Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

1.139 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Glaube, Übernatürliches ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 11:32
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Finde ich allerdings etwas, dann weiß ich, dass ich einen Geist wahrgenommen habe.
Was genau findest Du denn um zu sagen dass es für Dich ein Geist war?


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 11:37
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Ich weiß immerhin was ich wahrnehme, und deshalb weiß ich nach gründlicher Untersuchung des Sachverhaltes auch, ob es ein Geist war oder nicht.
Über Wahrnehmungsfehler wurden schon einige laufende Meter Bücher geschrieben und inwieweit uns unsere Sinne täuschen können ist auch gut erforscht.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Finde ich da auch nichts, gehe ich auch nicht automatisch von einem Geist aus. Finde ich allerdings etwas, dann weiß ich, dass ich einen Geist wahrgenommen habe. Das ist ein riesiger Unterschied zu "Oh, kein Plan, DANN wars ein Geist".
Gut, dann zeig doch mal bitte die Kriterien auf nach denen du das entscheidest.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Du bestimmt auch,
OK, zitiere es einfach.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 11:53
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Was genau findest Du denn um zu sagen dass es für Dich ein Geist war?
Das sind keine materiellen Dinge, die man findet, denn sonst könnte man es ja sehr leicht beweisen. Es sind Spuren von Paranormalem. Das ist allerdings auch nicht wirklich leicht für jemanden zu erklären, der absolut gar nicht an Geister glaubt und sich sowas nicht vorstellen kann. Auf jeden Fall kann man, wenn man in der Lage dazu ist Anomalien aufspüren.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Über Wahrnehmungsfehler wurden schon einige laufende Meter Bücher geschrieben und inwieweit uns unsere Sinne täuschen können ist auch gut erforscht.
Jörmungandr schrieb:
Das ist korrekt und deshalb kann man auch diese Wahrnehmungsfehler ausschließen, und schon weiß man, dass man wirklich das wahrnimmt, was man wahrnimmt. Verrückt oder?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Gut, dann zeig doch mal bitte die Kriterien auf nach denen du das entscheidest.
Wie gesagt, für jemanden absolut ohne Wahrnehmung und der auch gar kein Interesse daran hat, diese Wahrnehmung überhaupt ernst zu nehmen ist das natürlich schwer zu verstehen und ich kann es auch nicht gut erklären. Allerdings wird natürlich erstmal alles "natürliche" in Betracht gezogen und reih nach ausgeschlossen.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 11:57
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Es sind Spuren von Paranormalem.
Was soll das sein und wie wird verifiziert dass es sich um etwas Paranormales handelt?
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Das ist korrekt und deshalb kann man auch diese Wahrnehmungsfehler ausschließen, und schon weiß man, dass man wirklich das wahrnimmt, was man wahrnimmt. Verrückt oder?
Ob es verrückt ist kann ich von hier nicht beurteilen. Es ist aber falsch.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 12:02
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was soll das sein und wie wird verifiziert dass es sich um etwas Paranormales handelt?
Cold-Spots beispielsweise. Oder das Verhalten von Katzen. Katzen können immerhin auch Geister sehen/spüren/wahrnehmen, so ganz genau weiß man das nicht, aber man kann unter anderem vom Verhalten einer Katze darauf schließen, dass eine Geisterwahrnehmung im Bereich des möglichen wäre. Allerdings sehen auch nicht alle Katzen Geister. Wie gesagt, das ganze Thema ist sehr komplex.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ob es verrückt ist kann ich von hier nicht beurteilen. Es ist aber falsch.
Ne, das ist korrekt. Wenn du Unsummen an Material zu Wahrnehmungsfehlern hast, dann lernst du diese Fehler zu erkennen.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 12:15
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Cold-Spots beispielsweise.
So in der Art?
Cold spot (paranormal), an area of low temperature that allegedly indicates the presence of a ghost
Wikipedia: Cold spot

OK. Du glaubst das. Einen Beleg für die Behauptung hast du aber nicht, oder?
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Oder das Verhalten von Katzen. Katzen können immerhin auch Geister sehen/spüren/wahrnehmen, so ganz genau weiß man das nicht, aber man kann unter anderem vom Verhalten einer Katze darauf schließen, dass eine Geisterwahrnehmung im Bereich des möglichen wäre.
Schräg. Wie sollen denn Katzen Geister wahrnehmen? Mit ihrem tapetum lucidum? Und wenn sie Geister wahrnehmen, was machen sie dann?
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Allerdings sehen auch nicht alle Katzen Geister. Wie gesagt, das ganze Thema ist sehr komplex
Woher weiss man denn das Katzen Geister sehen können? Gibt es denn wenigstens dafür einen Beleg? Oder ist das auch nur Glaube?
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Wenn du Unsummen an Material zu Wahrnehmungsfehlern hast, dann lernst du diese Fehler zu erkennen.
OK. Nehmen wir dich. Wieviel Festmeter hast du zu dem Thema denn schon durch?


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 12:37
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:OK. Du glaubst das. Einen Beleg für die Behauptung hast du aber nicht, oder?
Wie gesagt, es ist schwierig Belege zu solch paranormalen Phänomenen zu bringen, sonst wären sie ja nicht paranormal. Cold-Spots kann ich zum Beispiel einer paranormalen Aktivität zuschreiben, wenn die Katze im gleichen Moment ihr typisches Verhalten zeigt. Das ist ein Kausal-Zusammenhang.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Schräg. Wie sollen denn Katzen Geister wahrnehmen? Mit ihrem tapetum lucidum? Und wenn sie Geister wahrnehmen, was machen sie dann?
Du mögest das schräg finden, aber hier im Forum wurde es schon öfter in Threads thematisiert und da gibt es viel mehr Leute als nur mich, die von dieser These ausgehen. Katzen können wie gesagt Geister entweder wahrnehmen oder sogar sehen. Für den Fall dass Katzen wirklich sehen und nicht nur spüren können, müsste es sogar die Chance geben, ein entsprechendes Gegenstück im Sinnesorgan, also dem Auge der Katze zu finden. Ohne aber zu wissen, wie genau man einen Geist sieht, übersieht man sowas halt. Wahrnehmen können manche Katzen, aber auch nicht alle!, Geister auf jedenfall. Das merkt man an deren Reaktion auf ein paranormales Phänomen und da sich dieses Muster bei weiteren Phänomenen wiederholt kann man da sehr gut drauf schließen.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 12:56
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Cold-Spots kann ich zum Beispiel einer paranormalen Aktivität zuschreiben, wenn die Katze im gleichen Moment ihr typisches Verhalten zeigt. Das ist ein Kausal-Zusammenhang.
NÖ. Du glaubst es gäbe einen kausalen Zusammenhang und du unterstellst zudem der Grund wäre ein Geist.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Du mögest das schräg finden, aber hier im Forum wurde es schon öfter in Threads thematisiert und da gibt es viel mehr Leute als nur mich, die von dieser These ausgehen
Also eine völlig unbelegte These.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Katzen können wie gesagt Geister entweder wahrnehmen oder sogar sehen.
Glaich im nächsten Satz gehst du hin und behauptest einen Fakt. Das beisst sich.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Für den Fall dass Katzen wirklich sehen und nicht nur spüren können, müsste es sogar die Chance geben, ein entsprechendes Gegenstück im Sinnesorgan, also dem Auge der Katze zu finden.
Die Augen von Säugeteren sind grundsätzlich ähnlich aufgebaut. Das tapetum lucidum hatte ich schon erwähnt. Das hat die Katze, der Mensch aber nicht. Ein tapetum larvarum wurde meines Wissens weder bei der einen noch bei der anderen Spezies gefunden.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Wahrnehmen können manche Katzen, aber auch nicht alle!, Geister auf jedenfall
Wieder eine Tatsachenbehauptung die nicht belegt ist.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 13:19
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:NÖ. Du glaubst es gäbe einen kausalen Zusammenhang und du unterstellst zudem der Grund wäre ein Geist.
Ich weiß das es einen gibt. Du glaubst ich würde nur daran glauben, weil du meine Wahrnehmung nicht kennst und meine Ansichten generell nicht verstehen kannst. Das ist dein Problem, nicht meins. Du müsstest schon etwas offener sein, wenn du hier ernsthaft diskutieren wollen würdest. Ich glaube kaum, dass du die gleichen Erfahrungen machen könntest wie ich, wenn du so verschlossen bist.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Also eine völlig unbelegte These.
Eine auf wissenschaftlicher Basis bisher unbestätigte These, ja. Aber eben eine, die sich eventuell durch Beobachtung verfizieren lassen würde, wenn man es schaffen würde, paranormale Phänomene vorherzusehen und sich wiederholen zu lassen. Wer weiß, vielleicht sind wir irgendwann einmal in dieser Lage. Vom Kopf in den Sand stecken lässt sich auf jeden Fall nichts belegen.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wieder eine Tatsachenbehauptung die nicht belegt ist.
Auch dies kann ich für mich persönlich belegen, da ich Katzenverhalten im Zusammenhang mit paranormalen Phänomenen beobachtet habe und dabei auch Tiere hatten, die sich von der paranormalen Aktivtiät völlig unbeeindruckt zeigten. Diese werden wohl nicht in der Lage sein Geister wahrzunehmen. Alledings muss ich dir da ein klein bisschen Recht geben. Es wäre auch möglich, dass die Katze schlicht keinen Bock auf Parazeug hatte und deshalb nicht reagierte


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 13:31
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Ich weiß das es einen gibt.
Aber das Wissen ist natürlich nur dir zugänglich und all den anderen Menschen nicht, gelle?
Nicht sonderlich originell.
Ist wie der Drache, der in meiner Garage lebt aber nur von mir gesehen werden kann.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Du müsstest schon etwas offener sein, wenn du hier ernsthaft diskutieren wollen würdest.
Ich diskutiere hier ernsthaft. Das Problem ist eher dass du deine Wahrnehmungen und ihre Interpretationen zum Fakt erhebst obwohl du argumentativ nichts zu bieten hast und nichts belegen kannst.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Ich glaube kaum, dass du die gleichen Erfahrungen machen könntest wie ich, wenn du so verschlossen bist
Ach so, die Erfahrung ist einer nicht näher zu definierenden Gruppe Eingeweihter, Erfahrener, Offener etc. vorbehalten?
Ich habe ja den Verdacht dass sich diese Gruppe aus Menschen speist denen das alltägliche Leben keine Chance gibt jemals etwas Besonderes zu leisten und die damit nicht klar kommen.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Aber eben eine, die sich eventuell durch Beobachtung verfizieren lassen würde, wenn man es schaffen würde, paranormale Phänomene vorherzusehen und sich wiederholen zu lassen.
So wie "man würde den Yeti finden wenn vorhersehen könnte wo er sein nächstes Häufchen macht"?
Aha.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Auch dies kann ich für mich persönlich belegen...
Unstrittig. Es gibt genügend Menschen die sich jeden beliebigen Schwachsinn einreden können und es für sich als bewiesen ansehen. Das klappt bestimmt auch mit Geistern.


2x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 13:33
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Das klappt bestimmt auch mit Geistern.
Nur dass es mit denen halt maximal unwahrscheinlich ist, gell? 😉


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 13:34
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Aber das Wissen ist natürlich nur dir zugänglich und all den anderen Menschen nicht, gelle?
Nicht sonderlich originell.
Ist wie der Drache, der in meiner Garage lebt aber nur von mir gesehen werden kann.
Das ist inkorrekt. Ich kenne durchaus auch andere Menschen, die ähnliches erlebt haben.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich diskutiere hier ernsthaft. Das Problem ist eher dass du deine Wahrnehmungen und ihre Interpretationen zum Fakt erhebst obwohl du argumentativ nichts zu bieten hast und nichts belegen kannst.
Ich kann nichts belegen, weil es nach momentanem Stand der Wissenschaft eben nicht belegbar ist. Dafür muss man sich darauf einlassen, und das tust du nicht. Daher wirst du auch kaum solche Erfahrungen machen können, selbst wenn du es wolltest. Das ist wie gesagt dein Problem.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich habe ja den Verdacht dass sich diese Gruppe aus Menschen speist denen das alltägliche Leben keine Chance gibt jemals etwas Besonderes zu leisten und die damit nicht klar kommen.
Naja, das kannst du natürlich so sehen wenn du willst. Kann dich zum Teil sogar verstehen da es schon ein großen Teil an Leuten gibt die das einfach behaupten um Aufmerksamkeit zu bekommen. Aber wie gesagt - du verallgemeinerst schon wieder und das ist dein Fehler.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:So wie "man würde den Yeti finden wenn vorhersehen könnte wo er sein nächstes Häufchen macht"?
Aha.
So ähnlich.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 13:41
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Das ist inkorrekt. Ich kenne durchaus auch andere Menschen, die ähnliches erlebt haben.
Ich kenne auch Menschen die den Drachen sehen können. Aber du kannst es halt nicht. Bist wahrscheinlich nicht offen genug.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Ich kann nichts belegen, weil es nach momentanem Stand der Wissenschaft eben nicht belegbar ist.
Du hast aber bisher auch keine sinnvollen Kriterien aufzeigen können.
"Isso" reicht da nicht.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Das ist wie gesagt dein Problem.
Welches Problem. Ich krieg mein Leben gebacken, Geister fehlen mir nicht, ich muss keinem irgendwelchen Schmonzes verkaufen und auch Schulterklopfen fehlt mir nicht.
Achja, ich schlafe auh gut.
Welches Problem hast du da bei mir detektiert?


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 13:46
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich kenne auch Menschen die den Drachen sehen können. Aber du kannst es halt nicht. Bist wahrscheinlich nicht offen genug.
Sich über meine Aussagen lustig zu machen, diskreditiert dich nur als Diskutanten, bitte sinke nicht auf ein solches Niveau.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Du hast aber bisher auch keine sinnvollen Kriterien aufzeigen können.
"Isso" reicht da nicht.
Richtig, das reicht nicht. Aber es gibt keine Kriterien, die ich aufzeigen könnte, und die du gleichzeitig als sinnvoll betrachtest. Deshalb lohnt es sich nicht.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Welches Problem. Ich krieg mein Leben gebacken, Geister fehlen mir nicht, ich muss keinem irgendwelchen Schmonzes verkaufen und auch Schulterklopfen fehlt mir nicht.
Achja, ich schlafe auh gut.
Welches Problem hast du da bei mir detektiert?
Naja, dein Problem ist, dass du dich durch deine Nichteinlassung auf Paranormales verschließt und somit jede Diskussion mit dir quasi wirkungslos ist, da du nicht reflektierst. Das hei0t, eine Wand hat dasselbe Diskussionspotenzial, was wirklich schade ist.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 14:01
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Sich über meine Aussagen lustig zu machen, diskreditiert dich nur als Diskutanten, bitte sinke nicht auf ein solches Niveau.
Du schiesst dir gerade, mit Anlauf, selbst von hinten durch die Brust ins Auge.
Ich habe lediglich deine Argumentation gespiegelt.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Naja, dein Problem ist, dass du dich durch deine Nichteinlassung auf Paranormales verschließt und somit jede Diskussion mit dir quasi wirkungslos ist, da du nicht reflektierst. Das hei0t, eine Wand hat dasselbe Diskussionspotenzial, was wirklich schade ist.
Ah ja.
Du meinst also wenn einer etwas vom Pferd erzählt, keine halbwegs sinnvolle Kriterien aufzeigen kann, Belege völlig fehlen dann ist das Gegenüber schuld und hat ein Diskussionspotential wie Wand? Dann schau ich mich mal bedröppelt in der Welt um und sehe mich zunehmend begeistert in echt guter Gesellschaft.
Für Homo Hui-Buh videns sehe ich das nicht in dem Masse.
Aber wie soll jemand mit dem Diskussionpotential einer Wand das auch erkennen können. :D


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 14:04
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Du schiesst dir gerade, mit Anlauf, selbst von hinten durch die Brust ins Auge.
Ich habe lediglich deine Argumentation gespiegelt.
Nein, hast du nicht. Ich habe dir erklärt wieso es so schwierig ist Belege zu erbringen, du machst dich darüber lustig, in dem du einfach behauptest es gäbe keine und deine Sichtweise sei überlegen. Das es welche geben könnte, die gefunden werden könnten, aber es noch nicht wurden, das ignorierst du, weil es dir so einfacher fällt einfach alles zu leugnen und zu diskreditieren.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:u meinst also wenn einer etwas vom Pferd erzählt, keine halbwegs sinnvolle Kriterien aufzeigen kann, Belege völlig fehlen dann ist das Gegenüber schuld und hat ein Diskussionspotential wie Wand?
Die Schuld, die bei dir liegt ist der fehlende Wille auf eventuelle Sichtweisen einzugehen. Du hast eine andere Sichtweise und das ist auch okay. Allerdings bist du mir ein bisschen zu verbohrt in dieser.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 14:19
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Nein, hast du nicht.
Doch, nahezu 1 zu 1.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Das es welche geben könnte, die gefunden werden könnten, aber es noch nicht wurden, das ignorierst du, weil es dir so einfacher fällt einfach alles zu leugnen und zu diskreditieren.
Das ist Quatsch. Es könnte ja auch Belege dafür geben dass der grosse grüne Arkelanfall die Erde das Universum und den ganzen Rest ausgeniest hätte. Man einfach nicht argumentieren mit etwas das man nicht hat und von dem man nicht weiss ob es je eintritt.
Auf der Basis lässt sich vielleicht Fantasien gründen, mehr aber auch nicht.
Ich wüsste auch nicht was ich wo geleugnet hätte. Zitier doch bitte einfach was du meinst.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Allerdings bist du mir ein bisschen zu verbohrt in dieser.
Weil ich Evidenzen und Belege sehen möchte bevor ich daran gehe die Schulbücher umschreiben zu lassen?
Wie gesagt, mit dem Vorgehen befinde ich mich in guter Gesellschaft.
Ich akzeptiere jederzeit dass du glaubst Geister sehen zu können, dass du glaubst Katzen könntem Geister sehen, dass du glaubst Geister könnten lokal die Temperatur senken etc..
Ich akzeptiere im Gegensatz zu dir lediglich dass es sich um blossen Glauben handelt, was du, aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen, nicht wahrhaben möchtest. Vielleicht weil du einfach zu verbohrt bist.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 14:24
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Das ist Quatsch. Es könnte ja auch Belege dafür geben dass der grosse grüne Arkelanfall die Erde das Universum und den ganzen Rest ausgeniest hätte. Man einfach nicht argumentieren mit etwas das man nicht hat und von dem man nicht weiss ob es je eintritt.
Auf der Basis lässt sich vielleicht Fantasien gründen, mehr aber auch nicht.
Ich wüsste auch nicht was ich wo geleugnet hätte. Zitier doch bitte einfach was du meinst.
Du verleugnest kausale Zusammenhänge, die auf Dinge schließen lassen. Klar sind das keine Belege, aber Indizien. Aber diese nutzen deiner Argumentationskette nicht, daher werden sie auch einfach abgetan.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Weil ich Evidenzen und Belege sehen möchte bevor ich daran gehe die Schulbücher umschreiben zu lassen?
Wie gesagt, mit dem Vorgehen befinde ich mich in guter Gesellschaft.
Ich akzeptiere jederzeit dass du glaubst Geister sehen zu können, dass du glaubst Katzen könntem Geister sehen, dass du glaubst Geister könnten lokal die Temperatur senken etc..
Ich akzeptiere im Gegensatz zu dir lediglich dass es sich um blossen Glauben handelt, was du, aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen, nicht wahrhaben möchtest. Vielleicht weil du einfach zu verbohrt bist.
Du sollst die Schulbücher nicht umschreiben lassen. Du sollst nicht einmal an Geister glauben. Du sollst offen sein für paranormales und offen für Indizien, die Anzeichen dafür sein könnten, auf paranormale Aktivtiät und Geister zu schließen. Du kannst dich gerne in dieser Gesellschaft befinden, aber ich frage mich wieso du diskutieren willst, wenn dein Standpunkt eh feststeht und du dich da viel zu wohl fühlst, als dich für Neues öffnen zu wollen.

Du tust es als Glauben an, das ist keine Akzeptanz deinerseits, sondern eine Diskreditierung meiner Wahrnehmung, da ich nicht glaube, sondern weiß. Es lässt sich eben nicht belegen und sieht auf deinem Standpunkt wie Glauben aus, ist es aber nicht. Du sprichst mir dies ab, ergo ist das Pseudotoleranz.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 14:59
ich kann da Zyklotrop wirklich nur zusprechen.
Eine persönlich subjektive Wahrnehmung ist weit ab jeder Beweisführung.
Sogenannte "Indizien" sind da auch nicht zielführend, da auch die nur auf der eigenen Wahrnehmung basieren und eigener unbelegter Schlussfolgerungen .

Selbe Wahrnehmung können natürlich auch andere haben und die können sich natürlich auch mit anderen darüber austauschen aber deswegen ergibt die Menge der gemachten Erfahrungen mehrerer Menschen noch lange keine beweisbaren Fakten.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

13.01.2022 um 15:01
Zitat von arthur.marthur.m schrieb:Eine persönlich subjektive Wahrnehmung ist weit ab jeder Beweisführung.
Sogenannte "Indizien" sind da auch nicht zielführend, da auch die nur auf der eigenen Wahrnehmung basieren und eigener unbelegter Schlussfolgerungen .
Das ist korrekt, und das habe ich Zyklotrop auch nie abgesprochen. Ich kann keine Beweisführung durchführen, weil ich die Beweise eben nicht wissenschaftlich verfizieren kann. Noch jedenfalls nicht. Dennoch kann ich für mich Indizien sammeln, da meine Wahrnehmung das zulässt und die richtigen Schlüsse für mich daraus ziehen. Das kann ich allerdings nur Menschen näher bringen, die ebenfalls über jene Wahrnehmung verfügen und diese selbst erfahren haben bzw. in der Lage sind sie zu erfahren.


1x zitiertmelden