Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

09.04.2017 um 20:13
:)  Steht nicht umsonst seit Jahren in meinem Profil:

Nimm keinen Rat  von einem an,
der deine  Probleme noch nie hatte.
(Sidney J. Harris)



melden
Anzeige

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

09.04.2017 um 20:18
@Thalassa
Das nicht annehmen ist ja nicht das Problem.
Das Problem ist, dass diese Leute nicht merken, dass sie einfach nur unheimlich lästig sind und einem zur Weißglut treiben.
Gibt es darüber auch ein Zitat? :)


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

22.05.2017 um 23:14
Ich muss mal etwas loswerden von Seiten einer "Einmischerin" ;) Würde mich über eure Ansichten freuen.

Ich mag es selbst nicht, wenn sich Menschen in mein Leben einmischen und tue das im Allgemeinen bei anderen auch nicht. Es gibt da allerdings eine Ausnahme und zwar, wenn ich mitbekomme, dass Kinder oder Tiere (im Zweifel auch Erwachsene) in irgendeiner Form schlecht behandelt werden. Es ist jetzt nicht so, dass ich das ständig mache, aber eben nach Gefühl. Es heißt ja immer, man soll sich nicht in die Erziehung anderer einmischen, aber wenn was passiert, dann heißt es, warum haben alle weggeguckt?

Jedenfalls habe ich bei unserem Nachbarn im Umgang mit seinem kleinen Hund etwas beobachtet, dass ich absolut nicht in Ordnung fand und habe deshalb in ruhe das Gespräch gesucht. Er war zuerst schon angefressen und meinte eben, dass sich niemand in seine Erziehung einzumischen hat und ich die Hintergründe ja gar nicht kenne, mir aber einfach so eine Meinung bilde. Das ging dann so ne ganze Weile hin und her und schließlich entwickelte sich ein sehr angenehmes Gespräch. Dennoch meinte er, dass man einfach mehr Vertrauen in seine Mitmenschen haben müsste und im Endeffekt jeder vor seiner eigenen Tür genug zu kehren hat.

Müsste ich mich also bemühen, mich für das, was um mich rum passiert, nicht mehr zu interessieren?

P.S: Mir ist es gar nicht leicht gefallen, ihn darauf anzusprechen (geht mir generell so), aber ich hatte für mich auch das Gefühl, wenn ich es nicht tue, wäre das sehr feige.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

22.05.2017 um 23:24
BlueVelvet schrieb: Er war zuerst schon angefressen und meinte eben, dass sich niemand in seine Erziehung einzumischen hat und ich die Hintergründe ja gar nicht kenne, mir aber einfach so eine Meinung bilde.
BlueVelvet schrieb: und im Endeffekt jeder vor seiner eigenen Tür genug zu kehren hat.
Total blöder Spruch!

In dem Moment, wo ich sehe, das ein Tier schlecht behandelt wird, ist es mir egal, ob es sich um Erziehungsmassnahmen handelt, gleiches gilt natürlich auch für Kinder oder überhaupt Menschen.

Und wenn ich sehe, wie eine Frau von zwei Männern bedrängt, ja sogar geschlagen wird, wem interessieren da die Hintergründe?


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

22.05.2017 um 23:30
borabora schrieb:In dem Moment, wo ich sehe, das ein Tier schlecht behandelt wird, ist es mir egal, ob es sich um Erziehungsmassnahmen handelt, gleiches gilt natürlich auch für Kinder!
Das denk ich auch. Die Leute beurteilen nur unterschiedlich, wo die Grenzlinie ist, die nicht überschritten werden darf. Die meisten sehen das bei Schlägen oder Tritten, aber nicht darunter. Klar, wenn ich jetzt zu jedem, der seinen Hund falsch behandelt (wenn auch nicht offensichtlich misshandelt), hinlaufen würde, hätte ich sicher viel zu tun. Ich hab meinem Nachbarn erklär, dass ich ihn ja noch nicht kenne und mir deshalb auch durch ein Gespräch ein Bild machen möchte.
Ich möchte immer alles richtig machen und hab jetzt schon wieder das Gefühl, alles falsch gemacht zu haben.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

22.05.2017 um 23:35
@BlueVelvet

Ich denke, Du hast nichts falsch gemacht. Du hast mit dem Nachbarn das Gespräch gesucht, was ihm wohl nicht so recht war u. er erst schroffe Antworten gab, dann aber zugänglicher, freundlicher wurde :)

Meist reagieren die Leute unkorrekt, die man anspricht, lassen sich erst auf gar kein Gespräch ein.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

22.05.2017 um 23:37
@BlueVelvet

Wenn man mitbekommt, dass ein Mensch oder ein Tier schlecht behandelt wird und sich nicht selbst wehren kann, sollte man sich da auf jeden Fall einmischen, finde ich. Falsch gemacht hast du da also bestimmt nichts.


Diesen Anspruch...
BlueVelvet schrieb:Ich möchte immer alles richtig machen
solltest du dir allerdings besser abgewöhnen, das ist objektiv sowieso unmöglich. Mach es besser so, wie DU es für richtig hältst.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

23.05.2017 um 06:59
raitoningu schrieb:Diesen Anspruch...

BlueVelvet schrieb:
Ich möchte immer alles richtig machen

solltest du dir allerdings besser abgewöhnen, das ist objektiv sowieso unmöglich. Mach es besser so, wie DU es für richtig hältst.
Ja, ich weiß. Das ist mir nach dem Schreiben selbst aufgefallen :D Das ist tatsächlich schon sehr lange in mir drin, sollte ich mal dran arbeiten.

Vielen Dank für eure Antworten, ich fühle mich jetzt schon was besser. Und eigentlich ist es ja auch ganz gut gelaufen, da er mich ja nicht direkt rausgeschmissen hat, sondern im Verlauf zugänglicher geworden ist.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 00:40
Thalassa schrieb am 09.04.2017:Nimm keinen Rat  von einem an,
der deine  Probleme noch nie hatte.
Da ist echt was Wahres dran ;)
Die Meisten verstehen es eh nicht, wenn sie z.B. nicht in der gleichen Lage sind oder waren u. da jeder anders ist, fühlt es sich
auch verschieden für sie an...


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 07:56
borabora schrieb:Die Meisten verstehen es eh nicht, wenn sie z.B. nicht in der gleichen Lage sind oder waren u. da jeder anders ist
Naja, eine vergleichbare Situation reicht wohl auch schon aus, es muß ja nicht immer exakt das Gleiche sein!
Mal ein Beispiel aus persönlichen Erfahrungen: Jemand, der noch nie wirklich richtig krank war, kann nachvollziehen, wie es sich anfühlt, wenn einen die Ärzte schon aufgegeben haben.
BlueVelvet schrieb am 22.05.2017:Klar, wenn ich jetzt zu jedem, der seinen Hund falsch behandelt (wenn auch nicht offensichtlich misshandelt), hinlaufen würde, hätte ich sicher viel zu tun.
:) Da wäre ich wohl auch den ganzen Tag bei uns im Haus bzw im Kietz unterwegs :D .
Allerdings wurde ich früher mit meinen Hunden sehr oft kritisiert und mußte mir immer und überall anhören, daß ich zu oft und zu lange mit ihnen rausgehe - bei unserer großen Kira kann ich ja nur mitgehen - und zuviel "Aufwand" betreibe ...
*Abwinken und Schulterzucken*


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 08:32
Thalassa schrieb:Allerdings wurde ich früher mit meinen Hunden sehr oft kritisiert und mußte mir immer und überall anhören, daß ich zu oft und zu lange mit ihnen rausgehe
Sowas hab ich nun auch noch nicht gehört, dass jemand kritisiert wird, weil er zu viel mit den Hunden draußen ist. Was ist denn das für ein Unfug? :D


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 09:25
BlueVelvet schrieb:Was ist denn das für ein Unfug? :D
Ich denke, das war "die Rache" dafür, daß ICH mir erlaubt habe zu bemerken, daß dreimal am Tag kurz um den Block gehen zu wenig für zwei Huskys sei ...


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 09:45
@Thalassa

Ah, verstehe :D Damit hast du nun aber zweifelsohne Recht. Man sollte sich schon überlegen, was für Hunde man sich anschafft und ob man deren Bedürfnissen auch gerecht werden kann.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 09:59
Ich habe gerade den Hund von meinen Eltern in Pflege, das zweite Mal.
Der kleine Kerl ist richtig alt. Der hört nix mehr, sieht schlecht und verschläft den ganzen Tag.

Beim ersten Mal meinte mein Vater, dass er morgens so zwischen sieben und acht das erste Mal mit ihm geht.
Also hab ich meinen Wecker auf halb sieben gestellt, damit wir pünktlich um sieben raus können und was war? Nix. Der Hund hat noch geschlafen und wollte auch nicht wach werden und aufstehen.

Letzte Woche hat meine Mutter mir dann erzählt, wie das denn in Wirklichkeit bei denen morgens so läuft. Mein Vater zwingt den armen Kerl regelrecht dazu raus zu gehen.
Die ersten hundert Meter wird das Tierchen halt getragen und da der Hund ja nu eigentlich wieder in sein warmes Körbchen möchte, muss er zurück halt laufen.


Zum Toppic
Ich mag es nicht, wenn sich ungefragt jemand bei mir einmischt, außer vielleicht, wenn ich grad nen riesen Fehler praktiziere und durch Einmischung anderer Schlimmeres verhindert wird.
So halte ich es mit meinen Mitmenschen auch.


Es gibt im Moment aber etwas, wo ich mich sehr gerne einmischen möchte, aber mir die Hände gebunden sind.
Meine Tochter möchte gerne mit ihrer besten Freundin in den Urlaub.
Sie würden gerne in ein muslimisches Land, da es dort momentan ja extrem günstig ist und auch schön warm.
Ich bin sehr dagegen. Nicht wegen eventueller Terrorgefahr, sondern weil die zwei Mädels eine relativ große Klappe haben und den Umgang mit Muslimen im allgemeinen kaum kennen.

Da bin ich natürlich als Mutter in der Zwickmühle und weiß echt nicht, was ich machen soll.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 14:36
@troublerin77

Du könntest auf der Seite vom auswärtigen Amt die entsprechenden Reise- und Sicherheitshinweise für dieses Land raussuchen und den beiden zum Lesen vorlegen. Und anschließend mit ihnen darüber sprechen. Ich nehme an, deine Tochter ist über 18, weil du schreibst, dass dir die Hände gebunden sind. Mehr als gute Ratschläge mitzugeben kannst du womöglich leider gar nicht tun. Deine Bedenken kann ich aber gut nachvollziehen.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 14:55
Mich macht einmischen sauer, wenn es von Leuten gemacht werden, die sowieso nicht an meinem Leben aktiv teilnehmen und in dieser Hinsicht auch nichts zu melden haben. Zu diesen Leuten gehört meine Mutter z. B. :D
Früher habe ich es zugelassen und auch relativ viel gefallen lassen. Heute gehe ich damit direkter um und ziehe Konsequenzen.
Einmischen dürfen sich jedoch gute Freunde, die ich vertraue. Will ja auch nicht kopflos in mein Unglück rennen, bin da auch nicht so Beratungsresistenz wie andere jetzt vielleicht. :)


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

26.05.2017 um 15:17
@LucyFee
Sie wird in drei Wochen 18.
Klar aufklären hab ich gemacht.
Von der Vernunft her weiß ich auch eigentlich, dass Grad in den Touristenzentren nicht viel passieren kann.
Aber das Mutterherz jault einfach ganz laut auf.

Ich habe mit meiner besten Freundin drüber gesprochen und sie meinte tatsächlich zu mir, dass so lange das Kind bei mir wohnt, solange hat sie sich auch an meine Regeln zu halten. Mein Kind würde mich echt entsetzt anschauen, lauthals lachen und sich umdrehen und gehen. So habe ich sie nämlich nie erzogen, jetzt wo sie 18 wird, fang ich dann auf einmal so damit an?
Ne, das Gespräch war mir dann auch keine große Hilfe.😁


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

27.05.2017 um 11:13
@troublerin77

Das ist in der Tat eine sehr schwierige Situation und meine Eltern hätten die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, wenn ich auf so eine Idee gekommen wäre. Den Rat deiner Freundin halte ich auch nicht für praktikabel, mit sowas erreicht man ja höchstens das Gegenteil, von dem was man will. Kannst du vielleicht deiner Tochter erklären, welche Gefahren es gibt, welche Kulturunterschiede und dass du dir einfach große Sorgen machen würdest, wenn sie da hinfährt? Vielleicht bewegt das ja etwas bei ihr.


melden

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

27.05.2017 um 11:38
@BlueVelvet
Alles schon gemacht.
Ich habe ihr alles erklärt und sie hat es auch verstanden. Scheint aber im Endeffekt nichts an ihrem Entschluss zu ändern, glaube ich. Wir haben in den letzten Tagen nicht wieder darüber gesprochen, vielleicht verläuft es sich im Sande.


melden
Anzeige

Menschen die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen!!

27.05.2017 um 11:40
@troublerin77
Dann hoffe ich, dass sie sich vielleicht doch noch besinnt und ein anderes Ziel wählt oder einfach daheim bleibt :D


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt