Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Paranormales, Jagd, Geisterjagd, Ghosthunter, Erkenntnisse

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

10.08.2018 um 22:36
Tom_GHNRWUP schrieb:Als Ghosthunter, ich weiss, dass nicht alle es so sehen, haben wir schon eine Verantwortung für die, die sich hilfesuchend an uns wenden. Und wenn wir keine Anhaltspunkte haben, dann ist es so.
denke ich auch.

oft ist es doch so: jemand hat etwas unerklärliches erlebt oder eine genuine geistersichtung gehabt.

da geht er oder sie zum arzt (wie hier ja immer gleich geschrien wird), da sagt der arzt, also checken wir sie mal durch.

dann: sie scheinen so weit völlig gesund zu sein. nur zu ihrer geistererfahrung, tut mir leid, da kann ich auch nix zu sagen.

da gehen die leute wieder nach haus und haben angst, weiter darüber zu sprechen, aus angst, ausgelacht zu werden.

und genuine "behaupter" sagen nur in den seltensten fällen, dass die geister dauernd frei "rumlaufen" (na ja, ich les mir ihr geschreibsel ja gar nicht mehr durch, heute war ne ausnahme :) ). mir sind da keine bekannt.

und die leute in freiburg sind eh überlastet und arbeiten nur in den seltensten fällen vor ort.


melden
Anzeige

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

10.08.2018 um 23:14
Dogmatix schrieb:da gehen die leute wieder nach haus und haben angst, weiter darüber zu sprechen, aus angst, ausgelacht zu werden.
Oder sie reden auch oft gar nicht mit einem Arzt. Es ist schon okay, dass sie sich dann vertrauensvoll an uns weden, aber wer nur reine Bestätigungen sucht ohne die Möglichkeit von rationalen Ansätzen, den muss ich auch enttäuschen. Denn 90-95% aller Phänomene sind rational erklärbar.

Auch zB diese "Sichtungen eines Schattenmenschen aus dem Augenwinkel" da liegt eher eine optische Täuschung vor, da das Sichtfeld nach außen hin schmaler wird und Wimpern zu "Wesen" werden.

Soweit mir bekannt ist, macht Freiburg keine Hausbesuche mehr.


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 15:30
@Tom_GHNRWUP
Tom_GHNRWUP schrieb am 10.08.2018:Denn 90-95% aller Phänomene sind rational erklärbar.
Du hast da einen kleinen Schreibfehler: 90-95% aller Phänomene mögen von dir rational erklärbar sein. Die ursprüngliche Formulierung suggeriert nämlich, daß 5-10% nicht rational erklärbar seien, und diesen falschen Eindruck wolltest du doch sicher nicht mutwillig erzeugen, oder etwa doch?


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 16:16
Ich meine es so, wie es da steht, auch wenn es Dir nicht passt. Welche Vorkommnisse mich zu dieser Aussage bewegen, darüber habe ich schon oft genug was geschrieben.
Such Dir ein anderes Opfer - Deine Provokationen und Unterstellungen haben in dem anderen Thread gereicht, um zu zeigen, wie Du "tickst" ;-)


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 18:15
@Tom_GHNRWUP

Hattest Du Dir in einem anderen Thread nicht vorgenommen, wissenschaftlich vorzugehen?

Das wäre jetzt mal eine gute Gelegenheit dazu. Also, persönliches Eingeschnapptsein, Mimi und Ausreden bleiben lassen, und Dich einfach auf die gestellte Frage konzentrieren und diese sachlich beantworten.

Also, willst Du sagen, dass

1. 5 - 10% der Fälle nicht sachlich, sondern nur paranormal zu beantworten wären?

2. Oder sie bereits paranormal beantwortet wurden?

3. Oder willst Du sagen, dass 5 - 10% einfach noch nicht geklärt werden konnten?


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 18:36
@Tom_GHNRWUP

Letzte Woche hast du hier eine Behauptung aufgestellt, die einer Richtigstellung bedarf:
Tom_GHNRWUP schrieb am 02.08.2018:Ermittlungen in der Abenddämmerung oder Nachts haben lediglich den Vorteil, dass die Umwelt- und Alltagsgeräusche sich minimieren - auf das Portal oder Ghostbox & Co. haben die keinerlei Auswirkungen.
Erst dachte ich, das wäre nur ein weiteres kleines Beispiel deiner Inkompetenz
in Sachen Tonbandstimmen, aber möglicherweise beruht ja einer deiner Grundirrtümer auf gerade dieser realitätsfernen Überzeugung.
Magst du dich schnell schlau machen, wo dein Fehler liegt, und ihn dann selbst berichtigen? Bitte:
Wikipedia: Ionosphäre#Funkwellen
Für Klickmuffel würde ich ansonsten morgen die Auflösung posten.
Tom_GHNRWUP schrieb:Ich meine es so, wie es da steht, auch wenn es Dir nicht passt.
Daran ist ja auch mitnichten etwas auszusetzen, solange du erklärend hinzufügst, daß du für die restlichen Prozent mangels ausreichender Kenntnisse noch keine rationale Erklärung gefunden hast.
Tom_GHNRWUP schrieb:Such Dir ein anderes Opfer
Opfer sind diejenigen, die deiner Selbstattributierung als "rational" Glauben schenken und sich von deinem wundergläubigen Gerede einwickeln lassen. Dasselbe kannst du natürlich auch gegenüber Senkowski und andern Gurus geltend machen, aber da kann ja woll ich nix för...
Tom_GHNRWUP schrieb:Welche Vorkommnisse mich zu dieser Aussage bewegen, darüber habe ich schon oft genug was geschrieben.
Diese Floskel kenne ich vor allem von denen, die auch nach vielen Anläufen argumentativ keinen Stich zu machen in der Lage waren.

Verlinke doch bitte mal das oder die dich am meisten überzeugenden Vorkommnisse, vielleicht ist es bisher noch gar nicht als solches erkannt und entsprechend gewürdigt worden! :D


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 19:55
@off-peak
4.) die 5-10% können nicht geklärt werden - da unter Zugrundelegung jeglicher möglicher rationaler Erklärung diese nicht ausreichend sind, um etwaige Vorkommnisse bislang zu erklären. Und um etwaigem Vorhalt schon im Vorfeld zu entgegnen: Wir haben in unserem Team Menschen, die über viel Wissen verfügen und können auch externe Personen jederzeit für bestimmte Fragen ansprechen...

@geeky
Ich frage mich ernsthaft ob Du mich verarschen willst... denn wer hier vor Inkometenz nur so strotzt bist eindeutig Du, denn Du bist ja noch nicht mal in der Lage, meine Ausführungen zu einer SpiritBox/Portal & Co. vernünftig zu lesen, die ich immer wieder schreibe. Du würdest dann nämlich mal raffen, dass ich diese Dinger zu 100% KRITISIERE, weil sie HUMBUG sind
Entgültiges Ende der Unterhaltung mit Dir


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 19:57
geeky schrieb:solange du erklärend hinzufügst, daß du für die restlichen Prozent mangels ausreichender Kenntnisse noch keine rationale Erklärung gefunden hast.
Wer, so frage ich dich, sollte diese ausreichenden Kenntnisse denn besitzen, damit eine rationale Erklärung, bzw Aufklärung möglich ist?


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:21
Ein Geisterjäger ist in meinen Augen so sinnvoll wie ein Einhorndompteur und/oder ein Yeti-Logopäde.

@Bloodborne
Warum schaffen es einige Menschen nicht, sich mit der ehrlichen Antwort "es ist (mir) momentan noch nicht rational erklärbar" zufrieden zu geben und fantasieren sich irgendwelche Geister, Dämonen und Ähnliches zusammen?


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:27
tubul schrieb:Warum schaffen es einige Menschen nicht, sich mit der ehrlichen Antwort "es ist (mir) momentan noch nicht rational erklärbar" zufrieden zu geben und fantasieren sich irgendwelche Geister, Dämonen und Ähnliches zusammen?
Meine Vermutung ist, dass einige Menschen glauben, oder die Gewissheit haben das es mehr gibt als nur unseren gewöhnlichen Alltag in dieser dekadenten Gesellschaft. Es gibt Menschen wie dich, welche alles als Humbug empfinden, und es gibt Menschen welche nach Antworten jenseits unserer Welt suchen. Dazu zählten auch die alten Shamanen, indianischen Medizinmänner und dergleichen. Schon seit Menschengedenken spaltet sich somit unsere Gesellschaft in jene die rational denken, die an göttliche Wesen | Wunder | Geister usw glauben, oder die beides miteinander zu verbinden versuchen. All das ist mMn legitim.


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:32
@Bloodborne
Bloodborne schrieb:geeky schrieb:
solange du erklärend hinzufügst, daß du für die restlichen Prozent mangels ausreichender Kenntnisse noch keine rationale Erklärung gefunden hast.

Wer, so frage ich dich, sollte diese ausreichenden Kenntnisse denn besitzen, damit eine rationale Erklärung, bzw Aufklärung möglich ist?
Ein Funkmeßtechniker beispielsweise. Oder ein ehemaliger wie ich. Und sicher auch nur für 99,x%.


@Tom_GHNRWUP
Tom_GHNRWUP schrieb:Ich frage mich ernsthaft ob Du mich verarschen willst...
Du meinst also, es wäre eine von Anfang an absurde Annahme, du könntest in der Lage sein, einen (wenn auch nur mit Nachhilfe) erkannten Irrtum einzugestehen?
Tom_GHNRWUP schrieb:denn wer hier vor Inkometenz nur so strotzt bist eindeutig Du, denn Du bist ja noch nicht mal in der Lage bist, meine Ausführungen zu einer SpiritBox/Portal & Co. vernünftig zu lesen.
Dann bin ich jetzt aber mal gespannt auf eine vernünftigere Lesart der realitätsfremden Behauptung, die Tageszeit hätte keinen entscheidenden Einfluß auf die Ergebnisse funkbasierter Tonbandstimmen"forschung"
Tom_GHNRWUP schrieb:Du würdest dann nämlich mal raffen, dass ich diese Dinger zu 100% KRITISIERE, weil sie HUMBUG sind
Du nimmst also (vorsätzlich oder fahrlässig?) an, ich hätte mich mit deinen nun wahrlich nicht raren Statements auf Allmy und dem Rest der Welt nicht längst vertraut gemacht, und mißbrauchst diesen mühsam rekrutierten Pappsoldaten auf das schändlichste, um ... ja, um was eigentlich: etwas vorzubereiten, zu verbergen oder einfach um den durch die anhaltende argumentative Abstinenz aufgestauten Frust loszuwerden? An der Tatsache, daß dich das zitierte Statement als absoluten TBS-Laien entlarvt, ändert dat oll nix.
Tom_GHNRWUP schrieb:Entgültiges Ende der Unterhaltung mit Dir
Solange es nicht das endgültige ist besteht immerhin noch Hoffnung :D
Dann also bis später, vielleicht wagt in der Zwischenzeit jemand anders den Versuch, dir den Einfluß der Tageszeit auf die Ausbreitungsbedingungen TBS-relevanter Frequenzbereiche kindgerecht zu erklären. Vielleicht bittest du ja auch in deiner Pfadfindergruppe um intellektuellen Beistand, wenn es dir an den Basics zum Verständnis des verlinkten Sachverhalts gebricht. Spätestens morgen abend gibt's notfalls die Auflösung.


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:33
geeky schrieb:Ein Funkmeßtechniker beispielsweise. Oder ein ehemaliger wie ich. Und sicher auch nur für 99,x%.
Ein Funkmesstechniker wäre für dich also ein . . . würdiger Geisterjäger?


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:36
@Bloodborne
Bloodborne schrieb:Ein Funkmesstechniker wäre für dich also ein . . . würdiger Geisterjäger?
Zumindest ein kompetenter, wenn es um die elektromagnetische Komponente von "Geistern" geht.
Die finanzielle Komponente spielt natürlich auch eine Rolle - mein Technikpark könnte mal wieder ein update vertragen :)


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:37
@tubul
Es gibt viele Philosophien von Geisterjägern... welche die absolute Skeptiker sind bis hin zu Allesgläubigen, auch der Wissensstannd und Kenntnisse sind höchst unterschiedlich.
Es gibt Vorkommnisse, die man absolut nicht erklären kann, dann man sollte man dies auch so kommunizieren - d.h. aber nicht, dass man dann sagt: Geist & Co.


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:44
Bloodborne schrieb:...und es gibt Menschen welche nach Antworten jenseits unserer Welt suchen. Dazu zählten auch die alten Shamanen, indianischen Medizinmänner und dergleichen.
Wie sucht man denn nach Dingen, die per definitionem rational nicht erklärbar und wohl auch nicht detektierbar sind?Wenn du das mal ein wenig breiter ausführen könntest.
Und wie füllt man diese Welt mit Leben?
Und was kann man über die individuelle Ausgestaltung dieser Welt letztendlich sagen?


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:49
geeky schrieb:Zumindest ein kompetenter, wenn es um die elektromagnetische Komponente von "Geistern" geht.
Die finanzielle Komponente spielt natürlich auch eine Rolle - mein Technikpark könnte mal wieder ein update vertragen :)
Na dann mach dich mal auf nach Beelitz und Co. Bin mal gespannt was du so herausfindest. ;)
tubul schrieb:Wie sucht man denn nach Dingen, die per definitionem rational nicht erklärbar und wohl auch nicht detektierbar sind?Wenn du das mal ein wenig breiter ausführen könntest.
Mit Hilfe des Glaubens, welcher bisweilen zu einer absoluten Gewissheit werden kann. Oft jedoch, und dass war eigentlich schon immer so, ist der Weg das Ziel. Ergo die Suche selbst.
tubul schrieb:Und wie füllt man diese Welt mit Leben?
Und was kann man über die individuelle Ausgestaltung dieser Welt letztendlich sagen?
Wäre ich eine Göttin, so könnte ich dir diese Fragen problemlos beantworten. :)


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:51
geeky schrieb:die Tageszeit hätte keinen entscheidenden Einfluß auf die Ergebnisse funkbasierter Tonbandstimmen"forschung"
Habe ich so nie behauptet, denn ich vertrete die Meinung, dass die Geräte Ghostbox, Portal, Spirit-Box, GhostRadio als Geräte sowie Apps unnütz sind bzw. völliger Humbug sind. Diese liefern keine klaren Ergebnisse, da man immer irgendwelche Fragmente von Radiofrequenzen einfängt.

Bevor Du meinst mich weiterhin anprangern zu wollen, lese einfach mal dies hier:
https://www.ghosthunterwtal.blogspot.com/2018/07/pu-fort-ix-am-18062016-ghosthunter.html

Ich habe auch in einem Podcast auf meinem YT-Channel über diese Geräte gesprochen, um aufzuklären. Nur wenn ich den Link zum Video poste könnte es sein, dass @tubul den als Werbung ansieht und dann den Kommi löscht.

Deinen letzten Absaztz hättest Dir sparen können, Deine herablassenden Beleidigungen kannste Dir.....


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:57
Bloodborne schrieb:Mit Hilfe des Glaubens, welcher bisweilen zu einer absoluten Gewissheit werden kann.
Was ist denn Glaube?
Etwas nicht Belegbares für wahr halten.
Es handelt sich also lediglich um eine eingebildete Gewissheit.
Diese Erkenntnis scheint bei einigen Betroffenen aber im Zuge des immer-fester-glaubens verloren zu gehen.
Bloodborne schrieb:Wäre ich eine Göttin, so könnte ich dir diese Fragen problemlos beantworten.
Um die Frage zu beantworten braucht es keine Göttin, sondern lediglich einen kurzen Moment des Nachdenkens. Fantasie und Einbildung sind die "Innenarchitekten" dieses Wolkenkuckucksheims, denn mehr steht ja nicht zur Verfügung.


melden

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 20:58
Das Equipment der Ghosterhunter - Gruppen empfinde ich als recht interessant.

PRG HH

Persönlich kenne ich mich mit derlei Geräten, muss ich gestehen, nicht wirklich aus. ^^


melden
Anzeige

Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?

14.08.2018 um 21:04
tubul schrieb:Was ist denn Glaube?
Etwas nicht Belegbares für wahr halten.
Es handelt sich also lediglich um eine eingebildete Gewissheit.
Diese Erkenntnis scheint bei einigen Betroffenen aber im Zuge des immer-fester-glaubens verloren zu gehen.
Der Glaube ist die Triebfeder jedweder Zivilisation. Ich meine damit nicht die Religionen/ Sekten, sondern z.B. den Glauben Berge versetzen zu können.

Der Glaube etwas zu können oder nachweisen zu wollen, ist mMn eigentlich etwas Positives.
tubul schrieb:Um die Frage zu beantworten braucht es keine Göttin, sondern lediglich einen kurzen Moment des Nachdenkens. Fantasie und Einbildung sind die "Innenarchitekten" dieses Wolkenkuckucksheims, denn mehr steht ja nicht zur Verfügung.
Die Fantasie ist aber wichtig, war es auch einst eine alberne Fantasie fliegen oder ins Weltall reisen zu wollen. Elon Musk's Idee von der Besiedlung des Mars ist derzeit eben so ein . . . Wolkenkuckucksheim.


melden
74 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden