weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkle Wesen - Dämonen

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Böse, Aura, Dunkel, Besessenheit
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Wesen - Dämonen

22.10.2016 um 15:55
off-peak schrieb:Wir bösen Ungläubige wollen nämlich gerne die Wahrheit wissen.
Ich weiß selber, daß vor allem, wenn Ferien sind, viele Neu-User aus Langeweile Fake Threads erstellen, es gibt aber auch welche, die die Wahrheit schreiben und hier Hilfe suchen.
off-peak schrieb:Eine andere Meinung ist für Dich bereits ein Runtermachen?
Eine andere Meinung zu haben ist okay, die man auch schreiben soll, aber nicht in dem Stil wie es hier oft passiert, denn nicht jeder der Paranormales erlebt hat, ist schizophren, hat Schlafstarren, oder war mit Drogen und Alk zugedröhnt.


Wenn ich einen plötzlichen Paranormalen Fall erlebe, bin auch ich nicht in der Lage, sofort mein Smartphone zu zücken und Fotos und Videos als Beweis zu machen. Man denkt nämlich erstmal gar nicht daran und zweitens, geht das alles viel zu schnell.
Ich selber habe bisher noch nichts erlebt, wie andere allerdings schon schrieben, daß es die ganze Nacht irgendwo im Haus poltert.
Sollte mir sowas doch mal passieren, werde ich über Nacht eine Kamera installieren.

Und nur mal eine kleine, vielleicht auch unwichtige Feststellung am Rande...mir ist Aufgefallen, daß die meisten Poltergeistfälle und Spuk in den Haushalten geschehen, wo Tiere vorhanden sind. Ich weiß nicht, ob fast jeder einen Hund oder Katze hat, oder ob Tiere einfach Dämonen anziehen.
Ich habe allerdings keine Tiere, erlebe es aber trotzdem.


melden
Anzeige

Dunkle Wesen - Dämonen

22.10.2016 um 17:34
@Tourbillon
Tourbillon schrieb:Eine andere Meinung zu haben ist okay, die man auch schreiben soll, aber nicht in dem Stil wie es hier oft passiert,
Nun ja, das kommt vor, und nicht nur hier. Deshalb sollte man aber nicht einfach pauschale Anschuldigungen treffen, sondern sich konkret auf konkrete Fälle beziehen.
Tourbillon schrieb:denn nicht jeder der Paranormales erlebt hat, ist schizophren, hat Schlafstarren, oder war mit Drogen und Alk zugedröhnt.
Natürlich nicht, aber solche Möglichkeiten muss man dennoch in Betracht ziehen, weil sie ja durchaus vorkommen. Und gerade Zugedröhnte sind die Letzten, die es zugeben würden.
Tourbillon schrieb:oder ob Tiere einfach Dämonen anziehen.
So eine Behauptung ruft einfach den Eindruck hervor, als wären Dämonen wirklich wahr. Und hier lege ich Veto ein: bevor sie nicht belegt sind, sollte man sie nicht als Fakt ausgeben.
Tourbillon schrieb:Ich habe allerdings keine Tiere, erlebe es aber trotzdem.
Was genau ist "es"?


melden

Dunkle Wesen - Dämonen

23.10.2016 um 00:33
@AlteTante

so empfinde ich das auch. Wenn in der Kultur des Betroffene das Böse als Schlange beschrieben wird die im Schlaf kommt dann wurde er es so auch beschreiben. Das Unterbewusstsein versucht Dinge immer in vertraute Formen zu bringen. Und wenn derjenige durch seinen Glauben darin bestärkt wird kann auch nur sein glaube ihm helfen Placebo Effekt.

Das beste Beispiel für einen Versuch etwas zu mystifiziere ist zum beispiel der Alp der einem schlimme träume macht (alb-traum). Er setzt sich auf die Brust eines schlafenden. Dieser kann sich nicht mehr bewegen und hat das Gefühl schlecht Luft zu bekommen. Gleichzeitig sorgt der Alp dafür das sein Opfer schlechte Träume hat und nährt sich von seiner Angst. (genau Beschreibung variiert) Na nach was klingt das? Einer schlafparalyse. Heutzutage denkt und glaubt keiner mehr an den Alp.. und zack erzählt auch keiner das er einem begegnet ist. Heute sind es schwarze schattenmänner und keine kleinen glubschäugigen buckelmonster. Weil unsere Vorstellungen sich geändert haben und nicht die Dämonen. Diese Bild ist uns einfach vertrauter und daher orientiert sich unser Unterbewusstsein an der bekannten Vorstellung.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden