weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Haus und meine Kinder

349 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Altes Haus

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:05
@Amsivarier
also wenn ich das eine bild von innen so sehe denke ich dass du da nicht ganz falsch liegst.
mir stellen sich da insbesondere wegen des durch die wand führenden heizkörpers die haare auf.
der wiederum scheint mir aber eher aus den 80ern zu stammen, d.h. diese wand kam dann wohl später als trennwand rein.
irre aufwendig saniert wurde da jedenfalls nicht in den letzten 20, 30 jahren.
muss ja aber auch nicht so sein.
der mietpreis muss ja irgendwie auch passen, und der liegt in lauenburg normalerweise ungefähr doppelt so hoch wenn ich dem internet glauben darf.

um beim abgebildeten heizkörper zu bleiben:
wenn mit dem thema wärme- bzw. kältebrücken im ganzen haus so umgegangen wurde, dann würde ich auch vermuten dass das wohnklima nicht so doll sein dürfte, und dass es in jedem fall temperaturunterschiede und zugluft gibt.
zudem behaupte ich dass sich eben KEINE unterkellerung unter dem EG befindet (wie gesagt: einen kuhstall zu unterkellern ergibt einfach keinen sinn und ich kenne für sowas auch keine beispiele - ausser wenn die räume zuerst anders genutzt wurden und später zum stall umfunktioniert wurden).
fusskalt dürfte es da allemal sein, und ich gehe fest davon aus dass es da keine fussbodenheizung im EG gibt wenn die heizkörper oben sogar eingemauert wurden...
aber gut, es gibt auch leute die sanieren völlig an jeglicher realität vorbei im glauben sparen zu können...


melden
Anzeige

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:07
@wobel

Betrachte mal das Aussenbild genauer.

Frage:

Ist das rechte EG-Fenster im unteren Bereich morsch?

Und ist unterhalb der Dachgaubenfenster eine Art Alu-Fensterbank über dem Blei?

Und die Trennwand wurde unter den alten Balken gezogen.
Also schon mal ein Baufehler...


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:08
Jeden Tag gehen über 100te von Anrufe an Notrufstationen wegen irgendwelcher Phänomene die meistens auf Friedhöfen, Krankenhäusern oder Altenhäusern passieren außerdem fühlen sich oft Leute auf einmal sehr schwer bedrückt und beobachtet. Ich kann ja verstehe das ihr es nicht glaubt aber es gibt wirklich sehr viele berichte über Geister ja warschinlich sind die meisten ausgedacht um irgendwelchen anderen Leuten angst einzujagen aber es sind warscheinlich nicht alle Gestört oder sowas. Und ich glaube immernoch auch wenn ihr mir nicht glaubt das es ein Geist war oder sowas ähnliches.. Denn wenn Kinder schon die geister sehen ( was ihnen wie man immer hört leichter fallen soll weil geister von der energy leben ) und man auch schon was im Augenwinkel Huschen sieht und man wenn man gleich ins Haus kommt sich bedrückt fühlt ist das eindeutig nicht normal...


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:09
Sternchen327 schrieb:( was ihnen wie man immer hört leichter fallen soll weil geister von der energy leben )
Geister leben??
Sternchen327 schrieb:und man wenn man gleich ins Haus kommt sich bedrückt fühlt ist das eindeutig nicht normal...
Stimmt.
Oft ein Zeichen für Wärmebrücken, Coldspots und Schimmel..


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:13
@Sternchen327
Ich lasse mich jetzt mal nicht über Deine Rechtschreibung aus....

Aber hast Du nicht etwas von Beweisen geschrieben?

Der Geisterglaube ist genau so abwägig, wie der Glaube an Horoskope oder Freitag den 13..

Falls Du mir einen bewiesen Fall verlinken könntest, wäre ich bereit mich anderweitig an der Diskussion zu beteiligen!

Ansonsten werde ich weiter amüsiert mitlesen, wie Ihr mehr oder weniger gekonnt versucht die Fakten/@Amsivarier /@wobel zu ignorieren.

Das sind die schönsten Freitagnachmittage: Ein warmer Tee, Waffeln und so ein Thread bei Allmy :)


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:14
@Amsivarier
bezüglich fenster: keine ahnung, das ist bei mir so unscharf dass ich dir das nicht beantworten kann.
bezüglich fensterbank an der gaube: auch da seh ich nicht wirklich genau was sache ist.
aber das dach bzw. dessen deckung hätte ich wie du auch so in die 60er bzw. 70er-Jahre verortet.

wenn ich die badezimmer-fliesen auf dem bild von innen sehe (die tür rechts geht ja offensichtlich in ein bad) dann ist für mich ziemlich klar dass das allerhöchstens 80er ist.

das hilft uns aber alles nicht weiter.
selbst wenn das 50er-jahre wäre und auch wenn das vom anfang dieses jahrtausends wäre - die probleme dass über die fachwerk- bzw. ständerbaukonstruktion die geräusche übertragen werden hast du egal wann das saniert wurde.


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:17
@Sternchen327
Sternchen327 schrieb:Denn wenn Kinder schon die geister sehen
Kinder sehen Geister?! :note:

Jetzt erzählst du mir bitte mal, wie du da drauf kommst?! ;) Ist nämlich einfach nur Quatsch.. Genauso das mit der "Energy" :D

Das, was Kinder da haben ist einfach Phantasie, mehr nicht ;)


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:18
@Sternchen327
Sternchen327 schrieb:... es gibt wirklich sehr viele berichte über Geister ...
berichte ja.
beweise nein.
und das ist halt leider der knackpunkt.

mal ganz abgesehen davon dass es bei @HamburgerDeern ja noch nicht mal einen grund für spuk gibt.


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:18
@wobel

Ein riesiges Problem dürften es da sein die Anschlüsse der Leichtbauwände zum vorhandenen uralten Fachwerk zu bewerkstelligen.

Wenn das keine Fachleute machen, dürften Risse, Hebungen und Senkungen nicht ungewöhnlich sein.
Leider damit dann auch Krabbelviecher.

Alubänke auf Dachgauben müssen sehr aufwändig angebaut werden.
Da Alu und Holz arbeiten.
Wenn da nur ausgeschäumt wurde, wird es da ziehen wie Hechtsuppe.

D der Teppich massiv wellt, vermute ich Holzböden.


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:18
@HamburgerDeern
HamburgerDeern schrieb:Das Spielzeug ist nicht über Nacht runtergefallen sondern nach dem Vorfall im Bad und der Schrank ist 180 hoch, da kommen sie garnicht ohne weiteres ran.
Es war nach dem Gepolter im Bad, aber das Gepolter kam nicht davon, sondern als es polterte waren die Spiele noch im Schrank und am nächsten Morgen nicht mehr, verstehe ich das richtig? Und hast du mal versucht, den Jungen zu googlen? (Evtl hat eine deiner Töchter einen Film gesehen/ein Buch gelesen, in dem dieser Junge vorkam?)


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:19
@Sternchen327
Sternchen327 schrieb:Und ich glaube immernoch auch wenn ihr mir nicht glaubt das es ein Geist war oder sowas ähnliches..
ich hab da anscheinend was überlesen - in welchem verhältnis stehst du denn jetzt zu der geschichte? bist du verwandt mit @HamburgerDeern?


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:20
@Sternchen327
Denn wenn [...] man auch schon was im Augenwinkel Huschen sieht und man wenn man gleich ins Haus kommt sich bedrückt fühlt ist das eindeutig nicht normal...
eindeutig nicht normal ist da dann in meinen augen vor allem dass man sowas dann trotzdem anmietet.


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:20
Sternchen327 schrieb:
Und ich glaube immernoch auch wenn ihr mir nicht glaubt das es ein Geist war oder sowas ähnliches..
Na...??
Doch die Tochter??


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:27
@Amsivarier
Amsivarier schrieb:Ein riesiges Problem dürften es da sein die Anschlüsse der Leichtbauwände zum vorhandenen uralten Fachwerk zu bewerkstelligen.
da stimm ich dir zu 100% zu. und dazu muss man noch nicht mal den heizkörper mit einbauen, das gibt immer probleme. bei der wand auf dem bild ist es ja eindeutig dass die später reinkam, und ich denke wir können getrost davon ausgehen dass die meisten wände in der fraglichen wohnung nicht vernünftig gemauert sind, ein kuhstall wird wohl eher komplett offen gewesen sein, der obere teil / dachboden bzw. richtiger: HEU-boden war sicherlich auch nur eine bretterkonstruktion.
Amsivarier schrieb:Wenn das keine Fachleute machen, dürften Risse, Hebungen und Senkungen nicht ungewöhnlich sein. Leider damit dann auch Krabbelviecher.
das passiert selbst wenn das fachleute machen.
aber hier waren wohl eher keine fachleute zugange, die hätten nämlich keine heizkörper eingemauert.
Amsivarier schrieb:Alubänke auf Dachgauben müssen sehr aufwändig angebaut werden.
Da Alu und Holz arbeiten.
Wenn da nur ausgeschäumt wurde, wird es da ziehen wie Hechtsuppe.
jepp, das auf jeden fall.
aber ich seh zu wenig auf dem bild als dass ich da ein urteil fällen würde wollen. mir gefällt aber auch schon die ganze gaubenkonstruktion nicht, das ist für mich "nicht fleisch nicht fisch".
Amsivarier schrieb:D der Teppich massiv wellt, vermute ich Holzböden.
einfache dielenböden maximal. vielleicht noch 'n PVC oder linoleum drüber (letzteres eher nicht, dafür ist die sanierung zu jung und echtes linoleum zu teuer).


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:36
@Sternchen327
@Amsivarier
Amsivarier schrieb:Doch die Tochter??
doppel-account?

ich muss leider überraschend afk - guck aber später nochmal rein, ich find das grad hochinteressant und hoffe trotz "abwesenheit" der TE vielleicht mehr zu hören - @Sternchen327 scheint ja auch involviert zu sein und kann vielleicht auch fragen beantworten.

@Amsivarier - kamen deine kids mit 9 und 12 an 180cm hohe schränke? mag ja sein dass ich schon damals überdurchschnittlich gross war, aber ich hab mich 100%ig sicher auch schon viel früher auf stühle gestellt wenn ich wo drankommen wollte, da gibt's auch fotos.

warum sollte eine mutter das spielzeug der kinder so lagern, dass die nicht drankommen können?
das ergibt bei ganz kleinen kindern vielleicht noch sinn (wenn auch zweifelhaften, denn wenn sie wirklich nicht dran sollen wäre wegsperren sicher besser), aber doch nicht bei 9 und 12jährigen...


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:44
@Minderella
Hab mir vorhin mal die Mühe gemacht nach so ´nem Balg zu googlen, hab aber Nüscht gefunden mit nem Teddy Schlafanzug...

@all

Meine Jungs (5/10) kommen, auch der Kleine, an alle Schränke und holen sich runter was ihnen gefällt.

Beide haben ihren eigenen Rechner mit diversen Spielen, kennen die gängigen Disney/Pixar Filme (von denen es auch welche mit Monstern, Geistern und Zombies gibt) und der Große liest auch schon ganz gerne Bücher von mir.

Keiner der beiden hat sich bei uns bis jetzt über Belästigungen solcher "Wesen" beschwert und ihnen ist sehr wohl klar, dass es die nicht gibt.

Ich glaube den kompletten Eingangspost nicht und auch nicht, dass die Kinder sich derartiges eingebildet haben (Falls es die Kinder überhaupt gibt) ;)

Ich bin selbst in einem haus aufgewachsen, dass im späten 14. Jahrhundert gebaut wurde und falls überhaupt was dran sein sollte, ist es das normale "Leben" (wie @wobel es schon schrieb) eines älteren Hauses....

just my 2 cents


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:50
@Sternchen327
Sternchen327 schrieb: und man auch schon was im Augenwinkel Huschen sieht und man wenn man gleich ins Haus kommt sich bedrückt fühlt ist das eindeutig nicht normal...
Ich zitiere auch noch einmal für Dich, den User Kurzschluss, aus einem anderen Thread:
Warum? Was ist den naheliegender als daß unser Gehirn nicht immer die 100% richtigen Schlüsse zieht? Geister?

Nimm einfach nur das Sehen, das wohl häufigste Sinnesorgan, daß "Geisterkontakt" hat:

Unser Auge hat ein Sehfeld von ca. 175°. Davon werden aber nur 5°(!) scharf verarbeitet. Die restlichen 170° werden sehr unscharf wahrgenommen. Unser Hirn speichert und verarbeitet die Daten, die unser Auge permanent liefert und so haben wir einen scharfen Seheindruck über unser gesamtes Gesichtsfeld.

Jetzt glaubt jemand aus dem Augenwinkel (oder auch relativ zentral) einen Geist zu erkennen. Was ist wohl naheliegender?

a) es ist wirklich ein Geist der bis dato wissenschaftlich abzustreiten ist oder
b) eine Sinnestäuschung unsers Gehirnes, das jede Sekunde unzählige Informationen zu verarbeiten hat?

Oft sind die naheliegendsten Schlüsse wohl zu simpel, daß man auf übernatürliches ausweichen muß. Es ist zwar nicht geklärt, wie Geister mit unserer Welt wechselwirken können, aber genau dann wenn man die Eigenschaften nicht braucht, haben Geister sie halt nicht...


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:50
@wobel

Als mein Sohn 6-7 Jahre alt war, hat er mit seinem Freund eine "Höhle" auf dem Schrank gebaut.
Da hab ich echt blöd geschaut... :)

Beide sassen oben auf dem Schrank und grinsten mich an :)


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:54
@Amsivarier
Hehe!


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 17:57
Ich könnte mir gut vorstellen das die 12jährige in der Schule und/oder im Net Geistergeschichten gehört/gesehen hat und sie sich selber und ihre Schwester Angst gemacht hat.

Nun träumen sie einfach schlecht.

Das 2 jährige Kind hat evtl. auch schlecht geträumt oder sich erschrocken.

Wenn nun Mutti etwas esoterisch veranlagt ist UND das Haus knistert, knackt und knirscht, hast du alle Rezeptteile für ne Spukstory zusammen


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 18:08
@Amsivarier
Wohl war.....

Ich gucke ganz gerne Streifen bei denen es einem gruselt.
Lustig find ich die Tatsache, dass meine Kinder mich immer beruhigen wollen und mir sagen, dass es doch keine Geister gibt :)


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 18:11
Die dunklen und geheimen Rituale der Bruderschaft von Fälltmirjetztnichtmehr helfen bestimmt auch in diesem Fall. Wie man liest ist das so eine Art Breitbandantibiotikum gg. Geister ^^


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 18:12
@Amsivarier

Schrieb @HamburgerDeern nicht das es so laut war das es mit ein knistern und knacken nicht getan ist...

Ich frage mich warum man ihre erziehung besprechen muss?

Ich persönlich würde es auch eine frechheit finden...und mich aufregen..

Wir müssen die kinder nicht alle gleich erziehen....

Fast jeder denkt seine/ihre erziehung ist das ah und oh...

Also fand ich diese kommentaren durchaus unsachlich..


melden

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 18:14
@gucky76
Danke für die Mühe, das zu googlen. :)

Ich konnte mich als Kind super in Albträume und Gruselgeschichten reinsteigern und stand mehr als einmal schreiend bei meinen Eltern im Zimmer.


melden
Anzeige

Mein Haus und meine Kinder

04.10.2013 um 18:15
@waterfalletje

Nein, die Erziehung spielt dabei eine große Rolle.

Beispiel (übertrieben):

Mutti ist Geistergläubig und rennt bei jedem knacken panisch mit ihren Kindern aus dem Haus und segnet und räuchert das Haus danach aus.

Was denkst du ?
Werden diese Kinder Geister sehen?


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden