weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Sohn sieht Monster

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Kreaturen
Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: //static.allmystery.de/upics/4b3c32 gehindasgef ngnis

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 15:43
und das schon seit Jahren. es fing schon an als er noch im babybett lag und nur wörter sagen konnte. er wurde nachts wach und hat panisch geweint, in eine ecke gezeigt und immer "mann, mann" gesagt. für ängste schien mir es damals noch zu früh und meine oma meinte gleich er wurde verhext. ich hab also ihren rat befolgt und ne stecknadel im türrahmen befestigt. ob sinnvoll oder nicht war mir egal denn ich hab nur den kleinen wurm gesehen.

nach einiger zeit wurde es immer schlimmer. er hat auh nicht mehr in seinem zimmer geschlafen. er hat die monster aufgemalt und wir haben sie zerstört. Er hat auch immer wieder von einem mann erzählt und ich solle ihn doch bitte wegsperren. egal was ich getan hab nix hat funktioniert. er hat auch irgendwann nicht mehr über monster gesprochen. denn monster gibt es ja nicht :)

er entwickelte immer mehr angst und wurde sensibler. gelacht bat er kaum noch. in der ersten klasse sind wir dann in psychologische betreuung gegangen und da sagte er dann wieder das er doch monster sieht. die psychologin hat es abgetan und mir den rat gegeben es nicht weiter zu beachten. dann hört er von alleine auf.

kurz vor seinem 10. geburtstag haben wir ihn gefragt warum er nicht mal mehr auf den spielplatz mag. dann die antwort.... er sieht monster in menschen. die verwandeln sich aber zum größten teil wieder zurück. wir haben dann einfach mal nachgefragt und plötzlich liefen ihm die tränen und er meinte, endlich versteht ihn jemand.

er sieht sie mal häufiger und mal weniger oft. mal sind sie in personen und manchmal stehen sie einfach da oder interagieren mit ihm. manche kommen auf ihn zu und die versucht er auszublenden. manchmal machen sie ihm angst und manchmal lachen sie ihn an. er weiß zu jeder zeit wo er sich befindet. also nicht so das er auf einmal in ner anderen "realität" ist. er ist also klar :)

ich kann das ganze schwer greifen weil ich nicht weiß ob er psychisch krank ist oder ob er -wie uns gesagt wurde- negative schwingungen von menschen aufnimmt.

kann das alles sein?


melden
Anzeige

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 15:51
@ode
ode schrieb:ich kann das ganze schwer greifen weil ich nicht weiß ob er psychisch krank ist oder ob er -wie uns gesagt wurde- negative schwingungen von menschen aufnimmt.
Nur mal um das ganze etwas zu relativieren ...

Psychisch krank und "negative Schwinungen aufnehmen" sind doch nicht die einzigen beiden Möglichkeiten ...

Da kann es doch noch ne ganze Menge an Möglichkeiten "dazwischen" geben ...


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 15:52
@ode
Das sollen wir glauben? Das Du in all den Jahren das nie hast vom Facharzt untersuchen lassen? Das Du statt dessen auf abergläubische Schutzrituale ausgewichen bist?

Habt Ihr denn wenigstens die Augen untersuchen lassen, ob er überhaupt scharf sehen kann? Nicht daß da ein Sehfehler zu Falschwahrnehmungen und Ängsten führt, die sich letztendlich immer weiter aufschaukeln?


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 15:53
ob er psychisch krank ist kann euch keiner hier sagen, allerdings wär es eine option die nicht auszuschließen wäre.

als erstes sollten allerdings körperliche ursachen untersucht werden, es gibt allerlei körperliche erkrankungen die halluzinationen hervorrufen können. angefangen von augenkrankheiten bis zu irgendwelchen mängeln und allergien und überemfpindlichkeiten gegenüber schad/giftstoffen.

natürlich kann euer glauben auch eine mitursache sein, offensichtlich glaubt ihr ja tatsächlich das dort etwas übernatürliches vor sich geht was sich unterbewust auf das kind überträgt und ihn im seinem glauben dort wäre "etwas" bestätigt.

alles in allem könnte es auch schlicht kindliche fantasie sein.


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 15:56
@ode

Dürfte in der Familie liegen..^^
ode schrieb:meine oma meinte gleich er wurde verhext.
ode schrieb: oder ob er -wie uns gesagt wurde- negative schwingungen von menschen aufnimmt.
Ohne Worte -.-
ode schrieb:kann das alles sein
Nö das ist net alles, aber
ode schrieb: monster gibt es ja nicht :)
und wie bereits erwähnt wurde, wäre ein Facharzt anzuraten.


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 15:58
also wir waren ja ein jahr lang in psychologischer betreuung. aber von montern wollte sie nichts hören. mit den augen sind wir in behandlung da er stark doppelt sieht. am donnerstag werden die mrt bilder ausgewertet. aber ich kann ja wohl schlecht in der augenklinik sagen er sieht monster. die halten ihn ja für verrückt.


vor ner weiteren therapie sträubt sich mein sohn total. lsonwird das jetzt auch nichts bringen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 15:59
nur ne Vermutung aber gestern war hier auch nen neu angemeldeter der alles klein schrieb...

neuer Tag, neues Glück.. @vllronnie


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:01
@ode
Und bei anderen Fachleuten, außer nem Psychologen wart ihr damit nicht?!
Würde ich euch dringend mal anraten!
Oder einfach mal Therapeut wechseln, wenn der aktuelle es als "nichts" abtut.


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:02
Wie sehen diese Monster aus ?


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:02
Unfassbarer Thread...

Wir sollen das echt glauben?


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:03
@ode

Ich denke, dass es sehr wichtig is, dass dein Sohn nicht den Eindruck bekommt, dass du selbst anfängst an die Monster zu glauben oder dass sie dir Angst machen ... Das würde den kleinen doch nur noch mehr verunsichern ...

Wenn er unter solchen Ängsten, wie beschrieben leidet, braucht er dringend, dass ihm jemand Sicherheit vermittelt ...

Ob das der richtige Weg is, bezweifel ich ...:
ode schrieb:für ängste schien mir es damals noch zu früh und meine oma meinte gleich er wurde verhext. ich hab also ihren rat befolgt und ne stecknadel im türrahmen befestigt. ob sinnvoll oder nicht war mir egal denn ich hab nur den kleinen wurm gesehen.
ode schrieb:kurz vor seinem 10. geburtstag haben wir ihn gefragt warum er nicht mal mehr auf den spielplatz mag. dann die antwort.... er sieht monster in menschen. die verwandeln sich aber zum größten teil wieder zurück. wir haben dann einfach mal nachgefragt und plötzlich liefen ihm die tränen und er meinte, endlich versteht ihn jemand.
Darf ich fragen, was er genau mit "endlich verstehe ihn jemand meinte" ...?

Auf jeden Fall unbedingt darauf achten die Ängste und Verunsicherung des Kindes nicht noch zu verstärken ...


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:04
@ode
Wenn er einen derart heftigen Sehfehler hat, dürfte das allein schon ausreichen, um eine solche Falschwahrnemung entstehen zu lassen. Das er sich dann ob des "falsch" gesehenen noch in solche eine Angstwelt steigert, dürfte dann wohl kaum verwundern. Da bliebe dann doch die Frage, ob das bei der psychologischen Betreuung berücksichtigt wurde und der Sehfehler endlich richtig korrigiert wird. In dem Alter hätte das Problem nämlich schon längst behoben sein müssen, bei Fehlsichtigkeit von Kleinkindern müssen diese bereits behandelt werden, da sich in jungen Jahren das Hirn bzgl. des Sehens massiv ändert - und ohne korrekt sehen zu können, kann das Hirn sich nicht richtig entwickeln.

Bzgl. der psychologischen Betreuung: das las sich so, als wäre das nur in der Schule passiert - und das sind keine Fachärzte. Wobei es natürlich in dem Bereich immer ein Problem ist, einen guten Arzt zu finden, der mit dem jeweiligen Problem klar kommt.

...und ich dachte schon "ach, gestern lief ja wieder "Sie leben!" und nun haben wir den passenden Troll dazu"...na, wie das mit Zufällen so sein kann.


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:04
glaubt es oder eben nicht. aber wahrscheinlich wird mir nichts anderes übrig bleiben und ich uss es beim kinderarzt sagen. meine größte angst ist halt das er irgendwelche medis bekommt. die ärzte sind da ja schnell und ja da glaubt man als mutter lueber an die theorie mit den schwingungen.


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:05
ode schrieb:beim kinderarzt sagen
Wäre wohl mal nötig, ja. Kann nicht so ganz nachvollziehen, dass man sein Kind lieber jahrelang leiden lässt, als endlich mal zum Arzt zu gehen :ask:


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:05
Alleine schon deine Erklärung das der Psychologe nicht auf die Monster einging, ist Käse³....


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:06
Amsivarier schrieb:Wir sollen das echt glauben?
Ja, so sieht's anscheinend aus..^^ Außerdem ist dies kein Ärzte/Medizinforum, aber man kann ja hier mal anfragen, ne?..^^


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:06
ode schrieb:ie ärzte sind da ja schnell und ja da glaubt man als mutter lueber an die theorie mit den schwingungen.
Hä? Du vertraust eher irgendeinem Hokuspokus als Ärzten?
Na wenn das so ist, hilft wahrscheinlich nur die harte Tour



melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:07
@ode
Was sind das für Wesen die er sieht?


melden

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:08
@Amsivarier
So ist es. Ich finde zwar, dass man bei Phantasiefreunden bei Kindern auch nicht immer gleich eine riesen Sache draus machen sollte. Aber das Kind leidet ja ganz offensichtlich. Warum da nicht gehandelt wird, ist mir ein Rätsel. Ein Psychologe erkennt da den Unterschied, ob man es ernst nehmen sollte oder nicht.

Und falls er wirklich nichts taugt, kann man ihn immer noch wechseln.


melden
Anzeige

Mein Sohn sieht Monster

03.12.2013 um 16:10
ahri schrieb:Und falls er wirklich nichts taugt, kann man ihn immer noch wechseln.
Das Kind, oder meinste den Arzt ? :P:


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden