Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

109 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Übernatürliches ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

09.05.2017 um 01:16
Also meine Frage ist ja oben schon genannt..
Ich frage mich mit unter auch es gibt Menschen die schwören da rauf das es z.B Chakra gibt oder selbst meine Freundin und ihre ganze Familie gehen wenn sie ein Problem haben sei es mit der Familie oder im Job oder sonst wo zu einer "Ärztin" die Punkte im Körper löst und dir so Sachen sagt: wie das man die Augen schließen soll und etc. und erzählt dir dann das du eine Helle Kugel im Bauch hast und wenn du Probleme hast kannst du Energie von dieser Kugel beziehen... Ziemlich bizarr meiner Meinung oder was meint ihr? Ich war auch dort und mir hat das kein Stück geholfen.. Heißt das also das es der so genannte placebo Effekt ist? Ich schwöre zum Beispiel auch darauf, das wenn du dich verbrennst das du die stelle also eine deiner Finger an dein Ohrläppchen hältst und der schmerz dann weggeht funktioniert bei mir jedes mal doch bei anderen nicht.(Ich schweife ab)
Mich würde wirklich Interessieren was ihr davon haltet...
Und jetzt nicht nur darauf bezogen sondern auf alles was euch übernatürlich vorkommt und womit ihr schon mal Erfahrung gemacht habt.
Würde mich freuen wen ich ein paar tolle Antworten bekomme und wenn es euch nicht Interessiert geht einfach auf einen anderen Thread :)
Lg


1x zitiertmelden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

09.05.2017 um 01:21
Die Vorstellungskraft kennt keine Grenzen. Kommt nur darauf an ob man bereit ist über den eigenen "Tellerrand" hinaus zu schauen.
Wir Menschen sind meiner Meinung nach für viel mehr geschaffen als z.bsp. nur Fern zu sehen oder "Drachen" steigen zu lassen.

Namaste!


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

09.05.2017 um 01:35
@swellcussed
Ich frage mich gerade ob die SuFu da nicht schon seit Jahren mehrere Threads zu diesem Thema hat. Vielleicht kommst du da schneller zu Antworten auf deine Fragen.


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

09.05.2017 um 07:52
Also das mit dem Ohrläppchen hatte meine omi mir auch schon erzählt. Ist nichts paranormales...


1x zitiertmelden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

09.05.2017 um 08:16
Zitat von RegoschRegosch schrieb:Also das mit dem Ohrläppchen hatte meine omi mir auch schon erzählt. Ist nichts paranormales...
wenns bei den einen funktioniert und bei anderen nicht, ist nur die frage warum.


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

10.05.2017 um 19:28
@Dawnclaude schrieb:
wenns bei den einen funktioniert und bei anderen nicht, ist nur die frage warum.
Gute Frage. Aber dachte eigentlich bisher das das sozusagen einer dieser alten Haushaltstipps ist, die 'Oma noch kannte'.

Naja, nach kurzem googeln scheint auch tatsächlich etwas daran zu sein, so als erste Sofortmaßnahme bis man an Wasser kommt z.B:


Dr. Adrian Münscher, HNO-Oberarzt am Universitätsklinikum Eppendorf:

Wer sich die Finger verbrennt, sollte die betroffene Stelle kühlen, um Schmerzen zu lindern und eine Ausbreitung des Gewebeschadens zu verhindern. Die Temperatur der Haut und des Gewebes vom Ohrläppchen ist wesentlich kälter als die des restlichen Körpers, weil die Ohrläppchen zu den Regionen zählen, die am weitesten vom Rumpf entfernt sind. So liegt der Reflex einiger Menschen nahe, sich ans Ohrläppchen zu fassen, wenn sie sich die Finger verbrannt haben. Dies hat im ersten Moment einen ähnlichen Effekt, als würde man sich kühles Wasser über die verbrannte Stelle laufen lassen.


ist aus dem Abendblatt, link ist: Abendblatt / Ohrläppchen
Gruß euch


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 12:06
@swellcussed

Der Placeboeffekt ist dann am wirksamsten, wenn an eine Heilung geglaubt wird und der Patient sich mental auf das positive Ergebnis einstellt. Die Handlungen der "Ärztin", die Anleitungen zu einer Visualisierung, etc. verstärken den Effekt sobald man sich darauf eingelassen hat. Die Konzentration auf eine "helle Kugel im Bauch" aus der man Kraft schöpfen kann, ersetzt anschließend z.B. die Einnahme eines Placebomedikaments wenn man die Behandlung hinter sich hat. 

Ich betreibe selbst ein wenig (wirklich sehr wenig) Meditation (meist vor dem Schlafengehen) und kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es tatsächlich bei innerer Unruhe oder leichten Schmerzen helfen kann. :)
Zitat von swellcussedswellcussed schrieb am 09.05.2017:Und jetzt nicht nur darauf bezogen sondern auf alles was euch übernatürlich vorkommt und womit ihr schon mal Erfahrung gemacht habt.
Ich hatte letztes Jahr um den Jahreswechsel herum eine Reihe unerklärlicher "Zufälle" erlebt, deren Ursprung ich bis heute nicht verstehe. Ob das tatsächlich übernatürlich war kann ich nicht sagen. Seltsam wer es aber allemal. 

Seltsame Vorgänge in der Wohnung


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 14:15
Ich habe schon diverse Erfahrungen gemacht, die andere sofort in den Bereich des Übernatürlichen schieben würden. Darunter Sichtungen von UFOs, Spuk-Phänomene, Vorhersehungen. Einmal hat man mir sogar versucht einzureden ich hätte telepathische Fähigkeiten,  als ich ein Erlebnis von mir geschildert habe. Wenn man allerdings diese Erlebnisse logisch analysiert, dann kommt man zu den Schluss, dass rationale Erklärungen sehr viel naheliegender und wahrscheinlicher sind. Ich als rational denkender Mensch gebe den rationalen Erklärungen den Vorzug. Auch wenn man nicht jeden Einzelfäll hundert prozentig  erklären und nachvollziehen kann. Etwas nicht erklären zu können heißt noch nicht, dass es etwas übernatürliches war.

Meine Erfahrung mit spirituell angehauchten Menschen ist, dass sie die selben Erfahrungen anders bewerten und bei ihnen die Gefahr unglaublich viel größer ist schnell zu übernatürlichen Ansätzen abzudriften, obwohl es viel naheliegender Erklärungen gibt. Dies geschieht wohl aus dem Wunsch heraus etwas übernatürliches zu erleben und das Bedürfnis nach dem Übernatürlichen zu stillen. Die rationalen Erklärungen sind für diese Menschen unbefriedigend. Aus diesen Gründen analysieren und hinterfragen sie ihre eigenen Erfahrung nicht mehr anhand logischer und rationaler Gesichtspunkten. Sie können nicht mehr objektiv sein und ihr Erlebnis richtig bewerten.

Meiner Einschätzung nach machen Spirituelle und Skeptiker oft die selben Erlebnisse. Während Skeptiker aber versuchen ihre Erlebnisse auf vernünftige und logische Art zu bewerten, gleiten die Spirituellen in der Regel schnell zu Wuschvorstellungen und an den Haaren herbeigezogenen Scheinerklärungen ab. Besonder schlimm ist das bei jenen, die noch zusätzlich unter Psychosen leiden. Spirituelle meinen oft, dass Skeptiker von dem Übernatürlichen überzeugt werden würden, wenn sie solche Erfahrungen machen würden. Meine eigenen Erfahrungen und die anderer Skeptiker zeigen jedoch, dass dies ein folgenschwerer Irrtum und eine billige Ausrede ist. Stattdessen sind diejenigen, die so fest vom übernatürlichen Überzeugt sind wohl nicht mehr in der Lage vernünftig zu denken und ihre eigenen Erlebnisse objektiv und logisch zu bewerten und richtig einzuschätzen. Die Wunschvorstellung treibt sie stattdessen zu irssinigen Ideen und unlogischen Gedankengängen an.

Das sind meine Erfahrungen mit dem Übernatürlichen.


1x zitiertmelden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 14:33
@swellcussed

Ich denke da hast du eine ähnliche Erfahrung gemacht. Während deine Freundin an Chakren glaubt und ihr Erlebnis bei dieser "Ärztin" auf diese Weise interpretiert, kommst du jedoch zu ganz anderen Schlüssen.


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 18:26
@Labor-Ratte

Möchtest Du uns vielleicht ein Beispiel für ein Erlebnis schildern, das Du selbst hattest, und von dem Du vermutest, dass es die „Spirituellen“ für übernatürlich gehalten hätten, für das Du aber eine rationale Erklärung gefunden hast? (Einfach, damit wir deinen Beitrag besser verstehen können; der ist mir in der Form noch zu allgemein und „abstrakt“ ohne ein konkretes Beispiel.)


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 18:39
@anonyheathen

Ein Beispiel:

Als ich mal auf der Arbeit war hatte ich das Gefühl, dass mein Hund gerade im sterben liegt. Auf dem Nachhauseweg habe ich mich dann absichtlich deswegen beeilt. Als ich nach Hause kam war mein Hund bereits tot.

Meine Erklärung ist, dass ich am Morgen als ich zur Arbeit ging unbewusst Anzeichen dafür bemerkte, dass es meinem Hund richtig schlecht ging und dies im Verlauf des Tages jedoch erst wirklich in mein Bewusstsein drängte. Mein Hund war zwar schon länger krank, aber dass er genau in dem Moment sterben würde könnte ich eigentlich nicht ahnen. Jedenfalls habe ich das nicht bewusst wahrgenommen.

Dieses Erlebnis habe ich hier im Forum bereits geschildert und da versuchte eine Userin mir einzureden, dass dies eindeutig Telepathie gewesen sei.


1x zitiert1x verlinktmelden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 20:59
Diese Erfahrungen machten auch hunderte, wenn nicht tausende Mütter und Ehefrauen während des Krieges, als sie es in dem Moment wussten, daß ihr Sohn oder Mann an der Front fiel.

Das können aber nur sich Liebende verstehen.


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 21:32
@Zilli
Das können aber nur sich Liebende verstehen.
Ich weiß es besser.  Ich habe die Erfahrung gemacht.  Ich weiß daher ziemlich genau, dass es Selbsttäuschung wäre mir dort etwas übernatürliches einzureden. Du kannst das nicht nachvollziehen. Ich bin offensichtlich objektiver als andere und unterliege nicht so schnell der Selbsttäuschung.

Im Krieg ist es nicht ungewöhnlich zu sterben. Verständlich, dass dies viele gedacht haben zu spüren.


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 21:34
Placeboeffekt wirkt aber wohl auch, und das zählt dann doch oder? 
Was solche Heilungen angeht finde ich, ist nichts übernatürliches bei. 
Das haben wir vielleicht jetzt mehr oder weniger nur verlernt

Bei den wirklich Übernatürlichen Ereignissen bleibt oftmals ein schwerer Eindruck, und diese sind ja meist auch nur ein kleiner Anteil von allen Erlebnissen.
Oftmals werden Leute erst durch solch eigenes Widerfahren dem Thema nahe gebracht, was letztendlich dabei raus kommt ist halt variabel. 


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 21:54
Ich bin an dem Übernatürlichen extrem interessiert. Ich finde übernatürliche Erklärungen auch schön. Deswegen lese ich auch viele Bücher zu diesen Themen. Ich konnte eigene Erfahrungen dazu sammeln. Und ich bleibe dennoch objektiv und rational. Ich kenne mich mit objektiven Analyse- und Nachweismethoden aus. Machen wir es kurz: Menschen wie ich können das Thema aus genau diesen Gründen besser und zuverlässiger einschätzen, als andere.


1x zitiertmelden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 21:55
Zitat von Labor-RatteLabor-Ratte schrieb:Als ich mal auf der Arbeit war hatte ich das Gefühl, dass mein Hund gerade im sterben liegt. Auf dem Nachhauseweg habe ich mich dann absichtlich deswegen beeilt. Als ich nach Hause kam war mein Hund bereits tot.

Meine Erklärung ist, dass ich am Morgen als ich zur Arbeit ging unbewusst Anzeichen dafür bemerkte, dass es meinem Hund richtig schlecht ging und dies im Verlauf des Tages jedoch erst wirklich in mein Bewusstsein drängte. Mein Hund war zwar schon länger krank, aber dass er genau in dem Moment sterben würde könnte ich eigentlich nicht ahnen. Jedenfalls habe ich das nicht bewusst wahrgenommen.

Dieses Erlebnis habe ich hier im Forum bereits geschildert und da versuchte eine Userin mir einzureden, dass dies eindeutig Telepathie gewesen sei.
Das müsste man im einzelnen genau zerhackstückeln, was das für ein Gefühl war  , wie es aufkam, ob das automatisch passierte und du zu dem zeitpunkt z.b. gerade an was anderes dachtest, oder ob du z.b. eh in dem Moment an dein Hund dachtest. Also als "überdramatisierte befürchtung" die man ja auch so mal denkt, auch wenn nix passiert. Oder ob es z.b. eine Vision war , wo du gesehen hast, dass dein Hund im sterben lag, also Bilder. Oder gar ein Film, also wo du die bilder so siehst , dass dein Hund vor deinen augen sich bewegt usw.


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 22:55
Ich habe schon viel zu viel als in meinen alter mit 16 Jahren und 17 Jahre erlebt.
Anschläge voraus sehen, Zukunftsträume, einfach nur Versionen gesehen als Symbol, grünes Auge gesehen was leicht verstörend war und es am selben Tag nicht mal 12 Stunde später es rein zufällig ein User auf almystery Namens Viz16 auch gesehen hat. Und zwar genau das selbe nicht Wissentlich von uns beiden. Er Träumte davor vor dem einschlafen ein Autounfall wo er Tödlich verunglückte. Ist etwas gruselig den ich sah nicht den Unfall aber nur als erster glaub ich das grüne Auge. Wer Weis was es mit dem Unfall zu tun hätt wo Viz16 gestorben ist im Traum. Ich kann Persönlichkeiten über Aura's Lesen und Augen und lag damit nie falsch ob wohl ich die Versuchspersonen zuvor nie kannte. Ich besitze außerdem eine Relative gute Intuition. Außerdem hatte ich gewisse Wahrnehmungen die in der Psychologie Wahrnehmungsstörung genannt nur ob das wirklich so war kann ich selber nicht glauben. Bei mir ging schon ein Wasserkocher ein und aus ohne das ich ihn jemals berührt habe. Ich sah schon für. 3 sek. Rotverschwommene gestalten gesehen. Mittlerweile wurde ich sogar Hellhörig es waren keine stimmen die etwas direktes wollten aber solche Wörter wie Hallo oder irgendwas zusammenhangsloses sprachen in einzelnen wörtern. Einmal wurde sogar Mundamonika gespielt.


1x zitiertmelden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

16.05.2017 um 23:07
Man sagt ja alle übernatürliche ursprünge besondere Ereignisse. Ich hab mal erlebt wie sich ein ski Fahrer sich im sessel lift aufgegangen hat. Er wurde Bewusstlos und ist im Krankenhaus gestorben. Ich habe seine letzten Sekunden wirkliches leben live gesehen wie er nur un der Luft verzweifelt in Panik zappelte. Der Sessellift wurde zu spät getobt. Er war noch nicht mal erwachsen sondern jugendlich. Ich wahr damals so ca. Zwischen 10 und 12 Jahre.


melden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

17.05.2017 um 14:50
@Dawnclaude

Das wird man so im einzelnen nicht mehr 100-prozentig rekonstruieren können. Das spielt auch keine große Rolle. Wichtig war es mir zu zeigen, dass es absolut keinen Grund gibt an das Paranormale zu glauben, wenn man seinen Verstand richtig benutzt und auch eigene Erlebnisse kritisch hinterfragt und sich um die wahren Ursachen Gedanken macht.

Viele Menschen sind ja vom Grund auf nicht in der Lage dazu rational zu denken und ihre eigene Sichtweisen zu hinterfragen. Das fängt schon beim Stammtisch an, wo jeder meint alles besser zu wissen, obwohl sie keine Ahnung von der Materie haben. Das zieht sich dann durchs gesamte Leben. Wenn solche Menschen etwas schwer erklärliches oder unwahrscheinliches erleben, dann muss schnell das Paranomale als Ausrede herhalten. Menschen, die jedoch Neutral und objektiv sind und sowieso besser im Denken geschult sind, die werden die selben Erfahrungen anders bewerten und die finden dann schnell heraus, dass das Paranormale nur eine Täuschung ist und es viel wahrscheinlichere Erklärungen gibt.

Das ist vielleicht vergleichbar mit kleinen Kindern, denen man einen Zaubertrick zeigt. Diese lassen sich durch so etwas schnell beeindrucken und täuschen. Die sind dann auch oft fest davon überzeugt, dass das echte Magie war und man könnte ihnen das auch nicht ausreden. Ein Erwachsener erkennt jedoch, dass das eindeutig nur ein Trick war. Auch dann wenn er den Trick nicht 100-prozentig nachvollziehen kann. So ähnlich verhält es sich dann auch bei Skeptikern und Spirituellen. Ein Spiritueller lässt sich leicht austricksen und landet dann schnell beim Paranormalen, so ähnlich wie das Kind beim Zaubertrick. Ein logisch und skeptisch denkender Mensch durchschaut dies jedoch ziemlich schnell als Täuschung.

Ich denke das gilt für jedes paranormale Erlebnis. Egal ob es um Geister, Nahtoderlebnisse, Telepathie, Astralreisen oder sonst etwas geht. Jemand, der so etwas erlebt und der bei klaren Verstand bleibt und diese Dinge vernünftig und logisch hinterfragt, der wird schnell herausfinden, dass es keinen triftigen Grund dafür gibt nach einer paranormalen Erklärung zu suchen. Stattdessen wird er eine realistischere und rationale Erklärung bevorzugen.

Menschen, die sowieso nicht wirklich vernünftig und logisch denken können, die landen stattdessen nach solchen Erlebnissen schnell beim Paranormalen.

Ob man an das Paranomale glaubt, hängt daher weniger von persönlichen Erlebnissen, sondern eher mit der Fähigkeit logisch und vernünftig zu denken zusammen. Bedauerlicherweise gibt es  mehr unvernünftig denkende, als vernünftig und logisch denkende Menschen auf der Welt.


1x zitiertmelden

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht?

17.05.2017 um 14:57
Zitat von em123456789012em123456789012 schrieb:Ich kann Persönlichkeiten über Aura's Lesen und Augen und lag damit nie falsch ob wohl ich die Versuchspersonen zuvor nie kannte.
Du scheinst eine wunderbare Studienperson zu sein.
Stellst du dich für ein Aurareading-Experiment zu Verfügung?


melden