Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Erscheinung, Seltsam, Ufologie
Seite 1 von 1

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 00:44
Liebe Allmystery- Community.

Hiermit möchte ich ein von mir längst vergessenes Erlebnis erneut anreden.
Und zwar habe ich bereits damals einen Thread über mein Ereignis erstellt. (Diskussion: Schnell bewegende Lichterscheinung über Feld)
Es ging um ein Licht, dieses mir und einem Kollegen im Jahre 2011 auf dem Feld vor seinem Haus erschien.

Nun, 3 Jahre später, ist uns etwas Ähnliches widerfahren.
Letzten Mittwoch lud mich mein Kollege, zu dem ich immer noch einen engen Kontakt pflege, zu einer kleinen Grillparty zu sich nachhause ein. Nachdem wir gegen 22Uhr mit seiner Frau und zwei seiner Nachbarn auf der Terrasse beisammensitzen, macht uns einer der Nachbarn auf etwas aufmerksam. Bei dem circa 200 Meter entfernten Wald blitzte hin und wieder ein Licht auf. Natürlich erinnerte ich mich sofort an das damalige Ereignis und fragte lediglich meinen Kollegen ob er sich noch erinnern kann. Er sagte noch, dass seit 2011 nichts Derartiges vorgefallen ist. Nachdem wir die anderen damit aufgeklärt hatten, was uns damals widerfahren ist, beobachteten wir weiter den Wald und warteten ab. Da jedoch nichts mehr passierte, rätselten wir noch eine Weile über das seltsame Geschehen. Circa 20 Minuten später flackerte erneut das seltsame Licht auf! Leicht angetrunken gingen die beiden Nachbarn und mein Kollege über das Feld hinunter zum Waldrand. Da ich nicht so der Typ bin, der gerne nachts im Wald spazieren geht um irgendein Licht zu jagen, blieb ich mit der Frau meines Kollegen auf der Terrasse.
Kurz bevor sie den Waldrand erreichten, hörte das Licht auf zu Flackern. Nach geschätzten zehn Minuten kamen sie wieder nach oben und sagten dass dort nichts Außergewöhnliches sei.
Genau 20 Minuten nach 12 erschien wieder das Licht, flackerte einige Male und schoss dann circa 50 Meter quer über das Feld, um dann wieder im Wald zu verschwinden. Ich muss dazusagen, dass das Licht bei der letzten Erscheinung etwas größer und heller wirkte als das blitzen der vorigen Male.

Da ich mich jetzt an meinen alten Beitrag hier erinnern konnte, hab ich den Account wieder in Betrieb genommen um erneut einen Thread aufzumachen.
Wir freuen uns auf jedes Kommentar, dass zur Aufklärung dieses Phänomens beiträgt.

Mit freundlichen Grüßen
David


melden
Anzeige

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 00:57
Hallo,
Deine Erlebniss hört sich interessant an ist es ausgeschlossen das es Leute mit Taschenlampen waren die dort aus welchen Grund auch immer rum liefen?

Weil das war mein erster Gedanke.

wie kann ich mir das vorstellen?
t4ikon schrieb: flackerte einige Male und schoss dann circa 50 Meter quer über das Feld, um dann wieder im Wald zu verschwinden.
Wie eine art Rakete wie an Silvester?

Grüße :)


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 01:17
Das mit den Taschenlampen hatten wir uns zunächst auch gedacht, was jedoch später ausgeschlossen wurde.

Das Letzte mal als wir das Licht sahen flackerte es zwischen den Bäumen. Man kann das Flackern eher mit dem Blitz einer Kamera vergleichen. Das Blitzen war jedoch immer unregelmäßig.
Nach 20 Sekunden flog das Licht sozusagen ein paar Meter über dem Boden mit hoher Geschwindigkeit raus aus dem Wald und wie gesagt 50 Meter die Baumgrenze entlang und verschwand dann wieder in den Wald.
Das Licht war ganz und garnicht wie eine Rakete!
Es war sozusagen ein Kompaktes Licht, welches man mit dem einer Taschenlampe vergleichen kann. Jedoch sah man keinen wirklichen Schein... ich wage zu behaupten das es gar eine Lichtkugel oder etwas in der art war?!
Die Geschwindigkeit war viel schneller als jemand hätte laufen können.

Mfg David :)


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 01:18
Hallo,
Ähnliches hatte ich auch schon beobachtet und erlebt.
Wirkte dieses Licht sehr unnatürlich,differenzierte sich das sehr von anderen Lichtern wie Taschenlampen oder ähnliches von Farbe und Form wie ein eigenständiges Objekt was nicht aus reinem Licht sondern aus einem festem Körper bestehen könnte?
Ich denke wenn man nicht selber dabei war ist es erst einmal schwer zu analysieren,das kenne ich selber...das eigen erlebte kann oftmals nur schwer verstanden werden,wie man sich doch immer wünschen würde das auf film oder anderweitig fest zu halten aber leider ist das immer mehr als schwer oder in dem Punkt nicht möglich.^^

Nachts kann man natürlich nicht all zu gut festhalten was nun hinter einem Licht stecken könnte...hier laufen zum Beispiel spät abends Hunde Besitzer die Feldwege entlang.Die Hunde haben oft ein Halsband mit Lichtfunktion doch sieht man in der Dunkelheit nur das Licht und nicht den Hund,was oft von weiter weg auch sehr verwirrend aussehen kann.^^
Augen können einem natürlich so manche Streiche spielen wenn die Sicht teils Dunkelheit nur begrenzt ist.

Hatte das Licht eine eigenartige Farbe?Bewegte es sich eher A typisch?
Auf alle Fälle sehr interessant aber schwer zu sagen was es hätte sein können.
Taschenlampe kam mir jetzt spontan auch in den Sinn...aber ganz sicher bin ich mir das persönlich nicht...

Grüße :)


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 01:23
Ah unsere Texte haben sich geschnitten,da hast du ja jetzt schon einige Fragen beantwortet.^^

Das bedeutet es war eigen gebündeltes Lichtkreis oder Kugel?

Es wird ja hier und da oft von Lichtkugeln berichtet,ähnliche Bewegungen werden Kugelblitzen nachgesagt?
Wäre auch eine Idee wert.
Die hohe Geschwindigkeit ist natürlich auch erst einmal sehr interessant.
Es scheint erst zu schweben...um dann blitzschnell sich von Punkt z A nach B zu bewegen oder zu fliegen.
Ich meine,mit einem Taschenlampenlicht kann so einen Effekt auch relativ nachstellen,es gibt auch verschiedenste arten an Lichtquellen speziell von Taschenlampen,ausschließen kann man das natürlich nicht zu 100%


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 01:47
Es sah zumindest so aus als ob es eine kompakte Lichtkugel war.

Müsste für Kugelblitze nicht Schlechtwetter herrschen?
Denn was das Wetter angeht war es Wolkenlos und circa 18 Grad warm.

Das wirklich seltsame war, dass es ein heller Lichtpunkt (oder Lichtkugel?!) war, dieser jedoch nicht viel Licht ausstrahlte.. Ich meine es war um die Erscheinung nicht äußerlich hell und wir sahen auch keinen Lichtstrahlen. Die Erscheinung selbst war jedoch sehr grell!

Auch ein Laser ist nehme ich an ausgeschlossen, denn man konnte wirklich erkennen das es eine eigenständige Lichtquelle war, welche auch abgesetzt von der Baumgrenze dahin schwebte.

Das Licht selbst war grell und leicht bläulich.

Grüße :)


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 01:55
Halllo.
Ah okay,wenn schönes Wetter war gebe ich dir absolut recht,es war nur ein Gedankensprung.
Ja das was du beschreibst das habe ich mir schon fast gedacht das es den Anschein einer kompakten Kugel machte,
Also es strahlte in sich Helligkeit aus gab jedoch nur wenig Helligkeit ab?

Deine Beschreibung deckt sich mit vielen anderen ähnlichen Beschreibungen andere Leute die soetwas ganz ähnlich beschrieben hatten.

Ich glaube ähnliches berichtete ein Soldat der in einem Militärstützpunkt in glaube ich England vor vielen vielen Jahren ganz ähnliches berichtete und sah.
Eine Art Lichtkugel die sich zwischen den Bäumen bewegte und eigenartige Dinge tat.(seltene Bewegungsabläufe etc)

Das macht es auch sehr interessant da mehrere ähnliches schon berichteten.
Ich glaube die Lichter im Eberswalder Forst verhielten sich ähnlich aber ich bin mir nicht sicher,es sollte Lichtbrechungen der umliegenden Autobahn sprich der Autos gewesen sein.ganz sicher bin ich mir da nicht mehr,aber auch da gab es eine logische Erklärung.

Gibt es in der nähe eine Autobahn oder eine gute befahrene Straße?

Grüßle

Freigeist1987 :)


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 02:06
@t4ikon
Mir ist jetzt nicht klar, wie groß das Licht war...aber ich werde folgenden Gedanken nicht los: Licht reflektiert von den Augen einer Eule, die auf Beute lauert, dann losfliegt, sich Beute schnappt und zurückkehrt.

Gerade das hin und wieder aufblitzen, der Flug zum Feld...das scheint mir sehr gut zu passen, aber ich habe es eben nicht selbst erlebt, weiß nicht, wie groß Ihr das Licht wahrgenommen habt.


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 02:12
@freigeist

Ja so kann man es sagen.. es hat kaum nach außen geleuchtet, war jedoch sehr hell.. als würde man direkt in eine Taschenlampe sehen.

Ich habe selbst auch schon einige Berichte gelesen, welche ähnliche Phänomene vorweisen.
Jedoch ist hier Weit und Breit keine Straße oder Autobahn..

Hinter dem Haus ist eine Landstraße, auf welcher jedoch sehr selten Autos fahren.
Direkt vor dem Haus ist die Terrasse, welche auch fast an das circa 200 Meter breite Feld angrenzt.
Unten am Feld ist der Waldrand welcher sich nach links und rechts soweit das Auge reicht streckt.
In der nähe sind auch keine Waldwege oder sonstige Straßen, auf denen sich Autos bewegen können.

Grüße :)


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 02:15
@Screet

Sehr gute Überlegung!
Nur war es eine einzige Lichtkugel und diese war auch viel zu Groß um das Auge einer Eule zu sein.

Es war auf die Entfernung schwer einzuschätzen, jedoch würde ich sagen dass das Licht fast die Größe eines Fußballs hatte.

Grüße :)

Edit:
Außerdem hatte das Licht beim "flug" aus dem Wald, über das Feld, und wieder hinein in den Wald keine Unterbrechung.. Also gehe ich davon aus das es keine Reflektion war, da die Fläche, auf der sich etwas Reflektiert, immer auf uns gerichtet sein müsste.


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 02:19
@t4ikon
Dann wäre das die Größe, was mir meine Mutter mal über ein Erlebnis mit einem Kugelblitz erzählt hat. Für die leuchtenden Gasblasen, die ich im anderen thread verlinkt hatte, scheint das hier aber zu hell zu sein und auch von der Bewegung her nicht zu passen...ich bin dann also auch erstmal am rätseln :D


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 02:39
Ja genau,darüber hatte ich auch nachgedacht.
berichte über Kugelblitze klingen ähnlich.
Das mit der Eule ist auch ein sehr guter Denkansatz.:)

Gasblasen könnten für viele Phänomene auch einen guten logischen Ansatz bieten.

Es ist oftmals so,ein Puzzlestück passt jedoch das andere nicht.Das macht es dann um so interessanter.^^

Wer weiß wie viele seltene Naturphänomene es gibt,über die wir noch in keinster weise Bescheid wissen.


Das mit den Autos,glaube ich fällt dann auch schon einmal flach.

Und es war absolut Geräuschlos,wurde nichts weiter wahrgenommen außer dieses mysteriöse Licht selber?

Die Entfernung zu dem Objekt spielt auch immer eine wichtige Rolle...das mit der Eule ist auch kein schlechter Ansatz.

Aber oftmals kann man nur das Licht Nachts mit den Augen festmachen aber leider nicht den festen Körper der dieses Licht entweder an sich trägt,bewegt oder in ähnlichen Formen in Bewegung versetzt...Beispiel:Hund mit Leuchthalsband...man sieht das Licht in komischen Bewegungen laufen aber eben nicht den Hund.

ich werde mich auch mal schlau machen was hinter dem stecken könnte.

Ich wünsche eine gute Nacht.

Grüßle

Freigeist


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 02:47
Von Gasblasen habe ich selbst noch nie etwas gehört... Da dies wahrscheinlich nicht auszuschließen ist, werd ich mich mal schlau machen.

Ja, wir haben keinerlei Geräusche wahrgenommen.


Ich bedanke mich erstmal für die Antworten und wünsche euch eine Gute Nacht!

Grüße David :)


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 10:04
@t4ikon

Diskussion: Die mysteriösen Blasen/Kugeln im Wald


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

04.05.2014 um 12:39
@t4ikon
Gegen einen Kugelblitz bei Euch spricht die Dauer...die Blitze wären eigentlich nur wenige Sekunden sichtbar.

Taschenlampen hätten ein gewisses Problem: Um den Lichtschein zu reflektieren braucht es etwas, das ihn reflektiert.

Falls das Objekt wegen der Helligkeit als so groß wahrgenommen wurde, dann solltet Ihr vielleicht nochmal versuchen, gezielt mit Eulen zu vergleichen. Deren Augen reflektieren ähnlich wie ein hochreflektives Verkehrsschild seeeehr stark in Richtung der Lichtquelle. Das Verhalten der Lichtquelle scheint mir zu einem Vogel zu passen - und diese Augen reflektieren das Licht auch über seeehr weite Entfernungen noch super hell. Wenn ich nachts mit der Taschenlampe mit meinem Hund Gassi gegangen bin, dann haben Eulenaugen superhell reflektiert - auf Entfernungen, wo die Taschenlampe absolut keine sichtbare Beleuchtung der Gegend mehr erreichen könnte. Auch andere Tiere haben reflektierene Augen (sogar beim Menschen ist so ein Effekt in stark abgeschwächter Form nachts sichtbar, ich hatte schon häufiger rote Augen auf mich zulaufen), aber wenn ein Tier, dann tippe ich Richtung Eule.


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

30.01.2015 um 13:58
hallo kollegen,

ich habe gestern nachts etwas ähnliches gesichtet. ich gehe jetzt schnell raus an den geschehensort und suche nach installierten laser- oder taschenlampen. danach berichte ich mehr was ich genau gesehen hatte.
lg


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

30.01.2015 um 14:03
t4ikon schrieb am 04.05.2014:Da ich nicht so der Typ bin, der gerne nachts im Wald spazieren geht um irgendein Licht zu jagen, blieb ich mit der Frau meines Kollegen auf der Terrasse.
Toller Trick! Einen Freund bezahlen, der im Wald Licht macht, und den Kollegen in den Wald schicken, um mit dessen Frau allein zu sein ;)

SCNR


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

30.01.2015 um 17:03
@Narrenschiffer

:D

Ich frage mich gerade was witziger ist.
Der Trick von dem Kumpel oder deine Idee wegen dem Trick... :D


melden

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

31.01.2015 um 01:08
hört sich meiner meinung nach an etwas normales an wie etwas wo einer zeit folgt also ja das halte ich net für ein ufo keine sorge


melden
Anzeige

Wiederholte seltsame Lichterscheinung

03.02.2015 um 05:18
@Munichboy86

Nimm doch bitte bei der Suche eine Taschenlampe mit und schmeiss sie fünzig Meter nach oben wenn du fertig bist


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden