Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drachen Foto

206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wesen, Fotos, Drachen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Drachen Foto

16.05.2007 um 15:36
@DonPedro
Ich weiß nicht ob es dazu ein Foto gibt denn ich habe das ja nur in einer
Doku über Drachen gesehen.
Google doch mal vllt findest du ja eins!


melden

Drachen Foto

16.05.2007 um 18:06
Gibt zumindest hier im Forum nen Link zu nem Drachenskelett-Fund im nahenOsten....
Wurde aber auch zerrissen ;)


melden

Drachen Foto

17.05.2007 um 13:16
Also ich könnte da auch nur sagen das es sich dabei um eine Fotomontage handelt.Außerdemist es ziemlich unwahrscheinlich das solch riesige Tiere fliegen könnten.Und außerdem istes ebenfalls ziemlich unwahrscheinlich das diese Tiere nicht schon öfters gesichtetwurden.


melden

Drachen Foto

17.05.2007 um 14:28
Also. Laut allen "Harry Potter" Büchern gibt es Drachen. (zitiert nach: "MagischeTierwesen und wo sie zu finden sind" von Newt Scamander)
Drache
ZM-Klassifizierung: XXXXX
Das wohl gefährlichste aller magischenTierwesen ist zugleich äußerst schwer zu verbergen. Das Drachenweibchen ist imAllgemeinen größer und angriffslustiger als das Männchen, doch ist bei beiden größteVorsicht geboten, und nur sehr geschickte und entsprechend ausgebildete Zauberer solltensich einem Drachen nähern. Haut, Blut, Herz, Lebern und Horn der Drachen besitzen immensemagische Kräfte und Dracheneier gelten als Nicht verkäulfiche Güter der Klasse A. Es gibtzehn Drachenrassen, die sich bekanntlich manchmal kreuzen und seltene Mischlingehervorbringen. Hier seiem die reinrassigen Drachen genannt: Antipodisches Opalauge,Chinesicher Feuerball, Gemeiner Walisischer Grünling, Norwegischer Stachelbuckel,Peruanischer Viperzahn, Rumänisches Langhorn, Schwarzer Hebride, SchwedischerKurzschnäuzler, Ukrainischer Eisenbauch und Ungarischer Hornschwanz.


JEtzt vonder naturwissenschaftichen Seite betrachtet: es gibt keine Drachen, insbesondere nicht indieser größe. ein solches Tier könnte gar nicht leben, geschweige denn fliegen. Sein herzmüsste enorme Massen an Blut durch einen gigantischen Körper pressen (wenn man von denBildern ausgeht und der deutung, das dies ein Schwanz sei) und würde dabei vermutlich zuGrunde gehen. Außerdem wäre dieser Drache dann vermutlich länger als 2 - 3 Jumbojets undein solches Herz gab und gibt es nie. Selbst im Wasser wäre dieses Vieh vermutlich zuschwer sein eigenes Gewicht zu tragen. Also spricht alles dagegen.


melden

Drachen Foto

17.05.2007 um 14:31
So. Polyprion hatte ja als erster von euch geschrieben, daß Drachen eine biologischeUnmöglichkeit seien wegen dem gewicht. Aber erstens gab es ja auch erwiesenermassen sehrgroße Reptilien auf Erden.

Ich habe in einem Drachenbuch gelesen, daß ihreKnochenstruktur, ähnlich der bei Vögeln nicht massiv sondern voller Luftkammern sei, alsoquasi nur eine Hülle. Das würde sie deutlich leichter machen. Ob sie Flügel haben müßtenoder sich wie ein Fisch im Wasser in der Luft bewegen könnten ist unklar.


melden

Drachen Foto

17.05.2007 um 14:36
Wenn man genau hinsieht erkennt man dass das nur Wolken sind, nicht mehr und nichtweniger...


melden

Drachen Foto

17.05.2007 um 14:57
aber es könnte auch sein, daß drachen, in diesem Falle chinesische, wie die quellen auchberichten, eher ätherische Wesen sind, daher die Ähnlichkeiten mit einer Wolke. Sieverbergen sich dann auch im wolkenmeer


melden

Drachen Foto

17.05.2007 um 17:34
Asm0deus: Ich habe in einem Drachenbuch gelesen, daß ihre Knochenstruktur, ähnlichder bei Vögeln nicht massiv sondern voller Luftkammern sei, also quasi nur eine Hülle.Das würde sie deutlich leichter machen. Ob sie Flügel haben müßten oder sich wie einFisch im Wasser in der Luft bewegen könnten ist unklar.
Wären das Knochenvoller luftkammern, dann wären die Knochen leichter, dass stimtm schon. Allerdings könnenleichte Knochen weniger Gewicht tragen. Wie schwer ist der schwerste flugfähige VOgel?bis maximal 19 Kilo (Riesentrappe, link unten angefügt) Wesentlich schwerer kann einVogel mit luftgefüllten Knochen nicht werden, weil sonst die knochen unter dem Gewichtdes Körpers brechen würden. Ein Drache würde aber wohl (zumindest wenn man das Bild alsgröße annimmt) ab 500kg eher ab ca. 1t aufwärts wiegen und wäre somit längst aus demBereich heraus wo luftgefüllte Knochen noch irgendetwas tragen könnten. Eher müsste soein Vieh Knochen wie ein Dino haben, fest, schwer und stabil.



Wikipedia: Riesentrappe


melden

Drachen Foto

17.05.2007 um 18:57
Hallo,

ich kann nicht sagen ob das ein Drachen ist oder nicht.
Aber ich kannsagen, dass es möglich wäre, dass es solche Wesen in der Evolution einmal gegebenhat.
Dinosaurier z.B., man kann sagen diese Wesen waren drachenähnlich *zumindest jenedie fliegen konnten*,
deswegen halte ich es für möglich, dass es solche gegeben habenkönnte.
Aber mal ehrlich,
wenn Drachen Flugwesen wäre, und wir mal unsere heutigenMöglichkeiten der Mobilität in Betracht ziehen, dann hätten wir die Viehcher bestimmtschon entdeckt.
Ein Radar z.B. hätte, fals es so ein riesen Vieh wirklich gäbe,mindestens schon erwischen müssen.
Und wovon sollten sie sich ernähren?
Es gibtkaum irgend ein Nahrungsbestand auf der Erde, an dem man nicht erkennen würde, dassRiesen Drachen ihn als Nahrungsgrundlage in betracht ziehen.
Wenn es Drachen in derGröße wirklich geben würde, wo würden sie wohnen?
Meint ihr nicht, dass sie sich, falses sie gäbe, nicht schon der menschlichen Bevölkerung genähert haben müssten?
Rein inder Neugierde von Drachen, oder mal auf existierende Tiere bezogen.
Man kann sagen,dass die meisten frei lebenden Tiere Angst vor dem Menschen haben, aber das hat noch keinTier davon abgehalten sich mal irgendwann, irgendwie zu zeigen.

Ich halte aufGrund dieser Tatsachen, die Existenz von 20 m langen Drachen als sehrunwahrscheinlich.
Der Luftraum ist kein Raum in dem man sich ohne weiteres Versteckenkönnte.
Selbst wenn sie das würden, könnten sie bestimmt nicht 24 h am Tag in der Luftfliegen. Denn, fals es sie geben würde, dann hätten sie sich bestimmt schon vorgepflanztund ein Nest in den Wolken, unwahrscheinlich.

Deswegen wäre es höchstunwahrscheinlich, dass Drachen existieren, jedenfals in der FOrm, wie uns die Medien,Kinofilme und dieses Foto darstellen.

Gruß,
Ceridwen.


melden

Drachen Foto

27.05.2007 um 12:54
ich sehe da keinen Drachen. Für mich sind das einfach nur Wolken, die rein zufällig dieForm eines Drachenschwanzes haben.

genauso wie hier Leute gerne ein Ufosehen

4


oder hier




und wenn wir einmal dabeisind.....


melden

Drachen Foto

27.05.2007 um 13:07
also......meiner meinung nach sind das auch keine drachen!!!
gewöhnliche wolken dievielleicht nocht mit photoshop bearbeitet würden....!!
waren jetzt die komplettetdrachen zu sehen vielleicht aber DAS....


melden

Drachen Foto

27.05.2007 um 22:16
WOW das Foto mit der Wolke überm Berg is ja mal geil...is das ne echte Wolkenformationoder eine Fotomontage?


melden

Drachen Foto

27.05.2007 um 22:49
lol wie kann man da einen drachen sehen wenn das ein drache wäre oder sogar zweiwasfressen die denn am tag ?
die halbe erdbefölkerung? vieleicht sollte man ihn dann malsagen wo überbefölkerung herscht oder xD


melden

Drachen Foto

28.05.2007 um 10:07
@masterpu


das Foto mit dem Berg und der Wolke ist echt. Gibt es im Netz genugvon ;)


melden

Drachen Foto

28.05.2007 um 17:40
bilder von coolen wolken formationen gibt es mehr als genug.

aber auf das drachenfoto zurück, wen es irgend so was geben würde, dan hätte sicher schon irgend ein menschauf der erde ihn schon mal gesehen.
scheint ja nicht so klein zuwirken.
ist dochsehr unrealistisch das es ihn in der grösse oder art geben soll.

überall auf dererde beobachten menschen den himmel,mit kammera, fotoaperat u.s.w. daher müsste man soein tier in der grösse doch beinahe jeden tag sehen.

aber nein........ es gibt nurdas eine sehr aufschlusreiche bild!!!!!!!!!!!!!!


sehr glaubwürdig :-) könnte ja FUCHUR sein...........


Bam666


melden

Drachen Foto

28.05.2007 um 17:51
Drachen gibt es, aber das auf dem Foto sind keine. Man muss sich nur mal anschauen, aufwelch seltsame Weise die ihren Schwanz verdrehen. oO

Vielleicht sind es seltsameWolken, Gletscher, Kondensstreifen oder einfach was nachträglich Eingefügtes.


melden

Drachen Foto

28.05.2007 um 17:55
Kaltesfeuer????

drachen gibt es??? was meinst du für drachen?

ich hoffe dumeinst nicht solche drachen die fliegen,feuerspucken und 20m gross sind!!!

ichdenke du meinst so komodos und so reptilien.

aber nicht drachen in dem obengenannten fall.

oder??????


melden

Drachen Foto

28.05.2007 um 17:57
Doch, die meine ich. Natürlich.

Aber die leben nicht mehr innerhalb dieser dreiDimensionen. Höchstens in SEHR geringer Stückzahl. In einer Welt bzw. Zeit wie dieserhaben die einfach keinen Platz mehr.


melden

Drachen Foto

28.05.2007 um 18:02
hallo??? wohnst du auch auf der ERDE????

oder bist du irgend wo von nem anderensonnensystem? :-)


melden

Drachen Foto

28.05.2007 um 18:03
Das weiß ich auch nicht so genau ... in meinem jetzigen Zustand bin ich zwar auf derErde, aber ich bin mir auch bewusst, dass es mehr gibt als vorne, hinten, oben, unten,gestern, heute und morgen.


melden