Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

545 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Atlantis, Mythos, Wirklichkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

27.11.2014 um 21:52
Puh, nun habe ich mich fast den ganzen Tag beschäftigt hier ein paar Themen zu lesen.
Es ist sehr interessant wie weit die Meinungen hier auseinandergehen.
Ich finde das auch gut so, weil meiner Ansicht mehr Ergebnisse zu Tage kommen.
Atlantis ist ein spannes Thema, auch ich beschäftige mich hin und wieder damit.
Beim googeln bin ich auf zwei interessante Themen gestoßen
1.) Die Zeitskala hier der link, ihr könnt dann auch zurück gehen(klicken).

Wikipedia: 52. Jahrhundert v. Chr.

beim zweiten link geht es nicht um die Geschichte von England ,sondern um den zweiten
Punkt. England trennt sich vom Festland erst 6000-5000 vor Chr.

http://www.britannien.de/Geschichte/Geschichte.htm (Archiv-Version vom 30.09.2014)

war aber zu diesem Zeitpunkt schon besiedelt.

Vielleicht gab es ja doch untergegangende Zivilitationen von denen wir bis heute nichts wissen.
Die Erde hat sich doch ständig verändert, wenn man mal die Enstehung der Erde im ganzen betrachtet,
die Flora, Fauna, usw. Wäre doch gut möglich das intelligente Wesen (Menschen ect.) vor uns gelebt haben.


1x zitiertmelden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

28.11.2014 um 09:15
Zitat von EufremiaEufremia schrieb:Vielleicht gab es ja doch untergegangende Zivilitationen von denen wir bis heute nichts wissen.
Die Erde hat sich doch ständig verändert, wenn man mal die Enstehung der Erde im ganzen betrachtet,
die Flora, Fauna, usw. Wäre doch gut möglich das intelligente Wesen (Menschen ect.) vor uns gelebt haben.
Eigentlich wäre das nicht möglich. Und eine globale Hochkultur schon gar nicht. Denn dann hätten wir uns nicht entwickeln können. Uns hätten schlicht die Ressourcen gefehlt.


1x zitiertmelden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

28.11.2014 um 11:06
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Uns hätten schlicht die Ressourcen gefehlt.
Das finde ich doch mal ein sehr gutes Argument! :D


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

28.11.2014 um 16:34
@AnGSt
Das läuft hier aber schon länger rum, ich hatte nur keinen Bock das schon wieder bis ins kleinste Detail zu erklären. Ist aber ganz logisch. Hätte eine wie auch immer geartete Hochkultur sich hier entwickelt, hätte sie auch den Weg nehmen müssen wie wir. Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit usw. Sie hätten vor allem die fossilen Brennstoffe verbraucht.
Wären sie nun wieder zurück zur Steinzeit gekehrt und wieder von Null angefangen (so alla Halo), hätten sie arge Probleme gehabt obertägige Kohle und Mineralienlagerstätten zu finden, diese wären ja vorher schon bis in die tiefsten Tiefen aufgebraucht worden.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

28.11.2014 um 16:41
@Spöckenkieke

Dann könnte man aber noch argumentieren das diese Hochkultur vor den Dinos war.
Und deren Wälder etc. verbraten wir nun.

Oder die Hochkultur könnte über die Traumstation Atlantis Bergbau auf dem Mo..., ach nee, der kam ja später...


1x zitiertmelden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

28.11.2014 um 18:21
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Dann könnte man aber noch argumentieren das diese Hochkultur vor den Dinos war.
Und deren Wälder etc. verbraten wir nun.
Nicht wirklich. Die Ruinen unserer Städte und Bergwerke und von etlichem anderen werden künftige Paläontologen in ein paar hundert Millionen Jahren ausgraben können. Zumindest werden sie Fossilien, wenn nicht von uns, so aber von unseren Vorfahren und näheren Verwandten, den Primaten finden. Also Tiere, die zwar nicht intelligent genug für eine Zivilisation sind, aber dennoch ziemlich viel Pudding zwischen den Ohren besitzen, daß man sagen kann "OK, da is Potential für ne vernunftbegabte Spezies". Aber die intelligentesten Dinos hatten weniger Murmelmasse in der Birne als die laurasischen Säuger des Eozäns, die gerade an Hirnmasse zugelegt hatten und so die wahren Erben der Dinos, die "Terrorvögel", vom Thron verdrängen konnten. Und wahrlich, diese Säuger hatten weniger Grips als der heutige Durchschnittslemur (in Körperrelation gesetzt natürlich).

Wenn wir also ins "Buch der Erdgeschichte" schauen, dann lesen wir da überdeutlich: Keine Tiergruppe, keine einzige, hatte bereits ein Gehirn hervorgebracht, das das Zeug dazu hatte, innerhalb der nächsten paar zig Millionen Jahren was Intelligentes hervorzubringen.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

28.11.2014 um 18:25
Das war auch rein scherzhaft gemeint.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

28.11.2014 um 18:26
Und meine Antwort war für die gemeint, die den Scherz in Deinem ersten Absatz überlesen.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 21:58
@Spöckenkieke
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb am 02.10.2014:Und auch das dort beschriebene Ereignis war ja keine Sintflut, sondern vernichtete nur Atlantis. Athen war davon unberührt.
Ahoi ... das wiederspricht dem Originaltext ja schon etwas

Späterhin aber entstanden gewaltige Erdbeben und[103] Überschwemmungen, und da versank während eines schlimmen Tages und einer schlimmen Nacht das ganze streitbare Geschlecht bei euch scharenweise unter die Erde; und ebenso verschwand die Insel Atlantis, indem sie im Meere unterging.

Quelle
http://www.zeno.org/Philosophie/M/Platon/Timaios


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 22:37
@lemmingmeister
Wo widerspricht das? Es war doch nur die Insel Atlantis davon betroffen. Athen und Ägypten zb waren davon unberührt.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 22:43
@Spöckenkieke
Der erste Satz bezieht sich auf die Athener, daher auch die Wortwahl ´´ und ebenso ... ´´
Nebenbei hat Platon auch nirgendwo von einer Sintflut gesprochen .... könnte evtl daran liegen das dies ein Biblisches Wort ist.

Hier nochmal ein größerer Textausschnitt :

Da wurde nun, mein Solon, die Macht eures Staates in ihrer vollen Trefflichkeit und Stärke vor allen Menschen offenbar. Denn vor allen andern an Mut und Kriegskünsten hervorragend, führte er zuerst die Hellenen; dann aber ward er durch den Abfall der anderen gezwungen, sich auf sich allein zu verlassen, und als er so in die äußerste Gefahr gekommen, da überwand er die Andringenden und stellte Siegeszeichen auf und verhinderte so die Unterjochung der noch nicht Unterjochten und gab den andern von uns, die wir innerhalb der herakleïschen Grenzen wohnen, mit edlem Sinne die Freiheit zurück. Späterhin aber entstanden gewaltige Erdbeben und[103] Überschwemmungen, und da versank während eines schlimmen Tages und einer schlimmen Nacht das ganze streitbare Geschlecht bei euch scharenweise unter die Erde; und ebenso verschwand die Insel Atlantis, indem sie im Meere unterging. Deshalb ist auch die dortige See jetzt unfahrbar und undurchforschbar, weil der sehr hoch aufgehäufte Schlamm im Wege ist, welchen die Insel durch ihr Untersinken hervorbrachte.‹«


1x zitiertmelden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 22:53
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Der erste Satz bezieht sich auf die Athener, daher auch die Wortwahl ´´ und ebenso ... ´´
Ja, aber wo befanden sich diese Athener? Vor der Insel Atlantis im Krieg. Der Ort des Ereignisses ist ja auch noch genauer beschrieben
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb: und ebenso verschwand die Insel Atlantis, indem sie im Meere unterging. Deshalb ist auch die dortige See jetzt unfahrbar und undurchforschbar, weil der sehr hoch aufgehäufte Schlamm im Wege ist, welchen die Insel durch ihr Untersinken hervorbrachte.‹«



melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 22:54
Ich gebe zu, dass man das anders sehen kann, wenn man möchte. Aber von einer Sintflut ist da nicht die Rede.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 22:59
Atlantis ist laut alter, verschachtelter und undurchsichtigen, und ebenso unbekannten Geschichten, die Insel Sizilien.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 23:00
@Spöckenkieke
Der Krieg war ja schon vorbei , sonst hätte man ja wohl kaum Siegeszeichen aufgestellt.
Hier drückt sich der Priester noch etwas genauer aus :

´´Denn es war einst, mein Solon, vor der größten Zerstörung durch Wasser der Staat, welcher jetzt der athenische heißt, der beste im Kriege und mit der in allen Stücken ausgezeichnetsten Verfassung ausgerüstet, wie denn die herrlichsten Taten und öffentlichen Einrichtungen von allen unter der Sonne, deren Ruf wir vernommen haben, ihm zugeschrieben werden.´´

Natürlich ist von keiner Sintflut die Rede. Weil Platon das Wort garnicht kannte, und es auch nie eine gegeben hat. Aber Erdbeben und Überschwemmungen gab und gibt es auch noch heute.


1x zitiertmelden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 23:03
@Alano
Die liegt leider im Mittelmeer. Nach Platon kamen die Atlanter von woanders her ....

´´Unsere Bücher erzählen nämlich, eine wie gewaltige Kriegsmacht einst euer Staat gebrochen hat, als sie übermütig gegen ganz Europa und Asien zugleich vom Atlantischen Meere heranzog. Damals nämlich war das Meer dort fahrbar: denn vor der Mündung, welche ihr in eurer Sprache die Säulen des Herakles heißt, hatte es eine Insel, welche großer war als Asien und Libyen zusammen, und von ihr konnte man damals nach den übrigen Inseln hinübersetzen, und von den Inseln auf das ganze gegenüberliegende Festland, welches jenes recht eigentlich so zu nennende Meer umschließt. ´´


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 23:09
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Natürlich ist von keiner Sintflut die Rede. Weil Platon das Wort garnicht kannte, und es auch nie eine gegeben hat. Aber Erdbeben und Überschwemmungen gab und gibt es auch noch heute.
Nein, Platon braucht das Wort ja gar nicht zu kennen. Es reicht wenn wir wissen, was eine Sintflut ist. Die Flut muss allumfassend (sin-t) sein und die ganze Erde bis zu den höchsten Bergen überschwemmen und alle Menschen tötet bis auf die Auserwählten. Keine Springflut, Sturmflut oder so was. Das wäre immer ein lokales Ereignis, aber keine Sintflut.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 23:10
@lemmingmeister
damals, zu jener Zeit, war Sizilien ziemlich unbekannt. Selbst vom italienischen Stiefel aus sind die Menschen dort nicht übergeschifft, aufgrund der gefährlichen Strömung zwischen Sizilien und Italien.

Die alten Griechen, und die meisten anderen Völker zu jener Zeit auch, schifften mit den günstigen Winden und Strömungen in der Nähe Nordafrikas entlang, um nach Westen zu gelangen. Sizilien mit all seinen kleinen Inseln war daher lange Zeit ein Geheimnis.

Mit "Jenseits der Strasse Gibraltar" war etwas anderes gemeint: nicht danach, sondern weit davor.


melden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 23:12
@Spöckenkieke
Darum geht es in dem Text doch gar nicht. Wo ist denn da von der ganzen Welt die Rede? Hat nix zu tun mit Atlantis.


1x zitiertmelden

Atlantis Mythos oder Wirklichkeit?

07.01.2015 um 23:15
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Darum geht es in dem Text doch gar nicht.
Eben, darum geht es in dem Text nicht. Daher ist die Atlantiskatastrophe auch keine Sintflutlegende, wie hier in der Diskussion vorher behauptet.


melden