Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

YouTube Kanal "Behind you"

128 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Mystery ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

YouTube Kanal "Behind you"

28.07.2020 um 23:07
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Ob es Fake ist oder nicht kann keiner genau sagen , da vieles auch sehr mit dem Glauben zusammen hängt.
Also diesen Satz musst Du mir mal genauer erklären, bitte.
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Aber meines Erachtens sind 80 % einfach nur Fiktion
Du meinst wohl fake, oder nicht?
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Ich glaube , das sie glauben das es echt ist aber vieles wird wohl einfach nur so sein das durch die Angst ,
die sie dabei verspüren es für sie Wirklichkeit wird
Ich glaube, dass sie nur schauspielern dass sie glauben dass es echt ist.
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:die restlichen 20% könnten durchaus wahr sein.
Und das sind mMn eben die 20% Fake mit denen sie Leute wie dich überzeugen können, dass es wahr sein könnte, weil:
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Was man aber natürlich nicht Testen kann , gerade da man nicht vor Ort ist zum nachschauen .
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Aber viel ist es auch die Community , die da auch einen sehr großen Einfluss haben .
Den einzigen Einfluss den die Community hat, ist dass die Betreiber sich in ihrem Tun bestätigt fühlen, nämlich nichts weiter als einen Youtube-Kanal erfolgreich machen.


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

28.07.2020 um 23:36
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Also diesen Satz musst Du mir mal genauer erklären, bitte.
ich glaub ich hab mich etwas unglücklich ausgedrückt ^^
ich meinte einfach das es Ansichtssache ist , also jeder sieht es anders ...
die einen halten es für echt die anderen nicht .
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Du meinst wohl fake, oder nicht?
Ja genau ...
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ich glaube, dass sie nur schauspielern dass sie glauben dass es echt ist.
Ja das glaube ich auch .
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und das sind mMn eben die 20% Fake mit denen sie Leute wie dich überzeugen können, dass es wahr sein könnte, weil:
AngelSanctuary schrieb:
Ich glaube nicht dass das echt ist o.o , mir ist bewusst das es sich um Schauspieler handelt .
Ich finde es zumindest unterhaltsam ist ja Quasi wie Horrorfilme Live anschauen oder so etwas in der Art.


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

29.07.2020 um 00:05
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:ich glaub ich hab mich etwas unglücklich ausgedrückt ^^
ich meinte einfach das es Ansichtssache ist , also jeder sieht es anders ...
die einen halten es für echt die anderen nicht .
Okay.
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Ich finde es zumindest unterhaltsam ist ja Quasi wie Horrorfilme Live anschauen oder so etwas in der Art.
Auch okay ;)


melden

YouTube Kanal "Behind you"

29.07.2020 um 11:22
Scharlatane, die vorgeben irgendwas mit Geistern zu können, sind ja auch nichts neues. Im Prinzip ist das nur eine sehr moderne Form davon :D


melden

YouTube Kanal "Behind you"

15.08.2020 um 21:45
Einfach mal an die GWUP wenden. Es gibt seit Jahren ernsthafte Wissenschaftler und wissenschaftlich skeptische Menschen die Menschen suchen die beweisen können dass sie Paranormale Fähigkeiten haben. Da kann man bestimmt auch die Anderswelt nachweisen.
Gibt als Belohnung ne Million so weit ich weiß.
Konnte bis jetzt keiner ergattern.


2x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

15.08.2020 um 22:20
@Entilsar
Zitat von EntilsarEntilsar schrieb:Konnte bis jetzt keiner ergattern.
Das mit der Million hab ich auch schon gehört, man muss eine bestimmte Erfolgsprozentzahl haben, einige Medien hatten die schon ! aber die Prozentzahl wurde angehoben und randy akzeptierte nicht, naja am Ende hat ers zurrückgezogen und ist somit aus dem Schneider wer nichts zu verbergen hat hätte es weiter laufen lassen können


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

15.08.2020 um 22:59
Zitat von wanagiwanagi schrieb:Das mit der Million hab ich auch schon gehört, man muss eine bestimmte Erfolgsprozentzahl haben, einige Medien hatten die schon ! aber die Prozentzahl wurde angehoben und randy akzeptierte nicht, naja am Ende hat ers zurrückgezogen und ist somit aus dem Schneider wer nichts zu verbergen hat hätte es weiter laufen lassen können
Hast Du mal eine entsprechende Quelle dazu? Also das mit dem nicht akzeptieren und Prozentzahl höher gesetzt und so?


melden

YouTube Kanal "Behind you"

15.08.2020 um 23:27
Die Randi Million gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr für einen eventuellen paranormalen Nachweis. Sie wird seitdem für Besseres verwendet.
Nach dem Rückzug James Randis ins Privatleben wurde im Januar 2015 die „Eine-Million-Dollar-Herausforderung“ eingestellt.[4] Der Stiftungsrat beschloss, mit dem Kapital der Stiftung stattdessen Projekte finanziell zu unterstützen, die kritisches Denken und eine an Tatsachen orientierte Weltsicht fördern.[5]
Quelle: Wikipedia: James Randi Educational Foundation


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

15.08.2020 um 23:57
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Die Randi Million gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr für einen eventuellen paranormalen Nachweis. Sie wird seitdem für Besseres verwendet.
THX 😊

Und die Story von wanagi ist denn vermutlich eine daraus entstandene typisch defamierende VT 😏
Zumindest hat @wanagi noch keine Quelle dafür geboten, in der das mit dem Nichtakzeptieren und Prozentzahl höher gesetzt und so steht 🤷‍♂️


melden

YouTube Kanal "Behind you"

16.08.2020 um 00:36
@off-peak
Ich hab es mal so gehört, in einem englischen Interview von einem Medium aber frag mich nicht nach der Quelle ich schaue am Tag bestimmt 100 Videos und kann mich nicht an jedes einzelne erinnern, jedenfalls sollte es damals einen Streit darum geben um Randy und Konsorten.


2x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

16.08.2020 um 00:47
Zitat von wanagiwanagi schrieb:Ich hab es mal so gehört, in einem englischen Interview von einem Medium aber frag mich nicht nach der Quelle ich schaue am Tag bestimmt 100 Videos und kann mich nicht an jedes einzelne erinnern, jedenfalls sollte es damals einen Streit darum geben um Randy und Konsorten.
Ja, hat der Bruder einer Bekannten, dessen Schwesters Cousin und ihr Opa mal gehört....tolle Quelle 👍


melden

YouTube Kanal "Behind you"

16.08.2020 um 00:52
@skagerak
Ich weiß es ist doof wenn man keine direkte Quelle hat aber es war mir wichtig das zu erwähnen, hab den Randy früher gefeiert nahm ihn als Integrität war aber als ich die Betrugsvorwürfe gehört habe war der bei mir unten durch, kein Rauch ohne Feuer


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

16.08.2020 um 01:19
Zitat von wanagiwanagi schrieb:aber als ich die Betrugsvorwürfe gehört habe war der bei mir unten durch, kein Rauch ohne Feuer
Und genau das ist das Ziel von solchen Gerüchten, es soll jemanden diffamieren. Der Rauch war in dem Fall sicherlich nur das von off-peak erwähnte.


melden

YouTube Kanal "Behind you"

16.08.2020 um 07:54
@BuddhasStiefel
Ich habe mir jetzt mal einige Videos vom denen angeschaut.
Also überzeugend sind sie nicht. Erinnern mich einfach an die ganzen Videos die es in den USA gibt wo man auch sowas macht. Aber eine richtige Antwort bekommt man nie.


melden

YouTube Kanal "Behind you"

16.08.2020 um 10:01
Ich habe mir nur die erste Seite angesehen und sorry - komme nicht umhin eine gewisse Naivität beim OP (Threadersteller) festzustellen. Zumindest auf der ersten Seite. Ich bin so dreist und überspringe den Rest; sollte ich Relevantes übersehen haben, bitte kurz erwähnen. Aber nun habe ich auch mal die restlichen Seiten überflogen und wohl nicht viel verpasst.

Aber es mutet schon interessant an, wie "confirmation bias" funktioniert und dass man sehen will, was man glaubt. Gerade zu ironisch das Folgende:
Zitat von BuddhasStiefelBuddhasStiefel schrieb am 11.06.2020:Aber ja, es is tnatürlich einfacher, alles abzukanzeln, damit das Scheuklappenweltbild bloß nicht gestört wird.
Weiß nicht, einfach mal selbst den Spiegel vorhalten? Die Echokammer verlassen? Sich mal selbst hinterfragen? Ich will nicht auf dem OP verbal herumtreten sondern sehe einfach die Argumentationsmuster kritisch - die könnte so gesehen auch ein Verschwörungstheoretiker politischer Natur anwenden.


Es tut mir Leid wenn ich diesen passiv-aggressiven Stil wähle aber vielleicht hebt er sehr gut hervor, was ich meine: Wer bei allen neuerlichen Horrofilmen wie auch Amateurproduktionen sich noch von YT-Clickbaittiteln an der Nase rumführen lässt und das sofort glaubt, dem kann ich auch nicht helfen. Mit mittelmäßigem Aufwand und Timing sowie ggf. Video- und Soundediting kann ich den Leuten schon was vorgauckeln.

Wer alles was er in Videoform oberflächlich wahrnimmt für bare Münze nimmt, kann nur naiv sein. Ich erstelle selbst Videos mit fiktiven Inhalten weil ich mal eine Spielergruppe geleitet habe bzw. in Communities unterwegs bin. Ich kann dir jetzt wahlweise ein Video mit einer dargestellten künstlichen Intelligenz zeigen oder wahlweise eine fiktive Truppenhymne eines fiktiven Landes, das es gar nicht gibt (Chernarus aus dem ARMA-Universe). Für letzteres habe ich echte Aufnahmen genutzt und keine Videospielgrafiken, ferner habe ich einen Sprecher für einen darauf zugeschnittenen Nachrichtenartikel im Studio bezahlt - es wirkt also alles echt.

Nach der Verwertungslogik müsste es das doch dann geben oder? Nur gibts weder diese KI die ich inszeniert habe, noch gibt es Chernarus als Staat auf der Erde. Aber sicher, ein Video mit ein paar Effekten und wo Bilder von der Wand fallen müssen Echt und nicht inszeniert sein.

Die Ironie ist halt, man lässt sich blenden und wird dann auch noch pampig wenn das eigene Weltbild nachvollziehbar kritisiert wird. Wenn das alles real wäre gäbe es dafür etablierte Wissenschaftsfelder und anerkannte Forschung. Bisher reichts nur für Pseudowissenschaften und Mystery.
Zitat von BuddhasStiefelBuddhasStiefel schrieb am 11.06.2020:Sei einfach etwas offen.
Wer zu allen Seiten hin (zu) offen ist, kann nicht mehr ganz dicht sein.

Ich bitte, den direkteren konfrontativen Stil hier nicht zu ernst zu nehmen - ich möchte in dem Fall einfach klare direkte Worte nutzen um die Punkte rüberzubringen. Am Ende kann natürlich jeder glauben und annehmen oder ablehnen was er will. Aber man sollte nicht vermessen sein und glauben man hätte die Weisheit mit Löffeln gefressen und weiß es besser, WENN qualitative Gegenbeweise bzw. Erklärungen dagegen sprechen.

Ein Amateurvideo mit einem vorpräsentierten Narrativ, das quasi eine Inszenierung sein kann, ist kein qualitativer Beweis für Paranormales.


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

16.08.2020 um 14:34
Zitat von wanagiwanagi schrieb:jedenfalls sollte es damals einen Streit darum geben um Randy und Konsorten.
Durchaus möglich. Etliche der getesteten Personen woll(t)en es ja nicht glauben, dass ihre behaupteten Fähigkeiten leider den Praxistests nicht standhalten. Die kommen dann immer schnell mit Ausreden wie, man hätte ihnen nicht genügend Zeit zur Vorbereitung gegeben oder gar betrogen; es kann nur funktionieren wenn alle daran glauben; es funktioniert eben nicht bei Vorführungen; und dgl mehr.

Dieses Verhalten kennen wir ja auch von hier zur Genüge.
Dauert dann ja auch nie lange, bis die Argumente Ad Hominem werden. Davon sind auch Tester wie Randi & Co sicherlich nicht verschont geblieben. Mich verwundern daher Betrugsvorwürfe nicht im geringsten, ebenso wenig, dass die Sonderbegabten diese, genau so wie ihre fantastischen Sonderbegabungen, nicht belegen konnten und können.

Diese Vorwürfe beweisen daher nicht, dass Randi & Co betrügen, sondern sind lediglich ein weitere Schachzug im Taubenschach der Fantasten.
Zitat von WardenWarden schrieb:Aber es mutet schon interessant an, wie "confirmation bias" funktioniert und dass man sehen will, was man glaubt
Oh ja. Die Beschäftigung mit der Bullshitkultur kann einem wirklich helfen, Bestätigungs- und andere Schussfolgerungsfehler bei sich selbst zu erkennen.
Zitat von BuddhasStiefelBuddhasStiefel schrieb am 11.06.2020:Aber ja, es is tnatürlich einfacher, alles abzukanzeln, damit das Scheuklappenweltbild bloß nicht gestört wird.
Damit hast Du schon den ersten Schritt zur Selbsterkenntnis gesetzt.
Zitat von BuddhasStiefelBuddhasStiefel schrieb am 11.06.2020:Sei einfach etwas offen.
Das sind Skeptiker in einem weitaus größerem Ausmaß als Leute, die alles sofort glauben. Skeptiker sind nämlich auch offen für die Möglichkeit, dass man sich etwas einbildet oder getäuscht oder hinters Licht geführt wird.
Alles Überlegungen, die Gläubige nicht zulassen.

Im Grunde genommen treffen Deine Phrasen wesentlich besser auf naive Glaubensvertreter zu als auf Skeptiker.


melden

YouTube Kanal "Behind you"

23.08.2020 um 19:18
😫😫😫 da gibt es auf YT nur noch einen Dümmeren der damit der Jugend das Geld aus den Taschen zieht und das ist dieses nervige nasalsprechende Jüngelchen vom Kanal Creepy-Pasta-Punch🤣boah.. Erde an unsere Jugend! PC aus und macht brav die Hausaufgaben. Sonst bleibt das so.🙄


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

23.08.2020 um 19:20
Der macht nämlich sogar aus gegorenem Restehähnchen ein "echt grusliges Mysterium"😆


melden

YouTube Kanal "Behind you"

23.08.2020 um 19:25
Zitat von HannisNanniHannisNanni schrieb:da gibt es auf YT nur noch einen Dümmeren der damit der Jugend das Geld aus den Taschen zieht und das ist dieses nervige nasalsprechende Jüngelchen vom Kanal Creepy-Pasta-Punch🤣boah..
Inwiefern zieht er denn der Jugend das Geld aus der Tasche?
Wenn denn verschwendet er seine bzw. verschwendet die Jugend ihre Zeit mit ihm/sowas, aber Geld bekommt er nur von YouTube ggf.


1x zitiertmelden

YouTube Kanal "Behind you"

23.08.2020 um 19:59
Kennst du den Spruch "Zeit ist Geld" ??

Siehste, was ich meine.. man muss es nicht wörtlich nehmen.. kommt auf s selbe raus.


melden