weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkle Wesen - Dämonen

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Böse, Aura, Dunkel, Besessenheit
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

07.10.2013 um 13:00
@Alari

Soll er jetzt von dämonischen Allmys in den Boden gestampft werden?

Hier ist Vorsicht angesagt, denn einige User scheinen davon auszugehen, dass männerfeindliche Frauen hier ihr Unwesen treiben.

Nun gut, ist im Grunde nichts neues, damit müssen Frauen seit der Herausgabe des Hexenhammers leben, aber es gab in letzter Zeit einige Unterstellungen...


melden
Anzeige

Dunkle Wesen - Dämonen

07.10.2013 um 19:31
@chobie
Männerfeindliche Frauen wären doch mal ne nette Abwechslung...


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

07.10.2013 um 22:27
@chobie
Die wirken im Grunde genommen wie Sigillen. Die Sprengglyphe ist im weiteren Sinne nichts anderes. Du musst sie ja zeichnen und aufladen, sonst ist sie wirkungslos.


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

09.10.2013 um 22:09
@atritas
atritas schrieb:@onuba

Klar könnte ich das versuchen, aber

1. ist das zu gefährlich und
2. möchte ich wiederholt sagen, dass ich hier niemanden beweisen möchte, dass es so etwas gibt

Muss dich da leider enttäuschen.
atritas schrieb:@onuba

Ja, es ist möglich, aber wenn man von einer Besessenheit spricht, dann erkennt man die jeweilige, betroffene Person auf dem Video oder Foto. Die Anonymität möchte man ja hier bewahren. Außerdem möchte ich auch hier niemanden die Existenz von Dämonen beweisen, aber ich wiederhole mich nur. Wenn du Dämonen außerhalb des Körpers meinst... Glaube mir, in so einem Moment denkt man nicht daran es zu filmen oder zu fotografieren.
Ganz Klar:
Zum 2. Male hast Du auf eine simple Frage meinerseits nicht geantwortet....

Meine Meinung:
Du bist nicht nur MAU- Du bist ein Fake!
Woher ich das weiß?- Dreimal darfst Du raten.....




@Skeptiker....


macht euch nicht die Mühe.....
solltet ihr HIER verweilen...... dann habt auch ihr ein Problem....



LG m.


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

09.10.2013 um 22:58
Das erste was ich immer denke bzw. herauszufinden versuche wenn ich solche Threads lese: Ist das ernst gemeint? Glaubt derjenige das eigentlich selbst?
Dann versuche ich immer herauszufinden wie alt der TE wohl ist, daraus lässt sich ja auch oft schließen, denn in jungen Jahren ist man empfänglich für jeglichen Mumpitz und erträumt sich oft etwas besonders zu sein bzw. die großen Rätsel dieser Welt aufzudecken. Wird man älter, verblassen solche Sachen und verlieren im Allgmeinen ihren Reiz/Glanz und man ist in der Realität angekommen.

Mir geht das aber auch immer etwas auf den Geist wenn jemand Stein und Bein behauptet, er hätte mit Boten aus anderen Dimensionen, Dämonen, Geistern und sonst welchem Volk zu schaffen und dann kommt... Nichts!!
Die Beweise werden nie erbracht weil es immer irgendwie gerade nicht geht, man kein Handy hat oder man zu viel Angst hatte ein simples Foto zu machen.
Man rettet sich so mit Ausreden von einer Seite zur nächsten, garniert mit kryptischen Sätzen ala: "Die Wissenden kommen gar nicht ins Forum und beraten im Geheimen" womit man gleich wieder durchblicken lässt, zu welch elitärem Kreis man gehört.
Es wird auch nie auf konkrete Fragen eingegangen, all das wurde ja von meinen Vorpostern schon aufgeführt.
Wenn ich etwas weiß und ein anderer nicht, dann muss ich zunächst mal die Entscheidung treffen, ob ich ihn darüber in Kenntnis setze. Wenn ich das tue, dann bin ich mir meiner Sache aber auch sicher und bereit jegliche Fragen zu beantworten. Bin ich das nicht, hätte ich wahrscheinlich lieber den Mund gehalten.
Also kann man unter dem Strich sagen: Mumpitz!

Warum treibe ich mich trotzdem in solchen Foren/Threads herum? Ganz einfach, ich bin neugierig.
Außerdem ist mir bewusst das es viel mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als die die wir wahrnehmen/verstehen können. Wir nutzen die Kapazitäten unseres Gehirn nicht effizient aus und vieles steht wahrscheinlich auch außerhalb menschlicher Vorstellungskraft (Größe des Universums z.B.). Und solche Fabelwesen und Dämonen sind ja auch recht interessante Geschöpfe und jeder hat dazu wohl seine Vorstellungen.
Ich bin also offen für neue Dinge und ich bin niemand der alles ausschließt was er nicht versteht oder zu sehen vermag.
Nur erwarte ich dann zumindest die simpelsten Antworten auf recht simple Fragen. Wie sieht es denn nun aus wenn ein Dämon von mir Besitz ergreift?
Das muss doch eigentlich für euch leicht zu beantworten sein und daraus kann ich auch nicht auf eure wahre Identität schließen, wo sich ja auch sehr gerne dahinter versteckt wird.

Der Nährboden wäre bei mir eigentlich recht fruchtbar wenn jemand von euch mal konkret werden würde, Beweise liefert, oder sich überhaupt einfach mal richtig äußert.
Mit "Ihr versteht das sowieso nicht!" ist es längst nicht mehr getan und schmälert erheblich eure Glaubwürdigkeit.


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

11.10.2013 um 20:42
@Souls

Da hast du allerdings Recht ;)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

13.11.2013 um 06:05
Der Gedanke kam mir von einem anderen Thread.
Dämonen, Ja oder Nein ? Glaubenssache.

Wie kann man Dämonen austreiben ?
Einige sagen, Beten oder mehr Glaube.
Die R.K.K. ist für ihr Exorzismus bekannt.

Die Freikirchen, ich weilte auch eine Zeitlang unter ihnen, Pfingstgemeinde,
da wird für einen gebetet, der das Gebet empfängt, zappelt rum und irgendwann,
fällt er nach hinten oder nach vorne, in die Knie Zusammenbrechend, um.
Somit ist er dann davon befreit.

Ich glaube auch an Dämonen, schliesslich werden Sie in der Bibel beschrieben,
und bei einer Begebenheit von Jesus vorgeführt.
Sie bitten ihn selbst, als Sohn Gottes anerkennend, darum, sie in einer Herde Schweine
fahren zu lassen.
Danach stürzten Sie in den Abgrund.
Sie waren sich Ihrer Vernichtung bewusst, deswegen.

Bitte nur ernst gemeinte Antworten, das es für die, die nicht daran Glauben,
nur Spinnerei ist, ist mir klar.


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

13.11.2013 um 14:22
ja dämonen gibt es denoch, allerdings ist es er selten von ihnen besessen zu werden, wenn man sie nicht gerade ruft. sie sind gefallene engel von gott, und dienen satan dem teufel.


melden
Godsson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

15.11.2013 um 21:11
Schade das hier die User die bereits Bekanntschaft mit Dämonen gemacht haben nicht ausführlicher darüber schreiben...ich mein was haben sie denn zu verlieren? Ich hoffe das der TE und die anderen noch ihre Erfahrungen preisgeben denn mich interessiert dieses Thema sehr...

Lg
God bless u


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

04.02.2014 um 04:14
Ich finde ganz ehrlich es echt mies das einige von euch sich über andere lustig machen müssen! Wenn ihr daran nich glaubt bitte aber andere deswegen fertig machen echt traurig! Wie würdet ihr das finden wenn man das mit euch macht! Alle ein in die Ecke drengen und dann wundern das man nich mehr antwortet. Geht ihr auch so mit euren Mitmenschen um?! Jeder hat das Recht zu glauben was er will und man darf schreiben was man will. Und es gibt auch Menschen die genau so sind und einfach mit anderen reden bzw schreiben möchten ihr müsst das nich kommentieren wenn euch das nich passt was jemand schreibt! Wenn ihr unbedingt etwas sehn wollt müsst ihr euch schon selbst bemühen und nich andere dazu bedrängen.


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

04.02.2014 um 04:21
Das Problem bei allem Kontakt mit metaphorisch-fleischlichen Wesen ist, dass man sie durch bloße Worte schneiden könnte. Man darf seine Macht gegenüber dieser Welt nicht missbrauchen, oder man zerstört sich einige wunderbare Gedankengefüge die sich wiederum selbst als Metaphern einbauen lassen.
Daher kann ich nur empfehlen von so weit weg wie möglich über Dämonen zu sprechen, und nur dann näherzukommen, wenn diese nicht anfangen sich vor Schmerz zu winden oder ähnliches. :)


melden
fiizzytop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

08.02.2014 um 22:50
Ich wollte mich zuerst nicht zu diesem Thema äussern, da es äusserst Komplex ist und es sehr viele verschiedene Meinungen und Thesen zu solchen Themen gibt, habe dann aber doch gefunden, dass ich mich mal dazu äussern könnte.

Ich persönlich glaube nicht, dass es Geister in diesem Sinne waren sondern geistliche Wesen – das heisst, Dämonen.

Was sind Dämonen?
Dämon wird zunächst als ein Geist oder ein Geisteswesen verstanden, das nach allgemeiner Vorstellung Menschen erschreckt, bedroht oder ihnen Schaden zufügt, also in jeder Hinsicht als böser Geist erscheint. Ich glaube auch, dass es Dämonen sind mit denen man Kontakt aufnimmt (bsp. "echte" Wahrsagerei, Gläserrücken, usw) und diese sind durchaus in der Lage, Menschen zu täuschen, zu manipulieren oder gar Besitz von ihnen zu ergreifen (Besessenheit).

Stell dir mal vor es gäbe eine weitere, tiefere, hintergründige Dimension in dieser Welt, eine Art geistliche Welt. Wie in einem Verhörraum, der einen Spiegel an der Wand hängen hat – von der einen Seite sieht man durch in den anderen Raum, von der anderen Seite aus aber nicht. Und jetzt stell dir vor Gott, der Teufel, Engel, Geister, Dämonen und was auch immer würden in dieser "geistlichen Welt herum schwirren. Jetzt ist es so, dass diese "geistliche Welt" nicht nur auf Erden vorhanden ist, sondern auch im "Himmelsreich". Und jetzt trennen wir mal alle Wesen in gute Wesen also göttliche Wesen und böse Wesen also dämonische Wesen – dann würden die göttlichen Wesen sprich Engel im Himmel leben und die Dämonen (gefallene Engel) auf und unter der Erde leben.

Übrigens...
Christen glauben an ihren Gott, weil sie durch den heiligen Geist befähigt sind, Gottes Gegenwart/Anwesenheit wahrzunehmen wie dank einer Antenne. An dieser Stelle bitte euch mir einfach zu folgen, denn sonst hätte ich mehrere Stunden zu schreiben, um das Ganze verständlicher zu deklarieren.

Wenn jetzt also ein Mensch fähig ist, durch den heiligen Geist "Kontakt" zu Gott aufzunehmen, wie und mit wem nimmt dann beispielsweise ein Medium Kontakt auf?

Ein Medium beschwört sozusagen Geister aus der geistlichen Welt, nur sind das um genau zu sein keine verstorbenen Menschen, sondern Dämonen, die auf der Erde und mit ihrem Herren auf den "Tag aller Tage" warten und bis dahin laufen sie Amok bzw. sie zerstören Familien, richten Schaden an, ect. (bsp. Alkoholsucht, Depression, ect.)

Du musst wissen, dass auch Dämonen wissen können, wann jemand gestorben ist, was diese Person in ihrem Leben so getrieben hat und noch andere Dinge d.h. sie sind durchaus fähig zu lügen und zu imitieren.

Noch mehr zu diesem Thema:

http://www.weltvonmorgen.org/artikel/wsd.htm

http://www.eaec-de.org/Der_irrefuehrende_Reiz_von_Zauberei1.html

http://www.grabner-online.org/Watchman_Nee/html/index.html


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 06:37
Pardon, aber mir scheint die ganze daemonologische Diskussion hier etwas einseitig festgefahren.

Ursprünglich stand der Ausdruck "Daimonion" ja für die intuitive "innere Stimme", den guten, beratenden Geist, den Genius.

Die übliche christliche Märchenkiste hat diesen Begriff, wie bisher noch jeden Begriff, der vor ihr war und einer vorherigen, reichhaltigeren Kultur angehörte, "verteufelt" und mit einer ihrer Lieblingsfiguren, eben dem "Teufel/Satan/Beelzebub" usw. assoziiert.

Zittert auch ihr - christlich verbrämt - vor dem Auftritt der Dämonen... Buuuh!!!!

Bitte um Aufklärung, vor welcher Art Dämon Ihr Euch fürchtet!

LG


W


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 09:10
Einige benutzten meinen Körper oder den Körper einer Freundin um zu reden und es kam ein paar mal vor, dass der jenige fließend latein sprach. 1x auch eine Sprache die ich niemals zuvor gehört habe.
Hmmm... Wenn das Dämonen sind die da Sprechen, dann denke ich dass sie das tun um mitzuteilen, was auch immer. Warum sollten sie das in einer Sprache tun, die keiner versteht? Un zu prahlen?
Ich glaub Dir kein Wort.


melden
fiizzytop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 14:09
Wotanson schrieb:Zittert auch ihr - christlich verbrämt - vor dem Auftritt der Dämonen... Buuuh!!!!

Bitte um Aufklärung, vor welcher Art Dämon Ihr Euch fürchtet!
Niemand und auch kein Christ fürchtet sich von Dämonen. Ich bitte dich, dich vorher genauer zu informieren, bevor du irgendwelche vorlaute, sarkastische Bemerkungen von dir gibst.


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 17:37
@fiizzytop
Und was ist mit dem guten alten Luzifer? Das ist ja ein Dämon, bzw wurde von der Kirche dazu gemacht. Keine Angst davor? Ich habe von Christen schon gehört, das sie ihn fürchten.


melden
fiizzytop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 18:06
Cerberus_ schrieb: Ich habe von Christen schon gehört, das sie ihn fürchten.
Dann waren das keine Christen, denn ein Christ gehört Jesus Christus, dieser steht über den Dämonen und somit auch der Christ. Ein Christ braucht keine Angst vor dem Teufel, ect. zu haben.


melden
fiizzytop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 18:10
Cerberus_ schrieb:Und was ist mit dem guten alten Luzifer? Das ist ja ein Dämon, bzw wurde von der Kirche dazu gemacht.
Luzifer war kein Dämon, sondern ein Engel – der schönste von allen im ganzen Himmel. Er wurde auch Engel des Lichts oder Lichtträger genannt. Bis er durch den Sündenfall zum Teufel wurde und umbenannt wurde zu Satan.
— wie kommst du auf die Kirche?


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 18:22
@fiizzytop
Mhhh ja wie nur? Ist das nicht die Institution, die den Christen erzählt, was sie zu glauben haben? Mal von den Freikirchen abgesehen und den evangelischen Christen, die ja etwas mehr freien Willen haben dürfen...soweit es den Oberen genehm ist.

Und ich weiß wer Luzifer ist. Keine Bange. Man hat mich schon früh gelehrt mich selber zu informieren. Dazu gehörte auch das Bibelstudium nebst Koran etc....

Aber erleuchte mich. Denn nur Du scheinst das Wissen um die wahre Beschaffenheit des christlichen Glaubens zu haben.
Übrigens..wieso hat Christus Dämonen ausgetrieben, wenn man sich davor nicht fürchten muss? Dann hätte er ja einfach sagen können "Halb so wild, arrangiere Dich mit ihnen, passiert schon nichts."?

edit: Vielleicht sollte man sich einfach auch mal einigen, wie man Dämonen definiert. Und aus welcher Religion heraus.


melden
Anzeige
fiizzytop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

09.02.2014 um 18:35
Cerberus_ schrieb:wieso hat Christus Dämonen ausgetrieben, wenn man sich davor nicht fürchten muss?
Sie auszutreiben und sich zu fürchten sind zweierlei Dinge. Christus hat die Dämonen mit Recht ausgetrieben, aber sagte er jemals man solle sich vor ihnen fürchten?

mehr zu diesem Thema:
http://bibelarbeit.privat.t-online.de/themen/g_geist_daemonen_strauch.htm


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Wolke41 Beiträge
Anzeigen ausblenden