Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Geister tatsächlich riechen?

200 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Paranormal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 11:23
@paxito
Zitat von paxitopaxito schrieb:Der Geruch von Verbranntem kommt häufiger vor
Das höre ich zum ersten mal.
Wobei ich noch nicht gewusst habe, dass man Geister reichen kann :D


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 13:01
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das erinnert mich immer an die Geruchswahrnehmungen von Epilepsie Patienten vor einem Anfall, da gibt es ganz ähnliche Beschreibungen.
Aber deuten solche Parallelen nicht darauf hin, dass sich diese Geruchswahrnehmungen nur im Gehirn des Betreffenden abspielen? Also, wie andere Halluzinationen, ein Konstrukt des eigenen Gehirns sind? Also ganz ohne irgendeine Quelle von außen? Ein Geist (wenn wir diesen als real existierendes, eigenständig denkendes Wesen interpretieren) wäre eine Quelle von außen.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Willst du wissen, wie ein Geist (so es denn sowas gibt) olfaktorische Halluzinationen auslösen kann? Keine Ahnung, wahrscheinlich genauso wie Geister das Gefühl von Kälte vermitteln, von Wind, Berührungen und Ähnlichem.
Was ist nun deine Theorie? Manipuliert ein außerhalb des Betreffenden real existierender Geist die Wahrnehmung? Oder sind es doch nur individuelle Wahrnehmungen, bei denen es keine realen Auslöser gibt? Ein Geist wäre ein realer Auslöser, so ähnlich wie ein Radio ein realer Auslöser für das Hören von Stimmen ist, auch wenn keine andere Person im Raum ist.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Es sind erstmal nur Beschreibungen, von dem was Menschen berichten die Geister gesehen haben, da gibt es eben zum Teil erstaunliche Übereinstimmungen. Ob es sich dabei um Einbildungen oder andere psychologische Phänomene handelt sei mal dahin gestellt.
Das aber, Einbildung oder real, ist doch die große Frage! Übereinstimmungen könnten auch dadurch zu erklären sein, dass Menschen eben physisch ähnlich aufgebaut sind.


@Niederbayern88
Wenn es nach Verbranntem riecht, sollte dringend nach einer realen Ursache geforscht werden. Erst recht, wenn es mehrere Personen sind, die diesen Geruch wahrnehmen.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 13:33
Es gibt durchaus die Möglichkeit Geister bzw. Feinstofflichkeiten zu riechen.
Leider sind es aber zu 95% Täuschungen.

Wenn allerdings Parfumgerüche,am besten noch das Lieblingsparfum oder AfterShave des/der Verstorbenen im Spiel sind,sollte man anfangen nachzuforschen.
So geschehen bei meiner Großmutter mütterlicherseits.
Es roch stark nach ihrem Lieblingsparfum Chiffon.Das hat sie immer getragen.
Verwechslung ist ausgeschlossen,weil das ist aus den 60ern und wird nicht mehr hergestellt.
Danach meldete Sie sich fast zeitgleich mit dem Geruch als Evp auf dem Rekorder.


3x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 13:55
@LuckyLook
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Es roch stark nach ihrem Lieblingsparfum Chiffon.Das hat sie immer getragen.
Verwechslung ist ausgeschlossen,weil das ist aus den 60ern und wird nicht mehr hergestellt.
Danach meldete Sie sich fast zeitgleich mit dem Geruch als Evp auf dem Rekorder.
Das klingt ja fast schon nach einen "Beweis".
Hast du Belege dafür? Vor allem von diesen EVP?
Jetzt wäre ich ja mal gespannt und vor allem überrascht, wenn ne andere Antwort als "Nein" kommen würde.

Sorry aber ich finde es wird langsam lächerlich.
Das Parfüm/Aftershave das ein Mensch zu seiner Lebzeiten getragen hat, hat er als Geist ebenfalls?
Wie soll ich darauf jetzt reagieren außer dass es mich zum lachen bringt? Und ich habe schon viele Themen hier auf Allmy kommentiert.


4x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 14:17
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Es gibt durchaus die Möglichkeit Geister bzw. Feinstofflichkeiten zu riechen.
Leider sind es aber zu 95% Täuschungen.
Inwiefern Täuschungen? Täuschen die Geister einen Geruch vor? Oder reden wir von den 95% Täuschungen Geister gesehen, gefühlt oder gerochen zu haben? Wobei die übrigen 5% mMn einfach nur nicht geklärt werden können, und dann aber von den 5% mit Geistern erklärt werden.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 14:39
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Man kann Geister eigentlich gar nicht wahrnehmen, aber man nimmt sie trotzdem wahr, weil man ja eben annimmt dass es sie gibt?
Und das ist eine kurze & knappe, aber gute Definition für, milde gesagt, Einbildung, brutal gesprochen, Wahnvorstellungen.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Richtig, du kannst nicht sehen was nicht da ist. Der Grund allerdings ist eben das Verschließen.
Das alleine beißt sich schon.

Wenn Du sagst "Richtig, du kannst nicht sehen was nicht da ist" dann gibst Du doch zu, dass nichts da ist. Und das dieses "Da ist nichts" der Grund fürs Nichtsehen ist.
Diesen Grund dann aber gleichzeitig auch noch als angebliches Verschließen zu bezeichnen ergibt keinen Sinn.
Das ist nämlich ein völlig anderer. Verschließen bedeutet, dass etwas da wäre, das man nicht sehen kann oder will. Allerdings hattest Du nur einen Satz vorher postuliert, dass da eben nichts wäre, und man es deshalb auch nicht sehen könnte.
Was denn nun?

Somit stellst Du gleichzeitig zwei sich widersprechende Behauptungen auf: Da ist nichts & da ist etwas. Was soll das werden? Schrödinger´s Geister? Oder wie oder was?
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Richtig, du kannst nicht sehen was nicht da ist. Der Grund allerdings ist eben das Verschließen.
Umgekehrt kommen wir der Wahrheit wesentlich näher, und das macht wesentlich mehr Sinn: Du meinst etwas zu sehen, das nicht da ist. Der Grund dafür ist eben Deine Einbildung.

Denn wenn wirklich etwas da wäre, das man sehen könnte, dann könnte man es sehen. Und selbst wenn sich der Eine oder Andere verschließt, was von Vornherein eine Unterstellung ist, dann sehen es durchaus andere. Auch solche, die nicht daran glauben.

Und somit sind wir wieder beim Punkt der Punkte: Dinge, die sichtbar existieren, kann jeder mit gesunden Augen sehen, auch ohne Glauben.
Wenn ich aber erst daran glauben muss, um Dinge, die nicht existieren, oder deren Existenz nicht einwandfrei wertneutral und objektiv belegt wurde, zu sehen, dann ist es Glauben, Einbildung oder Wahn.

Etwas zu glauben ist kein objektives Kriterium, um Dinge oder Behauptungen zu belegen/beweisen.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:denkst bei paranormalen Ereignissen nicht paranormal,
Wenn paranormales Denken ohne Ratio (Vernunft) auskommen soll, dann ist es das Gegenteil von Vernunft, nämlich unvernünftig.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 14:51
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Das alleine beißt sich schon.

Wenn Du sagst "Richtig, du kannst nicht sehen was nicht da ist" dann gibst Du doch zu, dass nichts da ist. Und das dieses "Da ist nichts" der Grund fürs Nichtsehen ist.
Diesen Grund dann aber gleichzeitig auch noch als angebliches Verschließen zu bezeichnen ergibt keinen Sinn.
Das ist nämlich ein völlig anderer. Verschließen bedeutet, dass etwas da wäre, das man nicht sehen kann oder will. Allerdings hattest Du nur einen Satz vorher postuliert, dass da eben nichts wäre, und man es deshalb auch nicht sehen könnte.
Was denn nun?

Somit stellst Du gleichzeitig zwei sich widersprechende Behauptungen auf: Da ist nichts & da ist etwas. Was soll das werden? Schrödinger´s Geister? Oder wie oder was?
Nochmal für dich:

Nehmen wir an es passiert etwas paranormales. Dann ist das etwas paranormales. Aber es verhält sich sehr sehr ähnlich wie etwas normales. Die Unterscheidungen zwischen paranormal und normal sind in diesem Fall so klein, dass Menschen, die glauben es sei etwas normales auch etwas normales darin sehen werden. Weil sie schon davon ausgehen - selbsterfüllende Prophezeiung. Dennoch ist dieses Ereignis paranormalen Ursprungs und wird für jene deutlich, die ihre wahren Augen aufmachen.


2x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 14:59
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:- selbsterfüllende Prophezeiung
Na, das gilt im Umkehrschluss ja ebenso für die die glauben einen Geist zu sehen.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Dennoch ist dieses Ereignis paranormalen Ursprungs und wird für jene deutlich, die ihre wahren Augen aufmachen.
Und woher weiß man denn dass es paranormal ist, wenn man es nur glauben soll?


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 15:20
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Na, das gilt im Umkehrschluss ja ebenso für die die glauben einen Geist zu sehen.
Ja, in gewisser Weise schon. Wirklich natürlich verursachte Phänomene werden auch von fanatischen Geisterlovern als paranormal angesehen. Deshalb ist die Differenzierung auf beiden Seiten notwendig.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und woher weiß man denn dass es paranormal ist, wenn man es nur glauben soll?
Man soll es nicht einfach glauben. Man muss hinterfragen.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 15:29
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Man soll es nicht einfach glauben. Man muss hinterfragen.
Ach, und was meinst Du was ich hier mache? Du nennst es "sich verschließen"...


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 15:32
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ach, und was meinst Du was ich hier mache? Du nennst es "sich verschließen"...
du hinterfragst nicht, du lehnst von vorne herein ab..


2x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 15:32
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Nehmen wir an es passiert etwas paranormales.
Siehste. Und hier ist bereits der erste Denkfehler. Um anzunehmen, es würde etwas Paranormales passieren, müsste doch das Paranormale erst einmal real sein UND als real existierend belegt worden sein.

Dem ist aber nicht so. Und hier hört dann jede Annehme auch schon wieder auf, da die Voraussetzungen gar nicht vorhanden bzw nicht real sind. Hier wird einfach etwas Unbewiesenes als Fakt behauptet. Geht gar nicht.

Paranormales ist eine reine willkürliche, frei erfundene Fantasiebehauptung.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Nehmen wir an es passiert etwas paranormales. Dann ist das etwas paranormales
Nein, nur weil Du es annimmst, ist es eben noch lange nicht.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Die Unterscheidungen zwischen paranormal und normal sind in diesem Fall so klein
Sie sind riesengroß, dass Normales real ist und real existiert und als solches real (existierend) nachweisbar.
Paranormales hingegen ist eine reine willkürliche, frei erfundene Fantasiebehauptung.

Egal, was Du sagst, faktisch ist es nicht belegt. Und damit hört sich jeder Vergleich, jede Annahme, jede weitere Behauptung über ebenfalls fantasierte Eigenschaften einfach auf.

Wir brauchen keine weiteren, willkürlichen, frei erfundenen Behauptungen über willkürliche, frei erfundene Fantasien.

Das EINZIGE, das gefragt ist, sind BELEGE. Und die hast Du einfach nicht. Egal, mit welchen ebenfalls unbelegten Unterstellungen Du ständig davon abzulenken suchst, Deine Fantasien belegen nur Deine Fantasie, nicht aber eventuell real vorhandene Geister.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Dennoch ist dieses Ereignis paranormalen Ursprungs
Nein, und zwar aus obigen genannten Gründen.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 16:02
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:du hinterfragst nicht, du lehnst von vorne herein ab..
Nein, ich formuliere einfach nur keine Annahme, und aber hinterfrage Behauptungen die in den Raum gestellt werden.
Und so lange ich keine vernünftigen Erklärungen bekomme, kann ich es einfach nicht glauben. Das mag denn ablehnend wirken.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 16:13
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:du hinterfragst nicht,
Tut mir leid, aber der, der hier nicht hinterfragt, bist Du.

Wer einfach etwas annimmt, das nicht belegt ist, der hinterfragt nicht, nicht wahr? Denn gerade eine Hinterfragung würde zuerst fragen, ob so eine behauptete Annahme auch wahr wäre. Hinterfragen würden bedeutet, objektive Belege für die Annahme zu suchen. Auch das tust Du nicht. Du sagst einfach, es wäre so.

Du hinterfragst auch gar nicht, warum andere nicht an Geister glauben. Du nimmst hier einfach an, sie würden sie ablehnen. Auch das ist eine unbelegte, nicht hinterfragte Annahme.
Hinterfragen würde sein, solche Leute
1. wirklich mal zu fragen und
2. zu akzeptieren, dass es andere Gründe gibt, als die, die Du einfach annimmst.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 16:43
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Aber deuten solche Parallelen nicht darauf hin, dass sich diese Geruchswahrnehmungen nur im Gehirn des Betreffenden abspielen? Also, wie andere Halluzinationen, ein Konstrukt des eigenen Gehirns sind? Also ganz ohne irgendeine Quelle von außen? Ein Geist (wenn wir diesen als real existierendes, eigenständig denkendes Wesen interpretieren) wäre eine Quelle von außen.
Jede Sinneswahrnehmung entsteht im Gehirn und selbst Halluzinationen haben oft ein auslösendes Element. Auch epileptische Anfälle können durch einen Reiz getriggert werden. Diese merkwürdigen Ähnlichkeiten sind also nicht unbedingt ein Indiz dafür, dass Geister nur Einbildungen wären.
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Was ist nun deine Theorie?
Geister sind für mich integraler Bestandteil innerhalb bestimmter Weltanschauungen (etwa des Animismus). Dort stellt sich die Frage nicht, ob sie existieren, dort gibt es sie fraglos. So wie es auch Weltanschauungen ohne Geister gibt.
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Das aber, Einbildung oder real, ist doch die große Frage!
Aus meiner Sicht sind andere Fragen wichtiger. Geister existieren für mich so sicher wie meine linke Hand. Und auch bei meiner linken Hand bin ich nie auf die Idee gekommen eine wissenschaftliche Beweisführung ihrer Existenz zu versuchen.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 17:04
Zitat von paxitopaxito schrieb:Und auch bei meiner linken Hand bin ich nie auf die Idee gekommen eine wissenschaftliche Beweisführung ihrer Existenz zu versuchen.
Was auch nicht notwendig ist, da Du sie real wahrnehmen kannst. Und da es andere auch können, stellt sich die Frage, ob Du Dir Deine Hand nur einbildest, erst mal gar nicht.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 17:08
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Was auch nicht notwendig ist, da Du sie real wahrnehmen kannst. Und da es andere auch können, stellt sich die Frage, ob Du Dir Deine Hand nur einbildest, erst mal gar nicht.
Eben. Das gleiche gilt für Geister innerhalb bestimmter Weltanschauungen.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 18:26
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das gleiche gilt für Geister innerhalb bestimmter Weltanschauungen.
Nein, es eben nicht dasselbe für Geister, weil dasselbe bedeuten würden, dass sie ebenfalls objektiv so wahrnehmbar wären wie Hände.

Eine Weltanschauung ist aber etwas Subjektives. Somit sind Geiser weiterhin real nicht belegt.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 19:10
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Sorry aber ich finde es wird langsam lächerlich.
Bist Du dann hier nicht fehl am Platz?
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Hast du Belege dafür? Vor allem von diesen EVP?
Jetzt wäre ich ja mal gespannt und vor allem überrascht, wenn ne andere Antwort als "Nein" kommen würde.
Naja,den Duft kann Ich dir tatsächlich nicht nachträglich liefern,aber über die Evp können wir reden.
..wenn Ich wieder zu Hause bin.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

13.12.2020 um 19:12
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Oder reden wir von den 95% Täuschungen Geister gesehen, gefühlt oder gerochen zu haben?
Achje,ob jetzt 95%....80%...oder sogar nur 30%.
Die meisten Gerüche können nicht Geistern zugeordnet werden,so war es gemeint.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Das klingt ja fast schon nach einen "Beweis".
Beweise?
Ich hab keine Beweise.
Hast du welche?


1x zitiertmelden