Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tinnitus

420 Beiträge, Schlüsselwörter: Lärm, Tinnitus, Laute Musik, C5-senke, Ohrgeräusche

Tinnitus

13.04.2013 um 16:22
@mchomer

vertraue nicht jeder Statistik.....nur der, die Du selbst gefälscht hast ;-)
Ich habe gut reden....nicht wahr?!
Statistik hin oder her, das ist nicht wichtig. Es ist doch bei jedem total verschieden.
Bei mir trat zB eine Besserung ein, nachdem ich die Hörgeräte endlich richtig eingestellt hatte, mich daran gewöhnt hatte und auch drei verschiedene zur Probe getragen hatte.
Das war auch eine wochenlange Prozedur bis alles optimal war.
Aber nun nervt der kleine Kerl nicht mehr so arg. Vorher, nach Feierabend und einem anstrengenden Tag hätte ich mir abends am liebsten so manches mal den Kopf abschrauben können, wenn es denn gegangen wäre....furchtbar.
Aber es ist bei mir ja auch eine ganz andere Sachlage als bei Dir. Darum sind diese Tinnitus Fälle auch nicht wirklich immer vergleichbar.

Ein Bekannter von mir zB: der hat ein Geräusch im Ohr als wenn im Hintergrund ein Staubsauger läuft. Täglich.....immer.....!! Schon seid Jahren. Wie furchtbar !!
Hat schon Kuren hinter sich und geht gelegentlich einfach mal für eine Woche ins Krankehaus und läßt sich aufpäppeln.
So verschieden kann das sein.


melden
Anzeige

Tinnitus

13.04.2013 um 18:23
@Ulimantulus

Nee, überhaupt nicht.
Ich finde es bemerkenswert, dass du trotz Taubheit auf einem Ohr so gut damit zurecht kommst.
Na ja, andererseits ging das Wohl auch bei dir nicht von heute auf morgen ^^


melden

Tinnitus

15.04.2013 um 23:08
In den letzten Tagen ist es seltsam.
Mein Tinnitus hat sich wieder verändert und es kam mir heute so vor, als hätte er heute einige Male für ein-zwei Sekunden ausgesetzt.
Das macht Hoffnung, auch wenn sie Gefahr besteht, dass ich mir dieses Aussetzen nur eingebildet habe....

Ich hoffe mal, dass ich bald wenigstens für Minuten wieder Stille erlebe.
Morgen wird erst einmal eine Vollblutanalyse durchgeführt.
Vielleicht wird ja was gefunden, etwas dagegen getan und der Spuk ist vorbei.....

...schön wäre es....


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 00:01
@mchomer
dein tinitus stottert :D

ich wär froh wenns bei mir mal stottern würde. hab heute die 3. spritze ins ohr bekommen. mal von dem blöden gefühl abgesehen, dass es sich "voll" anfühlt im ohr.... der tinitus ist immer noch so laut wie vorher -.- ich könnte ne runde drauf xxxxx


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 02:22
@Outsider

Ja. Obwohl ich nicht sicher bin, ob ich mir dieses kurze Aussetzen nicht schlicht und einfach nur eingebildet habe....

Am Abend kam es z.B. nicht mehr vor...

Wirklich nervtötend das Ganze.

Zumal es ohnehin Veranlagungssache ist, ob man einen Tinnitus bekommt oder eben nicht.
Ich meine, es gibt genug Leute, die sehr schlecht mit ihren Ohren umgehen und trotzdem von diesen Geräuschen verschont bleiben....


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 02:43
weiß ich nicht. veranlagung? hm..

jeder mensch tickt anders und reagiert auf äußere einflüsse anders. ob es unbedingt veranlagung ist sei mal dahingestellt. fakt ist jedenfalls, du wie auch ich, wir haben das problem am kacken.

ich frag mich nur wie lange ich das in dieser form, mental noch wegstecken kann.


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 02:58
@Outsider

Ja, das Frage ich mich auch gerade wieder. Ich hänge wieder in der Schleife der Selbstvorwürfe. Hättest du doch die Musik leiser gedreht. Hättest du dich doch nicht immer so unter Leistungsdruck setzen lassen und gesetzt. Hättest du es mit dem Sport nicht so übertrieben etc. etc.

Und diese Vorwürfe, obwohl ich meinen Musikkonsum in den letzten Jahren wirklich arg reduziert habe und ich ohnehin nie stundenlang am Stück über Kopfhörer gehört habe. Max. 10 h die Woche. Meistens weniger. Zumal die letzten Hörkurven akzeptabel, wenn auch nicht überragend waren.

Mag daran liegen, dass es heute ab dem Abend wieder so unerträglich brüllt und mir aktuell z.B. den Schlaf raubt. Oder es ist vielleicht generell diese Hilflosigkeit und diese Angst vor der Zukunft. Oder schlicht diese Antriebs- und Lustlosigkeit der letzten 9 Wochen....


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 03:07
@mchomer
hätte jetzt auch von mir sein können ;)

problem bei mir ist dass ich vorlastig bin was depris angeht. und ich merke, obwohl ich es besser wissen müsste... dass ich da grade mit 150 sachen reinschleuder.... und das macht mir angst.


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 03:15
@Outsider

Ja. Habe das Problem auch. Ich neige zu Depressionen... Meine Mutter hat auch einen Tinnitus (wie auch all meine Tanten), doch sie wird aggressiv.
Schreit dann rum oder motzt ohne Ende, wenn es ihr zu laut wird.
Ist wohl besser, als still zu werden und alles mögliche zu meiden...

Leider hatte ich bisher auch eher Pech mit den Ärzten. Keiner der 3 hatte es nötig mich aufzuklären und mir so Ängste zu nehmen. Oder das Futter für diese Selbstverurteilung.
Das führt leider dazu, dass sich fast immer alles um Tinnitus dreht.

Doch schlimmer sind diese Gedanken aus den tiefsten Abgründen....


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 03:18
@mchomer
ich habe mir sogar schon vorgestellt ob ein beistift ins ohr nicht den gleichen schmerz verursacht, wie eine kortisonspritze. -.- nur dass es effektiver wär.

ach ich mag für heute nimmer drüber schreiben.


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 03:21
@Outsider

Kann ich verstehen.
Und nee, es wäre nicht effektiver.
Es würde alles nur viel schlimmer machen ^^

Ich mach mir jetzt mein Meeresrauschen an und versuche zu pennen.

Gute Nacht ;)


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 03:22
@mchomer
man liest sich im thread ;)


melden

Tinnitus

16.04.2013 um 07:41
Heute Morgen geht es zum Hausarzt.
Dort wird mir Blut abgezapft - man will ja alles irgendwie ausschließen.
Auch wenn es seltsam klingt, ich hoffe mal, es wird irgendein Mangel oder ähnliches gefunden, es wird was dagegen getan und der Spuk hätte ein Ende... Also drückt mir die Daumen!

Nach meinen bisherigen Erfahrungen wird es nicht so einfach verlaufen.

Zumindest wird sie was gegen meine Schlafstörungen tun können.


melden

Tinnitus

18.04.2013 um 11:08
In den letzten 2 Tagen fiel mir auf, dass der Tinnitus wandert und sich in der Lautstärke weiter verringert hat. Er ist nun definitiv weniger störend.
Vielleicht passiert das unglaubliche und er verzieht sich noch :)


melden

Tinnitus

18.04.2013 um 11:51
Seit ein paar Tagen fällt mir immer wieder das linke Ohr zu und dann pfeift es. :nerv:
Nach ein paar Minuten ist es wieder weg. Ziemlich nervig.


melden

Tinnitus

18.04.2013 um 11:52
@Ciela

Würde ich schnellst-möglich zum Ohrenarzt gehen....


melden

Tinnitus

18.04.2013 um 11:53
@Funzl
Ja, habe ich vor. Ich wollte nur abwarten, ob es sich von selbst wieder gibt oder ob es länger bleibt.


melden

Tinnitus

18.04.2013 um 12:03
@Ciela

ich würde in jeden Fall hingehen - ist ein " Warnschuß"....wenn alles i.O. wäre, wäre es nicht aufgetreten...


melden

Tinnitus

18.04.2013 um 12:04
@Funzl
Ich hatte viel Stress in letzter Zeit. Habe gedacht, dass es vielleicht daher kommt. Aber ich werde mal zu einem HNO-Arzt gehen.


melden
Anzeige

Tinnitus

18.04.2013 um 12:36
@mchomer
mchomer schrieb:Vielleicht passiert das unglaubliche und er verzieht sich noch :)
würds dir wünschen :)
Ciela schrieb:Aber ich werde mal zu einem HNO-Arzt gehen.
besser ist das


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Konstante17 Beiträge
Anzeigen ausblenden