Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Botschaft durch Ereignisse?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Ereignisse

Botschaft durch Ereignisse?

22.04.2018 um 18:30
@DarkTris

Die interessiert mich jetzt auch :D


melden
Anzeige

Botschaft durch Ereignisse?

22.04.2018 um 18:36
@Ayxxdayy
Ayxxdayy schrieb:Nein es war definiv kein Traumzustand.
Bei einer Schlaflähmung treten Träumzustände auf, die man oft von der Realität nicht unterscheiden kann,
Hast du den Bild-Artikel gelesen?


melden
Saiyuri-San
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaft durch Ereignisse?

22.04.2018 um 22:36
@Ayxxdayy

Vielleicht bist du ja wirklich kurz eingenickt und hast dir das Geräusch eines Schlüssels, der auf den Tisch gelegt wurde, nur eingebildet?
Mir ist es auch mal passiert, dass ich glaubte jemand hat meinen Namen gerufen (ich hab sogar geantwortet), aber es war niemand da. Sowas passiert manchmal wenn man einschläft oder aufwacht. Nennt man Hypnagogie.
Ayxxdayy schrieb:habe gehört wie am anderen Ende des Flurs in der Küche
Wie weit liegen Schlafzimmer und Küche auseinander?
Ayxxdayy schrieb:Mein Freund hat dann die Nachbarn angerufen, dass sie doch bitte bei mir klingeln sollen, falls jemand an die Tür geht dann wäre jemand hier, aber es hat sich nichts getan
Diesen Teil verstehe ich nicht ganz.
Sollte jemand in der Wohnung gewesen sein, würde der jenige wohl kaum öffnen, wenn jemand klingelt, und sich somit verraten.

Was ist denn später passiert? Sicher bist du nicht für immer im Bett liegen geblieben? :D


melden

Botschaft durch Ereignisse?

22.04.2018 um 22:43
haha, ist bestimmt ein Kevin
Ayxxdayy schrieb:
"Typisch Kevin"
Ich wollt ja eigentlich aus dem Thread verschwinden aber ist niemanden außer mir aufgefallen, was sie mir geschrieben hat?
Ehrlich gesagt, glaube ich hier nicht, dass was ernsthaftes dahinter steht wenn man mal eben beim Gläser rücken sowas ausbekommt lol
Der Geist hieß ja dann anscheinend sogar auch so.

Also sorry Ayxxdayy aber das machts irgenwie unglaubwürdig, kA. vielleicht überreagiere ich aber auch etwas.


melden
Saiyuri-San
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Botschaft durch Ereignisse?

22.04.2018 um 22:49
@Caspian
Das klingt in der Tat seltsam :D

Ich mag ehrlich gesagt nicht darüber urteilen, ob Geschichten wahr sind oder nicht. Ich habe mit Geistwesen keinerlei Erfahrung. Zumindest nichts, wo ich eindeutig sagen könnte es war einer.


melden

Botschaft durch Ereignisse?

23.04.2018 um 10:55
@Ayxxdayy

Es klingt schon alles etwas sonderbar:
Du hörst etwas, was so klingt, als ob jemand in der Wohnung wäre, und denkst eher an einen Geist als an einen Einbrecher? Und wie kommt dein Freund auf die Idee, jemand, der sich ungefragt in der Wohnung aufhält, würde die Tür aufmachen, wenn es klingelt? Würde derjenige sich nicht eher verstecken?

Wie ging es denn danach weiter? Gab es Spuren irgendeines Eindringlings? Wurde in der Küche (wo es so klang, als hätte jemand etwas auf den Tisch gelegt) verändert?

Geister brauchen keine Schlüssel. Wenn wirklich jemand einen Schlüssel auf den Tisch gelegt hat, dann war es entweder ein extrem dreister Einbrecher, der dachte, es wäre niemand zu Hause, oder die Person hielt sich für befugt, einfach die Wohnung zu betreten.


Ich halte eher eine dieser Möglichkeiten für denkbar:

a) Es ist tatsächlich jemand, der einen Schlüssel hat (vielleicht der Hausmeister mit einem Generalschlüssel) in die Wohnung gekommen, zum Beispiel, um etwas abzulesen. Frag ihn doch mal! Vielleicht dachte derjenige, dass niemand zu Hause wäre.

b) Es ist tatsächlich jemand in die Wohnung gekommen, der einen Schlüssel hat. Zum Beispiel ein Freund oder Verwandter von euch. Dieser Jemand könnte zum Beispiel etwas vorbeigebracht haben, was ihr bei ihm vergessen hattet, dachte, es wäre niemand da, und hat es einfach in die Küche gebracht. War irgendetwas in der Küche verändert?

c) Das Geräusch kam doch aus der Wohnung unter euch, in der renoviert wird. So genau kann man die Geräusche in einem Haus nicht immer orten, dass du eindeutig sagen kannst, aus welchem Zimmer das Geräusch kam. Schon gar nicht, wenn du (wie ich vermute) nicht ganz wach warst. Die Renovierungsarbeiten sind möglicherweise auch für die Störungen am Radio verantwortlich.

d) Du bist es gewohnt, dass dein Freund den Schlüssel auf den Küchentisch legt, wenn er nach Hause kommt. Du bist eingeschlafen oder warst dabei, ohne es zu merken. Im Wach-Traum spielte sich eine Folge von Geräuschen ab, die du oft hintereinander hörst, wenn dein Freund nach Hause kommt: Er legt den Schlüssel auf den Tisch und geht den Flur entlang.
Plötzlich wurde dir klar, dass das nicht sein kann, weil dein Freund nicht in der Nähe sein konnte. Du fuhrst erschrocken hoch, und weil du noch nicht ganz wach warst, spann dein Gehirn den Traum noch ein bisschen weiter, so dass du glaubtest (passend zu den Schrittgeräuschen) eine Gestalt an der Tür vorbeigehen zu sehen.
Mit anderen Worten: Nur ein Traum im Wach-Zustand. Nichts ungewöhnliches und erst recht kein Geist.

e) In der Küche (vielleicht auch in irgendeinem anderen Raum im Haus) gab es tatsächlich ein Geräusch, das so ähnlich klang, wie wenn jemand in deiner Küche einen Schlüssel auf den Tisch legt. Vielleicht ist dort etwas heruntergefallen. Vielleicht war es tatsächlich sogar ein Geräusch, das eigentlich zu den Renovierungsarbeiten in der Wohnung unter deiner gehörte.
Du hörtest das im Schlaf oder Halbschlaf, dachtest automatisch, dein Freund wäre nach Hause gekommen (weil es eben so klang, wie es klingt, wenn er den Schlüssel auf den Tisch legt), und erwartetest intuitiv, dass er durch den Flur gehen würde. Dann wurdest du richtig wach und erkanntest, dass das nicht sein konnte. Der Rest entspricht der Erklärung in e).
Das erscheint mir persönlich am wahrscheinlichsten.

Das mit dem Radio erkläre ich mir so, dass du vor Nervosität an die Fernbedienung gestoßen bist, ohne es zu merken. Dabei hat sie sich verschoben und sich die Lautstärke verstellt, oder ein Nachbar hat zufällig zur selben Zeit mit seiner Fernbedienung dein Radio verstellt. Alles schon vorgekommen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden