Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Geister tatsächlich riechen?

200 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Paranormal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 17:29
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Aber psychologisch oder psychiatrisch wären da Erklärungen drin, so meine ich.
Sicher das gestehe ich auch gerne zu. Da es keinerlei Leidensdruck gibt, wäre es nicht mal krankhaft, sondern nur eine milde Form alltäglichen Wahnsinns.
Und wenn mir jemand im Detail zeigen könnte, welche psychologischen / neurologischen Phänomene/Mechanismen meine Erfahrungen genauso gut oder besser erklären, wäre das wohl eine Möglichkeit meine Meinung über Geister und die Wirklichkeit ein weiteres mal zu ändern. Bisher war dazu niemand in der Lage, das schließt Psychologen, eine Neuropsychiaterin und eine Neurobiologin ein. Und ich selbst kann es schon mal überhaupt nicht.
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Es gibt rückvollziehbare, völlig irdische, nämlich biochemische Ursachen dafür.
Naja. Das immer wenn ich etwas denke in meinem Schädel Neuronen feuern ist klar, aber weder erklärt es in diesem Punkt etwas, noch ist es Ursache.

Vielleicht sollte man den Thread in "paxito erzählt von Geistern und anderem Irrsinn" umbenennen.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 17:47
Zitat von paxitopaxito schrieb:Seelen verstehe ich als unsterblichen (göttlichen?) Kern eines menschlichen Wesen. Geist ist für mich nur das, was immateriell vom Menschen nach dem Tode übrigbleibt. Ob das der Kern ist oder unsterblich weiß ich nicht, ich bezweifle es.
Geister haben deiner Vorstellung nach eine gewisse Lebensspanne? Was denkst du, passiert mit einem Geist, wenn er stirb/ sich auflöst/ was immer er tut, wenn es mit ihm zu Ende geht?


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 17:56
Zitat von AlibertAlibert schrieb:Geister haben deiner Vorstellung nach eine gewisse Lebensspanne?
Das ist dann wirklich nur noch Spekulation aber ja.
Zitat von AlibertAlibert schrieb:Was denkst du, passiert mit einem Geist, wenn er stirb/ sich auflöst/ was immer er tut, wenn es mit ihm zu Ende geht?
Das was du sagst, sie lösen sich auf. Entweder der Geist geht mit dem Tod "hinüber" (und ich habe nicht die geringste Ahnung was das genau heißt) oder der Geist bleibt hier und spukt herum. Dann wird er mit der Zeit schwächer und löst sich auf. Alle Angaben ohne Gewehr.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 18:11
Zitat von paxitopaxito schrieb:Sicher das gestehe ich auch gerne zu. Da es keinerlei Leidensdruck gibt, wäre es nicht mal krankhaft, sondern nur eine milde Form alltäglichen Wahnsinns.
Und wenn mir jemand im Detail zeigen könnte, welche psychologischen / neurologischen Phänomene/Mechanismen meine Erfahrungen genauso gut oder besser erklären, wäre das wohl eine Möglichkeit meine Meinung über Geister und die Wirklichkeit ein weiteres mal zu ändern.
Alles bliebe wie es ist, nur mit einer anderen Perspektive darauf.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Naja. Das immer wenn ich etwas denke in meinem Schädel Neuronen feuern ist klar, aber weder erklärt es in diesem Punkt etwas, noch ist es Ursache.
Kurze Antwort, die alles enthält: Doch.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 19:01
Zitat von paxitopaxito schrieb:Dann wird er mit der Zeit schwächer und löst sich auf.
Und ist er dann weg für immer oder hat er auch eine Seele?


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 19:03
@Alibert
Der ist dann für immer weg, geht nicht auf die andere Seite.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 20:27
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Alles bliebe wie es ist, nur mit einer anderen Perspektive darauf.
Die wesentliche Veränderung wäre meine Haltung gegenüber der Welt, eine Veränderung die ich sehr wesentlich finde. Verwechsele aber bitte nicht meine Bereitschaft meinen eigenen Standpunkt zu bezweifeln und zu verändern damit, mein Standpunkt wäre für mich beliebig oder unwichtig.
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Kurze Antwort, die alles enthält: Doch.
Es geht noch kürzer: 42
Neurologie (oder Neurochemie oder Neurobiologie) erklärt wie ich zu bestimmten mentalen Zuständen kommen, u.a. Sinneswahrnehmungen, sie erklärt nicht was die Ursache dieser mentalen Zustände ist und auch nicht was mentale Zustände sind.
Ja ich hatte ein Gehirn als ich einen Geist sah. Abgesehen von dieser faszinierenden Tatsache, was bringen mir biochemische Erwägungen?


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 06:24
Zitat von paxitopaxito schrieb:Naja. Dann bin ich halt nur im normalen Rahmen verrückt, macht es das besser?
Da gibt es in meinen Augen schon erhebliche Unterschiede. Wenn du allerdings zwischen jemand der völlig Banane ist und dir keinen Unterschied sehen möchtest, dann höre ich natürlich auf den, der dich am besten kennen sollte.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Aber eine Gleichsetzung der Bibel, des Korans, der Tora oder der Upanischaden mit Harry Potter ist einfach respektlos. Das Thema hatten wir auch schon mal, müssen wir hier nicht aufwärmen.
Heute wie damals warst du aber nicht in der Lage den Unterschied auch mal deutlich zu machen/zu belegen.
Also nehme ich das wieder mal als deine, bisher unbegründete, Meinung zur Kenntnis.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Nein, mein Glaube beruht nicht auf einem Buch.
Davon war auch nicht die Rede.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ein bissl mehr als ein "Ich glaub das halt" steckt zumindest bei mir aber schon dahinter.
Ich bin absolut sicher, dass du auch das glaubst. Das Phänomen trifft ja auch nicht dich allein. Bisher verliefen alle Versuche der Gläubigen, mal halbwegs vernünftig zu belegen dass es sich bei gerade ihrem Glaubenskonstrukt um "mehr als nur Glauben" handelt, im Sande.
Unverständlich warum man sich nicht mit seinem Glauben zufrieden geben kann.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Geist ist für mich nur das, was immateriell vom Menschen nach dem Tode übrigbleibt.
Wasn dat jenau?


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 12:30
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ja ich hatte ein Gehirn als ich einen Geist sah.
Ohne Gehirn wäre das ja noch seltsamer gewesen. ^^
Zitat von paxitopaxito schrieb:Abgesehen von dieser faszinierenden Tatsache, was bringen mir biochemische Erwägungen?
Wissen.
42 + Wissen.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 15:07
Zitat von paxitopaxito schrieb:Aber eine Gleichsetzung der Bibel, des Korans, der Tora oder der Upanischaden mit Harry Potter ist einfach respektlos.
Warum sollte man den Märchenerzählern der Bibel, des Korans, der Tora Respekt zollen, aber der Autorin von HP? nicht? Alle haben sich fleißig bemüht, ihre Fantasiegeschichten möglichst toll zu erarbeiten.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ein bissl mehr als ein "Ich glaub das halt" steckt zumindest bei mir aber schon dahinter.
Und was das bissl mehr?


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 15:23
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:aber der Autorin von HP? nicht?
Um mal den off-peak zu machen: Strohmann. Ich sagte nirgends, das man Rowling keinen Respekt für ihre Arbeit zollen sollte.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Alle haben sich fleißig bemüht, ihre Fantasiegeschichten möglichst toll zu erarbeiten.
Man kann von religiösen Werken halten was man will, ich finde persönlich die Upanischaden der Hindus am spannendsten zu lesen. Aber man sollte diesen Werken ihren Kontext lassen, historisch, kulturell und eben spirituell. Diese Werke wurden nicht zur reinen Unterhaltung geschrieben, wie etwa Harry Potter. Das zu ignorieren zeugt entweder von Dummheit oder Respektlosigkeit gegenüber den Gläubigen. Aber genau wie bei @Zyklotrop , das Thema gab es schon an anderer Stelle, mehrfach sogar und ist hier vollkommen Offtopic.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Und was das bissl mehr?
Das sagte ich doch schon mehrfach: persönliche Erfahrung. Mag für dich keine Rolle spielen, für mich ist das immer noch die Basis für die meisten Haltungen und Überzeugungen die ich habe.


2x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 16:02
@paxito
Zitat von paxitopaxito schrieb am 15.12.2020:Ich habe über Jahre gelernt alles zu visualisieren, das mir in den Sinn kommt.
Kann das nicht die Grundlage deines Geister-/Götterglaubens sein?
Vielleicht hat sich da, an einem Punkt der ein bestehendes Bedürfnis befriedigte, im Laufe der Zeit die Grenze zwischen Glaube und Wissen/mehr als nur Glauben für dich verwischt.
Nur zu häufig ist ja der Wunsch/das Bedürfnis Vater des Gedankens.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 16:35
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich sagte nirgends, das man Rowling keinen Respekt für ihre Arbeit zollen sollte.
Dann fragen wir anders: Warum soll es respektlos sein, Bibel, Koran, Tora und HP zu vergleichen?
Zitat von paxitopaxito schrieb:Diese Werke wurden nicht zur reinen Unterhaltung geschrieben, wie etwa Harry Potter
Woher willst Du das wissen? Schließlich hast Du den Autoren nicht über die Schulter geguckt.
Sie könnten sehr wohl auch als Unterhaltung, auch wenn es damals vielleicht Erbauung hieß, geschrieben worden sein.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das zu ignorieren zeugt entweder von Dummheit oder Respektlosigkeit gegenüber den Gläubigen
Zum Einen weißt Du gar nicht, was Andere wissen und ob sie das wissen, was Du zu wissen meinst. Von daher ist die Unterstellung, man würde etwas ignorieren ... tatata ... mal wieder ein Strohmann.
Zum Zweiten muss ja Deine Sicht auf die Dinge nicht richtig sein. Nach Deiner eigenen respektlosen Art wärst dann Du der Dumme.
Drittens, was ist so respektvoll daran, dass jemand an Märchen glaubt? Immer wieder dieselbe unverschämte Forderung von Gläubigen: Man müsste ihnen gegenüber respektvoll sein, weil sie an eine bestimmte Sache glauben, aber umgekehrt respektieren sie so gar nicht, dass Andere es nicht glauben.
Daher Viertens, warum sollte ich Gläubige respektieren, die ihrerseits Nichtgläubige offenbar nicht respektieren?
Und Fünftens muss man sich Respekt verdienen, und die Terror- und Lügenmärchen, Wahnbehauptungen und inhumanen sowie irrationalen Forderungen, wie sie Bibel, Koran und Tora, zelebrieren, verdienen nun mal null Respekt, genau so wenig wie das ungerechtfertigte Gejammere von Gläubigen, dass man sie respektieren müsse.

Wer Respekt fordern muss, verdient ihn nicht. Wer Respekt verdient, erhält denn auch, ohne aber auf Terror zu machen.


3x zitiert2x verlinktmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 16:54
Kommt bitte zum Thema zurück, ihr könnt das gerne in geeigneten Threads weiter diskutieren.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 17:40
Dem stimme ich zu. Wen es interessiert, meine Antwort findet man dort: Gott und Religion sind Unsinn? (Seite 7) (Beitrag von paxito)
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Kann das nicht die Grundlage deines Geister-/Götterglaubens sein?
Grundsätzlich weiß man bei einer Visualisierung ja, das man visualisiert. Ausnahmen wären veränderte Bewusstseinszustände, das häufige "Geistersehen" kurz vor dem Einschlafen etwa, durch Drogen oder Trance induzierte Veränderungen.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Vielleicht hat sich da, an einem Punkt der ein bestehendes Bedürfnis befriedigte, im Laufe der Zeit die Grenze zwischen Glaube und Wissen/mehr als nur Glauben für dich verwischt.
Ich will nicht ausschließen, dass es da einen unbewussten Wunsch gab oder gibt die Welt mit Sinn zu erfüllen. Das ich einem mir unbekannten psychologischen Mechanismus aufgesessen bin, wie der Pareidolie oder einer verzehrten Wahrnehmung. Die Möglichkeit besteht ja im Grunde immer, hier sogar in noch größerem Rahmen.
Das ist möglich, sicher. Aber bisher konnte ich keinen überzeugenden Mechanismus (oder ähnliches) finden, auch nicht im Gespräch mit Fachleuten was das angeht.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

18.12.2020 um 18:47
Zitat von paxitopaxito schrieb:Aber bisher konnte ich keinen überzeugenden Mechanismus (oder ähnliches) finden, auch nicht im Gespräch mit Fachleuten was das angeht.
Wie sollte man den finden?
Deine "Erweckung" liegt ja nun etwas zurück und wahrscheinlich war niemnad dabei und hat deine Vitalparameter genommen. Ein Ungleichgewicht dieser Botenstoffe und damit verbundene Störungen in der Informationsverarbeitung können Hallus und/oder Einbildungen befeueren hervorrufen.
Niemand weiss ob so etwas deine Erscheinung hervorgerufen hat. Trotzdem ist das wesentlich wahrscheinlich als Götter, Geister und Konsorten.
Die Vorstellung ist natürlich bei weitem nicht so sexy wie die ein Auserwählter zu sein (Götter, Geister und Konsorten zeigen sich ja schliesslich nicht Krethi und Plethi :D )
Selbst wenn jetzt eine Untersuchung zeigen würde dass du ein Talent zu biochemischen Gleichgewichtsstörungen hättest, du könntest, und würdest wohl auch, dich darauf zurückziehen, dass das aber auf die Situation X nicht zuträfe.

Da das Schwert der Ahrokles über uns schwebt möchte ich darauf hinweisen, dass die biochemischen Gleichgewichtsstörungen selbstverständlich auch olfaktorische Wahnehmungen/Missempfindungen vorgaukeln können. So könnten dann auch Geister stinken und eine Kloake riechen wie Chanel No. 5.
Es gäbe also durchaus recht irdische Erklärungen, aber natürlich völlig unsexy.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

22.12.2020 um 16:56
4 Tage rum, und wieder wissen wir nicht, ob es die Socken waren oder doch ein Geist. Mensch ist das frustrierend.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

22.12.2020 um 17:18
Zitat von StrifeHDStrifeHD schrieb:4 Tage rum, und wieder wissen wir nicht, ob es die Socken waren oder doch ein Geist.
Und nach 40 Tagen in der Wüste (...) würde eine Socke z.B. derart stinken, dass jeder Geist oder Dschinn Reißaus nähme.
Ist der Stinkestrumpf also das Knoblauch 2.0 in der Abwehr des Mephistophelischen?


2x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

22.12.2020 um 20:22
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Ist der Stinkestrumpf also das Knoblauch 2.0 in der Abwehr des Mephistophelischen?
ob das wirklich hilft ? :D ich wage es zu bezweifeln

ich habs lieber schön sauber und gut riechend :)


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

22.12.2020 um 20:39
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Ist der Stinkestrumpf also das Knoblauch 2.0 in der Abwehr des Mephistophelischen?
@FlamingO
Wer ganz sicher gehen will, der steckt Knoblauch in die Stinkesocken und hängt diese an die Tür oder übers Bett. Dann hat man Ruhe vor Geistern und Vampiren oder gar Vampirgeistern.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?
Mystery, 8.753 Beiträge, am 19.06.2020 von SpaceDemon
bigsbags am 22.02.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 437 438 439 440
8.753
am 19.06.2020 »
Mystery: Erscheinung, bitte um Hilfe
Mystery, 116 Beiträge, am 26.09.2020 von off-peak
MrStevo am 15.08.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6
116
am 26.09.2020 »
Mystery: Die Perron Familie
Mystery, 15 Beiträge, am 15.02.2020 von mrdesaster
matthis3d am 13.02.2020
15
am 15.02.2020 »
Mystery: Gefühl als würde jemand über den Kopf streichen
Mystery, 8 Beiträge, am 08.11.2020 von paxito
Lillet am 07.11.2020
8
am 08.11.2020 »
von paxito
Mystery: Seltsame Geschehnisse in meiner Wohnung
Mystery, 34 Beiträge, am 05.07.2020 von off-peak
Iseedeadpeople am 24.06.2020, Seite: 1 2
34
am 05.07.2020 »