weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trolle und Zwerge

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Fabelwesen, Trolle, Zwerge
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 03:20
@Agnodike

Naja, obwohl ich hier wahrscheinlich überwiegend als "Skeptiker" wahrgenommen werde, jedoch fände ich solch "Naturwesen" im Endeffekt interessanter und.... Ja fast, sogar wahrscheinlicher als Geister und so nen Kram ;-)

Beruht aber nur auf meinem pers. "Glauben"! (wünschen, Interessen, "was-ich-toll-finden-würde"!).

Hmm. Jedoch als eher "Skeptiker" halte ich's für eher unwahrscheinlich das solch Wesen wirklich existieren ;-)

Schön und interessant finde ich pers. wohl solche Themen. Jedoch seh ich's im Endeffekt realistisch ;-)

Aber da kann man vielleicht sogar sehen, das selbst "Skeptiker" so manche "Fantasien" haben können. Woran man gern "Glauben" würde", und so.
Wobei ich sowas nie zu nen Fakt erklären würde, nur weil ich gern an sowas Glauben würde ^^

@ackey
ackey schrieb:Jop, wie man sieht, anhand von dir.. -.-
Und btw., welcher "Volldillo", sry., hat diesen Thread wieder ausgegraben? -,-
Ach komm, so absurd manches erscheinen mag. Diskutieren drüber kann man doch ;-)
Ohne den anderen gleich platt zu machen!

Ich behaupte ma, selbst du... Wirst zumindest n gewisses "Grundinteresse" an "Mystery/paranormalen" Themen haben. Sonst würdest du ja nicht soviel mitschreiben in den Bereichen ;-)

Und selbst als "Skeptiker" "Realist" "Materialist" und was hier einem noch so einem "vorgeworfen" wird. So kann man ja doch ab und an dazu stehen, was man selbst als "Skeptiker" interessant fände oder so...
Ick denke du, oder andere, verstehen hoffentlich was ich mein ;-)

Ps. An alle "Skeptiker"... Lasst mal ab und an eure "believersau" raus ;-p


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 03:27
@boe
Einfach mal ein Danke für dich. :)


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 03:31
Agnodike schrieb:Einfach mal ein Danke für dich. :)
Warum? ^^


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 03:39
Du hast was angesprochen, dass manchmal vergessen wird.
Vielleicht ist man manchmal zu verbissen.
Man sollte viele Dinge nicht zu dicht an sich ran lassen.
Ich habe eine Schwäche und die gebe ich gerne zu, ich „komme“ wenn ich merke, es geht unter die Gürtellinie. (falls ich im Forum bin) ;) @boe


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 08:06
boe schrieb:Diskutieren drüber kann man doch ;-)
Ohne den anderen gleich platt zu machen!
Wat ? : Ich mache doch niemandem platt :D
boe schrieb:Ach komm, so absurd manches erscheinen mag. Diskutieren drüber kann man doch ;-)
Na klar :)
boe schrieb: Sonst würdest du ja nicht soviel mitschreiben in den Bereichen ;-)
Klar interessiert es mich... :)
boe schrieb:Ick denke du, oder andere, verstehen hoffentlich was ich mein ;-)
ick versteh det.. :)
boe schrieb:Ps. An alle "Skeptiker"... Lasst mal ab und an eure "believersau" raus ;-p
Jop, ick lass die "Sau" raus :D


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 09:28
Tolles Thema, für das sich ja nicht mehr viele interessieren.

Ich selbst habe vor kurzem angefangen, mich mit Zwergen, Kobolden und Wichteln zu beschäftigen. Nicht, weil ich an sie glaube, sondern, weil es ich sie als Fabelwesen sehr interessant finde.
Besonders Zwerge mit ihren roten Zipfelmützen und Lebensweisen finde ich richtig super.

Ich mochte gerne solche Gruselgeschichten, in denen solche kleinen Wichte vorkommen, wovon es leider nicht sehr viele Storys gibt. Damals fand ich diesen kleinen Gnom in Stephen Kings Katzenauge total geil.


Ich habe nun diverse Bücher über diese Wesen gelesen, mit teils verschiedenen Hintergrundgeschichten und alten und relativ neuen Augenzeugenberichten und Geschichten. Wenn man das Thema mal genauer untersucht, waren Zwerge und dergleichen ja schon genauso "viel existent" wie Aliens.


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 09:54
@ackey
Dich zu lesen, ist immer wieder eine Freude :troll:

Aber zum Thema: ich glaub(t)e ja eigentlich nicht an solche "Naturgeister", hab aber nach einem Erlebnis ein bisschen meinen Unglauben zur Seite gestellt.
Und drueber nachgedacht, was es mit diesen kleinen Wesen auf sich haben koennte.
Zwerge, Feen und co. sind ja im Allgemeinen doch von der Physionomie aehnlich wie wir.
Also normalerweise Arme, Beine, Augen etc. ...
Ist ja ein Konzept, dass sich bewaehrt hat und von der Natur so hervorgebracht wurde.
Also es koennte ja sein, dass nicht nur wir uns als aufrecht gehende Zweibeiner entwickelt haben ;)


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 10:12
@Haret
berichte doch mal von deinem Erlebnis


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 10:17
Haret schrieb:Ist ja ein Konzept, dass sich bewaehrt hat und von der Natur so hervorgebracht wurde.
Also es koennte ja sein, dass nicht nur wir uns als aufrecht gehende Zweibeiner entwickelt haben
Dazu habe ich mal ein Büchlein gelesen, das zwar fiktiv, aber doch aus realistischer Sicht über die angebliche Entwicklung von Zwergen und Kobolden berichtete.
Leider habe ich das Büchlein nicht mehr.

Demnach war beschrieben, dass sich lange vor dem Homo Sapiens 3 andere Menschenähnliche Arten entwickelten und sich schon vorher im Norden ausbreiteten.
Eine dieser Arten war der Neandertaler, die zweite Art war dem Neandertaler ähnlich und die dritte Art war etwas jünger und den Primaten etwas ähnlicher.

Diese zweite Menschenart war der heutige Urzwerg, der im Grunde nichts anderes war, als eine relativ kleine Menschenart, dem Neandertaler ähnlich.
Da das Leben in der rauen und kalten Umgebung sehr anstrengend war, passten sie sich an ein Leben in tiefen Berghöhlen an.
Einige dieser Urmenschen sollen sich dabei immer tiefer in Berghöhlen zurückgezogen haben, wodurch sie immer kleiner wurden, während ein anderer Teil dieser Urzwerge sich eher an ein Leben im freien gewöhnten.
So entstand aus dem Urzwerg eine kleinere Unterart, der "eigentliche Zwerg".

Durch ihr Leben in tiefen Berghöhlen erlangten diese kleinen Urmenschen auch sehr viel wissen über Bodenschätze und Metalle, die sie zu verarbeiten lernten. So wurden sowohl die Urzwerge, als auch ihre kleineren Verwandten die "eigentlichen Zwerge" begabt im Handwerk und der Schmiedekunst.

Die dritte und primitivere Art, die noch leichte Ähnlichkeit mit Affen besaß, passte sich dagegen viel mehr an ein Leben in Wäldern an, wo sie in Erdbauten und kleineren Höhlen lebte.
Diese Art wurde späterhin als Kobold bezeichnet.

Später, als der moderne Mensch das Land besiedelte, wurde das Leben für diese Kreaturen zunehmend schwieriger, da sie ausgebeutet wurden (aufgrund ihrer Fähigkeit für Handwerk und Bodenschätze).
Irgendwann sind die letzten Überlebenden dieser Zwerge und Kobolde heimlich auf Schiffen als blinde Passagiere nach Süd und Nordamerika ausgewandert.

Die letzten großen Urzwerge hingegen lebten teilweise unter den Menschen, stellten sich auch als Söldner zur Verfügung und starben nach und nach aus.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 12:12
@ackey
ackey schrieb:nd btw., welcher "Volldillo", sry., hat diesen Thread wieder ausgegraben? -,-
das war so ganz zufällig meine wenigkeit...problem damit? und wenn ich nen weiteren (etwas älteren) thread finden sollte der mich interessiert und wo ich was dazu beitragen möchte werde ich das auch tun. :D :D :D :D


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 15:30
Haret schrieb:Dich zu lesen, ist immer wieder eine Freude :troll:
Dat glaube ich dir :D
barbieworld schrieb:das war so ganz zufällig meine wenigkeit...problem damit?
Ne, war auch bet böse gemeint. :)


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 15:44
@spacy

Trolle und Zwerge, warum gleich zwei Phantasie-Wesen in einem Zug ?


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 15:46
Trolle und Zwerge gibt es die?
Die selbe Frage kann ich stellen, gibt es Engel mit Flügel. Ich habe noch keine gesehen, obwohl bei Christi Geburt eine Menge Engel von vielen Menschen gesehen wurden.


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 16:09
Alano schrieb:Ich selbst habe vor kurzem angefangen, mich mit Zwergen, Kobolden und Wichteln zu beschäftigen. Nicht, weil ich an sie glaube, sondern, weil es ich sie als Fabelwesen sehr interessant finde.
Besonders Zwerge mit ihren roten Zipfelmützen und Lebensweisen finde ich richtig super.
Hihi, ich beschäftige mich auch mit "Wichteln" :D
Charlytoni schrieb:Trolle und Zwerge, warum gleich zwei Phantasie-Wesen in einem Zug ?
Also wenn beide in nen Zug kommen.. omg :D
ramin schrieb:Trolle und Zwerge gibt es die?
Jop, die gibt es :troll:


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 16:09
@Alano
Interessant! Auch wenn es nur fiktiv ist, aber so in etwa meinte ich das :)
Ganz undenkbar waere es nicht, und wuerde natuerlich gut erklaeren, wo der Kern dieser Wesen herruehrt.
@ackey
Hat dir niemand beigebracht, dass du nicht alles und allen im Internet glauben sollst?? :D


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 16:12
Haret schrieb:Hat dir niemand beigebracht, dass du nicht alles und allen im Internet glauben sollst?? :D
Wat denn, Wichteln und Zwerge schon... :( du nimmst mir meine Fantasie und zerstörst somit meine "Scheinwelt".. omg :(


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 16:18
@Phil...
Hab dieses ueble Erlebnis in der Gruppendiskussion ueber paranormale Erfahrungen erzaehlt.
Kannst es ja dort lesen ;)
@ackey
Scheinwelten sind nie gut, man sollte schon noch etwas in der Realitaet verhaftet sein.


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 16:20
@Haret
Scheinwelten sind nie gut, man sollte schon noch etwas in der Realitaet verhaftet sein./ZITAT]
das ist mir klar, sollte n Joke sein, aber haste Recht. :)
Edit, sry. wg. zitieren.. -.-


melden

Trolle und Zwerge

15.02.2014 um 17:19
Alano schrieb:Ich mochte gerne solche Gruselgeschichten, in denen solche kleinen Wichte vorkommen
Wat, du auch ? Ich auch :D


melden
Anzeige

Trolle und Zwerge

15.06.2014 um 18:05
Es gibt einen oder mehrer Moderatoren die Trolle sind ^^


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Haus Lehnen61 Beiträge
Anzeigen ausblenden