Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was zur Hölle war das?

264 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery
pieters81
Diskussionsleiter
Profil von pieters81
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was zur Hölle war das?

16.05.2019 um 21:27
So, hier mal ein Bild vom "Eingang"

IMG 20190516 203849

Relativ unspektakulär. 😂


melden
Anzeige
pieters81
Diskussionsleiter
Profil von pieters81
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was zur Hölle war das?

16.05.2019 um 21:31
Aniara schrieb:Ich halte das für eine gute Basis für eine creeypasta
Möglich 🤣 vielleicht kann ich mich damit wo bewerben 😆


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 08:52
@Materianer
Ab hier bin ich mir ziemlich sicher dass es wohl eine Schlafparalyse war, würde von der Beschreibung her passen.

pieters81 schrieb:
Dann war es wieder komplett still, ca. 2 min lang. Nach diesen Minuten hörte ich ein tiefes Brummen für ein paar Sekunden. Schwer zu beschreiben, bisschen wie so eine ganz tiefe Frequenz wenn man einen Basstest mit Subwoofern macht. Dann ein kurzes Schnauben, wie ein Pferd oder so ähnlich und plötzlich fing das Fahrzeug an wie wild zu schaukeln. Ich war kurz so perplex, dass ich in der ersten Sekunde nicht wusste was ich davon halten sollte. Ein Scherz? Passiert das gerade echt?

Erst das Brummen das wirklich relativ häufig ist, das Schnauben hat dein Verstand wohl gebildet, oft hört man Sachen oder Bildet sich diese ein vor denen man gerade Angst hat, bei dir in dem Fal ein wildes Tier.
Das Wackeln passiert dann auch meist direkt am Schluss, so als ob dein Körper dich wach rütteln will.
Meistens hält man es auch für real danach das ist Teil der Halluzination. Ich kenne das oft steht man danach dann da und denkt sich nur noch "Wow was war das denn?!"
Dass was du hier beschreibst nennt sich Hypnagogie und nicht Schlafstarre.

Wikipedia: Hpnagogie
Hypnagogie bezeichnet einen Bewusstseinszustand, der beim Einschlafen oder (zumeist nächtlichen) Erwachen auftreten kann. Eine Person im hypnagogischen Zustand kann visuelle, auditive und taktile Halluzinationen erleben, unter Umständen, ohne sich bewegen zu können (Schlafparalyse).
Hypnagogie kann eine Begleiterscheinung von einer Schlaftsarre sein, kann aber auch ohne diese vorkommen.

Wikipedia: Schlafparalyse
Bei der Schlafparalyse, auch Schlafstarre oder Schlaflähmung, ist die Skelettmuskulatur während des Schlafs gelähmt. Das dient dazu, den Körper zu schützen. Es verhindert, dass geträumte Bewegungen tatsächlich ausgeführt werden. Wenn man aufwacht, verschwindet die Lähmung sofort, und man nimmt sie nicht wahr. Es kann jedoch ab und zu passieren, dass man die Lähmung bewusst erlebt, entweder kurz vor dem Einschlafen oder nach dem Aufwachen.
sry meine Pingeligkeit, aber mir geht es hier auch darum dass die Begriffe richtig genutzt werden @Materianer.

mfg Darksaber


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 09:20
@pieters81
Vielleicht habt Ihr einen Waldmenschen??

Kein Scherz. Hatten wir letztes Jahr auch bei uns.


melden
pieters81
Diskussionsleiter
Profil von pieters81
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 10:01
Ilvy schrieb:Vielleicht habt Ihr einen Waldmenschen??

Kein Scherz. Hatten wir letztes Jahr auch bei uns.
Echt jetzt? Wie cool 😂


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 10:23
Wurde deine Hütte rund ums Jahr von Fremden besucht, oder nur, wenn draußen ungemütlich war?


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 10:41
@Ilvy
Was macht so ein Waldmensch?


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 10:41
Der lebt im Wald


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 11:11
@Puscheline
Ach was. Das is ja mal ein Ding.

Wollte eher wissen, was @Ilvy für eine Definition für einen Waldmenschen parat hat - und ob es darüber vielleicht auch einen Bericht einer Lokalzeitung gab oder ähnliches.


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 11:18
Normalerweise sind sogenannte Waldmenschen Aussteiger.
Sie leben von und in der Natur, meist sehr scheu und zurückhaltend. Stören ansich niemanden. Finde ich recht sympatisch, will aber in der Pampa keinem begegnen


melden
pieters81
Diskussionsleiter
Profil von pieters81
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 17:14
Was geht in jemandem vor, der in DE "aussteigt" aus der Gesellschaft, nur um paar Kilometer entfernt in nem Wald als Waldmensch zu leben.
Also ich mag die Natur auch echt gerne und bin gerne im Wald. Aber als Aussteiger gibt es doch massig schicke Plätzchen auf der Welt um als Aussiedler zu leben. Oder sehe ich das falsch?
Ist für mich also nur ein halber Ausstieg 😂

Aber jedem das Seine...


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 17:33
ich muss echt sagen Respekt dass du an der Sache so hartnäckig und unerschrocken dranbleibst.

Auch wenns am Ende meiner Mmg nach mit Sicherheit ein Tier war, ich hätte mir an deiner Stelle in die Hose gemacht, und das Grundstück nie wieder betreten, und wenn dann nur in Begleitung und nur bei Tag ;)
Bin echt gespannt ob sich genaueres rauskriegen lässt, ich wette ja auf ein xxl Wildschwein ;)

Aber hast Du denn so gar kein Muffensausen vor Ort? Also dieses Gefühl von beobachtet werden (oder ist das seitdem nicht mehr der Fall?), brrrr


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 18:07
pieters81 schrieb:Aber jedem das Seine...
Nun ja, die steigen ja meist nicht freiwillig aus.
Die freiwilligen Aussteiger tummeln sich wohl eher auf Ibiza oder im Hambacher Wald oder sonstigen Kommunen.

Vor Jahren gabs da mal soeinen Bericht über einen Waldmenschen... der war wohl sehr beliebt bei den Frauen...


melden
pieters81
Diskussionsleiter
Profil von pieters81
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 18:10
Puscheline schrieb:der war wohl sehr beliebt bei den Frauen
Zum Glück muss man dafür nicht aussteigen 😂😂😂


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 18:21
Och, weißte... son gestählter Yetityp mit nem Hauch von Moschus würde mich auch reizen...
So tarzantechnisch...
... so zwischen Weißmüller und Catweazle... ach, ich komme ins schwärmen


melden
pieters81
Diskussionsleiter
Profil von pieters81
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 18:51
Brendol schrieb:Aber hast Du denn so gar kein Muffensausen vor Ort? Also dieses Gefühl von beobachtet werden (oder ist das seitdem nicht mehr der Fall?), brrrr
Ich glaube mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt. Aber selbst kumpels mit denen ich draußen war, die meine Story nicht kennen, sagen sie fühlen sich beobachtet und finden es da gruselig.


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 19:19
@pieters81
Gab es an Deinem Auto irgendwelche Spuren,in Form von Kratzern,Tierhaaren oä.?


melden
pieters81
Diskussionsleiter
Profil von pieters81
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 19:48
@tantesnu
Nein gab es nicht. Mir war auch nicht als ob etwas dagegen gestoßen wäre sondern eher als ob jemand das Fahrzeug schüttelt.

Aber nach mehrfachen Wortmeldungen hier im Thread kann das Empfinden durch Hypnagogie, Schlafparalyse oder was auch immer getrübt gewesen sein.

Ich würde aber meine Hand ins Feuer legen, dass ich glockenwach war. Und bewegen konnte ich mich auch normal.
Und es waren 2 Bier. Keins mehr und keins weniger.


melden

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 20:27
@pieters81
das kann ich nachvollziehen, dass sich andere leute dort nicht wohl fühlen ;)

Allein das erste Bild, mit dem Wald drumherum, finde ich ein wenig spooky..
Irgendwie so auf dem Präsentierteller, aber empfindet ja jeder anders

Also ich bin echt gespannt


melden
Anzeige

Was zur Hölle war das?

17.05.2019 um 20:47
Kleines OT zum Waldmenschen
Ich glaube ihr meint ihn hier

Aussteiger Öff Öff: Waldmensch mit Sendungsbewusstsein

https://www.spiegel.de/einestages/aussteiger-juergen-wagner-alias-oeff-oeff-waldmensch-seit-25-jahren-a-1124986-amp.html


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Luzifer117 Beiträge