weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzkarte?

3.208 Beiträge, Schlüsselwörter: Schatzkarte
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:26
@der-Ferengi

Entschuldige bitte - hatte ich übersehen. Sorry.
Wir hatten es schon gestern ziemlich sicher entziffert.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:29
@andi81
Dann hätte ich (und @Lupo1954 sicher auch) doch auch gern gewußt,
was da steht, aber keine Lust jetzt die über 370 Beiträge durchzuarbeiten.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:31
@Lupo1954


Das "längliche Gebilde" sieht aus, wie eine Mauer. (Gezeichnet wurde das Ganze übrigens ziemlich sicher mit einem weichen Bleistift - laut Herrn F.; denke das trifft zu) Die Schrift ist mit Tinte oder Tusche mit einer feinen Feder geschrieben. Die Buchstaben sind nur ca. 3 mm hoch.

Oberhalb der erkennbaren Zeichnung befindet sich rein gar nichts - außer sowas wie Schimmel bzw einfach Feuchtigkeitsspuren Flecken...
Das etwas Rechts ist ein Riss, wie der im rechten Drittel, der nach unten geht.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:33
@andi81
kleiner Tip:

Spoiler





melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:35
@der-Ferengi

also gut, ausnahmsweise noch Einmal exklusiv für Dich:

von l.n.r.:

"D.r." oder "D.n." oder "D.e."
"W.b.g."
"Br." oder "Lr."
"F.b.g."
"Kl."
"Gt."
"vom Hang/Gang her zugänglich"
"+ 2.7. N. Aug."
"S.a.s" oder "S.a.f."


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:35
@der-Ferengi

Danke für den Spoiler-Tip! :-)


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:38
Fraglich ist z.B. auch, ob sich das "vom Hang/Gang her zugänglich" auf das "Gt." bezieht, oder auf das Kreuz.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:42
Auch sehr interessant bezüglich des Glases:

http://www.code-knacker.de/glaszeichen.htm


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:43
@andi81
Seltsam auch die drei kleinen "Gebäude". Niemand baut Gebäude so an einen Hang. Stellt euch mal vor, wie das aussehen würde.


melden

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:45
Ist doch nicht sicher das es am Hang ist. Die Linien können sonstwas bedeuten.
Die Wellenförmige Unterstreichung macht mir immer noch nen Kopp,, wie die Zeichen über dem Kreuz, die wie Balken aussehen.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:45
@Lupo1954

Da keinerlei Hinweise auf Höhenverhältnisse vorhanden sind, könnten die Gebäude ja höher (oder im Fall einer Senke tiefer) stehen - dabei aber auch höher oder niedriger sein (Turm?...)


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:47
Also irgendwie kommen wir nicht weiter. :-(

Morgen werde ich mal den Pastor hier befragen. Vielleicht kennt der ja so eine Anlage.

Fällt Euch noch irgendjemand ein, der sich mit so etwas auskennen müsste??


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:48
Sorry für meine Ungeduld! :-)


melden

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:49
@andi81
Die Sache muss ja auch nicht unbedingt mit einem Soldaten zusammenhängen, war wie alles bisher auch nur Vermutung. Gibts irgendwelche Wallfahrtsorte in der Nähe?

PS: Bleib locker! Die Sache ist bestimmt nicht in drei Tagen zu knacken ;)


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:50
@pajerro

Wellenförmige Unterstreichungen macht man denke ich auch, wenn etwas nicht ganz sicher ist. Oder im Gegenteil, wenn etwas besonders (also noch deutlicher, als mit einem geraden Strich) hervorgehoben werden soll. Oder?
Oder wenn es tatsächlich etwas mit Wasser zu tun hat.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:52
@pajerro

Wo sin meine Herzdroppe? :-D


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:53
pajerro schrieb:Gibts irgendwelche Wallfahrtsorte in der Nähe?
Denke mal nicht.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:55
@andi81
Das, was hier mit Lr, Br übersetzt wird, lese ich übrigens Lz. Könnte für Lazarett stehen. Dann ist da jemand gestorben und begraben.


melden

Schatzkarte?

27.09.2013 um 23:56
Ich verfolge den Thread nun von Anfang an und lese gespannt mit.
Frage zB. in einem örtlichen Seniorenheim nach ob es Bewohner gibt die bereit wären sich die Karte anzuschauen.

Ich habe mir alle Klöster im Umkreis von 30 Kilometern bei Google angeschaut. Keines passt. Zumindest nicht an Hand der Bilder die zugänglich sind.

Nach meiner Meinung handelt es sich jedoch um ein Schloss oder Kloster wenn es wirklich Gebäude-Grundrisse sein sollen.

Die "Höhenlinien" könnten auch alles andere darstellen.
Was ist wenn es ein Gewässer darstellen soll?
Wenn ich sehe wie relativ sauber der Ersteller die Umrisse gemalt hat, hat er sich im Vergleich mit den "Höhenlinien" keine Mühe gegeben. Diese passen von der Ausführung nicht zur Schrift. Diese ist einwandfrei und sauber gezeichnet.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 00:01
@GrafHolderberg
Gute Idee! Unsere Oldies kennen vielelicht so was.

Auf der Suche nach derartigen Klostergebäuden war ich auch und bin auf rein gar Nichts gestoßen, was auch nur annähernd passen könnte.

Aber das ist mir noch gar nich aufgefallen, dass die Gebäude- oder Sonstwas-Teile sehr akurat gezeichnet sind - die anderweitigen (Gelände-?)Striche jedoch nicht sehr gewissenhaft. Vielleicht sollte tatasächlich der Focus auf den Gebäuden liegen - sozusagen als Wiedererkennungswert.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 00:04
Auch fällt mir jetzt erst auf, dass zwischen den Gebäuden und "westlich" und "nordwestlich" davon eine Fläche mit leichten gekreuzten Strichen schraffiert ist (Pflaster... Kopfsteinpflster angedeutet???)


melden

Schatzkarte?

28.09.2013 um 00:05
Es kann sich auch um ein altes Gutshaus handeln. Diese hat man ebenso gerne zu dieser Zeit in U oder Viereckform entworfen. Vielleicht kennt ein älterer Mensch aus eurer Stadt ein Gutshaus, Bauernhof, etc, welches passen könnte.
Das Hauptmerkmal sollte dabei das Haus mit Innehof sein. Die anderen Gebäude sind eher Stallungen etc.
Das schöne ist das alte Menschen sich meistens detailiert an "Früher" erinnern können, nur nicht den heutigen Tag nennen können. Das ist in dem Fall aber auch gut. ;)

Das Kreuz, so vermute ich mal, ist nur eine Art Unterschrift im Zusammenhang mit der Zahl und Aug.
Ich denke nicht, das dies einen örtlichen Punkt markiert.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 00:08
@GrafHolderberg
GrafHolderberg schrieb:Ich denke nicht, das dies einen örtlichen Punkt markiert.
Achso?!... Aber da sind ja noch so Striche (sieben).
Eine "Art Unterschrift" wäre dann aber doch nur eine weitere Abkürzung oder nur ein Zeichen.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 00:10
@andi81
@GrafHolderberg
Sehe ich auch so. Zuerst hat da jemand akribisch die Gebäude gezeichnet. Dann hat dieser Jemand oder jemand anders die "Höhenlienien" sowie die "Mauer" gezeichnet, und zwar sehr viel flüchtiger. Es kam hier offenbar auf die Umgebung der Gebäude an. Und dann hat der Jemand (oder ein Dritter) offenbar vor Ort (nach einer Begehung) die Bezeichnungen angebracht - leider alles in Abkürzungen, sonst hätten wir es leichter. Die Verwendung dieser Abkürzungen macht es wahrschienlich, dass die Karte nicht für Dritte bestimmt war.


melden
Anzeige
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 00:15
@Lupo1954
dass die Karte nicht für Dritte bestimmt war.t
Ja genauu... das schließt einen Dritten als Adressaten eigentlich aus. Wie schon in vorhergehenden Nachrichten geschrieben, kann Einer, der die Bezeichnungen oder Örtlichkeiten nicht kennt, mit dem Plan auch nichts anfangen.
Es muss einen bestimmten Adressaten gegeben haben. Definitiv.
Den hat es aber nie erreicht.

Und (weitere These:) bevor es ein möglicher Vorgesetzter/Gegner/Feind etc. in die Hände bekommt, wurde es einerseits dürftig konserviert und für eine eventuelle Rückkehr versteckt - oder eben dabei verloren.

Bringt mir aber auch Nichts, bei der Suche nach diesem Ort. :-(


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden