Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Verstorben, Großvater, Parkplatz, Wohnmobil

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:15
Wir, zwei Familien mit je zwei Kindern, waren vergangenen Juni am Heimweg von Italien nach Österreich (Steiermark). Irgendwann überholte ich und die Familien fuhren von dem Zeitpunkt an "alleine".......erst Tage später erfuhren mein Frau und ich was passierte.
Unsere Freunde machten mit dem Wohnmobil kurz vor der Autobahnabfahrt noch Halt an einem verlassenen, dunklen Parkplatz.
Na klar, genau ist relativ. Das war auch nur so eine Idee, und wie ich schon geschrieben hatte, natürlich reinste Spekulation...


melden
Anzeige

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:20
@barbieworld
zumal wir garnicht wissen wo denn genau das passiert ist - es steht ja nur da:
Wir, zwei Familien mit je zwei Kindern, waren vergangenen Juni am Heimweg von Italien nach Österreich (Steiermark). [...] Unsere Freunde machten mit dem Wohnmobil kurz vor der Autobahnabfahrt noch Halt an einem verlassenen, dunklen Parkplatz. Unsere Freunde machten mit dem Wohnmobil kurz vor der Autobahnabfahrt noch Halt an einem verlassenen, dunklen Parkplatz. Roland wollte kurz anhalten, um für die letzten zwei Fahrstunden nochmals Kraft zu tanken.
ich versteh das so, dass die beiden familien aus der steiermark stammen, steiermark also nicht zwingend der ort des geschehens ist sondern eben ihr zuhause. zwei stunden vor zielort braucht roland eine pause. warum er dann ausgerechnet kurz vor seiner (???) abfahrt auf der autobahn anhält anstatt an einem ruhigen fleckchen abseits der autobahn finde ich ein bisschen irritierend, aber nun gut, vielleicht ist das sogar sicherer. zwei stunden von der autobahnabfahrt bis nachhause, wo auch immer das ist finde ich auch irritierend, zwei stunden autofahrt heisst für mich rund 200km (von einem womo ausgehend), und so dünn gesäht sind die autobahnabfahrten in der steiermark nicht, ich find da jetzt eigentlich nichts passendes...


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:22
@wobel
Mag etwas übereilt von mir gewesen sein. Vielleicht erscheint es dem TE trotzdem interessant/verwertbar :D

Eine Idee zu dem Vorfall habe ich nämlich ansonsten nicht.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:25
@anni9
wo siehst du denn den zusammenhang? mal abgesehen von der örtlichkeit die wir garnicht kennen?
theoretisch kannste so ja jeden beliebigen thread verlinken...


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:32
@wobel
Kann doch sein, dass eine Art Tier in der Steiermark sein Unwesen treibt - mal übertrieben gesagt und davon ausgegangen dass der Parkplatz sich auch dort befindet.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:39
@anni9
komm - das ist doch arg weit hergeholt.
da könnte man wirklich jeden anderen thread hernehmen und eine verbindung konstruieren.
wobei ich jetzt nicht weiss wo das eigentlich stehen soll im fraglichen thread dass sich das alles in der steiermark abspielt - im EP steht's nicht, oder hab ich's überlesen?


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:41
@wobel
@anni9


Leute streitet doch nicht. Ist es denn eigentlich nicht total egal in welchem österreicherischen Bundesland das war? Sämtlichen aufgeführten Möglichkeiten wird das relativ egal sein denke ich mal. Die kennen keine grenzen.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:42
@wobel

Ich will auch gar nicht bestreiten dass das weit hergeholt ist. Das hab ich direkt dabei ja erwähnt. Könnte doch trotzdem sein, dass es in irgendeiner Form interessiert oder Relevanz hat. Euch muss das ja nicht interessieren, hatte es hauptsächlich für den TE zur Info gepostet.

Ist richtig, es wird am Anfang nicht erwähnt aber im Laufe der Diskussion, da dort ja auch viele kritische Fragesteller waren die es interessiert hat wo sich das abgespielt hat.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:43
@anni9
ich fand die idee mit dem ort eigentlich garnicht schlecht.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:44
@anni9
es gibt noch einige anderer threads hier in diesem forum die sich um die steiermark drehen - am besten du verlinkst die auch gleich alle...
sorry, spass beiseite, ich find das halt ein bisserl irritierend wo du den zusammenhang siehst - steiermark allein reicht einfach nicht.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:45
@wobel
@anni9


es müsste halt ein wahnsinnig großer zufall sein das die beiden geschehnisse in nächster nähe abliefen. Wenn das allerdings stimmen sollte wäre das sehr gruselig


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:48
@wobel
Deine Meinung :)

Ich bin trotzdem gespannt was der TE dazu sagt, falls der sich noch mal meldet.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:49
Na klar waren's Verbrecher. Die Säcke dachten sicher die machen fette Beute wenn sie so'n deutsches Wohnmobil schütteln. Leider ist es dann entwischt, der Plan das Goldmünzen aus allen Öffnungen fallen würden ging gründlich daneben.

Österreich 2013. Verbrecherbanden sammeln sich an einsamen, verlassenen Parkplätzen auf der Autobahn und hoffen darauf das Geld rausfällt wenn sie Wohnmobile (und vielleicht sogar auch PKW's!?) anschütteln.

Schreckliche Zeiten wenn selbst Verbrecher verblöden.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:50
@zidane
Oh mein Gott, ich lieg aufm Boden und lache.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 15:51
@anni9
@zidane

ich lieg grad daneben :-D


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 16:04
@anni9
@barbieworld

Freut mich das ich wenigstens zu eurer Unterhaltung beitragen konnte. Aber mal im Ernst, was ernsthaftes kann man in Threads wie diesem hier doch kaum posten.

Es gibt dutzende von plausiblen Erklärungen, aber als anscheinend "plausibelste" wird hier der verstorbene Opa angeboten. Come on.

Wieso kann's nicht irgend eine Windböe gewesen sein die das Wohnmobil etwas geschaukelt hat und die beiden haben einfach überreagiert da übernächtigt, müde und sehr plötzlich aus dem Schlaf gerissen?

Wieso kann man's nicht einfach zur Seite legen, schließlich ist laut Aussage des TE nichts vergleichbares (bei wachem Zustand) wieder passiert? Es hat einfach absolut keine Relevanz.

Natürlich ist das hier ein Forum zum diskutieren, aber wir als 3te können doch wohl kaum eine Erklärung bieten? Oder soll das hier so 'ne klassische Geschichte sein die man sich am Lagerfeuer erzählt und sich dann davor fürchtet alleine ins Zelt zu kriechen?

Als Skeptiker wünsche ich mir einfach manchmal das die TE's im Mystery-Bereich wenigstens ein kleines bisschen rationaler veranlagt wären damit ihre Glaubwürdigkeit nicht sofort verloren geht.

Ansonsten gibt es einfach keine Diskussionsgrundlage sondern nur sehr viel Raum für Spekulationen und oft wünschen sich die TE's einfach das man sie in ihren Theorien und ihrem Glauben bekräftigt statt sich selbst zu hinterfragen. Geht mir mächtig auf den...


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 16:28
Die Glaubwürdigkeit bröckelt doch schon hier:
wobel schrieb:Roland wollte kurz anhalten, um für die letzten zwei Fahrstunden nochmals Kraft zu tanken.
...
Im Schockzustand startete er das Fahrzeug und fuhr los...............sie konnten bis zur Ankunft kein Wort mehr sprechen, solche Angst hatten Sie.
Klar, man würde sich erschrecken. Aber dann zwei Stunden fahren und sich nicht gegenseitig fragen, was das gewesen sein könnte? Versetzt Euch mal in die Lage... Wenn der erste Schreck verdaut ist und man wieder Fahrt aufgenommen hat, würden sich die Diskussionen und Vermutungen überschlagen. Aber angeblich sitzt die Familie da und sagt nix :D

Und dann natürlich das erwähnte
omem schrieb:Am ehesten war es wohl die Warnung des kurz davor verstorbenen Großvaters
Nee, nee, ....


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 16:28
@zidane
Klar kann es ne Windböe oder sonst irgendwas Plausibles gewesen sein. Das Problem ist, dass keiner von uns anwesend war als sich dieser Vorfall ereignet hat.

Wenn es wirklich so krass war wie beschrieben, hat der TE wirklich Mühe und Not das glaubwürdig rüberzubringen, weil er ja keine Beweise in der Hand hat. Andererseits kann man natürlich hier auch den größten Blödsinn erzählen.

Ich weiß nicht, man sollte da schon mit einem gesunden Realismus das Ganze hinterfragen, aber im Umkehrschluss auch nicht jedes Wort kritisch beäugen und anzweifeln.

Ich bin der Meinung, dass hier wirklich Leute gibt, die nicht wissen was sie machen sollen oder denen so etwas komisches wirklich widerfahren ist - und hier dann Rat suchen.


melden

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 16:30
anni9 schrieb:Leute gibt, die nicht wissen was sie machen sollen oder denen so etwas komisches wirklich widerfahren ist - und hier dann Rat suchen.
Und Rat geben wir seit gefühlt 20 Seiten.

Ich habe sogar gezeigt das zu besagten Zeitpunkt 6 Erdbeben in der Region waren.


melden
Anzeige
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warnung, wildes Tier oder Verbrecher!?

13.05.2013 um 16:32
@anni9
@zidane


es gibt hier in allmy sicher viele leute die ebenfalls so dachten wie du @zidane
ich verstehe deine ansicht schon etwas. wenn ich sie auch nicht teile.

Sicher gibt es viele hier die ebenfalls so dachten. Bis sie etwas dazu bewegte sich anzumelden.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Thomas Alva Edison53 Beiträge