Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne Kinder in UK

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Grüne, Gefunden, GB

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 10:03
Das ist doch simpel zu erklären.
Kinder mussten wegen ihrer Größe oft in Bergwerken arbeiten.
Diese beiden in einem Kupferbergwerk.
Durch längere Kupferstaubexposition in der Industrie kommt es zur Ausbildung eines Kupfersaumes am Zahnfleisch. Haut, Haare sowie Zähne nehmen eine grünliche Farbe an.
KingKaah schrieb:das es ein dunkler ort sei wo die sonne nie scheint


melden
Anzeige

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 10:03
Doppelt.


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 10:11
...und In St. Martin Nahe Rosegg in Südtirol wurde lange Kupfer abgebaut.

http://members.inode.at/techuana/d_geschichte.htm
2.Vaterlose Kinder erhalten bis zum 10. Lebensjahr 10 Kreuzer Erziehungsbeitrag täglich, schwache Kinder noch länger. Mit 10 Jahren können Kinder demnach bereits zu leichterer Bergarbeit herangezogen werden, zum Beispiel zum Erzklauben.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 10:16
@amsivarier
gut recherchiert. Damit wäre der Fall geklärt.

Passt doch alles zusammen


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 10:19
@Alano

Und vor allen dürfte für Engländer ein 12.-Jahrhundert-Südtirol-Dialekt absolut unverständlich gewesen sein.

Vielleicht hatte ein reicher Auswanderer/Handelsreisender Mitleid mit den Kindern, kaufte sie frei und nahm sie mit nach England.
Dort ist dem Mann vielleicht was zugestossen (Überfall?) und die beiden waren allein.


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 10:29
Oder ein Wanderzirkus "klaute" die beiden Kinder wegen ihrer Färbung aus dem Bergwerk, bzw. beim "Zweitjob", dem Hirtenjob der väterlichen Tiere.
Sie wurden betäubt (Ohnmacht) und bis nach England mitgenommen.
Dort gelang ihnen vielleicht die Flucht.
Oder sie wurden von den Gauklern aus anderen Gründen wieder ausgesetzt.


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 10:30
@amsivarier
Gut recherchiert Watson! ^^



@KingKaah
Damit dürfte die Legende wohl recht schlüssig und logisch geklärt sein"!


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 11:06
Grünspan!

Sache gegessen ;)


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 11:37
Sowas ähnliches wie in dieser Geschichte ist mir aber auch schonmal passiert. Hier in Deutschland. Da waren so seltsame dunkelhäutige (aber keine schwarzen) Kinder mit schwarzen Haaren, die eine fremde Sprache sprachen und sich komisch verhielten. Nach Jahren der Integration lernten sie dann Deutsch und erzählten dass dort wo sie herkommen die Menschen beten indem sie ihren Kopf auf den Boden pressen und dass die weiblichen Mitglieder ihrer Zivilisation sich verschleiern müssen. Das müssen doch Außerirdische sein.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 11:47
https://www.youtube.com/watch?v=KtOCb2Pck_E


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 12:28
@Dr.Thrax

Hilfe, wo lebst du denn??? ;)

Nee, mal abgesehen von meiner höchstwahrscheinlich richtigen Lösung der Kupferbergbaukinder wären doch noch Phillipinos (o.ä.) möglich.
Die Seeleute damals sprachen doch oft davon das die Eingeborenen bräunlich-grünliche Haut hätten.
Einem blassen rothaarigen Tommy dürfte ein Asiat aus Fernost sehr "bunt" vorgekommen sein.

Aber ich bleibe beim Bergbau.
Dafür spricht das das Mädchen mit der Zeit die grüne Farbe verlor.
Sie wurde entgiftet...


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 12:38
@amsivarier

this is why aliens not talk to us


Immer diese rationalen Erklärungen. :D


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 13:02
Übrigens, eine Kupfervergiftung ähnelt der Krankheit Morbus Wilson.

Es kann zu einer Verminderungen der Intelligenzleistung, einer subkortikalen Demenz, Beeinträchtigungen des sozialen Umgangs sowie Depressionen und auch Psychosen auslösen.

All das trifft auf die Kinder zu.


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 17:17
@amsivarier

Ich denke nicht,
das sie unter einer Kupfervergiftung litten.

Das Mädchen heiratete ja und erlernte die englische Sprache.
Kein Mensch hätte sich,zu der damaligen Zeit,mit einer geistig kranken Frau eingelassen.

Meiner Meinung nach litten sie unter Mangelerscheinungen.
Unter/oder einseitige Ernährung kann eine grünliche Färbung der Haut hervorbringen.


Die Kids spielten in einer Höhle,verliefen sich,fanden nicht mehr heraus und irrten lange umher. Tranken Wasser aus Rinnsalen,aßen Pilze oder anderes Gewächs.
Als sie wieder Tageslicht erreichten waren sie geistig verwirrt,verängstigt und traumatisiert.

Das sie keiner suchte,
könnte man eigentlich so erklären,das die Kinder weit weit weg von zuhause aufgefunden wurden.Die wenigstens Menschen hätten es sich damals,in der Sommerzeit,leisten können Hof und Gut für längere Zeit zu verlassen.Tragisch,aber nachvollziehbar.


melden
Magerstufe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 18:34
@Sanyon
Hatte ne kurze Zeit auch schonmal ne leichte Grünverfärbung im Gesicht....
Und mit Kupfer hatte ich nie zu tun.... Kann also gut sein, dass du Recht hast.... :)


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 20:14
Sanyon schrieb:Die Kids spielten in einer Höhle,verliefen sich,fanden nicht mehr heraus und irrten lange umher. Tranken Wasser aus Rinnsalen,aßen Pilze oder anderes Gewächs.
Als sie wieder Tageslicht erreichten waren sie geistig verwirrt,verängstigt und traumatisiert.
Das halte ich für unwahrscheinlich. Gibt es so große Höhlensysteme in UK, wo man sich Tage/Wochen verirren kann? Also auch ohne Hilfmittel wie Leitern, Brücken etc. erkunden kann?
Pilze und anderes Gewächs in einem verschlungenen Labyrinth? Ohne Licht? Heutzutage gibt es ja in vielen Höhlen eine minimale Lampenflora. Aber damals ohne künstliche Lichtquellen?

Die Kupferminentheorie finde ich plausibler.


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 20:19
@Sanyon
Sanyon schrieb:Kein Mensch hätte sich,zu der damaligen Zeit,mit einer geistig kranken Frau eingelassen.
Wieso das denn? Wenn Du Dir bestimmte Leute in bestimmten Nachmittagssendungen ansiehst, da denke ich, bestimmte geistige Einschränkungen würden da gar nicht auffallen. Was wissen wir schon davon, wie hochgeistige Themen in was für einer ausgefeilten Kommunikationsform das einfache Volk im hochmittelalterlichen England so debattierte. Ne stille Frau, die den Haushalt hinbekommt, ist sicher kein riesiges Problem gewesen.


melden
tanjusch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 20:33
@KingKaah

lass dich nicht beirren. Hier erntest du viel Kretik und dir wird noch oft gesagt, dass du die drogen weg lassen sollst. Kenn ich! Die Geschichte klingt interessant, habe ich bis dato noch nicht gehört.
Ich schau mal ob ich etwas in deutsch finde, dan mach ich mich mal schlau :)


melden

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 20:40
@mibo
mibo schrieb:Das halte ich für unwahrscheinlich.
Naja.

Nachdem sie aus ihrer Höhle krabbelten könnten sie durchaus noch tagelang durch die Wälder gestreicht sein ohne auf eine Menschenseele zutreffen.

Im 12Jahrhundert lag das Jagdrecht klar beim Adel.
Das einfache Volk wird sich dort sicherlich nicht getummelt haben.


@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Was wissen wir schon davon, wie hochgeistige Themen in was für einer ausgefeilten Kommunikationsform das einfache Volk im hochmittelalterlichen England so debattierte. Ne stille Frau, die den Haushalt hinbekommt, ist sicher kein riesiges Problem gewesen.
Wir reden hier doch vom 11-12Jahrhundert,oder?

Sie war fremd,grün und niemand verstand sie.
Psychosen,Depressionen oder was FSE sonst so schrieb wären mit Sicherheit,bei dieser Geschichte,zu dieser Zeit,NICHT gut bei den "Dorfbewohnern"angekommen.Ganz egal wie sie selbst tickten oder drauf waren.


melden
Anzeige

Grüne Kinder in UK

10.05.2014 um 20:44
Sanyon schrieb:Psychosen,Depressionen oder was FSE sonst so schrieb wären mit Sicherheit,bei dieser Geschichte,zu dieser Zeit,NICHT gut bei den "Dorfbewohnern"angekommen.
Und das weißt Du woher? Früher konnte man auch als heilig gelten, wenn man "Stimmen hört".


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt