Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erde, DER, Rasse ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 14:32
Ne, mal Ernst: vor vielen, vielen Jahren, oder soll ich sagen, Dekaden?, las ich mal (zu lange her, um mich zu erinnern wer wann und was), dass der Mensch das wahre "missing link" zwischen primitiven Urformen und einem echten intelligenten, rational handelndem Wesen wäre.

Denn im Grund genommen würde ein intelligentes Wesen nur intelligent und rational handeln, seine Fehler sehr schnell erkennen und sie sofort ausmerzen.
Erkennen, was dem Leben dienlich ist und was nicht, und sich dementsprechend verhalten.
Ein rational handelndes, intelligentes Wesen würde weder seine Umwelt noch seine Mitmenschen zerstören.

Und es würde seine Entscheidungen nicht "aus dem Bauch raus" emotional aggressiv, sondern "vom Kopf aus" besonnen und rational treffen.
Und mit irrationalem Blödsinn nichts am Hut haben.

Kurzum: der echte intelligente Mensch hat diesen Planeten zwar eventuell schon betreten, aber noch nicht bevölkert.


2x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 14:38
@off-peak

Was du da beschreibst klingt eher nach nem Vulkanier. Menschen können zwar rational, vernünftig und logisch handeln, sie werden aber auch sehr stark von Gefühlen und Intuition geleitet.

mfg
kuno


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 14:53
@kuno7

Ja, gelt, irgendwie schon.

Allerdings ist gerade unser beliebter Vorzeigevulkanier eigentlich nicht das, was er immer behauptete: emotionsfrei. Wäre er das, wäre ihm das Schicksal seiner Freunde oder der Crew nämlich völlig schnuppe. Er würde ebenfalls nicht ständig stolz auf seine Herkunft sein oder sich als etwas Besonderes wahrnehmen.
Im Grunde genommen sind emotionslose Menschen auch antriebslos. Eigentlich tot.
Weshalb ein Vulkanier ein reines Fantasieprodukt ist.

Und hiermit kommen wir gleich mal zu einem gerne gemachten Denkfehler, nämlich dem, dass rational handelnde Wesen gleichzeitig emotionslos sein müssten.

Das seh ich aber nicht so. Denn es sind eigentlich nur die Emotionen, die uns am Leben halten, motivieren, irgend etwas zu tun, oder einfach nur zu reagieren. Angefangen beim Essen bis hin zur Liebe.
Ich wage es mal: ohne Emotionen, ohne Bedürfnisbefriedigung, ohne Reflexe - kein Leben.

Intelligent/rational heißt daher für mich, das zu erkennen, und gerade deshalb mein/das Leben so zu gestalten, dass ich darin auch mit Emotionen klar komme, dh, Lebensbedingungen schaffe, die es allen ermöglichen, im positiven Einklang mit ihren Emotionen und somit mit sich und anderen zu leben.
Emotionen dürfen genossen werden. Negative Emotionen müssen erkannt und kanalisiert werden. Und um diese Probleme so zu regeln, dass letztendlich ein friedliches Zusammenleben möglich ist, dazu bedarf es eben des Verstandes.


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 16:40
@off-peak

Wenn du...
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Denn im Grund genommen würde ein intelligentes Wesen nur intelligent und rational handeln
...schreibst, dann würde ich emotionales Handeln schon mal weitgehend ausschließen, denn dieses ist nunmal nicht rational geprägt.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Und hiermit kommen wir gleich mal zu einem gerne gemachten Denkfehler, nämlich dem, dass rational handelnde Wesen gleichzeitig emotionslos sein müssten.
Na zumindest war dies nicht mein Denkfehler, denn ich habe den Menschen ja ausdrücklich beides zugestanden.

Ich würde mal sagen, dass schon viel geholfen wäre, wenn so manchem Menschen klar würde, dass intuitives Handeln nicht immer sinnvoll ist, auch wenn das eigene Gefühl was anderes sagt.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Allerdings ist gerade unser beliebter Vorzeigevulkanier eigentlich nicht das, was er immer behauptete: emotionsfrei.
Ne, natürlich nich, der is ja auch halb Mensch. ;)

mfg
kuno


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 17:10
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Denn im Grund genommen würde ein intelligentes Wesen nur intelligent und rational handeln
Ich stell mir gerade die Frage - woher weißt'n dis eigentlich?

Aus irgendeinem Grund muß ich gerade an den Kreter Epimenides denken, der mal sagte "Alle Kreter sind Lügner".


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 19:46
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ich stell mir gerade die Frage - woher weißt'n dis eigentlich?
In der Tat eine gute Frage. Abgesehen natürlich von der leidenschaftlich gehegten Annahme, dass ich als intelligenter Mensch das natürlich einfach weiß, muss ich natürlich eingestehen, dass es sich hierbei um eine Wunschvorstellung handelt. Daher ja der auch der Konjunktiv.

In der Tat kann man es ja erst wissen, wenn so ein Mensch mal auftaucht.

Andrerseits, siehe zweiter Satz, erster Teil ... . ;)


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 20:37
Gar keine frage, das unter Wasser Außerirdische oder auch eine andere Zivilisation existiert jede andere Erklärung ist nicht logisch und weit hergeholt.


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 20:41
@off-peak

Mir gings um das Paradoxon Deiner Auffassung. Was "wirklich intelligent" ist, kann nur wissen, wer selber wirklich intelligent ist. Du sagst es schon ganz richtig, Du sprichst
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:von der leidenschaftlich gehegten Annahme, dass ich als intelligenter Mensch das natürlich einfach weiß
und hältst Dich also für eben das, was Du aber Deiner gesamten Gattung und damit auch Dir absprichst.
Mit anderen Worten, egal ob Konjunktiv oder Indikativ, diese Aussage oder Annahme oder Denkmöglichkeit hat keinerlei Wert. Sie hat keine Chance, von uns je als richtig oder falsch erkannt zu werden, außer wir selbst werden mal das, wovon Du sprichst. Nicht als Menschheit, sondern als Individuen, denn sonst weiß es ja jemand anderes, nicht wir.

Da find ichs weit besser darüber nachzusinnen, wie wir unsere Nachteile und Hemmnisse überwinden könn(t)en. Aber ne Spekulation ohne Chance auf Verifikation über einen Zustand, der uns per se verschlossen bleiben wird, das bringt nicht voran.

Ohnehin halte ich nicht viel von diesem "Die Menschen sind schlecht"-Gejammere. Das kommt meist mit nem moralischen Zeigefinger im Handgepäck daher, was entweder nach Doppelmoral klingt (gegen ein "wir Menschen sind schlecht" hab ich nix) oder nach Hybris (ich natürlich bin besser).

Ach ja, und "Missing Link" ist dafür eh die falsche Bezeichnung...


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 20:42
@DonkeyKong
??? Vielleicht hülfe auch ein anders formulierter Satz, daß ich verstünde, was Du zu sagen beabsichtigtest.


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:04
Ich bin in der letzten Woche zufällig auf einen Artikel gestoßen, der besagt, dass es eine sehr weit entwickelte Zivilisation im Erdinneren geben soll. Den Menschen an sich gibt es ja "nur" etwa 200.000 Jahren, dieser Zeitraum klingt enorm, betrachtet man allerdings die Erdgeschichte, wird dieser jedoch nichtig.
Die besagte weit entwickelte Zivilisation soll mehrere Hundertmillionen bis einige Milliarden Jahre entwickelt sein (man bedenke, dass der technische Fortschritt der Menschheit gerade ein paar Hundert Jahre alt ist, dafür fühlt sich unsere Technik schon sehr weit fortgeschritten an).
Durch das Leben im Erdinneren ist diese Zivilisation geschützt von ämtlichen Katastrophen der Erdoberfläche (Meteoriteneinschläge, Klimawandel (Eiszeiten, Dürren etc.), Erdbeben, Vulkanausbrüchen etc.). Durch diesen Schutz soll eine kontinuierliche Entwicklung über Milliarden Jahre möglich sein, und man bedenke, wie weit fortgeschritten eine solche Zivilisation sein muss, wenn allein die letzten 200 Jahre ein gigantischer Fortschritt entstanden ist.

Die Quellen lassen sich leicht googlen, Infos gibt es auch bei youtube (v=J5XOcBOo1MA)!

Ich persönlich denke, dass es diese Zivilisation nicht gibt. Klar wäre es technisch kein Problem, dort zu überleben, gerade bei dem theoretischen Technikstand dieser Zivilisation. Allerdings würde mit Sicherheit ab und an Kontakt zur Oberfläche hergestellt werden. Es wäre von dort unten zu beobachten, dass sich hier oben ebenfalls eine intelligente Zivilisation entwickelt, die sich den Planeten teilt. Und aus dem Grund, dass wir aktuell den Planeten mit unser unterentwickelten Technik zerstören, würde uns diese Zivilisation auslöschen oder uns technisch weiterhelfen!


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:09
@perttivalkonen

der Alien ist da in der wasser unten blub blub du verstehen^^


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:19
Eigentlich ist das ganze Thema existieren andere Lebensvormen usw... doch ganz einfach.

Es gibt bisher weder auf der Erde noch irgendwo sonst im Weltall spuren oder belege für uns unbekanntes Leben.

Bis der Beweis erbracht ist das es im Universum noch was anderes außer uns gibt bleibt der Fakt das wir einzigartig sind. Das ist nun mal Wissenschaft und seriös. Alles andere ist glauben vermuten und vorstellungen... also nichts nachweißbares sprich Wissenschaftlich nicht für ernst zu nehmen.

Gruß


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:25
Und wo soll das im Erdinneren sein? Bei der Hitze und den Druckverhältnissen im Erdmantel? Oder gar im flüssigen äusseren Kern?


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:36
@Geisterfrei

Das ist nur eine Spekulation, die bisher zu 0% beweisbar ist. Für mehr Infos einfach mal googlen, die Links darf ich hier nicht reinschreiben.

Aber technisch gesehen wird es Möglichkeiten geben, dort zu leben. Wer weiß, wie weit unsere Technik in 1Mrd. Jahre ist (falls wir solange überleben), alleine schon in 10 Jahren (vlg. Mooresches Gesetz)!
Wenn ihr denkt, dass diese Art Technik nicht realistisch ist, dann lest einen Artikel über den Weltraumlift, einmal den der "nur" 20km hoch ist, dann den, der 190000 (!) km hoch werden soll.

Demnach werden nun noch futuristische Sachen wie Beamen etc möglich sein, auch unter der Erde zu leben!


1x zitiertmelden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:37
Er meinte bestimmt unsere altbekannten Freunde, die Reptiloiden^^


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:48
Wenn Du die Links hier nicht reinschreiben darfst, werd ich den Teufel tun, danach zu googeln und den rechten Idioten und Panikgewinnlern auch noch Klicks zu bescheren.


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:52
@Illumination23
Zitat von Illumination23Illumination23 schrieb:Wenn ihr denkt, dass diese Art Technik nicht realistisch ist,
Hast Du Dir eigentlich mal genau die Überschrift durchgelesen?

Hier geht's weder um Technik und schon gar nicht um Weltraumlifte oder beamen.


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:55
Zitat von Illumination23Illumination23 schrieb:Die besagte weit entwickelte Zivilisation soll mehrere Hundertmillionen bis einige Milliarden Jahre entwickelt sein
Durch das Leben im Erdinneren ist diese Zivilisation geschützt von sämtlichen Katastrophen der Erdoberfläche (Meteoriteneinschläge, Klimawandel (Eiszeiten, Dürren etc.), Erdbeben, Vulkanausbrüchen etc.). Durch diesen Schutz soll eine kontinuierliche Entwicklung über Milliarden Jahre möglich sein
Tscha, dumm gelaufen!

Es sind gerade die großen und kleinen Katastrophen und Wandel, die die Evolution vorantreiben. In einer unveränderlichen Welt gibt es nach der optimalen Anpassung an die "ökologischen Nischen" für die ERvolution nichts weiter zu tun, als jegliche Veränderung auszuselektieren, von der Bildfläche zu verbannen.

Schön flauschig-konstante Verhältnisse im Erdinnern? Dann unter Garantie keine Zivilisation dort! Jeder Erdinnenwelt-"Alien", der anderes von seiner Welt behauptet, hat sich damit selbst als Fälschung überführt. (Oder die Ziv ist zu dämlich, um Evolution zu begreifen oder ihr Alter richtig abzuschätzen oder ihre eigene Klimageschichte zu erforschen...)
Zitat von Illumination23Illumination23 schrieb:Ich persönlich denke, dass es diese Zivilisation nicht gibt.
Was hätte eine so weit fortgeschrittene Ziv denn auch davon abhalten können, den oberirdischen Lebensraum nicht ebenfalls zu erschließen, zumindest als Ressource. Mag es auch mal ein Jahrtausend lang eine nicht auf Expansion ausgerichtete Denke gegeben haben, andere Epochen mit anderen Intentionen folgen, und irgendeine hätte hier oben gesiedelt, raubgebaut oder wenigstens Forschungsstationen hinterlassen.


melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 21:57
Zitat von DonkeyKongDonkeyKong schrieb:der Alien ist da in der wasser unten blub blub du verstehen^^
Aha. Dann kannste mir sicher erklären wieso das hier stimmen soll:
Zitat von DonkeyKongDonkeyKong schrieb:jede andere Erklärung ist nicht logisch und weit hergeholt.



melden

Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?

11.10.2015 um 22:33
Um noch eins trauf zusetzen die Holhe-erde-theorie
http://www.das-lichtportal.de/spirituelle-weisheiten-und-botschaften/die-hohle-erde/

http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Hohle_Erde

Und die Reptiloiden
http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Reptiloiden

Sind aber wie gesehen Verschwörungstheorien


1x zitiertmelden