Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

152 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Avatar, Franz Bardon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

05.11.2012 um 11:55
@Kybalion7
Oh, das ist viel zu lesen. Ich antworte dir später darauf.
Bis dahin Grüße von mir an dich.


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

05.11.2012 um 12:20
@GöttinLilif

Eile mit Weile, das teile, lach
G,kybalion7


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

05.11.2012 um 15:07
@Kybalion7
" In diesem Entwicklungsprozess ist schon alles drin was die Menschheit noch sehr, sehr positiv ùberraschen wird.

Deshalb haben Magier und echte Hellseher die Mòglichkeit diese Begebenheiten vorauszusehen." Zitatende

Da gebe ich dir recht. Es gäbe da noch einiges zu entdecken, ob´s für jeden positiv sein wird, da bin ich mir nicht sicher. Aber wahrscheinlich interessant. Es gibt so einiges, was sich bisher den Augen der Menschen entzieht und nur für einige sehr wenige sichtbar ist. Vieles ist über die Jahrtausende nicht richtig aufgeschrieben, weitergegeben worden. Zu Dingen, die man so nicht sehen kann, dazu hatte ich neulich eine Diskussion angefangen, eine, die in die wissenschaftliche Richtung geht, weil mich die wissenschaftlichen Hintergründe auch einmal interessierten.
Aliens oder "nur" Besucher einer anderen Dimension?

Gruß Lilif


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

05.11.2012 um 23:33
@GöttinLilif

Hallo GöttinLilif

Auch hier bin ich mit deiner Meinung total einverstanden, hast einen seh guten Durchblick. Die Diskussionen die du neulich angefangen hattest und die in Richtung Wissenschft gingen, hatte ich gerade gestern gefunden und sie auch alle durchgelesen.
Sehr interressant, muss ich schon sagen.

Da sind wir ja in gewissen Hinsichten auf gleicher Betrachtung.
Sicher hast du eine Menge Plàne fùr dich, mòchtest sie nicht mal verraten?
Du hast wohl auch Wissensgebiete die dich besonders interressieren?
Und hast du besondere Ziele?
Da frage ich vieleicht zuviel, denn bei solchen privaten Angelegenheiten spricht man ja auch nur mist Menschen die man gut kennt und die ein ehrliches Interesse auf Meinungsaustausche haben.

Wenn ich manchmal meinen Freund Avatar zuviele private Fragen von Begebenheiten mache, dannn antwortet er làchelnd, was geht das dich an?.

Ich weis inzweischen was er damit sagen will.
Eigendlich bin ich hier ins Allmystery eingestiegen um den deutschen Wortschatz bei mir etwas aufzubauen, weil mir der wohl etwas fehlt, da ich in Italien aufgewachsen bin.
Und siehe wohin es eigendlich gefùhrt hat, lach.

Manchmal lasse ich mich auch von den Situazionen fùhren, um zu sehen was sich daraus entwickelt.
Irgend etwas lerne ich immer dazu, wie ich bemerkte.

Sicher habe ich auch Plàne und Ziele, mùsste mindestens 500 Jahre hier bewusst leben um Einiges teilweise durchzufùhren.
Aber weil ich mich vor dieser Wiedergeburt vieler Dinge erinnere, sei es Zeit Ort und Begebenheiten, deshalb arbeite ich auch darinn, meine nàchste Wiedergeburt selber wann und wo zu bestimmen.

Weil mein Freund selbstvertstàndlich Zeitmeister ist, was du sicher verstehst, hat er mir auch dies beigebracht.

Du fragtest ja, was man so mit gewissen Fàhigkeiten macht.
Nun das mit der Zeit muss auch weitergeùbet werden, bis man es vollkommen beherrscht.
Einmal Schwimmen gelernt ,kann man es dann ja immer., nicht wahr?

Da du die Lehre Bardons kennst weist sicher ùber manches Bescheid
Mòchte dir eigendlich mittteilen, dass ich diese 3 Werke von ihm 1961 getràumt hatte.
Vieleicht kannst du da was anfangen bei gewissen Themen.
Ich bekam nsch diesen Traum eine Broscùre vom damaligen Bauerverlag.
Darin waren mer als 500 Bùcherangebote.
Als ich zu den drei Werken von Bardon kam, schrie ich mit Jubel, das sind die, was ich brauche.
Bestellte sie, tràumte den Tag wann der Postbote sie brachte und las gierig darin wochenlang.
Immer wieder, wiederholte ich die Worte, das ist e, was ich so sehnsuchtsvoll suchte.

Obwohl ich mich mit mehreren magischen Werken schon befasste, und auch mit dem Krya-Yoga, waren die Lehren von Bardons Bùcher, als hàtte ich schon einmal alles durchgemacht.
Es kamen die Erinnerungen.......

Dies nur so als Beitrag, wegen eines beseren Verstàndnises bei Meinungsaustausche.
Habe ich zuviel geschrieben?
Freundliche Grùsse kybalion7


1x verlinktmelden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

06.11.2012 um 08:31
@Kybalion7

Nein, du hast nicht zu viel geschrieben :D.

Über solche Ziele und Pläne kann man schlechterdings öffentlich schreiben. Wie du ja schon selber meintest, darüber spricht man nur mit guten Freunden. Es ist etwas sehr großes und nicht leicht anderen nahe zu bringen..... Auch bin ich hier, einiges, was falsch aufgeschrieben wurde, richtig zu stellen. Aber das macht nur einen sehr kleinen Teil meines Wirkens aus. Der Rest ist Magie ;).

Das Thema Wiedergeburt betreffend, habe ich bevor ich in ein neues Leben kam, immer gefühlt, wo es am sinnvollsten ist, wieder zu kommen ;). Ich kenne meine früheren Inkarnationen bis einige Jahrtausende zurück und im Grunde noch weiter zurück..... aber auch darüber kann man schlechterdings öffentlich schreiben. Das würde nur zu Anfeindungen führen.

Ich suchte in diesem Leben auch von Anfang an nach einem bestimmten Buch, schon bevor ich überhaupt lesen konnte *lach*. Träume sind immer sehr wichtig, wenn es Träume sind, die sehr tief gehen, das sind dann ganz besondere Träume, die man nie wieder vergisst. Meine sind dann voller versteckter Hinweise, die für mich sehr nützlich sind. Teils zeigen sie mir altes, vergessenes, teils deuten sie in die Zukunft. Aber ich lasse mich auch oft von meinem aller innersten Gefühl leiten, das ist sehr nützlich für mich. Solche Bücher sind generell gut, um vergessenes wieder zu finden, da gebe ich dir recht, siehe deinen voraus ahnenden Traum von Bardons Werken.

Magische Grüße
Lilif


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

06.11.2012 um 16:47
Hallo, Lilif

Muss jetzt leider weg, werde dir spàter anyworten,
G. kybalion7


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

06.11.2012 um 19:17
@Kybalion7
Zitat von Kybalion7Kybalion7 schrieb am 30.09.2012:In der Akashachronik wie sie Bardon beschreibt, lies mich der Avatar auch den geistigen und technische Fortschrit schauen, wie er in 500 Jahre sein wird.
Was ich mich schon lange frage: werden wir jemals zu den Sternen reisen?


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

06.11.2012 um 22:04
@xtom1973

Hallo xtom,
ja das ist dann so selbstverstàndlich wie wir heute ein Auto fahren.
Die form wird rund sein genau so àhnlich wie die vermutlichen Ufo gezeigt werden, ich schreibe vermutlich, weil nicht alles ausserirdisch ist.

Die kleinsten werden Zweisitzer sein, mit denen dann der Mensch sein Vergnùgen haben wird.
Eine Technik welche die Wissenschaftler quasi vermuten, mit noch vielen, fùr die Wissenschaft
noch unvorstellbaren Dingen dazu.

Kann dier nur sagen, dass umm das Fahrzeug eine Frequenz erzeugt wird, wo keine Geschwindigkeit wahrgenommen wird, als wàre man im Kino.

Ich darf auch sagen, dass vor diesen Geschenken, das Problem der Nahrung Weltweit gelòst ist, durch etwas Wunderbaren.
Wenn die Zeit der Sternenreisen anfàngt, werden nicht versuche gemacht, es wird genau alles funktionieren. Die Nahrung wird in jener Zeit anders sein.
Das Hàndy wird ein Juwel werden,Funktionen welche heute unmòglich erscheinen.
Das Schònste ist, dass die leistngen ohne Kosten sind nur die Aparate werden mit einem Tauschmittel erworben. Ich werde mal spàter Einiges Aufzàhlen, wenn es sein sollte.

Hier kommen wir eigendlich nicht direkt von Franz Bardon ab, aber etwas ins Ausserirdische.
Inzwischen freundliche Grùsse,
kybalion7


1x verlinktmelden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

07.11.2012 um 14:47
@Kybalion7
Woher hast du diese Informationen? Dieses Wissen? Von deinem Avatar?

Das müsste dann aber in einer recht fernen Zukunft sein, bei all den Problemen, die es insgesamt in dieser Welt gibt ..... Oder meinst du es auf nicht ganz realem Wege, eher gedanklich zu den Sternen reisen?


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

16.11.2012 um 21:43
steht nicht in buch was von schweigen ist gold oder so lala


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

23.11.2012 um 03:34
@tenet
Wahre Magie wird noch lange Geheimwissen bleiben, wenn auch tausend Bùcher davon geschrieben wurden.
Gruss kybalion7


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

23.11.2012 um 08:26
Ich les hier immer "Franz Bardon - Der Weg zum wahren Deppen".
Auch eine Form von Magie?
Was sagt die Akasha-Chronik dazu?


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

06.09.2014 um 20:49
@Kybalion7

schreibst du noch hier.

Ich interessiere mich auch für den Weg zum Wahren Adepten.

Du scheinst schon etwas weiter gekommen zu sein.

Deine Begabung scheint schon ausgebrochen zu sein du redest mit deinem Avatar. Einem Geist. Vielleicht Jesus, er kann den Menschen erscheinen, sowie seinen Jüngern. Auch Jesus ist allwissend.

Also du müsstest wissen was deine Begabungen sind und wie du sie kontrollierst.

Das wäre dann der nächste Schritt.


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

06.09.2014 um 23:37
@Zyklotrop
Die Akasha.Chronik sagt dazu, dass in Zukunft die Magie Hochkultur hat, dass sich das Wort Magie wieder zum Sein stellen wird.
Das Wort Magie wurde im Mittelalter un von den Religionn sehr profaniert, war verstàndlich, denn diese Magie war Chaos-Zeug.
Nun kommt die universale (gòttliche) Magie zum Vorschein und da gibt es wirklich Vieles, was diese Menschheit noch nie erlebt hat.
Dazu wird die Technologie Hand in Hand mit der Magie gehen, wit den wunderbarsten Begebenheiten, welche noch kein Romanschreiber zu Papier gebracht hat.

Krieg und Krankheiten werden vergessen sein, denn es werden nur bestimmte Menschen auf diesem Planeten wiederheboren, welche den Frieden liebten.

Dieses dunkle Zeitalter ist nun am Ende,
abewechselt wird es mit einer grossen Wende.

Kriege und Krankheiten sind vergessen,
kein Virus wird unsere Zellen fressen.

keine Tyrannen oder Lùgner wird man finden,
man wird niemanden an einen Glauben binden.

Die Lebensenergien sind dann fùr alle frei,
wer ist bei so einem Angebot nicht dabe?


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

09.09.2014 um 07:56
@Kybalion7
Wann soll das passieren?

Könntest du mir sagen was deine Begabung denn jetzt ist?


1x zitiertmelden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

09.09.2014 um 14:59
@DerSep
Zitat von DerSepDerSep schrieb:Wann soll das passieren?
Bei einer gewissen Reife, Unreife der Menschheit. :D
Zitat von DerSepDerSep schrieb:Könntest du mir sagen was deine Begabung denn jetzt ist?
Mich getrauen vieles niederzuschreiben was für viele noch verboten war.

Bin eben ein ungehorsames Kind, was Eigeniniziative liebt und damit auch die Vorgesetzen überzeugt. :D


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

10.09.2014 um 08:17
@Kybalion7

ich versuche ja mittels Begabung im Roulette zu gewinnen.

Kann dein Avatar im Roulette gewinnen?

Oder die Lottozahlen machen?

Ich mache zur Zeit Gedankenleere (Kontemplation) und das christliche Herzgebet.

Dazu noch Mudras und Asanas.

Was machst du zur Zeit Kybalion ?

Womit beschäftigst du dich? Mit der Akasha Chronik?

Arbeitest du auch mit Aufgestiegenen Meistern wie St.Germain und der Ich Bin Gegenwart?


1x zitiertmelden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

10.09.2014 um 10:06
@Kybalion7

Jesus, gab es doch wirklich.

Der ist wirklich der inkanierte Gott.

Aber wohl nicht durch eine Jungfrau, sondern dass Gott selbst, seinen Geist in ein Baby Namens Jesus gemacht hat.

Also ich glaube an Jesus und an seinen Vater den Gott der Liebe und der eine Gott.

Also nur weil ich an den einen Gott glaube heißt es aber nicht dass es keine Naturgötter gibt.

Wir haben hier ja auf der Erde Naturgötter, die durch die katholische Kirche Dämonisiert wurden, halt unsere alten Götter, Beelzebub, Baphomet, Odin, etc.

Das sind Götter die Regional von einer regionalen Bevölkerungsgruppe verehrt wurden, und meist im Polytheismus.

Die gibts halt auch alle.


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

10.09.2014 um 10:07
@Kybalion7

Die Hauptaufenthaltsebene ist halt der Traum von diesen Geistern und Göttern.

Sie sind aber auch hier bei uns. Nur dass man sie nicht sieht im normal Fall.

Wenn wir versterben werden wir mehr mit diesen Geistern zu tun haben, denn dann sind wir selber Geister.

Die Schizophrenie prüft uns vielleicht schon für ein Jenseitiges Leben.

Daher sind ja auch die von mir gepredigten geistigen Begabungen so wichtig.

Magie ist sozusagen eine Vorbereitung auf das Jenseitige Leben.

Daher ist das Leben ja so wichtig, dass wir Leistungsfähig sind, damit wir einen Anschluss Vertrag im Jenseits bekommen, zum Beispiel als Arzt oder ähnliches, halt unsere Berufung finden.

Ich weiß nicht wie es sich mit Kranken verhält und Schizophrenen, ich sehe für die Schizophrenen bald keine Begabung, außer Kunst oder eine geistige Begabung zur Qualifikation.

Ob Schizophrene in den Berufen mit Gesunden mithalten können, dass weiß ich nicht.

Daher müssen wir halt echt ne Schüppe drauflegen, wenn wir nicht nach kurzer Zeit im Licht wieder inkaniert werden wollen.

Es geht um die aufgestiegene Meisterschaft... Auf gehts. Becker Faust.


melden

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten

10.09.2014 um 10:09
@DerSep
Zitat von DerSepDerSep schrieb:ich versuche ja mittels Begabung im Roulette zu gewinnen.

Kann dein Avatar im Roulette gewinnen?

Oder die Lottozahlen machen?

Ich mache zur Zeit Gedankenleere (Kontemplation) und das christliche Herzgebet.

Dazu noch Mudras und Asanas.

Was machst du zur Zeit Kybalion ?

Womit beschäftigst du dich? Mit der Akasha Chronik?

Arbeitest du auch mit Aufgestiegenen Meistern wie St.Germain und der Ich Bin Gegenwart?
Wow, das sind Fragen!

Also:
Zitat von DerSepDerSep schrieb:Kann dein Avatar im Roulette gewinnen
oder die Lottozahlen machen?
Er kann in allen Spielen Gewinnen, da er alles weis, alles manipulieren, verändern könnte.
Ich mach ein Bsp.

Du hast einen normalen Spielwürfel, er fragt dich welche Zahl du obenauf haben möchtest.
Du sagst es oder kannst es auch nur denken, dann wirfst den Würfel und es ist. (Zufrieden ?)
Er Zeigte mir die direkte Erfahrung.
Zitat von DerSepDerSep schrieb:Ich mache zur Zeit Gedankenleere (Kontemplation) und das christliche Herzgebet.

Dazu noch Mudras und Asanas.
Ja, das ist so eine Art Mystik
Mystik ist die Annäherung an ein Gottesbild, an einen Gottesaspekt, Gotteseigenschaft.

In Bardons Lehre wird das in der 10 Stufe genau erklärt.
Zitat von DerSepDerSep schrieb:Was machst du zur Zeit Kybalion ?

Womit beschäftigst du dich? Mit der Akasha Chronik?

Arbeitest du auch mit Aufgestiegenen Meistern wie St.Germain und der Ich Bin Gegenwart?
Ich lebe das alles was ich im Wald erfuhr in Gedanken öfters durch, um eventuelle verborgene Erreignisse zu sehen.

Dann sehe ich was sich hier im Allmy abspielt und beteilige mich, dazu lerne ich ganz bestimmte Dinge.

Ich arbeite nicht mit aufgestiegenen meistern, sondern will frei in meinen Entscheidungen sein so weit es geht.

Unübersehbares kann sich auch bei mir einschleichen, aber durch die persönlichen Warn und Schutzprogramme, habe ich Vorteile.


melden