Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

1.672 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Glaube, Übernatürliches ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:22
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich gehe nicht davon aus, dass ich die Geister, die ich sehe, in notwendig mit meinen fünf Sinnen wahrnehme.
Daher auch nicht mikroskopisch oder fotografisch festzuhalten wären.
Ich denke, es ist ein geistiges Organ nötig , um Geister wahrzunehmen.
Es soll sich also nur im Kopf abspielen?
Und was für ein Organ soll da genau was können? Es muss ja denn was sensorisches sein.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:25
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Es soll sich also nur im Kopf abspielen?
Und was für ein Organ soll da genau was können? Es muss ja denn was sensorisches sein.
Für mich ist Geist nicht nur im Kopf.
Es ist eben dann nicht materiell sensorisch.
O.k. Es mag geistig sensorisch genannt werden.
"Wobei "sensorisch" zuerstmal nur wieder metaphorische Bedeutung hat m.E.
Weil es geht ja um Geister und Geistersehen.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:29
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Für mich ist Geist nicht nur im Kopf.
Es ist eben dann nicht materiell sensorisch.
O.k. Es mag geistig sensorisch genannt werden.
"Wobei "sensorisch" zuerstmal nur wieder metaphorische Bedeutung hat m.E.
Weil es geht ja um Geister und Geistersehen.
Möchtest Du mich veräppeln die der so?
Ich verstehe kein Wort.

Geist ist also nicht nur im Kopf, aber man kann Geister nur mit dem Geist wahrnehmen, wobei, wahrnehmen nur metaphorisch zu verstehen ist, aber materielle Dinge gemeint sind, die sensorisch nicht nur im Kopf sind?


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:31
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Möchtest Du mich veräppeln die der so?
Ich verstehe kein Wort.

Geist ist also nicht nur im Kopf, aber man kann Geister nur mit dem Geist wahrnehmen, wobei, wahrnehmen nur metaphorisch zu verstehen ist, aber materielle Dinge gemeint sind, die sensorisch nicht nur im Kopf sind?
Nein, nicht veräppeln und keine materiellen Dinge. Geistige Dinge. Geister.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:38
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Dann kannst du mir sicherlich eine naturwissnschaftliche Untersuchung, die zum Ergebnis kommt , dass es keine Geister gibt , zeigen ?
Gibts tatsächlich. Magst ein paar Beispiele, dass sich nachher alles nur als Jugo-Betrugo rausgestellt hat?^^


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:40
Zitat von frankysinatrafrankysinatra schrieb:In meiner Jugend verliefen die wenigen Infekte (Schnupfen, Angina, Influenza), die ich hatte, immer echt hochfiebrig. Ich kann Dir gar nicht schildern wie oft und wie viele geisterähnliche Wesen ich im Fieberzustand gesehen habe!
Okay, glaube ich dir. Als Jugendliche hatte ich solche Krankheitsverläufe auch, allerdings ohne Fieber, schlägt bei mir nicht an.
Zitat von frankysinatrafrankysinatra schrieb:Das soll jetzt kein Spott sein - Du sagtest doch, dass Du kurz vor Deiner Wahrnehmung einen nicht normalen Körperstatus hattest ("duselig/ schwindelig"). Reicht Dir das nicht als Erklärung für Deine Sichtung?
Klaro, habe ich mir diesbezüglich Gedanken gemacht, ich hätte es auch zu den Akten gelegt.

Merkwürdig war die Sichtung der Gestalt und die Beschreibung dazu. Die mein Bekannter als seinen verstorbenen Freund erklärbar machte.
Wenn er sich nicht dazu geäußert hätte, wäre es lediglich als Schwindelanfall von mir bewertet worden.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:41
Zitat von YoshimitzuYoshimitzu schrieb:Gibts tatsächlich. Magst ein paar Beispiele, dass sich nachher alles nur als Jugo-Betrugo rausgestellt hat?^^
Nein, nicht in konkreten Einzelfällen, wo es Betrug war.
Ich meine tatsächlich eine naturwissenschaftliche Forschung, die zum allgemeinen Ergebniss kommt, dass es keine Geister gibt. Also: "Es gibt keine Geister.".


3x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:45
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich meine tatsächlich eine naturwissenschaftliche Forschung, die zum allgemeinen Ergebniss kommt, dass es keine Geister gibt. Also: "Es gibt keine Geister.".
Wie möchtest Du denn etwas wissenschaftlich als nicht existent erforschen?

Man kann höchstens erforschen ob es Geister gibt. Aber wie willst Du herausfinden ob es sie nicht gibt?


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:45
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich meine tatsächlich eine naturwissenschaftliche Forschung, die zum Erggebniss kommt, dass es keine Geister gibt. Also: "Es gibt keine Geister.".
Ja. Die hat es zichfach gegeben. War jedesmal Beutelschneiderei. Danach haben die Naturwissenschaftler sich von diesem "Forschungsfeld" abgewandt.

Aus Gründen.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:47
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Wie möchtest Du denn etwas wissenschaftlich als nicht existent erforschen?

Man kann höchstens erforschen ob es Geister gibt. Aber wie willst Du herausfinden ob es sie nicht gibt?
Ich gehe ja davon aus, dass es naturwissenschaftlich nicht erforscht wird, weil Geister nicht zu ihrem (den Naturwissenschaften) Objektbereich gehören.
Das hatte ich ja schon weiter vorne bemerkt.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:49
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich gehe ja davon aus, dass es naturwissenschaftlich nicht erforscht wird,
Doch, wurde es. Ergebniss: Es gibt keine Geister.

Nur Schwurbler, die welche gesehen haben wollen.


2x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 18:51
Zitat von YoshimitzuYoshimitzu schrieb:Doch, wurde es. Ergebniss: Es gibt keine Geister.
Ich hätte dann schon gerne einen Beleg.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:27
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich hätte dann schon gerne einen Beleg.
vs.
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Nein, nicht in konkreten Einzelfällen, wo es Betrug war.
Merkst du? Forschung bedeutet ja, dass man sich mit konkreten Einzelfällen beschäftigt.

Viele Einzelfälle ergeben dann einen konkreten Hinweis, ob eine These zur Theorie werden könnte bzw sollte.

Wenn man diese Herangehensweise strickt ablehnt, tsja - dann glaubt man halt an Geister. :/


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:31
Zitat von YoshimitzuYoshimitzu schrieb:Merkst du? Forschung bedeutet ja, dass man sich mit konkreten Einzelfällen beschäftigt.

Viele Einzelfälle ergeben dann einen konkreten Hinweis, ob eine These zur Theorie werden könnte bzw sollte.

Wenn man diese Herangehensweise strickt ablehnt, tsja - dann glaubt man halt an Geister.

/
Du hattest behauptet:
Zitat von YoshimitzuYoshimitzu schrieb:Doch, wurde es. Ergebniss: Es gibt keine Geister.
Nachdem ich gesagt hatte:
Zitat von YoshimitzuYoshimitzu schrieb:Ich gehe ja davon aus, dass es naturwissenschaftlich nicht erforscht wird,
Dafür hätte ich gerne einen Beleg.


Und dann ist ja meine These - im Verlaufe des ursprünglichen Dialoges zu verfolgen - in Bezug zu der Frage gewesen:


"Geister" gehören nicht zum Objektbereich von Naturwissenschaften.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:39
"Zum anderen würde die Existenz von Geistern dem Zweiten Hauptsatz der Thermodynamik widersprechen. Er besagt unter anderem, dass die Gesamtentropie eines geschlossenen Systems mit der Zeit zunimmt. Nachdem Geister offenbar nicht aus Materie, sondern aus einer Art Energie bestehen, müssten sie diese durch ihre Aktivität – also ihre Bewegung, ihr gruseliges Leuchten oder ihre Spukgeräusche – allmählich abbauen. Ein derartiges Wesen müsste sich laut Cox eher früher als später selbst verzehren."
Zitat!!!

Artikel aus dem https://www.derstandard.at/story/2000053885040/warum-geisterin-der-modernen-physik-keinen-platz-haben


Na wenn das nicht gegen Geister spricht....
Ich hoffe der Artikel ist noch zur Verfügung.
Ist vom Theoretischen Physiker Brian Cox und vom Astrophysiker Neil deGrasse Tyson .


2x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:41
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:"Zum anderen würde die Existenz von Geistern dem Zweiten Hauptsatz der Thermodynamik widersprechen. Er besagt unter anderem, dass die Gesamtentropie eines geschlossenen Systems mit der Zeit zunimmt. Nachdem Geister offenbar nicht aus Materie, sondern aus einer Art Energie bestehen, müssten sie diese durch ihre Aktivität – also ihre Bewegung, ihr gruseliges Leuchten oder ihre Spukgeräusche – allmählich abbauen. Ein derartiges Wesen müsste sich laut Cox eher früher als später selbst verzehren."
Aber nur unter der Annahme , sie seien Energie, wie die Naturwissenschaften sie beschreiben.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:42
Zitat von GerlindGerlind schrieb:sie seien Energie, wie die Naturwissenschaften sie beschreiben.
Hast du Eine Alternative Art was sie sein sollen?
Dann hau mal raus .
Bin gespannt 😏


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:43
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:"Zum anderen würde die Existenz von Geistern dem Zweiten Hauptsatz der Thermodynamik widersprechen.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Nachdem Geister offenbar nicht aus Materie, sondern aus einer Art Energie bestehen, müssten sie diese durch ihre Aktivität – also ihre Bewegung, ihr gruseliges Leuchten oder ihre Spukgeräusche – allmählich abbauen.
Derjenige, der sich gerade vor dem Geist fürchtet gibt aber dafür mehr Energie ab als normal. Wenn man Angst hat, erhöht sich der Puls, der Blutdruck steigt und Blut fließt vermehrt in die Muskeln, der Körper gibt also mehr Wärme ab. Somit kann man sagen, dass ein Geist sich von der Energie der Erschreckten ernähren würde. Vielleicht ist die Ernährung von der Energie der Erschreckten ja der eigentliche Sinn und Zweck des Spucks.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:43
@KAALAEL
Sagt @Gerlind doch andauernd. Ein geistiges Phänomen.


2x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

06.01.2022 um 19:44
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Dafür hätte ich gerne einen Beleg.
Ja hier:
Mitte des 19. Jahrhunderts begann die wissenschaftliche Erforschung der Geistererscheinungen in den Industrieländern mit der Gründung der Parapsychologie. Mit Hilfe von sogenannten Medien (Menschen, die behaupten, Botschaften von übernatürlichenWesen zu empfangen oder anders geartete „nicht-physikalische“ Wahrnehmungen zu haben) wurden unter kontrollierten Bedingungen Geisterbeschwörungendurchgeführt. Später wurde die Fotografie zu Hilfe genommen, um solche Erscheinungen sichtbar zu machen und festzuhalten. Bereits im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts wurden alle diese Versuche als Betrug entlarvt. In den 1980er Jahren fand in den USA und später in England eine Renaissance des Okkultismusstatt, bei dem innerhalb weniger Monate plötzlich viele Menschen behaupten, im Rahmen „satanischer Rituale“ sexuell missbraucht worden zu sein. Doch auch die darauf folgenden Untersuchungen von Polizei, Gerichten und Wissenschaftlern erbrachte keinen stichhaltigen Beweis für die Existenz von Geistwesen.
Sekundärquelle ist wiki und da gibst dann auch Primärquellen, noch.

Bin mir aber schon sicher, dass dir das nicht reichen wird. ;)


2x zitiertmelden