Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Geister tatsächlich riechen?

200 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Paranormal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 17:33
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wissen bedeutet, nachweislich Belege dafür zu haben, wobei das ursprüngliche Phänomen, das ich untersuchen möchte, nicht als Beleg für meine Annahme/Interpretation dafür gilt, was das Phänomen verursacht haben könnte.
Das ist die schlechteste Definition von Wissen, die ich je gehört habe. Wissen richtet sich nicht (nur) auf irgendwelche Phänomene, was soll bitte ein "nachweislicher Beleg" sein und woher soll man wissen was ein solcher ist? Lassen wir das.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Die Frage lautet: WARUM ist es das, nicht, ob es so ist.
Warum habe ich die Weltanschauung(en) die ich habe? Weil ich der bin, der ich eben bin. Soll ich dir jetzt meine komplette Lebensgeschichte erzählen? Ich lehne dankend ab.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Du nimmst einfach etwas X-Beliebiges an
Geister spielen in (fast) allen Religionen zu allen Zeiten eine Rolle. Das ist nicht X-beliebig.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:hast keinen Beleg außer Zirkelschluss (was ein Denkfehler ist), und behauptest einfach, Deine Annahme wäre richtig.
Wo liegt ein Zirkelschluss vor? Wo behaupte ich "einfach" meine Annahme wäre richtig?
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Weil Du keine Belege für Deine(n) Geist hast.
Keine die du akzeptieren würdest. Es gibt aber keinen allgemein verbindlichen Katalog für akzeptable Belege. Was akzeptiert wird und was nicht ist verhandelbar.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Hast Du Deine Erklärung dann einer Peer-Review ausgesetzt? Sie von anderen begutachten lassen? Und sei es nur einer einfachen, wie hier im Forum nachfragen?
In einem gewissen Sinn, ja durchaus.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Obwohl, ich erinnere ich, dass Du hier im Forum mal so eine Geschichte erzählt hast. Ich erinnere mich auch, wie stur Du darauf bestanden hast, es wäre ein Geist, obwohl eigentlich klar ersichtlich war, dass Du keine objetiven Belege hast, weder für uns, noch für Dich, und all die rationalen Erklärungen anderer immer wieder boykottiert hast.
Da solltest du nochmal nachlesen. Bei der Spuren im Schneegeschichte habe ich meines Wissens keinen Geist angenommen, ich hatte schlicht keine Erklärung. Und hab alle Erklärungen abgelehnt die vollkommen abwegig waren.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Brutal gesagt: nur eine sogenannte wissenschaftliche Verifikation ist eine Verifikation. Wobei mit wissenschaftlich die Methode
Brutal gesagt: Nö. Du kannst das gerne für dich so annehmen. Ich teile diese Auffassung nicht. Wissenschaft hat Grenzen, nur innerhalb dieser Grenzen kann sie sinnvolle Aussagen generieren.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Oder konntest Du Belege für Deinen Geist finden, die auch anderer Menschen als Belege erkennen?
Je nachdem was du unter Beleg verstehst - ja.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Gehe ich recht in der Annahme, dass Du die "Spuren im Schnee" meinst?
Ach nein, das war nur eine der vielen kuriosen Geschichten die ich erlebt habe. Da bin ich nicht mal selbst von einem Geist ausgegangen, die hinterlassen keine Fußabdrücke.
Der zitierte Beitrag von off-peak wurde gelöscht. Begründung: Der letzte Abschnitt ist rein Userbezogen
Ein über Jahre andauernder Entwicklungsprozeß ist für dich schnurstracks?
Der zitierte Beitrag von off-peak wurde gelöscht. Begründung: Der letzte Abschnitt ist rein Userbezogen
Nach Abwägung verschiedener Begriffe scheint Geist am besten zu passen. Wie würdest du ein immaterielles Überbleibsel eines Toten nennen? Gespenst? Wichtel? Rolf?
Bin da durchaus für eine andere Nomenklatur offen.


3x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 18:08
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wenn Heinz das Gespenst vor mir schwebt und "Hallo ich bin ein Gespenst" sagt, muss es eine andere Erklärung geben
Zu suchen wohl dann im Psychischen daselbst.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 18:17
Zitat von paxitopaxito schrieb:Warum habe ich die Weltanschauung(en) die ich habe? Weil ich der bin, der ich eben bin. Soll ich dir jetzt meine komplette Lebensgeschichte erzählen? Ich lehne dankend ab
Nee geht nur um die geister geschichte
Zitat von paxitopaxito schrieb:Geister spielen in (fast) allen Religionen zu allen Zeiten eine Rolle. Das ist nicht X-beliebig.
Es ist x beliebig..kannst du auch durch les andere ersetzen. Weil es in fantasiebuchern vorkommt hat es welchen Stellenwert?
Zitat von paxitopaxito schrieb:Keine die du akzeptieren würdest. Es gibt aber keinen allgemein verbindlichen Katalog für akzeptable Belege. Was akzeptiert wird und was nicht ist verhandelbar
Nee, es gibt schon klare qualitative Unterschiede was Belege angeht, Anekdoten sind zb keine.
Zitat von paxitopaxito schrieb:In einem gewissen Sinn, ja durchaus.
Gestern noch an die Grenzen gegangen. Ich ahne wieso du bei Geistern gelandet bist.


2x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 18:39
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Zu suchen wohl dann im Psychischen daselbst.
Ich habe tatsächlich mehr als einmal an meinem Verstand gezweifelt. Das wäre im Grunde die einzige alternative Erklärung, ich bin oder war schlicht verrückt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Weil es in fantasiebuchern vorkommt hat es welchen Stellenwert?
Auf der Ebene (Religion = Fantasie) führe ich keine Unterhaltung, tut mir leid.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Gestern noch an die Grenzen gegangen.
Des Verstandes. Nochmal es gab da nichts was man hätte messen können, aufnehmen oder fotografieren. Die Wissenschaften bietet mir keinerlei Erklärungen an, abseits von Irrsinn.


4x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 19:03
Zitat von paxitopaxito schrieb:Auf der Ebene (Religion = Fantasie) führe ich keine Unterhaltung, tut mir leid
Und ich nicht Religionsbucher = faktische berichte/Tatsachen

Wie soll man denn jetzt faktisch das Ereignis diskutieren?


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 19:04
Zitat von paxitopaxito schrieb:Des Verstandes. Nochmal es gab da nichts was man hätte messen können, aufnehmen oder fotografieren. Die Wissenschaften bietet mir keinerlei Erklärungen an, abseits von Irrsinn.
Dann erzähl endlich was den vorgefallen ist.

Es gab nichts, nicht mal das paranormale Phänomen selbst ließ sich dokumentieren?


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 19:12
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das ist die schlechteste Definition von Wissen, die ich je gehört habe.
Dir gehen schon wieder die Argumente aus, stimmt´s?

Warum sonst stellst Du schon wieder einen Strohmann auf?
Zitat von paxitopaxito schrieb: Wissen richtet sich nicht (nur) auf irgendwelche Phänomene, .
Das hatte ich gar nicht gesagt.
Zitat von paxitopaxito schrieb: was soll bitte ein "nachweislicher Beleg" sein
Ah, hier liegt also Dein Problem. Du hast mal wieder keine Ahnung. Weißt einfach nicht was ein Beleg ist. Oder was nachweisbar bedeutet.
Aber gut, dass wir das jetzt mal geklärt haben.
Das erklärt natürlich, warum Du tatsächlich nicht checkst, was real oder was eingebildet ist.

In dem Fall kann man es wirklich lassen, zu versuchen, mit Dir vernünftig zu diskutieren.

Muss ich ja auf den Rest Deiner Dunning-Kruger Effekt gefärbten Aussagen auch gar nicht mehr eingehen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nee, es gibt schon klare qualitative Unterschiede was Belege angeht, Anekdoten sind zb keine.
Erfundene Beispiele, wie Heinz, das Gespenst, oder Lügen halt auch nicht.

quote=Fedaykin id=29036439]Dann erzähl endlich was den vorgefallen ist.[/quote]
Er hat Spuren im Schnee gesehen, deren Anwesenheit er sich nicht erklären konnte.


2x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 19:19
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:den vorgefallen ist.
Er hat Spuren im Schnee gesehen, deren Anwesenheit er sich nicht erklären konnte[/quote]

Das war das paranormale?


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 19:20
Zitat von paxitopaxito schrieb:Geister spielen in (fast) allen Religionen zu allen Zeiten eine Rolle. Das ist nicht X-beliebig.
Nun, das wäre eigentlich ein anderes Thema, aber Geister bzw. Seelen sind in den Religionen doch auch nur Hilfsmittel, weil man gerne wüsste was nach dem Tod passiert. Also auch nur herbeierfunden sozusagen.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Keine die du akzeptieren würdest. Es gibt aber keinen allgemein verbindlichen Katalog für akzeptable Belege. Was akzeptiert wird und was nicht ist verhandelbar.
Auf persönlicher Ebene sicher. Aber allgemein ist Beleg schon klar definiert mWn. Zumindest sind subjektive Erfahrungen keine Belege, sondern nur Selbstbestätigungen.
Wenn mir jemand erzählt er habe ein Einhorn gesehen, muss ich das wohl kaum als Beleg betrachten, oder?

Auffällig ist, sobald jemand etwas erlebt dass er sich nicht erklären kann, erlebt er zufällig immer wieder sowas.
Die einen nennen es "Sich nicht davor verschließen". Ich sehe da aber denn sowas wie selektive Wahrnehmung. Plötzlich kann alles mit Geistern erklärt werden, und ohnehin sind auf einmal alles paranormale Ereignisse.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 19:22
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Das war das paranormale?
Falls keine andere Sache gemeint, ist, ja.
Gibt, meine ich, keinen eigenen Thread darüber, sondern es steht irgendwo in einem, habe aber vergessen, welchen.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 19:29
Man hätte mal an den Spuren im Schnee riechen sollen. Vllt ist der selbe Geist ja in Geisterpups getreten und deswegen riecht es überall.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 20:45
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Falls keine andere Sache gemeint, ist, ja.
Gibt, meine ich, keinen eigenen Thread darüber, sondern es steht irgendwo in einem, habe aber vergessen, welchen.
Du sprichst von diesem Thread hier:
Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2 (Seite 355) (Beitrag von paxito)

Und dort kann jeder gerne nachlesen, das ich an keiner einzigen Stelle von einem Geist gesprochen habe (und diese Situation also definitiv nicht gemeint ist). Sogar im Gegenteil:
Zitat von paxitopaxito schrieb am 03.10.2020:Ich würde da aber auch eher etwas völlig Natürliches tippen, falls das dein Bedenken ist. Übernatürliche Phänomene hinterlassen eher keine Fußspuren, außer Big Foot natürlich.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Obwohl, ich erinnere ich, dass Du hier im Forum mal so eine Geschichte erzählt hast. Ich erinnere mich auch, wie stur Du darauf bestanden hast, es wäre ein Geist, obwohl eigentlich klar ersichtlich war, dass Du keine objetiven Belege hast, weder für uns, noch für Dich, und all die rationalen Erklärungen anderer immer wieder boykottiert hast.
Vergleiche mal deine Aussage mit der tatsächlichen Diskussion. Ich bin da völlig sachlich auf Vorschläge eingegangen und habe erklärt warum ich dieses oder jenes nicht für möglich halte. Am Ende bist du ( @off-peak ) sogar auf eine Idee gekommen, wie es sich zugetragen haben könnte (das damals aber via PN).
Dein Gezeter ich wäre nicht einsichtsfähig oder würde nur das sehen woran ich sowieso schon geglaubt habe sind mir da unerklärlich.

Und derartige persönliche Tiraden kannst du dir bei mir auch sparen:
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Du hast mal wieder keine Ahnung. Weißt einfach nicht was ein Beleg ist. Oder was nachweisbar bedeutet.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Das erklärt natürlich, warum Du tatsächlich nicht checkst, was real oder was eingebildet ist.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Muss ich ja auf den Rest Deiner Dunning-Kruger Effekt gefärbten Aussagen auch gar nicht mehr eingehen.
Wenn du von deiner wissenschaftlichen, materialistischen Sicht so überzeugt bist, warum zum Hermann diskutierst denn überhaupt mit jemandem der an Geister glaubt und zu Göttern betet? Vor allem über diese Punkte? Ich werde dich sicher nicht dazu bringen meinen Göttern zu opfern und du wirst mich nicht dazu bringen ihnen abzuschwören. Gleiches gilt für Geister.
Mit deinen ad hominem Argumenten brauchst du jedenfalls nichts mehr von sauberer Argumentation predigen liebe(r) offpeak.


3x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 21:03
Zitat von paxitopaxito schrieb:materialistischen Sicht so überzeugt bist, warum zum Hermann diskutierst denn überhaupt mit jemandem der an Geister glaubt und zu Göttern betet?
Weil der seinen Glauben als Fakt verkaufen möchte..
Zitat von paxitopaxito schrieb:Mit deinen ad hominem Argumenten brauchst du jedenfalls nichts mehr von sauberer Argumentation predigen liebe(r) offpeak.
Die war erledigt als man die Sachlichkeit dem Glauben untwrordnete


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

16.12.2020 um 21:16
@paxito

Zeitverschwendung, darauf einzugehen, zumal Du die Antworten auf diese hohlen Phrasen hier und in anderen Threads, in denen immer mal wieder wer empört meint, wer eine andere Meinung zu einem Thema habe als er selbst, hätte nicht das Recht, darüber zu reden, nachlesen kannst.
Du könntest aber auch mal darüber nachdenken, was wohl mit Meinungsfreiheit gemeint ist.

Sollte Du zu einem mit Demokratie und Grundgesetzen verträglichen Schluss kommen, können wir gerne weiter reden, falls nicht, lass es einfach bleiben. Es wird nicht besser.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 08:31
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich habe tatsächlich mehr als einmal an meinem Verstand gezweifelt. Das wäre im Grunde die einzige alternative Erklärung, ich bin oder war schlicht verrückt.
Ich habe eine weitere Erklärung. Da bist nicht völlig verrückt, deine Geister-/Religionsfantasien sind einfach nur Produkt einer Inselverarmung. Das wird dir jetzt wieder nicht in den Kram passen, daher übersetz es für von mir aus in Inselbegabung oder was auch immer dir besser mundet.
Du bist da auch nicht allein. Viele Menschen, die durchaus was auf dem Kasten haben und ihr Leben wunderbar gewuppt kriegen, brauchen den Glauben an "übernatürliche" Entitäten, Paranormales, Aliens, okkulte Eliten oder Ähnliches.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Auf der Ebene (Religion = Fantasie) führe ich keine Unterhaltung, tut mir leid
Das muss dir nicht leid tun. Wahrscheinlich schützt es dein Glaubensgebäude. Dafür habe ich durchaus Verständnis. Wie souverän es wirkt unliebsame Diskussionspunkte im Vorfeld abzulehnen muss ja hier nicht ernsthaft besprochen werden.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wenn du von deiner wissenschaftlichen, materialistischen Sicht so überzeugt bist, warum zum Hermann diskutierst denn überhaupt mit jemandem der an Geister glaubt und zu Göttern betet? Vor allem über diese Punkte? Ich werde dich sicher nicht dazu bringen meinen Göttern zu opfern und du wirst mich nicht dazu bringen ihnen abzuschwören. Gleiches gilt für Geister.
Ich kann da nur für mich sprechen. Mir ist wurscht zu wem du betetest oder vor wessen Altar du kniest ect..
Mich interessiert eigentlich nur ob mal jemand mehr als "ich glaub das halt" zu bieten hat.
Nur zu gerne verkünden einige Gläubige ihr Glaubensbläschen ja als Fakt.
Bisher entpuppte sich das allerdings stets als Ente.
Der zitierte Beitrag von AgathaChristo wurde gelöscht. Begründung: Off-Topic, ganz alleine du bist dafür verantwortlich.
Bleib sachlich.
Auch hier bieten sich Geister als Lösung geradezu an. Es gibt ja bestimmt nicht nur gute Geister.


2x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 10:22
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Auch hier bieten sich Geister als Lösung geradezu an. Es gibt ja bestimmt nicht nur gute Geister.
Das wir daran nicht gedacht haben 🤔 obwohl das die sinnvollste Annahme ist.

@paxito
By the way. Wenn man an Geister glaubt, glaubt man ja praktisch an Seelen, oder nicht?
Geht das denn zwangsläufig mit dem Glaube einer bestimmten Religion einher?


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 16:25
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Sollte Du zu einem mit Demokratie und Grundgesetzen verträglichen Schluss kommen, können wir gerne weiter reden, falls nicht, lass es einfach bleiben. Es wird nicht besser.
Pack mal den Pathos wieder dahin wo er hingehört, eine Sammlung patriotischer Kalendersprüche etwa. Ich habe dir eine simple Frage mit Bezug zum Threadthema gestellt und dir nicht verboten deine Meinung zu äußern.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wenn du von deiner wissenschaftlichen, materialistischen Sicht so überzeugt bist, warum zum Hermann diskutierst denn überhaupt mit jemandem der an Geister glaubt und zu Göttern betet?
Ich kann den Satz auch weiter vereinfachen: Worüber willst du mit mir streiten?
Zusammenfassend meinst du, Geister können nicht nach etwas riechen, da es keine Geister gibt. Das begründest du mit einem Mangel an wissenschaftlichen Beweisen.
Ich stimme dir sogar zu, dass es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, sage aber das persönliche Erfahrung ausreicht um von der Existenz von Geistern auszugehen und das diese durchaus riechen können.
Im Grunde ist damit doch alles gesagt. Aber du scheinst darüber hinaus noch deine Meinung zur einzig möglichen erklären zu wollen. Oder so. Ich weiß eben nicht worauf du am Ende abzielst, das wir ob der Existenz von Irgendetwas aneinander geraten ist ja nicht das erste mal.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Da bist nicht völlig verrückt, deine Geister-/Religionsfantasien sind einfach nur Produkt einer Inselverarmung.
Naja. Dann bin ich halt nur im normalen Rahmen verrückt, macht es das besser?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wahrscheinlich schützt es dein Glaubensgebäude.
Nein, mein Glaube beruht nicht auf einem Buch. Aber eine Gleichsetzung der Bibel, des Korans, der Tora oder der Upanischaden mit Harry Potter ist einfach respektlos. Das Thema hatten wir auch schon mal, müssen wir hier nicht aufwärmen.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Mich interessiert eigentlich nur ob mal jemand mehr als "ich glaub das halt" zu bieten hat.
Hätte ich wissenschaftliche Beweise für Götter oder Geister, würde ich Reichtum und Ruhm genießen und nicht schnöde in Foren posten. Ein bissl mehr als ein "Ich glaub das halt" steckt zumindest bei mir aber schon dahinter.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:By the way. Wenn man an Geister glaubt, glaubt man ja praktisch an Seelen, oder nicht?
Schwieriges Thema. Seelen impliziert mir zuviel über das ich nichts weiß, darum spreche ich ja von Geist oder Geistern. Seelen verstehe ich als unsterblichen (göttlichen?) Kern eines menschlichen Wesen. Geist ist für mich nur das, was immateriell vom Menschen nach dem Tode übrigbleibt. Ob das der Kern ist oder unsterblich weiß ich nicht, ich bezweifle es.


4x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 16:45
Zitat von paxitopaxito schrieb:Schwieriges Thema. Seelen impliziert mir zuviel über das ich nichts weiß, darum spreche ich ja von Geist oder Geistern.
Naja, dasselbe kannst Du doch auch über Geister aussagen.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Seelen verstehe ich als unsterblichen (göttlichen?) Kern eines menschlichen Wesen.
Dem allgemeinen Verständnis nach sind Geister doch aber Seelen, oder nicht? Was soll es sonst sein?
Zitat von paxitopaxito schrieb:Geist ist für mich nur das, was immateriell vom Menschen nach dem Tode übrigbleibt.
Ja, Seele eben.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ob das der Kern ist oder unsterblich weiß ich nicht, ich bezweifle es.
Da denke ich etwas konsequenter. Du kannst doch nicht einerseits sagen dass es Geister gibt, andererseits aber denken dass das nichts mit Seele zu tun hat.


1x zitiertmelden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 17:00
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Dem allgemeinen Verständnis nach sind Geister doch aber Seelen, oder nicht?
Nein. Es gibt Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Die Seele, wenn als immaterielles Prinzip verstanden, wird meist als Träger der menschlichen Identität verstanden, sie wird in verschiedenen Religionen / Kulturen als unteilbar, vom physischen Körper unabhängig, manchmal als unsterblich oder präexistent verstanden (Seelenwanderung).
Abgesehen davon, dass Geister ebenfalls immateriell sind, gilt all das nicht für sie.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ja, Seele eben.
Eher Schatten, Nachhall, Überbleibsel. Ich kenne keine Religion die das so sieht.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Da denke ich etwas konsequenter.
M.E. eher undifferenzierter.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Du kannst doch nicht einerseits sagen dass es Geister gibt, andererseits aber denken dass das nichts mit Seele zu tun hat.
Ich kann sagen, dass das was ich erlebt habe eher zum Begriff Geist passt, als zur Seele. Und das ich über Seelen herzlich wenig weiß. Sind sie identisch mit dem Geist oder etwas völlig anderes? Gibt es keine Seelen, aber Geister? Auf diese Fragen habe ich keine abschließenden Antworten gefunden.


melden

Kann man Geister tatsächlich riechen?

17.12.2020 um 17:17
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich habe tatsächlich mehr als einmal an meinem Verstand gezweifelt.
Vernünftige Einstellung. Ich mache das auch.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich habe tatsächlich mehr als einmal an meinem Verstand gezweifelt. Das wäre im Grunde die einzige alternative Erklärung, ich bin oder war schlicht verrückt.
Sei dir sicher: Es gibt rückvollziehbare, völlig irdische, nämlich biochemische Ursachen dafür.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Des Verstandes. Nochmal es gab da nichts was man hätte messen können, aufnehmen oder fotografieren.
Aber psychologisch oder psychiatrisch wären da Erklärungen drin, so meine ich.
In der Psychologie und der Psychiatrie werden weder Fotos gemacht, noch "harte Fakten" gemessen.


1x zitiertmelden