Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteröser Horrortrip?

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 13:44
@Haret
Das muss ich jetzt, im Interesse des Forenklimas, auf das schärfste anprangern! An Drogenkonsum, auch exzessiven, ist nichts auszusetzen. Es ist die ureigenste Entscheidung eines jeden Users, egal welchen Alters, bewusstseinserweiternde Drogen zu nehmen um so in einen spirituell höheren Zustand zu kommen und kann und darf deshalb nicht vorschnell verurteilt werden.

Wenn ich vorher einmal den Eindruck erweckt habe, exzessiven Drogenkonsum, besonders bei minderjährigen Usern, nicht gut zu heißen, so möchte ich mich hiermit bei den betroffenen Usern entschuldigen und bitte diese und die Moderation darum, mir diese Verfehlung noch einmal nachzusehen.


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 13:48
@Pan_narrans
Ah verstehe...
Du hast dir wohl auch gerade was gegoennt?!
Anders ist dein witziger Post nicht zu verstehen, jedenfalls von mir nicht!


melden

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 13:51
@Haret
Ne, ich betreibe leider keinen exzessiven Drogenkonsum und habe in meiner frühen Jugend sogar jeglichen Drogenkonsum versäumt. Dadurch bin ich ja auch so ein verstockter, engstirniger Specktiger geworden - ein Schicksal, welches man wohl keinen Kind wünschen sollte!


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 13:53
@Pan_narrans
Was geht denn mit dir??
Egal, stell dir vor, sogar als Nicht-Skeptiker kann man voellig drogenfrei leben!


melden

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 13:57
@Haret
Mir wurde klargemacht, dass es völlig indiskutabel ist, hier in unserem Forum jemanden wegen seines exzessiven Drogenkonsums zu verurteilen. Da ich hier nicht weiter User und Moderatoren verprellen möchte, möchte ich mich halt hier für dieses Fehlverhalten meinerseits entschuldigen :)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 13:59
@Pan_narrans
Aha...
Und was genau wurde da verurteilt??
Ich koennte mir ja was vorstellen drunter, aber ich lass es mal lieber.
Muss jetzt eh los, viel Spass noch :D
Und entschuldige dich nicht so oft, das kommt ziemlich schwach rueber ;)
Man sollte zu seiner Meinung stehen...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 14:11
Pan_narrans schrieb:Mir wurde klargemacht, dass es völlig indiskutabel ist, hier in unserem Forum jemanden wegen seines exzessiven Drogenkonsums zu verurteilen.
Also man soll freiwillig gemachte Aussage über exzessiven Drogenkonsums betroffenen Users nicht als Ursache (für mich eigentlich eine sehr wichtige Punkt als mögliche Erklärung für das "Erlebnis") bzw. eine wichtige Information angeben/ansprechen/verschweigen?

Aber erst da durch können so einige Erlebnisse "unerklärlich" bleiben, wenn man nicht alle Punkte/Informationen ansprechen kann die es vermutlich erklären würde.


melden

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 14:17
@Keysibuna
Du gehst dabei völlig einseitig davon aus, dass die Drogen in dem Gehirn eine Art Fehlfunktion auslösen. Das ist natürlich alles andere als neutral.
Genauso kann es sein, dass durch die Drogen ja auch Gehirne, die normalerweise nicht empfänglich für die feinstoffliche Welt sind, auf eine höhere Schwingungsebene versetzt werden und dann in der Lage sind das scheinbar übernatürliche wahrzunehmen.

Drogenkonsum als Argument gegen das Übernatürliche anzuführen, oder den Menschen, die sich mittels Drogen öffnen deshalb zu misstrauen, ist deshalb nichts anderes als ein schwacher Schachzug um echte übernatürliche Erlebnisse zu diskreditieren.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 14:22
@Pan_narrans

Muss dir Recht geben, ich habe so gewisse Schwierigkeiten mit manchen, mit selbst manipulierte Bewusstseinszustand gemachte Wahrnehmungen.

Auch meine Versuche in diesen "Wahrnehmungen" iwelche Botschaften/Erkenntnisse/Zwecke die einen Sinn ergeben, zusuchen scheitern vermutlich auch durch mein skeptischen Haltung gegenüber solche Selbst Manipulationen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 14:57
@Keysibuna
@Pan_narrans

Ja, die damit verbundene Quantenenergetisierung führt zur totalen Resonanz.


melden

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 14:59
@Dr.Shrimp
Das hast Du völlig recht. Die neusten quantenmystischen Forschungen haben schließlich gezeigt, dass wir unsere Umwelt nicht mittels unseres Verstandes begreifen können. Daher ist es nur angeraten seinen Verstand möglichst auszuschalten :)


melden

Mysteröser Horrortrip?

23.06.2013 um 15:13
Kurzgesagt,wenn man schon einen Sprung in der Schüssel hat,sollte es aber zumindest ein Quantensprung sein.


melden

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 01:57
Irgendwie klingt es für mich nicht nach Drogen... LSD u.ä. lösen Pseudohalluzinationen aus und keine normalen Hallus, zumindest nicht wenn man auch nur halbwegs vernünftig konsumiert. Ich denke eher, dass sie doch eingeschlafen ist und das geträumt hat. So absurdes Zeugs ist doch eher typisch für einen Traum.


melden
Bady89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 03:00
mostellaria schrieb:Irgendwie klingt es für mich nicht nach Drogen... LSD u.ä. lösen Pseudohalluzinationen aus und keine normalen Hallus, zumindest nicht wenn man auch nur halbwegs vernünftig konsumiert. Ich denke eher, dass sie doch eingeschlafen ist und das geträumt hat. So absurdes Zeugs ist doch eher typisch für einen Traum.
Dacht ich auch , da kiffen und XTC keine Halluzinugene sind.


melden

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 03:08
ich würde sagen liegt an den drogen.u dem wenigen schlaf.denkbar wäre auch,das sie geschlafen hat,dann ein flashback bekam wodurch sie wieder high wurde,dann dadurch aufwachte um im halbschlaf sich einen schönen film geschoben hat.also das es echt war glaub ich nicht.ich würde sagen ein drogenindizierter flashback traum im halbschlaf gepaart mit allgemein wenig schlaf.


melden

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 03:14
@Pan_narrans
nice sarcasim! :)


melden
Bady89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 03:14
Also von Dope kriegst du keine Flaschbacks.
Von xtc bzw MDMA soweit ich weiß auch nicht.


melden

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 03:23
Vor allem hatte das Mädel echte Hallus. Weed intensiviert die Wahrnehmung bzw. verändert sie, jedoch sieht man keine Sachen, die nicht da sind. Und auf XTC will man Party machen und hat alle lieb. Leider ist die Bevölkerung so unaufgeklärt und denkt, dass man auf Drogen irgendwelche weißen Karnickel sieht oder so, dabei geht es mehr um das "wie" als um das "was", d.h. es geht um die Art und Weise der Wahrnehmung, des Weiteren sieht man eher irgendwelche Muster und v.a. weiß man, dass die mit den Drogen zusammenhängen. Und wenn man müde ist, sieht man eher irgendwas aus den Augenwinkeln, so ganz kurz und unscharf. Oder man hört Stimmen. Ich gehöre irgendwie zu den Menschen, die sehr empfindlich auf Schlafentzug reagieren, kann kaum länger als 24 h wach sein, ohne dass sowas kommt.


melden
Bady89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 03:36
mostellaria schrieb:Leider ist die Bevölkerung so unaufgeklärt
Jo das geht mir auch auf,n Sack.
Die Leute denken das alle Drogen Hallus auslösen.

Vieleicht hat sie irgendwie LSD abbekommen , dann wäre das alles erklärbar

oder jemand hat ihr Weed mit Salvia Divinorum gestreckt


melden
Anzeige

Mysteröser Horrortrip?

24.06.2013 um 03:47
@Bady89

Salvia muss man wirklich komplett auf Lunge rauchen. Ganz normal inhalieren reicht nicht. Ich glaube echt, die Story ist ausgedacht oder ein ganz normaler Traum. Evtl. noch CEVs, aber da weiß man doch, dass es nicht echt ist.


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt