschen nicht zu verletzen


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

24.03.2013 um 15:07
Kommt auf die Situation an... wenn ich was von jemandem essen soll von dem ich weiß der kann nicht kochen dann erfinde ich schnell was dummes....

Aber wenn ich was von jemanden esse der kochen kann und es schmeckt nicht dann sag ich es! Alles andere wäre ja dämlich :D

Also sowas finde ich okay, alles andere nicht....


melden
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

24.03.2013 um 16:23
Ich denke mal, dass es okay ist zu lügen, um die Gefühle eines Anderen nicht zu verletzen, zumindest solange die Lüge dann nicht zu groß ist.


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

24.03.2013 um 17:24
Ich denke auch,dass es so richtig ehrliche Menschen nicht mehr gibt. Irgendwann lügt doch jeder einmal. Oft ist es ihm dann hinterher auch gar nicht mehr bewusst, dass er gelogen hat und hat dann auch keine Spur von schlechtem Gewissen.


melden
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine ehrlichen Menschen

24.03.2013 um 17:43
Wenn das so ist, gab es ehrliche Menschen in dieser Form auch nie =D


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

15.04.2013 um 20:35
@Flave

ja, es ist normal ab und an mal zu lügen.
ich glaube die kleinen lügen, sind hierbei nicht das problem - es sind eher die größeren.
wenn wir jemanden kennenlernen und diese person anfangen zu mögen, bzw wenn wir uns interessant machen wollen, fangen wir sehr oft an uns zu verstellen.
ich denke mal das ist der hauptgrund hierfür, warum beziehungen zum scheitern verurteilt sind.
...aber scheinbar brauchen wir die "lügen", das "interessant" machen funktioniert ja wunderbar... ;)
ist das gleiche wie in der werbung, es wird um ein produkt geworben, übertrieben, es makellos dargestellt - genauso machen wir das mit uns auch, meistens dann, wenn wir jemanden beeindrucken wollen ;)


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

15.04.2013 um 20:37
Quibybaby schrieb:genauso machen wir das mit uns auch, meistens dann, wenn wir jemanden beeindrucken wollen ;)
Ja, insbesondere, wenn Frauen sich schminken. :troll:


melden

Es gibt keine ehrlichen Menschen

15.04.2013 um 20:37
Menschen sind scheiße.


melden
Anzeige

Es gibt keine ehrlichen Menschen

15.04.2013 um 20:40
@KillingTime

wenn mans genau nimmt, hat das schon mit lügen, zutun. man täuscht die männer. da haste schon recht ;)


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden