Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

575 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Krankenhaus, Pflegeheim ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 14:34
Zitat von skagerakskagerak schrieb:ne 3’er Reihe?
Damit könnte möglicherweise eine Abfolge von drei Todesfällen gemeint sein.

Ist durchaus Unsinn, wie wir hier schon ausführlich ausführten, denn so eine Dreier-Reihe lässt sich ja ganz einfach konstruieren. Einfach bei einem Toten anfangen, zwei weitere zählen, und dann "Dreier-Reihe" rufen und schon hat man - Bingo! - gewonnen.

Der vierte Tote gilt dann nicht als vierter, sondern eröffnet die nächste Dreier-Sequenz.
Ein einfaches Spiel für die ganze Familie, denn bis zählen kann fast jeder. ;)


2x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 15:52
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Einfach bei einem Toten anfangen, zwei weitere zählen, und dann "Dreier-Reihe" rufen und schon hat man - Bingo! - gewonnen.
Das kann auch nur von jemandem kommen, der in dem Feld nie gearbeitet hat. Völlig absurd.


2x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 15:58
Zitat von paxitopaxito schrieb:Völlig absurd.
Völlig absurd ist es, an sowas wie die 3er reihe zu glauben.


2x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:01
@skagerak
auch wenn Offpeak nicht der gleichen Auffassung ist, ja klar irgendwann muss einer angefangen haben zu zählen ;)
in der Klinik oder Heimen kommt es oftmals zu 3er oder 7er Reihen an Toten. Klar es stirbt häufig auch mal einer ohne das eine neue Reihe beginnt.
Aber wie im letzten Post, haben wir auf unserer Station grad 3 Tote innerhalb 1 Woche gehabt.
Davor war lange Zeit nichts und es heißt auch nicht das immer eine neue Reihe startet, wenns gehäuft auftritt sind oft 3er Reihen danach ist dann oft langezeit wieder Ruhe.
Wissenschaftlich kann man es nicht begründen, es fällt aber ab und zu mal auf vllt 2x max 3x im Jahr also auf meiner Station.


2x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:06
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:auch wenn Offpeak nicht der gleichen Auffassung ist, ja klar irgendwann muss einer angefangen haben zu zählen ;)
in der Klinik oder Heimen kommt es oftmals zu 3er oder 7er Reihen an Toten. Klar es stirbt häufig auch mal einer ohne das eine neue Reihe beginnt.
Danke, das wollte ich grad fragen. Es kann denn ja nur Zufall sein, wenn auch aussergewöhnlich. Auf jeden Fall steht es sicher nicht in einem Zusammenhang wenn mal 3 hintereinander innerhalb kurzer Zeit sterben. Die Wahrscheinlichkeit ist eben nicht gering dass es passiert, vermute ich mal.
Es sind alte Menschen, da ist der Tod recht wahrscheinlich. Und erst recht wenn die Anzahl der Bewohner hoch ist.
Da taucht ein Dreierpasch vielleicht genau so oft auf, wie bei 20 Runden Kniffel.


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:07
Zitat von grautschgrautsch schrieb:Völlig absurd ist es, an sowas wie die 3er reihe zu glauben.
Da steckt ziemlich wenig Glaube dahinter. Vielleicht verfälschte Wahrnehmung, aber sonst?


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:09
Zitat von paxitopaxito schrieb:Da steckt ziemlich wenig Glaube dahinter. Vielleicht verfälschte Wahrnehmung, aber sonst?
Das wollte ich auch noch erwähnen. Vielleicht sowas wie selektive Wahrnehmung? Wenn drei hintereinander sterben, fällt es auf, und man blendet die "normalen" Fälle aus.


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:13
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Das wollte ich auch noch erwähnen. Vielleicht sowas wie selektive Wahrnehmung? Wenn drei hintereinander sterben, fällt es auf, und man blendet die "normalen" Fälle aus.
Vor allem wenn sich erstmal der Mythos der Dreier Reihe gebildet hat, wäre das durchaus möglich. Man übersieht einfach die Fälle wo es nicht passt.
Interessant ist aber, dass ich diesem Mythos in jeder Einrichtung begegnet bin, Krankenhäuser, Psychiatrien, Altenpflege, Wiedereingliederungshilfe... den findet man überall. Mit "man zählt halt immer bis drei" hat es aber nüscht zu tun.


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:16
Zitat von paxitopaxito schrieb:Mit "man zählt halt immer bis drei" hat es aber nüscht zu tun.
Naja, ab wann ist es denn ein 3´er?


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:22
wenn 3 innerhalb einer Woche sterben fällt das auf. Vorallem weils sonst bei mir zu mindestes selten ist.
Im letzten Sommer sind auch 3 innerhalb eines Monats verstorben.

Ja die Menschen sind alt und krank, da ist es schon normal, dass diese auch mal sterben.
ich gehöre ja nun noch nicht zu den "alten" aber auch nicht mehr zu den "jugen" Schwestern.
hab das bis jetzt überall kennengelernt wenn über einen kürzeren Zeitraum 3 versterben (denke mal so ~1 Monat als Zeitspanne) redet man von einer 3er reihe.
Vllt gibt es auch einfach Monate wo mehr gestorben wird wer weiß ;)


2x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:28
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Naja, ab wann ist es denn ein 3´er?
Da gibt's keine eindeutige Definition, wo sollte die auch herkommen? Eine ungewöhnliche Häufung eben, die Toten verteilen sich ja nicht gleichmäßig übers Jahr.
Manchmal innerhalb einer Woche, manchmal Monat so ungefähr. Vorher und hinterher ist ein entsprechender Zeitraum frei von Toten.


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:32
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:wenn 3 innerhalb einer Woche sterben fällt das auf. Vorallem weils sonst bei mir zu mindestes selten ist.
Im letzten Sommer sind auch 3 innerhalb eines Monats verstorben.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Da gibt's keine eindeutige Definition, wo sollte die auch herkommen? Eine ungewöhnliche Häufung eben, die Toten verteilen sich ja nicht gleichmäßig übers Jahr.
Manchmal innerhalb einer Woche, manchmal Monat so ungefähr.
Also ist es überhaupt keine Regel und hat nicht mal ein richtiges Muster, und tritt nur ganz sporadisch auf. Ich würde das als statistische Wahrscheinlichkeit betrachten.
Kommt halt vor, ist aber nichts Übernatürliches oder hat irgendeinen mysteriösen Hintergrund für mich.


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:38
@skagerak
das ist ja auch nicht mysteriöses und übernatürlich schonmal gar nicht ;) sporadisch würde ich 2-3x pro Jahr nun auch nicht nennen ^^


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:41
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Also ist es überhaupt keine Regel und hat nicht mal ein richtiges Muster, und tritt nur ganz sporadisch auf.
Es ist schon die Wahrnehmung, dass diese Dreier Reihen häufig auftreten. Wenn zwei in kurzer Zeit sterben, wartet man manchmal schon auf den Dritten. Wenn der gegangen ist, atmet man auf.
Das da irgendwas Übernatürliches behauptet wird ist nicht der Fall, ist mehr so Pflegergarn.


2x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 16:46
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:das ist ja auch nicht mysteriöses und übernatürlich schonmal gar nicht
Und warum wird es in Zusammenhang mit mysteriösen Vorfällen in Krankenhäusern erwähnt?
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:sporadisch würde ich 2-3x pro Jahr nun auch nicht nennen
Sporadisch heißt nicht selten. Es bedeutet dass es keiner Regel oder einer Voraussetzung oder einer nachvollziehbaren Ursache folgt.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wenn zwei in kurzer Zeit sterben, wartet man manchmal schon auf den Dritten. Wenn der gegangen ist, atmet man auf.
Warum atmet man dann denn auf?
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das da irgendwas Übernatürliches behauptet wird ist nicht der Fall, ist mehr so Pflegergarn.
Naja, es wird ja offensichtlich als mysteriös betrachtet.


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 17:00
@skagerak
das ist genauso wie du eine alte Legende/ Schauermärchen mysteriös finden kannst ;)

und man atmet auf weil grade jetzt in Corona Zeiten Pat / Bewohner allein sterben. bzw man erschrickt sich schon wenn man einen Pat/ Bewohner tot auffindet bzw. man, wenns keine Verfügung gibt eben noch alles tut um den jenigen zu retten...


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 17:05
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:das ist genauso wie du eine alte Legende/ Schauermärchen mysteriös finden kannst ;)
Ja, aber warum denn?
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:und man atmet auf weil grade jetzt in Corona Zeiten Pat / Bewohner allein sterben. bzw man erschrickt sich schon wenn man einen Pat/ Bewohner tot auffindet bzw. man, wenns keine Verfügung gibt eben noch alles tut um den jenigen zu retten...
Ja okay, aktuell verständlich. So las es sich aber grad nicht.


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 17:09
@skagerak

wie hast du dir denn den Tod eines Bewohners / Patienten vorgestellt?

Doof ist es auch wenn der Arzt, dann sagt unnatürliche Todesursache und man darf den Pat nicht anfassen bis die Kripo kommt...

deine Frage nach dem Warum ist so alt wie der Mensch und das Mysteriöse an sich ;)


1x zitiertmelden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 17:13
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:wie hast du dir denn den Tod eines Bewohners / Patienten vorgestellt?
Keine Ahnung was Du meinst. Mir ging es um die Aussage dass man aufatmet wenn der dritte in Folge verstorben ist.
Zitat von WinterflowerWinterflower schrieb:deine Frage nach dem Warum ist so alt wie der Mensch und das Mysteriöse an sich
Okay, warum ist falsch gefragt von mir. Eher wie wird etwas zu etwas mysteriösem?


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

10.01.2021 um 17:17
@skagerak
es gibt genug Pfleger & Pflegerinnen die auch mal "absichtlich" jemanden umbringen ( Todesengel, gibt auch ein paar Gerichtsurteile zu)

In einem Heim stell ichs mir schlimmer vor als im Krankenhaus, da wird ja aus der Gemeinschaft einer herrausgerissen und dann in kurzer Zeit noch 2. neben dem Zusatzaufwand für die Pfleger(innen). Da atment man erstmal durch...


1x zitiertmelden