Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sportunterricht und Muslime

407 Beiträge, Schlüsselwörter: Sport, Geschlechtertrennung

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:12
@individualist
Wir reden hier nicht von Männern und Frauen, sondern Mädchen und Jungen und darüber hinaus noch von Individuen und darunter gibt es dann tausend Größen, Persönlichkeiten und so weiter und so fort. Der Durchschnitt ist schlichtweg ebenso irrelevant wie die Erwachsenen. As said, niemand käme auf die Idee, große gegen kleine oder dicke gegen dünne antreten zu lassen. Individuell kann aber zwischen allen, alles mögliche passieren. Diese Grundsatzurteile sind das Problem.

@zaramanda
Sie sind sogar äußerst irrelevant. Die (heterosexuellen) Jungen und umgekehrt machen einander so oder so an, warum sollte man da ausgerechnet beim Sportunterricht plötzlich eine Trennung vornehmen? Nur weil sie meistens frei rumlaufen? Tun sie auf dem Schulhof auf. Es ist einfach eine lächerliche Regel, die zumeist auf einer völlg irrationalen Angst, wenn nicht sogar perversen Sexualmoral basiert und sich damit schon automatisch disqualifiziert.


melden
Anzeige

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:12
Helenus schrieb:Sport-Burkas aus atmungsaktiver Synthetikfaser :D
Meinst du sowas hier:

Spoilermalmc3b6


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:14
@C8H10N4O2


...na das hessische Kulturministerium kann mich mal kreuzweise :troll:
C8H10N4O2 schrieb:sie hatten ihre Leistungskataloge
...so wie eben in jedem Fach...auch wenn schüler x sonst wie viel lernt aber z.B. unter prüfungsangst leidet wird er am ende, trotz vielen lernens, die schlechte note erhalten...


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:15
@Sixtus66
Nein Mobbing entsteht durch Ausgliederung wenn jemand anders ist und weil es Leute gibt die Freude am schikanieren haben und das ändert auch nichts an der Abwahl vom Sportunterricht. Sport kann aber das Selbstbewusstsein stärken. Ich kenne da nicht wenige die durch den Sport aus ihrer Aussenseiter Rolle raus gekommen sind.


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:21
@individualist
Ja das waren dann die die eben das Glück hatten gesund und normal zu sein. Wenn man es nicht hat ist man aufgeschmissen.
Es ist eben diese "keine Chance haben" was für Schüler demütigend ist. Man weiß dass man das bisschen Sympathie das man aufbaut wieder verlieren wird sobald man das nächste man Sport hat und die eigene Mannschaft ins Verdeben zieht.

Ich glaube ich könnte mich sogar vollkommen mit Kraftsport anfreunden. Wenn man es bedenkt, basiert all das Negative beim Sportunterricht ja auf dem sozialen Kram und erzwungene Gruppen. Bei Kraftsport würde ja jeder für sich sein oder maximal Zweierteams (da können sich zur Not die beiden Schlechtesten zusammentun). Da gäbe es wohl auch kein Mobbing da ja die potentiellen Täter selber damit beschäftigt sind etwas alleine für sich zu tun. Und man könnte eben Individuelles anpassen. Wenn einer z.B. zu schwach ist dann eben anderes Gewicht her oder Gerät anders einstellen oder was immer man tut. Das würde dann auf jedem Fall jeden helfen. Dass zwei Stunden Fußball in der Woche jemanden sportlicher machen habe ich noch nie gehört. Zumal man das andere dann auch zuhause alleine trainieren könnte. Jedenfalls eher als Fußball ohne Freunde.
Wieso macht man so etwas nie?


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:21
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Wir reden hier nicht von Männern und Frauen, sondern Mädchen und Jungen und darüber hinaus noch von Individuen und darunter gibt es dann tausend Größen, Persönlichkeiten und so weiter und so fort. Der Durchschnitt ist schlichtweg ebenso irrelevant wie die Erwachsenen. As said, niemand käme auf die Idee, große gegen kleine oder dicke gegen dünne antreten zu lassen. Individuell kann aber zwischen allen, alles mögliche passieren. Diese Grundsatzurteile sind das Problem.
Bei Jungs und Mädchen ab einem bestimmten alter ist aber der Sport extrem unausgeglichen. Es gibt Sportarten da können Mädels mit Jungs mithalten, zB Badminton, Volleyball aber beim Fussball geht das schon fast gar nicht, es sei denn die Jungs sind alle WoW Zocker und die Mädels spielen alle im Verein.


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:23
Es geht hier aber nicht um Sportarten, sondern Sportunterricht, die Halligalli Stunde ohne Wert. Und dass du irgendwelche Leute kennst, die möglicherweise aus einer Aussenseiterrolle gekommen sind hilft demjenigen, der schikaniert wurde oder Fett ist herzlich wenig.

@Sixtus
Eben, Fitnessräume installieren, die Leute individuell betreuen und sie trainieren lassen, das würde tatsächlich dem Ziel des Sportunterrichts entsprechen und niemand würde vorgeführt, weil er ein bestimmtes Ziel nicht erreicht oder im Weg steht oder dergleichen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:24
@individualist
Also sind für dich die Frauen zu blöd zum Fussball spielen? Dan könnte man Fussball streichen und du währst für gemischten Sportunterricht?

Versteh ich nicht ganz....


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:24
@individualist
Ja aber nach der Logik wäre es doch fairer wenn man alle trennt in A und B Gruppen und die A Gruppe sind die guten Sportler und B die schlechteren. So wie es auf Gesamtschulen manchmal bei normalen Fächern der Fall ist. Und es sollte so oder so keinen Sport geben bei welchem nur ein Spiel gespielt wird. Wenn einer dauernd Fußball will kann er in den Fußballverein bzw. ist garantiert sowieso schon dort.

Btw. habe ich noch nie von nicht gemischtem Unterricht gehört. Also vor diesem Thread hier. Jedenfalls nicht in Deutschland. Kenne das nur dass das immer gemeinsam war. Hab auch nie in der Hinsicht Probleme gesehen. Anmachen etc. schonmal garnicht.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:26
Meinst du sowas hier:

Spoiler
Ja, sowas meinte ich :D

Ich glaube wir können einfach nicht verstehen was solche "archaischen" Religionen da für ein Problem sehen.

Das Christentum hat eine starke Modernisierung erfahren.

Früher wäre bei uns bi-edukativer Sport oder Schwimmunterricht auch anstößig bzw. ein Ding der Unmöglchkeit gewesen.

Da lag ja auch noch der Papst in der Bettritze ... :D ( im übertragenen Sinne )


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:28
individualist schrieb:beim Fussball geht das schon fast gar nicht
Warum nicht? Die Politiker wollen uns doch glauben machen, Männer und Frauen wären gleich? :ask:


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:29
@KillingTime
Habe auch nie Unterschiede gemerkt. Bei uns waren Jungs und Mädchen da gleich gut.
Nur ich war schlecht (außer ein Mal) :D


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:31
Gleich schließt anders nicht aus. Deswegen heisst es ja auch gleich und nicht Klon oder dasselbe.


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:32
Helenus schrieb:Ich glaube wir können einfach nicht verstehen was solche "archaischen" Religionen da für ein Problem sehen.
Naja doch. Die halten es eben für "unzüchtig", wenn Jungen und Mädchen gemeinsam Sport machen. Nicht etwa, weil da irgendwas "passieren" könnte, oder weil der eine der anderen auf den Arsch gucken würde, sondern weil das einfach ihrem Glauben widerspricht.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:32
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Gleich schließt Anders nicht aus. Deswegen heisst es ja auch gleich und nicht Klon oder dasselbe.
Warum sagt man dann nicht "ähnlich"?

Hätten die französischen Revolutionäre eben "Freiheit! Ähnlichkeit! Brüderlichkeit!" postuliert.

:D
KillingTime schrieb:Naja doch. Die halten es eben für "unzüchtig", wenn Jungen und Mädchen gemeinsam Sport machen. Nicht etwa, weil da irgendwas "passieren" könnte, oder weil der eine der anderen auf den Arsch gucken würde, sondern weil das einfach ihrem Glauben widerspricht.
Ich bin überzeugt in Deutschland findet sich bestimmt auch vieles, was dem Christentum, dem Judentum oder den Bahai nicht gefällt. Aber wird verbrennen doch dann auch keine deutsche Flagge deswegen, um es mal überspitzt zu sagen :D


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:36
@interrobang
interrobang schrieb:Also sind für dich die Frauen zu blöd zum Fussball spielen? Dan könnte man Fussball streichen und du währst für gemischten Sportunterricht?

Versteh ich nicht ganz....
Es wäre ganz nett wenn du mal einen Satz ohne Rechtschreibfehler schreiben würdest, ein paar Fehler sind okay, du machst aber immer die selben, so was ist ziemlich mühselig zu lesen.
Fußball schreibt sich mit ß
Dann mit zwei N
wäre bitte ohne H
Und es heißt: Das verstehe ich nicht ganz.

So, nein für Fußball muss man nicht besonders klug sein. Frauen und Männer sind nun mal körperlich unausgeglichen, das ist Fakt, mag bei dir vielleicht anders sein. Es wird für Mädchen keinen spaß machen gegen Jungs zu spielen und für Jungs auch nicht sich ständig zurück halten zu müssen, plus dass das Verletzungsrisiko für Mädchen höher und gefährlicher ist.


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:38
individualist schrieb:Es wäre ganz nett wenn du mal einen Satz ohne Rechtschreibfehler schreiben würdest
hans2vk4uy5oeqnw8sm6


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:39
@individualist
Moment, reden wir nicht von gemischten normalem Sportunterricht? Also normal halt wie überall? Mannschaften die eben gemischt sind nicht Jungs vs Mädchen. Abgesehen davon sind Frauen kein Grund sich zurückzuhalten. Gleichberechtigung! Jeder wird getreten.


melden

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:40
Mädchen und Jungs sind keine Frauen und Männer. Sportunterricht sollte nicht aus einer Sportart bestehen. Das Verletzungsrisiko ist an den Haaren herbeigezogen und schlußendlich ist alles ohnehin irrelevant, wenn man die Kids trainiert und fit macht, was so individuell wie möglich laufen würde.


melden
Anzeige
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

08.04.2013 um 00:41
individualist schrieb:
Es wäre ganz nett wenn du mal einen Satz ohne Rechtschreibfehler schreiben würdest
Da es rein formal ein Konditionalsatz ( im Irrealis ) ist, müsste zwischen " nett " und " wenn " noch ein Komma stehen. Außer Interpunktion gehört nicht zur Orthographie. Soll aber nur Spaß sein :D

Nennt mich Hans. Mich stört sowas allerdings nicht :D


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden