Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

459 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery
RayAkuma
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 16:27
KaMailLeon schrieb:Wenn man nicht mehr "Herr seiner Sinne" ist
Naja wenn man mal Leute fragt die nach einem verhör "Die Treppe Runtergefallen" sind.
Ich äußere mich dazu nicht weiter.
Kurzgesagt: Ich vertraue der Polizei nicht


melden
Anzeige

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 16:31
RayAkuma schrieb:Kurzgesagt: Ich vertraue der Polizei nicht
Mit anderen Worten, du hattest schon einmal persönlichen Kontakt mit der Polizei und fühltest dich danach ungerecht behandelt. OK, lass ich mal so stehen.

Dann hättest Du auch jemanden anderen zum Haus deiner Mutter rufen können, der dir weiterhilft. z.B. Kumpel, Onkel, Tante, Feuerwehr, Bekannte deiner Mutter/Vater usw.

Warum dass dann nicht?


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 17:58
RayAkuma schrieb:Naja wenn man mal Leute fragt die nach einem verhör "Die Treppe Runtergefallen" sind.
O_o

Du meinst also, diejenigen wurden von der Polizei... gefoltert?


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 19:00
off-peak schrieb:Ist so ne Art Ouijaboard, schließlich werden Computer ja von Geistern und Dämonen beseelt. ;)
Früher, als das Exorzieren noch geholfen hat, hatten Geister und Dämonen ihren Sitz in der freien Natur, gelegentlich auch in Menschen.

Je weniger Natur zu finden ist, umso mehr sind sie gezwungen, auszuweichen. Irgendwo müssen ja auch die in Jahrhunderten exorzierten Dämonen einfahren. Also setzen sie auf Technik:

Das Auto springt nicht an: Batterie-Dämon!
Der Fernseher geht aus: Fernsehfee!
Nix im Kühlschrank: Geisterfrass!
Telefon verändert sich: Reis-Dämon, in den USA: Bell-Hell.

In meinem PC beispielsweise tummeln sich haufenweise Dämonen.

Lacht nicht, auf Island lebt eine ganze Branche davon. Auch in Irland glaubt man gern derartige Dinge, oft allerdings unter Einwirkung von Guinness oder Old Bushmills.

Schon die Piloten der RAF im 2. Weltkrieg wussten von "Gremlins" in ihren Flugbüchern zu berichten, die den Treibstoff austranken und die Instrumente verstellten, so dass Kampfeinsätze abgebrochen werden mussten.

Wer jemals mit Buschfliegern in der sogenannten 3. Welt geflogen ist, der weiss, dass die Gremlins dort ihr Gnadenbrot verzehren.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 19:34
AgathaChristo schrieb:Du könntest Dr. Lucdou vom Freiburger Institut konsultieren
Dr. von Lucadou heißt der Herr und ich finde den Vorschlag ehrlich gesagt gar nicht schlecht.

@RayAkuma
Du kannst dich über den Herrn ja mal informieren, drehst einiges an Literatur veröffentlicht und gilt im deutschsprachigen Raum als der Fachmann für alles Übersinnliche. Als Physiker und Psychologe kann er Paranormales entsprechend zu anderen Gebieten sehr gut abgrenzen. Den könntest du einfach mal anschreiben.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

15.05.2019 um 19:39
@Doors
Doors schrieb:Auch in Irland glaubt man gern derartige Dinge, oft allerdings unter Einwirkung von Guinness oder Old Bushmills.
Da siehste mal wieder, wie fortschrittlich wir hierzulande sind. Hier gibt es Leute, die glauben das alles völlig nüchtern.
Nicht auszudenken übrigens, was die erst sehen würden, wenn sie mal bedröhnt wären ...


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

16.05.2019 um 01:27
@RayAkuma

Es war keine koreanische Serie, es war dieses neue Ding auf Netflix PARALLELWELTEN ... Du hast nur die Story umgewandelt. ^^
Obwohl mir Deine Story immer noch von einem Anime bekannt vorkommt, mir will der Name nicht einfallen, vielleicht erinnert sich ja jemand ein wenig besser als ich.

Ansonsten wird diese Thematik aber auch gerne mal in anderen Filmen aufgegriffen...


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

16.05.2019 um 12:42
Prof.Dr. Walter von Lucadou. Den hätte ich dir auch empfohlen. Physiker mit Dr. in Psychologie. Der kann eine Macke ausschließen. Ich schätze Mal dass dieses Haus ein Trigger ist. Lass dich nicht fertig machen, sowas kann jedem passieren.


melden
RayAkuma
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

17.05.2019 um 20:09
yong schrieb:Deine Story immer noch von einem Anime bekannt vorkommt
Da ich als jemand der sich selbst als Otaku bezeichnet viele Anime kennt, kann ich mal behaupten zu wissen welchen Anime du meinst. Steins;Gate. Allerdings ist die einzige gemeinsamkeit die, das es in dem Anime um Zeitreise und veränderte realitäten geht. Da ich dieses Thema Zeitreise oder Paralleluniversen nicht einmal aufgebracht habe, sondern es nur von jemandem als möglichkeit benannt wurde, welche ich einfach nicht ausschließen kann, verstehe ich nicht wieso alle kommen mit "Ah ich hab hier was zum Thema Paralleluniversen und das hat die und die Ähnlichkeit zu deiner Geschichte, daher hast du dir das einfach davon abgeschaut und abgeändert. Fake". Anstatt einfach mal zu überlegen, warum ich das Thema Paralleluniversen wohl nicht ausschließe bei so vielen gemeinsamkeiten zu Schilderungen von solchen Ereignissen. Und man sollte mal überlegen was zuerst da war. Schilderungen dieser Art, die es (zumindest was ich weiß) seit dem Mittelalter gibt oder Diese Filme oder den Anime hmmm....
Ich finde es erstaunlich wie jemand das Thema Paralleluniversen aufbringt, ich recherchiere, ähnliches finde, sage ich kann es nicht ausschließen, und meine geschichte nicht nur mehrfach als Fake betitelt wird, sondern leute anfangen das zu begründen indem sie meine geschichte mit filmen etc. Über Paralleluniversen vergleichen, eine erklärung, welche ich bevor ich hier den Thread gepostet habe nicht mal in erwägung zog.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

17.05.2019 um 20:30
@RayAkuma
Hier wird ja lediglich nur vage spekuliert, was die Ursache für dein Erlebnis sein könnte.
Es gibt ja nur die Möglichkeiten, wie Traumerlebnis, Paralleluniversum, sich im falschen Haus verirrt, oder eine Organisation dafür verantwortlich wäre.

Wie ist denn deine Meinung darüber? Wenn du eine hättest, könnte man da an setzen und darüber gemeinsam diskutieren.


melden
RayAkuma
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

17.05.2019 um 20:58
AgathaChristo schrieb:Traumerlebnis, Paralleluniversum, sich im falschen Haus verirrt, oder eine Organisation
Das sind, wenn man noch Halluzinationen aufzählt alle bislang genannten möglichkeiten.
AgathaChristo schrieb:Wie ist denn deine Meinung darüber?
Wie ich bereits sage kann ich alle genannten möglichkeiten bis auf eine Paralleldimension und diese Organisation Ausschließen. Es gibt eine weitere Möglichkeit allerdings ist diese ebenfalls ziemlich unwahrscheinlich. Auf anraten jemandes habe ich mir von meinem Hausartzt eine überweisung für eine Anamnese und eine Tomografie beim Neurologen geben lassen, einen Termin habe ich auch in 2 Monaten. Mein Hausartzt hat mich gefragt wieso, ich habe ihm mein Erlebnis erzählt worauf er mich einige sachen fragte, ob ich häufig an Kopfschmerzen leide etc. Und er ist zu dem schluss gekommen das ich keine Symptome eines Tumors habe. Auf mein Drängen allerdings habe ich trotzdem eine Überweisung bekommen, Er wollte mir auch eine Überweisung zu einem Psychologen geben,allerdings habe ich dankend abgelehnt, ich halte nichts von Quacksalbern.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 10:48
@RayAkuma


Du solltest es den Leuten wirklich nachsehen, denn ein Fake liegt nun einmal doch sehr nahe.
Davon gehe ich ebenfalls aus. Was ich glaube ist nicht relevant, es wäre nur unterhaltsam Dein Erlebnis aufzuklären.

Steins Gate war es nicht...ich zerbreche mir schon den Kopf, aber ich habe einfach zu viele dieser Serien/Filme gesehen, mir möchte es nicht einfallen. Daher setze ich auf jemanden der ein besseres Gedächnis besitzt.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 11:51
RayAkuma schrieb:Er wollte mir auch eine Überweisung zu einem Psychologen geben,allerdings habe ich dankend abgelehnt, ich halte nichts von Quacksalbern.
Also davon mal abgesehen, dass du hier nun schon die 2te Berufsgruppe "beschimpfst" bzw. Sachen unterstellst (siehe deinen Kommentar zur Polizei), kommt es mir so vor das du ein Problem mit Menschen hast die dir evtl. (weiter-)helfen könnten. Verwunderlich ist deshalb dein Gang zum Hausarzt und die offene Schilderung deines "Erlebnisses", sofern das der Wahrheit entspricht...

Kurzum, laß es uns wissen was bei dem CT herauskommt. Alles Gute!


melden
RayAkuma
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 16:59
KaMailLeon schrieb:dass du hier nun schon die 2te Berufsgruppe "beschimpfst"
Ich beschimpfe niemanden. Die Polizei kann ich aus erfahrung nicht leiden und meine meinung über Psycholgen ist, das sie in den meisten fällen gründe suchen dir medikamente anzudrehen, nicht um zu helfen,sondern um geld an dir zu verdienen. Ein Zitat das ich gerne wiederhole ,,Wer noch nicht Wahnsinnig ist, wenn er in die Klapsmühle kommt, wird verrückt gemacht." Ich weiß nicht mehr wer mir dieses Zitat nannte, aber ich kenne einige Fälle von Menschen, welche Jahre lang Medikamentös eingestellt waren, aufgrund dessen das der Arzt sich weigerte etwas abzusetzen oder zumindest die Dosis zu verringern, und besagten Leuten ging es danach sogar besser. Alles nur Geldmacherei.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 18:50
@RayAkuma
RayAkuma schrieb:sondern um geld an dir zu verdienen.
Unsinn. Ob Dir ein Medikament verschrieben wird oder nicht, hat keinen Einfluss auf das Einkommen des Psychologen.
Im Gegenteil: Psychologen würden mehr an Dir verdienen, wenn Du länger therapiert werden müsstest.

Im Übrigen ist der Andrang auf Therapie dermaßen groß, dass es jedem Psychologen komplett egal ist, ob er und Dich oder jemand Anderen behandelt. Für den Therapieplatz, den Du nicht haben willst, stehen schon Dutzende Anderer Schlange.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 20:14
RayAkuma schrieb:Auf mein Drängen allerdings habe ich trotzdem eine Überweisung bekommen, Er wollte mir auch eine Überweisung zu einem Psychologen geben,allerdings habe ich dankend abgelehnt, ich halte nichts von Quacksalbern.
Was Psychologen anbelangt, solltest du schon vorsichtig sein, man weiß nie, an wen man gerät.

Finde, dein Hausarzt hat gut reagiert. Eine Tomografie bei Neurologen ist völlig in Ordnung und du fühlst dich sicher, wenn alles okay ist.


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 20:17
AgathaChristo schrieb:Es gibt ja nur die Möglichkeiten, wie Traumerlebnis, Paralleluniversum, sich im falschen Haus verirrt, oder eine Organisation dafür verantwortlich wäre.
Wieso denkt denn niemand daran, dass es auch ein Fehler in der Matrix sein könnte. Ich finde das nachdenkenswert.


melden
RayAkuma
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 20:19
off-peak schrieb:hat keinen Einfluss auf das Einkommen des Psychologen.
Aber auf das der Pharmaindustrie.
off-peak schrieb:Psychologen würden mehr an Dir verdienen, wenn Du länger therapiert werden müsstest.
Das ist ja die Konsequenz daraus. Gespräche beim Psychologen, welche dem Patienten vorgaukeln das vielleicht die Dosierung runtergesetzt wird, aber im Endeffekt nur damit enden das es nicht empfohlen wird.

Übrigens zum Thema Quantenmechanik ein Sehr gut erklärter beitrag von VSauce. Ist zwar nicht direkt irgendwas zu diesem Thema, aber es zeigt das wir halt einfach nicht alles erklären können.
Youtube: What is Random?
(Minute 9:03)


melden

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 23:03
Ein Psychologe darf überhaupt keine Medikamente verschreiben, dass darf nur ein Arzt, insb. hier ein Facharzt für Psychiatrie (und ggf. Psychotherapie).

Hier mal zum nachlesen, die Unterschiede zwischen den einzelnen Berufssparten.

https://www.psychologie-studieren.de/berufe/unterschied-psychologe-psychotherapeut-psychiater/#psychologe

Neurologen sind ebenfalls Mediziner, beschäftigen sich aber wie der Name schon sagt, mit den Nerven und weniger mit der Psyche.


melden
Anzeige

Meine Mutter wohnte nicht in ihrem Haus?

18.05.2019 um 23:41
@RayAkuma
RayAkuma schrieb:Aber auf das der Pharmaindustrie.
Hast Recht. So denkt der Schlaue: lieber todkrank, als den Leuten, die einem das Leben retten könnten, auch nur einen Cent gönnen. Du solltest eigentlich auch sofort aufhören, Essen zu kaufen, denn dadurch erhält doch nur die Lebensmittelindustrie Geld.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt