Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

1.628 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Anneliese Michel, Teufelsaustreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 10:29
@Sayne
schrieb:
Und das gerade du die kirche bei deinem Glauben als Schwachsinn bezeichnest lässt mich etwas schmunzeln.

???????? Versteh ich nicht, wie du das meinst ...


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 10:36
@GöttinLilif
Naja, du bezeichnest die kirche als schwachsinn aber hälst dich selbst für ne Göttin...Irgendwie lustig :)

Aber egal, das is OT und dich nervt das Thema bestimmt auch schon :)


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 10:41
@Sayne
Was hat das damit zu tuen? Ich will ja keine Anbetung und noch dazu keine Religion, sondern nur die Freiheit, freie Gedanken ..... sagen wirs mal so, ich mache nur meine Arbeit, das ist alles.

Ja, ich bin sicher schon genug dazu befragt worden :D


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 12:13
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Es ist schrecklich, was immer wieder im Namen eines vermeintlich guten Glaubens geschah, noch geschieht!
Da rennst du bei mir offene Türen ein ... Ich bin Atheist von Kopf bis Fuss ...

Ich danke meinen Eltern für eine Religionsfreie Erziehung ^^

Die arme Frau Michel is in meinen Augen im weiteren Sinne ein Opfer der katholischen Kirche ...


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 14:05
@X-RAY-2
Und hier wird wieder der Glaube mit Fanatismus gleichgesetzt. Und ja, auch die Kirche hat immer wieder Fehler gemacht und wird es auch immer wieder tun, es ist eine menschliche Institution.
Die Wissenschaft und die Politik haben mindestens genausoviele Opfer zu bedauern, also warum reiten immer wieder Leute auf der Kirche rum?
Ich bin ja nicht wegen des Contergan-Skandals gegen Arzenei und wegen Hiroshima gegen Physik... Die Menschheit wird immer wieder Fehler machen, und wir können daraus lernen.
Aber solange wir einen Sündenbock suchen und den verteufeln, lernen wir nichts.


1x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 15:06
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Und hier wird wieder der Glaube mit Fanatismus gleichgesetzt.
Ach nein, so sollte das nich rüberkommen ... nich jeder der glaubt was in der Bibel steht is n Fanatiker ... viele sind auch einfach nur leichtgläubig ...
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Und ja, auch die Kirche hat immer wieder Fehler gemacht und wird es auch immer wieder tun, es ist eine menschliche Institution.
Okay die Kirche als Institution is sogar noch mal n anderes Thema ... Ich meinte eher den (in diesem Falle) christlichen Glauben an sich ... mal davon abgesehen dass er sich meinem Verständnis vollkommen entzieht, halte ich Religion nur für Werkzeug der Mächtigen um alle anderen besser unter Kontrolle zu haben ...
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Ich bin ja nicht wegen des Contergan-Skandals gegen Arzenei und wegen Hiroshima gegen Physik...
Die Entwicklung von Arzneimitteln und die Erforschung der Physik hat ja auch sicher sein Gutes ...
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Die Menschheit wird immer wieder Fehler machen, und wir können daraus lernen.
Aber solange wir einen Sündenbock suchen und den verteufeln, lernen wir nichts.
Ach was Sündenbock suchen ... Das Anneliese Michels Familie und auch sie selbst sehr gläubig waren, spielt meiner Meinung nach alles andere als eine geringe Rolle bei dem was mit Anneliese Michel später geschah ... Das is in diesem Fall ja wirklich offensichtlich ...


2x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 15:58
@X-RAY-2
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Die Entwicklung von Arzneimitteln und die Erforschung der Physik hat ja auch sicher sein Gutes ...
Und der christliche Glaube etwa nicht?
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Ach was Sündenbock suchen ... Das Anneliese Michels Familie und auch sie selbst sehr gläubig waren, spielt meiner Meinung nach alles andere als eine geringe Rolle bei dem was mit Anneliese Michel später geschah ... Das is in diesem Fall ja wirklich offensichtlich ...
Ja, diese Leute haben einen Fehler gemacht. Es war nicht richtig so zu handeln. Aber das heisst nicht automatisch, dass der christliche Glaube schlecht ist.
Wo wir wieder bei Fanatismus, oder, wie du ganz richtig bemerkt hast, bei Naivität angekommen sind.
Und wenn du davon sprichst, dass der Glaube von den Mächtigen ausgenutzt wird, sind wir wieder bei der institutionalisierten Religion.
Genausogut wird unser Glaube an die Wissenschaft oder die Politik aber auch ausgenutzt. Also verstehe ich nicht, wieso die Religion in den Köpfen der Menschen da immer eine Sonderstellung einnimmt.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 17:08
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:
Er hat aber ursprünglich einen anderen Namen.
lass mich nicht unwissend sterben. Wie hieß er denn?
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb: Das Anneliese Michels Familie und auch sie selbst sehr gläubig waren, spielt meiner Meinung nach alles andere als eine geringe Rolle
sehe ich ebenfalls so. Normale Eltern hätten ganz anders reagiert. Vor allem hätten sie dafür gesorgt, dass Anneliese, da sie ja zum Schluß jegliche Nahrung verweigerte, zwangsernehrt würde. Selbst knapp eine Woche vorher hätten Ärzte ihr Leben retten können.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 17:54
@Namah
Sie war in ärztlicher Behandlung und hat schon jahrelang die Nahrung verweigert.


1x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

04.02.2012 um 20:09
@Namah
Schamael ist sein Name.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 02:36
Markus 1, 29: "Und sie gingen alsbald aus der Schule und kamen in das Haus des Simon und Andreas mit Jakobus und Johannes. 30 Und die Schwiegermutter Simons lag und hatte das Fieber; und alsbald sagten sie ihm von ihr. 31 Und er trat zu ihr und richtete sie auf und hielt sie bei der Hand; und das Fieber verließ sie, und sie diente ihnen.
32 Am Abend aber, da die Sonne untergegangen war, brachten sie zu ihm allerlei Kranke und Besessene. 33 Und die ganze Stadt versammelte sich vor der Tür. 34 Und er half vielen Kranken, die mit mancherlei Seuchen beladen waren, und trieb viele Teufel aus und ließ die Teufel nicht reden, denn sie kannten ihn. (Apostelgeschichte 16.17-18)
35 Und des Morgens vor Tage stand er auf und ging hinaus. Und Jesus ging in eine wüste Stätte und betete daselbst. (Matthäus 14.23) (Matthäus 26.36) (Lukas 5.16) (Lukas 11.1) 36 Und Petrus mit denen, die bei ihm waren, eilten ihm nach. 37 Und da sie ihn fanden, sprachen sie zu ihm: Jedermann sucht dich. 38 Und er sprach zu ihnen: Laßt uns in die nächsten Städte gehen, daß ich daselbst auch predige; denn dazu bin ich gekommen. 39 Und er predigte in ihren Schulen in ganz Galiläa und trieb die Teufel aus."


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 03:36
Hier Youtube: Exorcists priests
Exorcists priests
sagt Pater Amorth, dass er (durch seine jahrelange Erfahrung) sofort an der Position der Augen (an der Verdrehung der Augen) sehen kann, ob jemand besessen oder nur psychisch krank ist.

Und hier https://www.youtube.com/watch?v=lj4h1o02Rv4 zeigt er riesen Nägel, die seine Besessenen ausgespuckt haben. Er erklärt, dass das aber nur im Mund materialisierte Nägel sind, die (er weiß das aus Erfahrung) entstehen, wenn man etwas Verhextes gegessen oder getrunken hat - italienische Zauberer würden dazu Pralinen oder ein Getränk nehmen, in die sie Menstruations- oder Hühnerblut spritzen und dann dem Opfer anbieten.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 08:12
Pater Amorth bestätigt Wirken satanischer Sekten im Vatikan:
http://www.kath.net/detail.php?id=35059


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 09:41
@AveCrux
Klar, dass die Nägel sich nur im Mund des Besessenen "materialisieren",
sonst könnte ja durch eine Rötgenaufnahme bewiesen werden, dass es
sich um einen simplen Taschenspielertrick des sogen. Exorzisten handelt.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 09:54
Ihr Menschen lest mal alte schriften dann werdet ihr einiges verstehen. Die Teufelsaustreibungen wurden schon damals mit erfolg durch Jesus Christus gepriesen sei er durchgeführt. Wenn ich wieder dieses dumme gelaber lese. Alt was ist das??? Oder altertümlich.einige Menschen glauben an den Zeitgeist und der führt Menschen schlichtweg ins verderben. Man muss an den Geist Gottes glauben. Meiner ansicht haben die Medikamnete die junge Frau auch ziemlich runtergezogen. Medikamnete des Teufels sage ich nur auch dafur habe ich eine plausible erklärung.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 10:00
@X-RAY-2
Und du bist leider auch nur einer von vielen Opfern!!!!


2x zitiert1x verlinktmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 10:10
@Namah
Ihr redet typisch teuflisch, leben retten, nur durch einen können wir ewig leben und zwar durch Jesus Christus. Keiner sieht von euch das ihr seele von demonschen kräften angegriffen wurde. JESUS stand vor der heiligen Stadt und sagte, dass es bald vollbracht wird, er ausgeliefert und getötet wird. Daraufhin will einer seiner Jünger es verhindern. Jesus sagt geh weg du Teufel du denkst typisch Menschlich.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 10:12
Nichts ist krankhafter, als fanatischer Glaube - welcher auch immer.

Der Gipfel ist, anzunehmen, dass mit Gebeten, Wallfahrten und vielen
frommen alten Männern Krankheiten geheilt werden können und
bewährte Medizin und Behandlung "Teufelswerk" ist. Bei einem akuten
Magendurchbruch hilft dir der Geist Gottes wenig - da musst du unter's
Messer oder du bist eher bei deinem Schöpfer, als dir lieb ist.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

05.02.2012 um 10:14
@Namah
Genau wie die zwangsernährung!!! Das ist alles nicht normal und demönisch auf Guntanamo Bay in Kuba ist genau das selbe zu beobachten mit der zwangsernährung. Aber Menschen wollen vieleicht aus glaube fasten schließlich hat jESUS AUCH 40 TAGE IN DER WÜSTE GEFASTET.


melden