Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was zur Hölle war das?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 18:43
Also ich hielt Wolf bisher immer für relativ unwahrscheinlich bei uns.
Aber habe diese Seite hier gefunden. Einige davon sind grade mal 20km entfernt:
https://www.lbv-bw.de/Wolf/Wolfsrisse-in-Baden-Wuerttemberg,QUlEPTU3MjY3ODMmTUlEPTE4Mzk3Ng.html


melden
Anzeige

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 18:47
71iwnzL-SrL. SY355


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:03
Ein Dachs? Der wird auch bei größter Anstrengung kein Auto zum Wackeln bringen.

Aber vielleicht ein Elch? Die sind groß und schwer, wahrscheinlich auch neugierig, und in seltenen Fällen sollen sie auch mal durch deutsche Wälder ziehen. Auf eurem Grundstück kann man sicher gut grasen.

Und ein vorbeiziehender Elch, der am nächsten Morgen schon zig Kilometer weit weg ist, muss dem Jäger nicht mal bekannt sein.


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:05
pieters81 schrieb:wie Rehen,
Rehe aber ja ^^
pieters81 schrieb:macht man ja Nachts auch ne Tür zu
Wirklich?
pieters81 schrieb:Also wieder versucht zu schlafen, aber man hört ja dann automatisch genau hin. Ein Geräusch gab es direkt danach keines mehr… und das war dann in dem Moment mein Problem. Es gab kein Geräusch mehr, aber auch wirklich gar keines mehr. Der Wald und die Wiesen ringsherum waren totenstill. Kein Fuchs, keine Eule… nichts mehr. Normalerweise ist nachts dort die Hölle los an Geräuschen.
pieters81 schrieb:Dann war es wieder komplett still, ca. 2 min lang. Nach diesen Minuten hörte ich ein tiefes Brummen für ein paar Sekunden. Schwer zu beschreiben, bisschen wie so eine ganz tiefe Frequenz wenn man einen Basstest mit Subwoofern mach
Würde es nicht in DE sein vlt nen Bär.
Da es von der Beschreibung größer sein sollte kommt Mader und Dachs nicht in Frage.
Das letzte was mir einfiele: zu viel Bier ;)


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:06
@BossMeng
Es gab doch mal den Bären Bruno. Also, SO ausgeschlossen ist das nicht.


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:10
AlteTante schrieb:Es gab doch mal den Bären Bruno.
Ist der nicht ein bisschen .. äh tot?
:D

Ah ... nee .. wir sind ja hier im Mytsery Bereich. Sry :) :ghost:
Bruno wars - ganz klar.

Und Kurt stahl die Beeren :ask:
AlteTante schrieb:Ein Dachs?
Hatte Deinen vorherigen Beitrag nicht gelesen gehabt aber am ehestens würde tatsächlich der Dachs zutreffen.
Allerdings wie Du auch schreibst: unmöglich ein Auto rütteln zu können aber auch die Frage .. was tat der Elch? Hat er sich vlt aufs Auto gesetzt? ;)


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:12
@BossMeng
Ich meinte natürlich nicht Bruno selbst, sondern wollte nur sagen, dass es tatsächlich (wenn auch vielleicht nicht wahrscheinlich) ein Bär gewesen sein könnte. Auch wenn wilde Bären sich (wie damals Bruno) nur alle Jubeljahre zu uns verirren, könnte das ja mal wieder vorgekommen sein.


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:14
BossMeng schrieb:was tat der Elch?
An einer für die Schwerkraft ungünstigen Stelle mit dem Kopf oder der Schulter gegen das Auto stoßen?

Immerhin war ein Seitenspiegel umgeklappt. Es scheint also wirklich etwas (ein Tier in der entsprechenden Größe?) dagegen gestoßen zu sein. Geschieht das von der richtigen Seite her, dann klappt der Spiegel automatisch ein.


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:20
AlteTante schrieb:Immerhin war ein Seitenspiegel umgeklappt. Es scheint also wirklich etwas (ein Tier in der entsprechenden Größe?) dagegen gestoßen zu sein. Geschieht das von der richtigen Seite her, dann klappt der Spiegel automatisch ein.
Man lernt nie aus :note:


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:28
@pieters81 bestimmt war es kein Mensch, aus der Nachbaschaft, denn ich würde bei einem bewaffnetem Mann nicht so auf dem Auto rumspringen

und das Foto was mir da auffällt, hm die sicht ist etwas niedrig und der zaun wurde vielelicht durch verbiegen mit einer Zange , geöffnet


melden

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:31
CriticalRush schrieb:auf dem Auto rumspringen
Wenn das Auto wackeln soll, ist es sicher sinnvoller, von den Seiten oder einer Seite her daran zu wackeln.


melden
Anzeige

Was zur Hölle war das?

11.05.2019 um 19:37
BossMeng schrieb:Mader und Dachs nicht in Frage
Was ist ein Mader? Kenn ich trotz Bierchen nicht. 🙄
AlteTante schrieb:Wenn das Auto wackeln soll, ist es sicher sinnvoller, von den Seiten oder einer Seite her daran zu wackeln.
Hab ich selbst schon versucht. Bin kein Kind von Traurigkeit. Ergebnis des wackelns war ähnlich. Es ist also nicht so viel Kraft notwendig wie man meint.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt