Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwebende Frau

153 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Schatten, schwebende Frau ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schwebende Frau

23.10.2020 um 12:14
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Man kann jetzt philosophieren, ob man einer fremden Person glauben kann oder nicht.
Wobei ich da weniger darüber philosophiere, ob ich der Person glaube oder der Geschichte.
Hierbei gelten dieselben Logikregeln wie immer:
1. Unterscheiden, was eigentlich wirklich geschehen ist / geglaubt werden soll?
2. Wie wahrscheinlich ist das Geschehene / das geglaubt werden soll?

1. Wie so oft sind nämlich "habe ich erfahren" und "habe ich gesehen" nicht dasselbe wie "ist genau das, was ich meine/sage".
Ja, Leute können eine schwebende Gestalt sehen, die sie für eine Frau halten. Das ist aber nicht dasselbe wie, dass sie eine wirklich schwebende Frau gesehen hätten.

Das haben wir alles schon ad nauseam durchgekaut. Da kann so einiges schweben, angefangen von Wolken über Ballone oder Fata Morganas, was dann mittels Pareidolie oder eben aufgrund einer Fata Morgana in wer weiß uminterpretiert wird.

2. Je wahrscheinlicher das Gesehene / Geschehene, umso eher wird es glaubwürdig.
Ist es glaubwürdig, dass diese Frau irgendetwas sah? Ja.
Ist es glaubwürdig, dass diese Frau irgendetwas hinein interpretierte sah? Ja.
Ist es glaubwürdig, dass hier wirklich eine echte Frau tatsächlich schwebte? Nein, nicht ohne nähere Infos (Fallschirmspringerin, zB)

Also, wir dürfen sehr wohl ohne langes Brimborium glauben,
- dass es jene Frau, die etwas sah, gibt,
- dass die Userin jene Frau kennt,
- dass jene Frau der Userin ihre Geschichte erzählt habe,
- dass jene Frau etwas am Himmel/in den Wolken sah,
- dass sie es als schwebende Frau interpretierte (obwohl wir, Du oder ich dies nicht getan hätten),
- ABER NICHT, dass das Schwebende wirklich eine real schwebende Frau war (nicht, solange wir nicht mehr Infos haben).

Selbst, falls die Geschichte erfunden wäre, so sind Wolken, die wie Frauen aussehen oder als solche interpretiert werden könnten, weder außergewöhnlich noch unwahrscheinlich.
Hingegen echte Frauen, die wirklich in Lüften schweben, noch dazu ohne Fallschirm, sehr wohl.

Und hier gilt immer die Forderung: Außerordentliche Behauptungen von außerordentlichen Gegebenheiten bedürfen auch außerordentlicher und außerordentlich abgesicherter Belege/Beweise.
Sollten die nicht erbracht werden, darf man so eine Behauptung ruhig als absurd / unreal / höchst unwahrscheinlich / nicht wahr ablehnen.


2x zitiertmelden

Schwebende Frau

23.10.2020 um 12:25
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Behauptungen von außerordentlichen Gegebenheiten bedürfen auch außerordentlicher und außerordentlich abgesicherter Belege/Beweise.
Das stimmt.
Nur ein Foto ist jetzt kein hinreichender Beweis in meinen Augen.
Es sei denn das Foto zeigt das, was es beschreiben soll.

Das alles erinnert mich ein wenig an ne alte Diskussion hier, wo Wolken die Form von UFO`s angenommen haben.
Da sah es wirklich so aus als ob da ein UFO ist. :D


1x zitiertmelden

Schwebende Frau

23.10.2020 um 12:36
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Da sah es wirklich so aus als ob da ein UFO ist.
Ich habe mal ein Foto gesehen, und es auch auf meinem altem PC, der leider einging, ebenfalls leider ohne Absicherung woanders, gespeichert (ich konnte also nachkontrollieren, ob es noch immer so aussah), auf dem sah ein Wolkengebilde exakt wie GB aus. Inklusive Irland. Es war frappierend, aber eben doch nicht die Insel selbst, auf der Flucht vor dem Brexit. ;)

Mal ganz zu schweigen von den vielen Elvis Sichtungen nicht nur in Menschen, sondern auch in Wolken und Reflexionen. :D

Mir passiert es auch oft, dass ich in Wolken oder anderen Dingen, Menschen, Tiere oder Dinge sehe, die nicht da sind. Ich fotografiere das auch, und in den meisten Fällen sieht es unmittelbar nach dem Fotografieren noch genauso aus, aber Tage oder Wochen später dann nicht mehr. Dann frage ich mich fast immer, warum ich das eigentlich fotografiert hätte.
Das zeigt mir deutlich, dass ich das Gebilde ursprünglich nur aufgrund von Pareidolie für etwas anderes gehalten hatte, aber kaum griff diese Pareidolie nicht mehr, sah ich das Aufgenommenen als das, was es war - Wolken, Wasser, Steine, Vorhänge, etc


melden

Schwebende Frau

23.10.2020 um 16:00
@off-peak
Ich denke mal jeder hat sowas erlebt, wo er/sie glaubt, etwas gesehen zu haben.
Ganz egal ob als Wolkengebilde oder in einer Wolke weil dort eine dunkle Wolke herumgurkt. Habe als Kind auch oft in die Wolken geguckt um zu sehen ob ich was erkenne (meistens sah ich nix).
Dennoch würde ich da kein großes Aufsehen machen.


melden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 01:56
@

@Niederbayern88

Eine ähnliche Aufnahme heißt für mich das es nur um Ähnlichkeit geht und nicht um das Gleiche.
Um das Mal klar zustellen.

Wie gesagt mir ging es darum herrauszufinden ob auch Ähnliche Aufnahme existieren und ob man darüber was weiß. Ich hätte den ersten Satz vielleicht anders formulieren sollen aber passiert und war mein erster Eintrag hier überhaupt und im allgemeinen zu so einem Thema.


Das zum Teil hier Leute sind die anscheinend Freude daran haben so ne aufeinen ein zutexten das ich mich schon wieder löschen wollte. Aber ich bin noch da.

Nochmal ich glaube der Frau das sie vor der Aufnahme des Fotos dort an der Stelle wo auf dem Bild diesere dunkle was auch immer ist eine Frau gesehen hat. Ich sage aber ja nicht das man dort auf dem Bild genau jene frau sieht. Ich wollte nur wissen was dahinter stecken könnte ach und @Niederbayern88 um einen erste Eindruck von einem Menschen zu gewinnen muss ich ihnen nicht live sehen. Achte doch Mal etwas mehr auf das was Wörter und Bilder über Texte Aussagen ohne sie live gesehen zu haben oder gar zu kennen.


1x zitiertmelden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 12:50
Zitat von Wölfin_89Wölfin_89 schrieb:Das zum Teil hier Leute sind die anscheinend Freude daran haben so ne aufeinen ein zutexten das ich mich schon wieder löschen wollte.
Würdest Du verstehen, warum Beiträge gelöscht werden, und das kann man ganz einfach verstehen, denn der Löschungsgrund wird dir ja mitgeteilt, müsstest Du Dir jetzt nicht als Opfer vorkommen.

Deine Beiträge wurden nicht gelöscht, weil es hier "Leute gibt", sondern weil sie offenbar gegen Regeln verstießen.

Abgesehen davon wurde von Dir hier (in diesem Thread) noch kein Beitrag gelöscht. Wie kommst Du dazu, es einfach zu behaupten?
Zitat von Wölfin_89Wölfin_89 schrieb:Ich wollte nur wissen was dahinter stecken könnte
- Wolken / Pareidolie
- Halluzinationen / Wahn
- Wichtigtuerei


melden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 12:55
@Wölfin_89
Niemand will hier irgendjemanden löschen.
Die Diskussion wirkt ein wenig einseitig.
Wir wollen eigentlich nur wissen, was da los ist. Aber wie soll das gehen? Niemand von uns kennt die Frau.
Und nur weil für uns das eine normale dunkle Wolke ist, musst du dich nicht gleich angegriffen fühlen. Ich meinte ja anfangs nur, es sieht für mich nicht aus wie eine Frau. Du aber kommst dann mit deiner Menschenkentniss daher und fühlst dich angegriffen weil wir dir nicht zustimmen?
Sehe ich das richtig so?


melden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 13:09
@Niederbayern88
Ich meine diese Post war von Anfang an ne Katastrophe. Ich wurde von Anfang an als die blöde hingestellt. Allein wie die Leute hier in diesem Beitrag zum teil so von sich geben ist verletztend.
Und du kommtierst glaube auch mittlerweile einfach über all wo ich was zu beitrage.


1x zitiertmelden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 13:10
@off-peak
Nicht jemand hat was gelöscht sondern ich wollte mein Profil bzw. Am liebsten diese. Beitrag löschen.


melden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 13:13
Zitat von Wölfin_89Wölfin_89 schrieb:Ich wurde von Anfang an als die blöde hingestellt.
Wo und inwiefern? Müsste doch nachvollziehbar sein wenn es so war.
Zitat von Wölfin_89Wölfin_89 schrieb:Allein wie die Leute hier in diesem Beitrag zum teil so von sich geben ist verletztend.
Hier dieselbe Frage.
Zitat von Wölfin_89Wölfin_89 schrieb:Und du kommtierst glaube auch mittlerweile einfach über all wo ich was zu beitrage.
Das kommt Dir sicherlich nur so vor. Immerhin kann jeder etwas kommentieren wenn jemand einen Beitrag geschrieben hat.


melden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 14:04
@Wölfin_89
Hmm.
Okay dann muss ich jetzt mal direkt fragen:
was für Antworten/Beiträge erhoffst du dir hier?
Sag es mal frei heraus?

Willst du nur Zustimmung finden? Willst du wirklich darüber diskutieren?
Wenn du das zweite willst musst du auch mal es akzeptieren dass nicht jeder mit dir einer Meinung ist.
Wir kennen hier diverse Threads die sich im laufe der Jahre hier angesammelt haben. Daher sind wir keine notorischen "ja, das ist ein Geist/Engel/Dämon" oder sowas.


melden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 14:11
Wahnsinn dass ihr immer noch über diesen Fake diskutiert 😂


1x zitiertmelden

Schwebende Frau

24.10.2020 um 14:12
Zitat von GirumaGiruma schrieb:Wahnsinn dass ihr immer noch über diesen Fake diskutiert
Man gönnt sich ja sonst gar nichts. :D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Seltsames Ereigniss
Mystery, 22 Beiträge, am 10.03.2013 von Lady_Silvana
thebeatles am 07.03.2013, Seite: 1 2
22
am 10.03.2013 »
Mystery: Warum passieren uns so komische Dinge?
Mystery, 175 Beiträge, am 24.04.2013 von omem
Doppelpunkt am 22.04.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
175
am 24.04.2013 »
von omem
Mystery: Big Foot Aufnahme
Mystery, 115 Beiträge, am 05.05.2024 von Nemon
PMBDE am 30.10.2022, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
115
am 05.05.2024 »
von Nemon
Mystery: Erin Valenti: Tod durch (technische) Gedankenübertragung?
Mystery, 50 Beiträge, am 04.05.2024 von Artula
Trocadero am 25.10.2020, Seite: 1 2 3
50
am 04.05.2024 »
von Artula
Mystery: Was ist in dieser Rubrik passiert?
Mystery, 802 Beiträge, vor 35 Minuten von Rumo
MoskvaM am 20.03.2024, Seite: 1 2 3 4 ... 38 39 40 41
802
vor 35 Minuten »
von Rumo