Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tinnitus

420 Beiträge, Schlüsselwörter: Lärm, Tinnitus, Laute Musik, C5-senke, Ohrgeräusche

Tinnitus

16.06.2013 um 18:34
@mchomer

kenn ich - muß man mit klar kommen, zur Not zum Therapeuten, oder SHG


melden
Anzeige

Tinnitus

16.06.2013 um 18:40
@Funzl

Jo, die SHG nehme ich in Angriff. Nehme auch generell Kontakt zu Leuten mit Tinnitus auf. Suche hier vor allem Leute in meinem Alter. Zumindest merkt man es mir nicht auf der Arbeit an. Na ja, jedoch merke ich es an meinen Leistungen. Da fehlt noch ein Stück zu vorher...


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tinnitus

16.06.2013 um 18:45
Tinnitus ist keine schöne Sache :(
Habe es auch "bekommen", mal lauter mal leiser.


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 18:48
@Quinn-scias

Na, noch ein Neuling :)
Wann hast du es denn bekommen und in welchem Alter?
Wie kommst du heute damit zurecht?


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tinnitus

16.06.2013 um 18:53
Puhh lange Geschichte @mchomer

Das erste mal fiel es mir auf, als ich anfing zu meditieren.
Ein Rauschen hörte ich, da war ich 21.
Es wurde im lauter und deutlicher mit der Zeit.
Was ich sagen kann ist, das es psychosomatisch bedingt ist.
Viel stress, sorgen us.w dann wird es schlimmer.


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 18:55
@Quinn-scias

Das kenne ich.
Stress und Sorgen machen das Biest um einiges Lauter.
Da wird es regelrecht unerträglich.

Es ist schade, dass es bei dir lauter geworden ist.
Warst du beim HNO deswegen?


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 18:57
mchomer schrieb:Da fehlt noch ein Stück zu vorher
Das ist völlig normal, weil es einen teilweise fast in den Wahnsinn treibeb kann, treibt...wir als T-Geschädigte können aber von gesunden NICHT erwarten, das sie das verstehen können, weil sie es nicht kennen.


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tinnitus

16.06.2013 um 18:57
@mchomer
Ja der konnte aber nichts machen.
Sie haben mich zu so nem Tinnitus zentrum geschickt, da sollte man lernen damit umzugehen.
Aber es ist geblieben , die übungen nützten mir nichts


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 18:58
Selber habe ich nun seit über 20 Jahren einen Tinnitus. Das ist so ein kontinuierliches hohes Piepsen, auf das ich aber achten muss um es noch zu hören.

Es stört schon lange nicht mehr und hat nicht wirklich einen Einfluss auf mein Leben. Ausser das eben eigentlich immer da ist.

Aber man lernt schon damit zu leben. :)


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 18:58
@Quinn-scias

Wie ernährst du dich? Was trinkst du, und wie viel?


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tinnitus

16.06.2013 um 18:59
@Funzl

eigentlich sollte man kein kaffee trinken, und all sowas meiden,das weiss ich, ab und an aber trinke ich gern mal nen kaffee.
Trinke danach viel wasser


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tinnitus

16.06.2013 um 19:00
Ich glaube sport ist da die beste medizin


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 19:01
@Quinn-scias

Hmm...ich trinke einmal am tag eine große Tasse Kaffee, aber eben " Männer-Kaffee" - keine Dünnbrühe,..ansonsten meide ich alles was süß ist - viel Wasser trinken, Sport ist auch sehr gut.


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 19:09
@Funzl
@Quinn-scias

Ich bin Programmierer. Vor dem Tinnitus habe ich teilweise am Tag bis zu 2 Liter Kaffee am Tag getrunken. Doch konnte ich von heute auf morgen damit aufhören, denn Kaffee mit Koffein hat die Sache in der Tat um einiges schlimmer gemacht. Auch Nahrung mit dem berühmten E621 machen es ziemlich flott und fast für 36 h eher schlimm.

Ich trinke seit Wochen nur noch koffeinfreien Kaffee, das tangiert den Tinnitus nicht mehr.
Sport ist gut, doch leider habe ich es arg schleifen lassen. Obwohl ich vor dem Tinnitus wirklich sehr, sehr viel Sport gemacht habe. Ich habe mir vorgenommen, dies morgen wieder zu starten, erst etwas ruhiger aber dann wieder auf altem Niveau. Jedoch hat bei mir die Flüssigkeitsaufnahme so gut wie keinen Effekt auf meinen Tinnitus.

Wie hört sich dein Tinnitus eigentlich an, vagabond?

@Snowman_one

Wie alt warst du als du deinen Tinnitus bekommen hast?
Und wie lange dauerte es bei dir, bis du ihn schlicht links liegen lassen konntest?
Achtest du besonders auf deine Ernährung?


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tinnitus

16.06.2013 um 19:11
@mchomer
Mit dem Sport habe ich heute wieder angefangen, ab heute jeden tag training.
Mal sehen wie es wird
Kaffee werde ich auch nicht mehr trinken


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 19:15
@Quinn-scias

Es wird wohl während des Trainings lauter.
Die Erfahrung habe ich zumindest gemacht. Auch danach kann es noch knapp eine Stunde auf höherem Niveau sein. Aber ich glaube mittelfristig hat es einen positiven Effekt.


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 19:18
@mchomer

Ich war ein Teenager. Bei einem Konzert stand ich viel zu nahe an den Boxen und das Pfeifen blieb einfach auch tags darauf und bis heute.

Vermutlich wurde es mit der Zeit etwas leiser, aber ganz ehrlich es hat mich nie gross gestört.
Mein Gehör ist in keiner Weise beeinträchtigt.
Ich würde sagen das es nicht mehr als ein paar Wochen ging bis ich mich eben daran gewöhnte und ca 6mt bis ich nicht mehr darauf achtete. Aber das ist nur eine Schätzung, denn ich weiss es nicht mehr so genau.

Allerdings habe ich immer in einer eher lärmigen Umgebung gearbeitet und habe es daher nicht so oft gehört vermute ich.

Auf meine Ernährung achte ich nicht so besonders. Ich trinke gerne Kaffee, esse gerne alles Mögliche.

Das seltsame ist das ich jetzt wo ich darüber schreibe den Ton ständig höre, weil ich vermutlich darauf achte. :D


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 19:22
@Snowman_one

Es ist ein Trost, dass es dich nicht wirklich tangiert.
Ich glaube, bei mir ist die Angst dei größte, dass es im Laufe der Jahre immer lauter wird.

Zurzeit ist aber eher das Gegenteil der Fall.
Es scheint leiser zu werden.

Mal sehen ^^


melden

Tinnitus

16.06.2013 um 19:27
@mchomer

Mir haben es Fachärzte so erklärt: Der Tinitus KANN auf Durchblutungsstörungen in den feinsten Gefäßen im Innenohr zurück zu führen sein...alles was den Blutdruck hochjagt und das Blut dick macht, kann es schlimmer machen.

Ich hab das mal im Selbstversuch getestet, und bin zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen - es stimmt. Zumindest bei mir.
Wenn ich entsprechend ernähre, nichts fettiges, nichts süßes, Alk sowieso nicht, Kaffee sehr eingeschränkt ist es wesentlich besser als wenn ich all dies ignoriere.

Auch habe ich ne Zeit lang mal Blutverdünner genommen - über mehrere Wochen, hat auch sehr gut geholfen, war nur blöde wenn man an Kreissäge und Co arbeitet und/oder Motorradfahrer mit leib und Seele ist.

Hau ich mir ne Woche lang 3 x am Tag nur Fertiggerichte rein, habe ich den " Kölner Dom" im Ohr - wie ich immer zu sagen pflege.

Aufregung, Stress usw. meide ich wo ich kann, auch Lärm, laute Musik usw.Kein Vergnügen der Welt ist mir eine weitere Hörschädigung wert....


melden
Anzeige

Tinnitus

16.06.2013 um 19:29
@mchomer

Es freut mich dass es leiser wird bei dir. :)
Es macht sicher Sinn dass du versuchst etwas dagegen zu tun.
Meiner Meinung kann man lernen damit zu leben. Na ja man muss ja. ^^

Und wie gesagt, wenn ich hier schreibe, höre ich es recht deutlich.

@Funzl
Wenn ich trinke habe ich oft das Gefühl der Ton werde lauter.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Menschenhass112 Beiträge
Anzeigen ausblenden