Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Verstorben, Großvater, Parkplatz, Wohnmobil
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:39
@amsivarier
@wobel
@ahri

ich möchte dem TE nich zu nahe treten aber ich glaube die sache mit opa hat er mit angegeben um den Thread richtig zu kategorisieren. Der Geist lässt mich am meisten zweifeln. Ich glaube ihm durchaus dass er leider einen Todesfall hatte in der Familie. Und in der zeit danach ist man auch etwas anders gestimmt auf manches ereignis. Aber an einen Geist glaube ich leider überhaupt nicht.


melden
Anzeige

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:42
@barbieworld

Vor allem wie kommt man überhaupt auf einen Geist wenn nichts, aber auch rein gar nichts auf einen Geist hinweist??

Bestätigt sind Erdbeben zu der Zeit und das es Bären dort gibt.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:43
Vielleicht ist auch Chuck Norris vorbeigelaufen und mußte mal kurz niessen?

Aber das hier:
Maxx79 schrieb:Am ehesten war es wohl die Warnung des kurz davor verstorbenen Großvaters, um Sie vor etwas zu warnen!?
stellt doch die ganze Geschichte in Frage. Am ehesten! Das wäre so ziemlich das Letzte, an das einer denken würde, der wirklich eine Erklärung sucht. Wer Hokuspokus verbreiten will, der denkt daran natürlich zuerst. Auch die weiteren Beiträge lassen auf diese Intenion schließen.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:43
@amsivarier
ich muss ehrlich zugeben dass ich an geister glaube. Aber was mich etwas zweifeln lässt is dass Opa nur 1x augetreten ist. Hat man solche Geistererlebnisse nich doch öfters? Bin kein kenner des gebietes und möchte mich auch nich als so einer aufspielen. Aber das is meine meinung.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:43
@barbieworld
@wobel
@ahri

Immer wieder, vor allem zur Reisezeit, werden auf Parkplätzen schlafende Urlauber in ihren Wohnmobilen oder Lkw-Fahrer überfallen.

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/villachland/3044542/nach-ueberfaellen-werden-rastplaetze-ueberwacht.story


Evtl. kletterte ein Dieb aufs Dach um Betäubungsgas einströmen zu lassen durch die Dachluke!


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:49
@omem
ob chuck norris die augen offen hatte beim niessen? soll er ja auch können. :-D

im ernst: ich fände es ziemlich schwach wenn er den Tod des opas als anlass zur verbreitung von Hokuspokus nehmen würde. Das möchte ich ihm jetzt mal nich unterstellen


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:50
@amsivarier
@wobel
@ahri


wenn es ein überfall war? warum schreibt der TE dass alles unberührt war? Keine Diebstähle.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:57
@barbieworld

Ein versuchter Überfall.

Die wollten gerade das Gas einströmen lassen...


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 12:58
@amsivarier
Was hat sie davon abgehalten ihren Überfall durchzuziehen?


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:03
@barbieworld

Der Typ krabbelte aufs Dach um Gas durch die Deckenklappe einströmen zu lassen.
In der Dunkelheit übersah er die Sat-Schüssel auf dem Dach und knallte lang auf die Schnauze.
Er konnte sich gerade noch mit einer Hand an der Reeling festhalten und knallte mit dem Körper gegen die WoMo-Wand...

Fahrer erschreckt, wird wach und fährt los....


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:04
Ich halte Windböen als Ursache für wahrscheinlicher als tote Opas.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:05
@amsivarier
ein versuchter überfall kann es klar auch sein. Es gibt sicher auch erklärungen warum er nix entwendete. (Wobei du mich mit deinem Tathergang etwas aufziehen wolltest oder) :-D


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:08
Doors schrieb:Ich halte Windböen als Ursache für wahrscheinlicher als tote Opas.
Allein schon wegen der Häufigkeit...

Wohnmobil schupsende tote Opas sind selten.

Wind hingegen....


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:11
Was ist mit Darmwinden toter Opas?
Könnte es das nicht gewesen sein?^^

Worüber soll man sich unterhalten? Gibts irgendeinen Hnweis, dass es sich nicht nur um ein Hochschrecken aus dem Schlaf mit anschliessender panikartiger Flucht vor Nichts handelte?


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:13
@Zyklotrop
vielleicht war es auch Arnie Schwarzenegger der nach seiner Zeit als Gouverneur ne Beschäftigung sucht und Krafttraining mit Womo´s in Austria betreibt. nachts damit die presse nix mitbekommt :-D

naja haben alle familienmitglieder gleichzeitig nen hochschrecken?


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:16
Da das Ereignis anscheinend ja nur ein paar Sekunden gedauert hat, ist ein Windstoß wohl am wahrscheinlichsten.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 13:32
@amsivarier
also ich hab mal versucht die polizei dazu zu bewegen mein auto zu untersuchen, weil ich vermutete dass es manipuliert worden sei, ich hatte aber keinerlei konkrete hinweise warum ich das meine. die polizei sah keinen anlass. ich hatte schiss das auto zu benutzen. hab's dann in die werkstatt gebracht und tatsächlich, es war manipuliert.
mit dieser aussage der werkstatt hat die polizei dann auch was unternommen, aber ohne konkrete hinweise nur auf verdacht haben die sich nicht für zuständig gehalten.

@amsivarier
amsivarier schrieb:Immer wieder, vor allem zur Reisezeit, werden auf Parkplätzen schlafende Urlauber in ihren Wohnmobilen oder Lkw-Fahrer überfallen.
kenn ich, ist nichts neues, gab's sogar schon vor 20 jahren. das war einer der gründe warum mir das immer ziemlich unheimlich war wenn wir auf so 'nem parkplatz ein schläfchen machten vor der weiterfahrt. aber da sind die womo-leute noch eher gefährdet als vw-bussles-fahrer.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 14:08
@barbieworld
Ich glaube auch nicht, dass es ein Überfall war. Warum sollten Einbrecher / Diebe das Wohnmobil so heftig zum Schwanken bringen? Sie wollen doch im Normalfall unentdeckt bleiben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Diebe beim Erklimmen des Wohnmobils solche heftigen Schwankungen verursachen.

Dass der TE seinen Opa mit eingebracht hat, soll die Story meiner Meinung nach ins übernatürliche schwenken. Wobei, selbst wenn es ein Geist gewesen sein sollte, was hätte er davon, die Family zu erschrecken? Er hat sie ja nicht vor irgendwas gewarnt oder habe ich da was überlesen? Der TE hat zwar geschrieben, er wollte sie warnen, aber erwähnt mit keinem Wort wovor ;) Ein Geist ist also meiner Meinung nach (und hoffentlich lehne ich mich da nicht zu weit aus dem Fenster :troll:) ausgeschlossen :P:

Und wenn es wirklich so viel braucht, bis ein Auto untersucht wird (siehe @wobel 's Aussage), dann wird es wohl kaum bei ein paar kleinen Schwankungen untersucht werden.

Chuck Norris halte ich aber auch für sehr wahrscheinlich :D


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 14:10
@ahri
ahri schrieb:Und wenn es wirklich so viel braucht, bis ein Auto untersucht wird (siehe @wobel 's Aussage), dann wird es wohl kaum bei ein paar kleinen Schwankungen untersucht werden.
naja, ich red von der deutschen polizei.
wenn ich's recht verstanden wäre bei @Maxx79 bzw. seinen freunden ja die österreichische polizei zuständig. ob die zeit für sowas haben und sowas kostenlos machen kann ich nicht beurteilen. ich glaub's aber irgendwie nicht so recht, wenn sie das tun würden, dann wären sie rund um die uhr mit sowas beschäftigt...


melden
Anzeige

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 14:21
@wobel
Ich kann es mir auch kaum vorstellen. Vor allem, da nichts abhanden gekommen ist. Da glaube ich nicht, dass die Polizei Anlass sieht, dass das in ihr Aufgabengebiet fällt. Aber gut, mit sicherheit sagen kann ich es nicht.


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fleischklops181 Beiträge