Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

421 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 17:46
oBARBIEoCUEo schrieb:Einen habe ich jahrelang immer wieder geträumt, da erinnert man sich auf jeden Fall. :-D
Doch, jetzt kann mich an einen immer wieder kehrenden Traum erinnern. Ich wohnte da schon alleine, aber träumte immer, dass ich mein Elternhaus suchte, aber nie fand. Passt irgendwie zum Thread, finde ich.


melden
Anzeige

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 19:03
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Bin zwar nicht angesprochen, aber...
Finde es respektlos, Leuten mit paranormalen Erlebnisse diverse Krankheiten zu unterstellen? Da fühlt sich doch jeder angesprochen, der von seinen paranormale Erlebnissen spricht.
Macht du Reklame für Therapeuten, oder was soll das?
Du hast vollkommen Recht.
Ich finde es auch nicht korrekt, Menschen mit unerklärlichen Erfahrungen mit der Psycho-Keule zu kommen.

Wo, wenn nicht hier, kann man sich über die unerklärlichen Erfahrungen austauschen?

Man hofft auch Gleichgesinnte und stößt ebenfalls auf Unverständnis.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 19:18
@RayAkuma
Was mich interessieren würde, wäre, ob das Haus so aussah, als hätte man innen einfach alle Möbel ausgetauscht, oder ob es „aufwändiger“ verändert war, also andere Farbe an den Wänden, andere Tapeten und Fußböden etc. Was ich mit der Antwort anfangen will, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht so recht.
Aber kannst du dazu was sagen, hast du dahingehend was wahrgenommen? Räume anders gestrichen, andere Gardinenstangen montiert, wo bei deiner Mutter ein Bild hängt, war nichts, nicht mal ein Rand zu sehen? Sowas in der Richtung?


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 19:22
Ilvareth schrieb:Räume anders gestrichen, andere Gardinenstangen montiert, wo bei deiner Mutter ein Bild hängt, war nichts, nicht mal ein Rand zu sehen? Sowas in der Richtung?
Bilder zählen für mich zur Einrichtung,weiß jetzt nicht genau was da rumhing, an den wänden war weiße Tapete, und die Küche war teilgefliest, wie bei meiner Mutter. Was mit dem Boden war weiß ich nicht mehr kann aber auch sein das ich einfach nicht darauf geachtet habe.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 19:28
@RayAkuma
Also nach deinem Eindruck so, dass mit genug Manpower ohne großen Aufwand die eine Einrichtung hätte rausgeräumt werden können und die andere rein, ohne Renovierungsmaßnahmen?


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 21:58
AlteTante schrieb:Im Schock neigt man schon mal zu Reaktionen, die man später selbst nicht mehr versteht
Das verstehe ich ja auch, nur irritiert mich dabei, dass der TE für jede Ungereimtheit dieser Story eine passende Erklärung parat hat, sowie jeden Vorschlag innerhalb einer unbegründeten Antwort widerlegen kann. Wenn nicht mit Argumenten, dann eben mit einem sturem Verweis darauf, dass etwas derartiges nicht passieren könne.

Ich weiß wie nervig das für ihn und vorallem den anderen Mitlesern erscheinen muss, wenn immer wieder Rückbezüge auf längst behandelte Teilaspekte genommen werden und diese scheinbar unendlich durchgekaut werden, aber sie hindern einen nunmal daran, die Geschichte zu glauben und dass ist eine Grundvoraussetzung, um diese Diskussion voranzutreiben. Solange man sich allerdings nicht hineinversetzen kann, weil eben alles so unglaubwürdig ist, dann kann man einfach keine Theorien erdenken, die sich als Lösung anbieten. Und das ist, für mich persönlich zumindest, der Grund wieso sich hier nach wenigen Beiträgen wieder alles im Kreis dreht.
NormdasKamel schrieb:Weil mich die Möglichkeit interessiert, ob du zur Ruhe hättest kommen können. Somit hättest du die Situation neu bewerten können und wahrscheinlich dann eine andere Lösung gewählt
Auch hier stimme ich zu. Die ganze Schilderung gewährt allerdings keinerlei Einblicke in die emotionale Situation des Erlebten, was ziemlich typisch für eine erfundene Geschichte ist, bei der die Betroffenenheit zu kurz kommt. Schlichtweg weil man dies nicht erlebt hat und demnach nicht betroffen ist.

Ich lese hier wirklich gerne mit und finde das Rätselraten zu Teilen echt spannend. Sollte die Geschichte wahr sein, wünsche ich @RayAkuma eine lückenlose Aufklärung der Geschehnisse, alles Gute für dich und deine Mutter und dass du endlich jemanden finden wirst, der Ähnliches durchgemacht hat.
Und sollte sie erfunden sein, ist meine Meinung ja ohnehin bekannt.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 22:42
queeni schrieb:Wo, wenn nicht hier, kann man sich über die unerklärlichen Erfahrungen austauschen?
Beim Psychologen !

Jetzt mal im Ernst:

An alle die nicht damit zurechtkommen, das auf Erkrankungen hingewiesen wird:

Mit was für einem Recht verwehrt ihr den Leuten das Gesammtbild und die Möglichkeit ,eine potenziell gefährliche Krannkheit zu erkennen?

Ich hab ja Verständnis dafür ,das Menschen immer etwas Besonderes sein wollen und sich dafür,z.B im 500 Seelendorf Alfter,eben Parralelwelten öffnen müssen.

Jedoch dies als des Weisheit letzten Schluß zu verkaufen ist schon grob Fahrlässig und führt zu Entwicklungen, welche man schon hier im Thread lesen konnte.


Was würde denn dagegen sprechen, mit einem Fachmann zu sprechen?

Die Angst vor der Realität?
Die Erkenntnis, das sich keine uralte Organisation für einen interessiert?
Das man, genau wie die meisten anderen Menschen, kein geheimes Wissen hat?

Seitdem ich hier schreibe, bin ich der festen Überzeugung, das Mystik nur die Abwesenheit von Wissen darstellt.....

Ich glaube aber, das jeder, der solche phantastischen Geschichten bei Allmystery postet, eigentlich weiß das die rationale Erklärung die richtige ist und der Fachmann sie für sehr viele Sitzungen einladen würde...ohne Fachmann wird man in seiner Meinung bestärkt.

Es ist so ähnlich, als ob man ständig nach Flüchtlingskriminalität googelt und nach einer Weile nur noch solche Nachrichten zu sehen bekommt.
Das hat ja auch nix mit der Realität zu tun, sondern mit dem Algorithmus von Google, YouTube und Co....


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 22:45
FeyGlor schrieb:Die ganze Schilderung gewährt allerdings keinerlei Einblicke in die emotionale Situation des Erlebten,
RayAkuma schrieb am 09.05.2019:An dem moment war ich nervlich vollkommen am ende weil ich einfach nicht verstehen konnte was da los ist
Im eingangspost schrieb ich dies, und ab dem Zeitpunkt war das wohl die Hauptemotion in meinem verstand.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 22:54
NormdasKamel schrieb:queeni schrieb:
Wo, wenn nicht hier, kann man sich über die unerklärlichen Erfahrungen austauschen?
Beim Psychologen !
Ich musste leider feststellen, dass sogenannte Fachleute dich nur immer fragen ob Alkohol oder Drogen im Spiel waren.
Keine echte Hilfe


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 23:06
@S.Goodman - genau.

Und wenn keine Drogen oder Alkohol im Spiel sind/waren, dann ist es ein Trauma was die Paranoia auslöst oder die Dissoziation spaltet deine Persönlichkeit in viele weitere. Ich habe Menschen gesehen, die sich bei Psychologen geöffnet haben und danach unter starke Medikamente gesetzt wurden. Nachher waren die nicht mehr "normal". Und da frage ich mich, wer am Ende psychisch krank ist.

Psychologen sind Menschen. Keine Götter.

Psychologen kennen sich nicht mit allem aus.

Psychologen wären ganz schön arbeitslos, wenn bekannt werden würde, dass psychische Krankheiten Illusionen sind. Und natürlich ist das meine Meinung und damit nicht allgemein gültig.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 23:07
@NormdasKamel

Dann könnte dieses Forum ja schließen. Denn dann können sich alle munter und fröhlich bei Facebook, Instagram und Facebook austauschen.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

14.05.2019 um 23:38
S.Goodman schrieb:dass sogenannte Fachleute dich nur immer fragen ob Alkohol oder Drogen im Spiel waren.
Das ist die befürchtung die ich habe wenn ich so einen "Fachmann" Konsultiere :)


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 00:28
@queeni
@S.Goodman

Letztens ist mein Computer kaputt gegangen und ich habe einen Fachmann konsultiert.....er konnte ihn aber nicht so einfach reparieren und blubbert etwas von "Motherboard ist durch....".

Dank euren Ausführungen weiß ich jetzt, das der Typ überhaupt keine Ahnung hatte und mein Computer wahrscheinlich von einem Dämon besessen war.....Danke an euch.

Ich werde mich jetzt natürlich nicht mehr Informieren, was ein Motherboard ist und ob es für meinen Computer wichtig ist.

Macht ja auch so viel mehr Spaß.....
queeni schrieb:Dann könnte dieses Forum ja schließen. Denn dann können sich alle munter und fröhlich bei Facebook, Instagram und Facebook austauschen.
Naja, wenn du der Meinung bist, das ein Forum eine reine Wohlfühloase sein soll wo nur ganz besondere Menschen, also solche welche vom Universum, Aliens oder einer Geheimorganisation dazu auserkoren worden sind, schreiben dürfen....ja, dann hast du Recht.
Ich bin mir aber ziemlich sicher, das sich Allmystery nicht als Realitätsfernen Raum ansieht, sondern als Diskussionsforum.
Nicht mehr und auch nicht weniger!


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 01:44
Leute ich glaub es war der BUS... ganz Klar ein ZeitDimensionsReiseBus... Sie ist in einer Alternativen Zeitlinie gelandet und hat eine völlig Frende Familie da getroffen.. Ach schade aber auch das Sie nicht gefragt hat wie lange die den schon da Wohnen ..


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 01:52
Nur, weil man selbst noch nie von einer 35 Meter hohen Klippe sprung, gibt es Menschen, die das tun. Also "gibts die nicht!".
Es ist zwar sehr selten, aber manche Menschen erleben das.

Freakwaves? Gibts nicht... alle 10.000 Jahre mal.
Neuesten Satelliten-Daten zufolge mehr als jemals vermutet.

Abwarten und Tee trinken. Oder Sangria.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 08:28
RayAkuma schrieb:Das ist die befürchtung die ich habe wenn ich so einen "Fachmann" Konsultiere :)
Ich würde auch nicht unbedingt einen Fachmann aufsuchen, außer ich habe ein dringendes Bedürfnis dafür, weil ich durch meine Para-Erlebnisse Ängste entwickelt habe und mein Leben nicht mehr auf die Reihe bekomme.

Scheint bei dir ja nicht der Fall zu sein. Du könntest Dr. Lucdou vom Freiburger Institut konsultieren und dein Erlebnis erzählen, was er dazu meint und ob es ähnliche Fälle gibt.

Nicht umsonst ist dieses Institut gegründet worden, weil es sehr viele Menschen gibt, die sich durch mysteriöse Vorfälle betroffen fühlen.
Damit ist ein unangemessener Ansturm auf Kassen Psychologen, die von der Para-Thematik kaum Ahnung haben, schon mal gewährleistet.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 13:41
S.Goodman schrieb:
dass sogenannte Fachleute dich nur immer fragen ob Alkohol oder Drogen im Spiel waren.
RayAkuma schrieb:Das ist die befürchtung die ich habe wenn ich so einen "Fachmann" Konsultiere
Ist diese Befürchtung denn berechtigt? Du erwähntest ja bereits das dein "Verhältnis" zur Polizei nicht das Beste ist...

Wäre ja möglich das du uns hier eine Vorgeschichte aus gutem Grunde verschweigst.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 13:55
KaMailLeon schrieb:Ist diese Befürchtung denn berechtigt? Du erwähntest ja bereits das dein "Verhältnis" zur Polizei nicht das Beste ist.
Nein, und das mit dem Verhältnis zur Polizei liegt daran das ich nicht gerade nette Polizisten kenne, sondern Arschlöcher, was die getan haben will ich nicht weiter erörtern da man mir nachher noch mit übler nachrede oder rufschädigung kommt. ich sage nur das der ein oder andere bericht von leuten die im Polizeirevier Treppen runterfallen wohl nicht stimmt.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 16:06
@NormdasKamel
NormdasKamel schrieb:Seitdem ich hier schreibe, bin ich der festen Überzeugung, das Mystik nur die Abwesenheit von Wissen darstellt.....
Kurz und knapp richtig erkannt.
Ebenso wie jede Form von "Alternativwissen", "Alternativmedizin", "Geheimwissen", kurzum, jede Form von Glaubensinhalten, die gänzlich ohne Faktenwissen aus der Realität auskommend vermeintlich über strohmann´sche Tellerränder zu blicken meinen.
NormdasKamel schrieb:Ich werde mich jetzt natürlich nicht mehr Informieren, was ein Motherboard ist und ob es für meinen Computer wichtig ist.
Ist so ne Art Ouijaboard, schließlich werden Computer ja von Geistern und Dämonen beseelt. ;)


@Sangriaman
Sangriaman schrieb:Es ist zwar sehr selten, aber manche Menschen erleben das.
Zum Unterschied der Geschehnisse in Fantasiegeschichten existieren aber diese Klippen allerdings.


melden
Anzeige

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 16:21
RayAkuma schrieb:Nein, und das mit dem Verhältnis zur Polizei liegt daran das ich nicht gerade nette Polizisten kenne, sondern Arschlöcher, was die getan haben will ich nicht weiter erörtern da man mir nachher noch mit übler nachrede oder rufschädigung kommt.
Ja, da würd ich vorsichtig sein ohne Beweise und Belege!
RayAkuma schrieb:ich sage nur das der ein oder andere bericht von leuten die im Polizeirevier Treppen runterfallen wohl nicht stimmt.
Was stimmt nicht, das Leute Treppen runterfallen?

Wenn man nicht mehr "Herr seiner Sinne" ist (z.B. Drogen/Alkohol) kann man schon mal eine Treppe runterfallen ohne sich nachher daran zu erinnern wie es passiert ist.

Aber was hat das mit meiner Frage von vor vielen Seiten zu tun, warum du nicht die Polizei zum Haus deiner Eltern/Mutter gerufen hast nachdem du festgestellt hast das sich darin fremde Leute befinden?


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Untote299 Beiträge