Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Buch der toten Namen

936 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Buch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 08:20
Ich hatte nicht die freuden der Abitur. Ich war in der Schule einer der schlechtesten. Ich lernte nur Latein, um mich mit einigen Bekannten zu unterhalten, die Leuten ohne wissen über Latein nicht mal eines Blickes würdigen und um solche Bücher zu lesen. Diese lateinische Kopie des Necronomicons liegt mir Allerdings nicht zur Hand. Es ist ein sehr altes Buch, dass teilweise nur schwer zu entziffern ist (alt Latein). Wenn ich es dir schicken sollte, würde ich mich mit allen Leuten anlegen, die Wert darauf legen, dass es nicht in die öffentlichkeit gelagt und ich müsste alle Seiten abschreiben, was sehr lange dauern würde.Villeicht kannst du jetzt verstehen, wiso ich das nicht tuhe.


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 10:44
nun ich hab mch ma umgehört und auch einiges herausgefunden:
eine legende berichtet das der teufel dieses buch geschreiben haben soll und das er alle namen seiner damonen darin verewigt hat! wenn diees buch nun in die hande eines menschen gelagt und er einen namen daraus vorliest und einen bestimmen spruch dazu aufsagt so erscheint dieser dämon und vernichtet ein objekt das er ihm aufträgt!!
des weiteren hab ich herausgefunden hab ich erfahren das dieser dämon sich von der lebenskraft des beschwörers ernährt und ihn so ebenfals umbringt!


melden
la ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 12:50
gobbon kann es sein dass du ein bisschen angeben willst


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 16:23
@la: Diese Frage geistert auch gerade durch meinen Kopf... *g*

Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht



melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 18:40
Wer meinen Worten zweifelt, muss sie sich nicht anhören.
Ich werde jemand anderen suchen, mit dem ich mein Wissen teilen kann.

machts gut und gebt acht
auf das was ihr macht

Gobbon


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 20:18
@gobbon: Na, na, na; ein gesunder Zweifel wid doch wohl noch erlaubt sein?! Oder würdest du alles so hinnehmen, wie es dir präsentiert wird? ;)

Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht



melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 22:48
Meint ihr, das die Lateinische Version besser is, als zB die englische oder Deutsche ? Weil immerhin ist es ja auch nich das Original und mit Sicherheit genauso alt wie das englisch übersetzte oder deutsch übersetzte, oder meint ihr, da gibt es einen Unterschied?

mfg
Chester1216



melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 23:05
Das Buch der Toten Namen .

Was ist das? Muss man das Kaufen? Wieviel verdienen die pro buch?

Ich habe Die Macht, und Du?


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 23:35
Lies dir doch einfach die erste Seite nochmal durch, da steht was das für ein Buch is ;)

mfg
Chester1216



melden
la ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 23:41
also die deutsche oder englische version ist sicher so gut wie die lateinische, wenn
es von jemandem übersetzt wurde von dem man sagen kann dass er sein handwerk versteht
die necs die man im internet findet kann man bedenkenlos löschen oder gar nicht erst runterladen
es gibt sowiso nicht so viele exemplare dass wir alle in ihnen lesen könnten

ob es das buch überhaupt gibt ist aber trotsdem mehr als fraglich


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 23:42
Ich kann aber nicht lesen....:-( kannst du es für mich tun büüüütte

Ich habe Die Macht, und Du?


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 23:53
Nagut .... *g* Also dieses Buch soll ein sehr legendäres Buch sein (wie ich mitbekommen habe) ... allein das Lesen des Buches soll gefährlich sein. Angeblich wurde es mit Menschenblut geschrieben und in Menschenhaut eingeschlagen/umschlagen ... es wurde im 8 Jahrhundert von Abdul Alhazred oder so verfasst ....

mfg
Chester1216



melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2004 um 23:57
Mit Islamische Magiesche Kunst kenne ich mich besstens aus. Von Einen Necrodingsbums war keine rede auch nicht von eine toten namen buch. Ich bezweifle das so was ernsthaft ist. Die Macht weiss auch nichtvon so was (habe sie kontaktiert gerade)

Ich habe Die Macht, und Du?


melden

Das Buch der toten Namen

04.07.2004 um 00:08
Du hast gerade die Macht kontaktiert ???

mfg
Chester1216



melden

Das Buch der toten Namen

04.07.2004 um 00:08
Ihr verwechselt 2 bücher.Das Necronmicon ist eine erfindung von H.P LOVECRAFT der fiktion und diese realität vermischt hat es soll so ein buch geben was auf menschen haut geschrieben worden sein soll es soll von einen mönch geschrieben worden sein!Aber dektiert wurde es ihm vom Morgenstern bzw lucifer oder war es doch der "TEUFEL"? ICH bin mir etwas unsicher müsste nachgucken.Aber das ändert nix dran das buch ist ein mythos es soll im vatikan liegen....es gab mal ein film der die thematik angeschnitten hat "9 pforten" hiess er glaube ich mit johnny Depp.Es gibt VIELE SEHR GEFÄRHLICHE BÜCHER muss ich zugeben es kommt auf das filtern an!Wenn ein mensch das nicht gut beherscht sieht es finster aus und jedes buch kann ihm zum verhängniss werden.ABER WIRKLICH GEFÄHRLICH IST WAS NICHT GESCHRIEBEN STEHT!

ICH BIN....DU NICHT SICHER!


melden

Das Buch der toten Namen

04.07.2004 um 00:09
Kannst du mir gefährliche Bücher nennen? Falls du welche kennst .... würde mich ma interessieren *g* ;)

mfg
Chester1216



melden

Das Buch der toten Namen

04.07.2004 um 00:21
Könnte ich aber das buch findet dich schon ;) ....klingt blöd aber ander seits ist es auch nicht wirklich schlau die bücher hier zu erwähnen.......ich denke auch nicht das man wirklich leicht hier im internet an solche exemplare kommt!


ICH BIN....DU NICHT SICHER!


melden

Das Buch der toten Namen

04.07.2004 um 00:46
Ich bin genau eurer meinung Deus. Sobald man soweit ist kommen die richtigen Bücher für einen von alleine. Alles was man tun muss, ist abwarten und nicht lesescheu sein, falls auf einmal ein 5300 Seitiges Buch vor einem auf dem Schos liegt.


melden

Das Buch der toten Namen

04.07.2004 um 23:17
1000 Seiten würden reichen *fg* Ich hasse es soviele Seiten lesen zu müssen, wenn ich nur eine einzige Frage habe .... (ist meistens so bei mir) ich will nur wissen wie man Astral reist, und dann hab ich nen buch mit ca. 700 Seiten ... dabei wollte ich doch nur wissen, wie man das nun macht !!! :S Aber jetz hab ich ja dis perfekte buch ... nur leider ... bin zu faul zum üben/trainieren
Is leider sone Angewohnheit von mir, dass ich alles immer sofort können will, weil meistens bekomm ich alles auch immer sofort hin zB: Dieses PSI-Rad bewegen .. das konnte ich nach 5 Minuten Perfekt ... und ansonsten... andere sachen wie Fußball spielen, basketball, volleyball, skateboarden und all sowas konnte ich auch schon nach einer - zwei stunden üben ...

mfg
Chester1216



melden

Das Buch der toten Namen

04.07.2004 um 23:40
@all,
hat jemand hier sichere Hinweise, daß das Nekronomicon VOR H.P. Lovecraft
irgendwo erwähnt wurde?

DC

Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden