Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schutzengel

1.214 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schutzengel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schutzengel

01.11.2009 um 16:02
@onuba
die menschen haben von dem ganzen trudel der erzengel im mittelalter die "stärksten" und "wichtigsten" 72 rausgesucht. diese sollen angeblich in auftrag gottes auf die erde kommen um bestimmte menschen zu beschützen. damit es keinen chaos und streit zwischen den engeln gäbe, hatt gott jedem der engel ein bestimmtes zeitraum gegen, und die unter dem bestimmten zeitraum geborenen sollten von bestimmten engeln beschützt werden.

ich hab hier eine seite gefunden, da kannst du nachschauen:

http://www.elementgirls.de/Wasser/Mystery/MysterySpecial/Schutzengel/tabid/2051/Default.aspx


3x zitiertmelden

Schutzengel

01.11.2009 um 16:06
@miyon
Zitat von miyonmiyon schrieb:ich hab hier eine seite gefunden, da kannst du nachschauen:
Danke für den Tip, aber das ist eine Seite, die in die Kategorie: "Webs, die der Mensch nicht braucht" fällt.

Da wird doch genau so alles hingebogen, wei man es am besten findet. Wo sind die Quellen? Ich finde sie nicht.


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 16:08
@onuba
Zitat von onubaonuba schrieb:und darf ein engel nicht eitel sein? oder darf er nur so sein, wei du ihn dir VORSTELLST?
ICH stelle ihn mir garnicht vor-dazu bin ich ein zu kleines Licht.
Wenn er eitel wäre,dann würde er sich gegen das Gesetz seines Chefs stellen.
ich glaub iwo mal gelesen zu haben,das es mal einen Engel gab der nicht ganz koscher war..... Luzifer hieß er,glaub ich....... ;)

Mir persönlich ist mal in den Sinn gekommen,das wir Menschen eine ganz falsche vorstellung von Engeln haben-sehen alles du eine Rosarote Brille :)

Glauben z.B. das Erzengel MIchael sein Schwert zum Kartoffel schälen hat.... wobei doch eigentlich sein Platz festgelegt ist als Kriegsherr und Stratege und nicht als Küchenhilfe :)


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 16:10
Zitat von miyonmiyon schrieb:die menschen haben von dem ganzen trudel der erzengel im mittelalter die "stärksten" und "wichtigsten" 72 rausgesucht. diese sollen angeblich in auftrag gottes auf die erde kommen um bestimmte menschen zu beschützen. damit es keinen chaos und streit zwischen den engeln gäbe, hatt gott jedem der engel ein bestimmtes zeitraum gegen, und die unter dem bestimmten zeitraum geborenen sollten von bestimmten engeln beschützt werden.
Nun, suchen die Menschen für Gott dessen "Wächter" auf Erden aus? Dieser Wiederum versucht dann durch "Einteilen" der Zuständigkeiten Chaos und Neid (Wie Unredlich für Engel) schlichtend einzugreifen?

Wenn ich Gott wäre, hätte ich den Menschen gesagt, "Nehmt was ich euch gebe oder ihr kriegt garnichts!!"

Uns was wenn ein Engel mit einem ihm zugeteilten unzufrieden ist, passtt er dann weniger gut auf??

Fragen über Fragen!


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 16:12
wer ist der chef der engel? ach so....die andere fantasiefigur mit weissem bart....nein, nicht der weichnachtsmann....ach so, gott meinst du....

Na ja, wie du schon sagtes, alles eine glaubenssache. aber desshalb muss man mir nicht unterstellen, ich hätte einen engel (oder zwei, oder einen cherubin oder wie auch immer) :)
ich sage ja auch nicht, munzour hat einen vogel. *ironie*


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 16:15
@onuba

Ich soll dir unterstellt haben einen Engel zu haben????? ich glaub du verwechselst mich mit @miyon :)


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:03
@onuba
der link war auch nicht an dich gerichtet. aber wen du meinst... dann ist es dein problem


1x zitiertmelden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:04
Soory onuba aber lasss doch einfach mal Miyon in ruhe oder hälst du dich für rambo?


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:08
Zitat von miyonmiyon schrieb:der link war auch nicht an dich gerichtet. aber wen du meinst... dann ist es dein problem
Kommt in deinem Post aber nicht so rüber!
Ich hätte mich an @Onubas Stelle bei dieser Satzstellung auch angesprochen gefühlt!

Lies aber selber noch mal nach!! @miyon
Zitat von miyonmiyon schrieb:@onuba
die menschen haben von dem ganzen trudel der erzengel im mittelalter die "stärksten" und "wichtigsten" 72 rausgesucht. diese sollen angeblich in auftrag gottes auf die erde kommen um bestimmte menschen zu beschützen. damit es keinen chaos und streit zwischen den engeln gäbe, hatt gott jedem der engel ein bestimmtes zeitraum gegen, und die unter dem bestimmten zeitraum geborenen sollten von bestimmten engeln beschützt werden.

ich hab hier eine seite gefunden, da kannst du nachschauen:

http://www.elementgirls.de/Wasser/Mystery/MysterySpecial/Schutzengel/tabid/2051/Default.aspx



melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:10
Hä?? was habt ihr denn für probleme??

Absolut Off-Topic


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:12
@jofe

hast absolut recht jofe


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:13
dann muss ich mich selbst verlesen haben, aber wenn er jeden beitrag in den dreck zieht.. es regt einfach nur auf


1x zitiertmelden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:17
Zitat von miyonmiyon schrieb: aber wenn er jeden beitrag in den dreck zieht.. es regt einfach nur auf
ER hat halt ne andere Meinung und kann diese aber gut (durch Argumente) Vertreten, auch wenn es nicht gefällt!!

Und wenn man sich über Gegenargumente aufregt, sollte man den Sinn der Teilnahme an einer Diskussionsrunde mal überdenken! Zumal in den letzten Posts nicht immer alles Stimmig war und des öfteren bei fehlenden Argumenten persönliche Angriffe kamen!!


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:28
@miyon

@jofe hat schon ganz recht- eigentlich sollte dich nichts aufregen dabei, denn bisher kam onuba mit durchaus nachvollziehbaren Argumenten.
Wir sind ja hier in einer Diskussionsrunde- und nicht bei einem Vortrag.


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:35
ich hab mich mal als ich noch ziemlich jung war, fast selbst erdrosselt.. muss erste oder zweite klasse gewesen sein, war nachmittags mit ein paar freunden auf dem kindergartenspielplatz und der war aber eingezäunt und verschlossen.. mussten also rüber klettern, als wir wieder nach hause wollte, mussten wir wieder zurückklettern und ich hatte damals nen schlüsselhalsband.. vermutlich das man den nich verliert ;)

naja.. bin irgendwie hängen geblieben und hing nen augenblick da, is dann kurze zeit später gerissen.. kann mich nur nich mehr so genau daran erinnern..

is zwar - so denkich ^^ - alles physikalisch korrekt abgelaufen ;)

aber das sch*** band hätte auch dicker sein können ^^

najut, da waren ja noch die anderen dabei, weiß nich mehr zu wievielt wir da unterwegs waren..


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:49
@RaccoOn_

Dann hast du wohl nen guten, aufmerksamen "Schutzengel" gehabt!


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:52
@jofe

hmm.. ja vllcht :)

weil.. bis dich da wer hängen sieht.. is zwar auch von wohnblöcken umgeben.. aber..

naja.. ^^


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 17:57
@RaccoOn_

War ernst gemeint, wobei Schutzengel in dem Fall wohl mit "grossem Glück" gleichsetzbar ist!
Kenne diese Situationen nur zu gut! Wenn man sieht wie Kinder oft stürzen oder sonstwie Pech haben (Siehe zum Beispiel die Sache mit dem 4Jährigen und dem abgerissenen Arm) und dann fast unbeschadet (bzw. lebend) aus diesen Situationen hervorgehen, könnte man selbst als "Skeptiker" fast an die existenz von "Schutzengeln" glauben!!


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 18:09
@jofe

ja ich konnte mir vorstellen das du das ernst gemeint hast :)

du hast auch recht.. was kinder so.. durch machen teiweise.... was menschen schon überstanden haben.. da denkt man manchmal eienr fällt vom pferd -> querschnittsgelähmt, fällt von der leiter -> querschnittsgelähmt usw.

da wirken dann so berichte wie.. arm abgerissen, oder vom löwen angefallen oder aus 5ten stock gestürzt und überlebt schon sehr.. beeindruckend..


melden

Schutzengel

01.11.2009 um 18:22
@RaccoOn_
Hey, wie auch immer...schön dass du noch da bist.*
...und ja eben, wie @jofe sagt oder.....
Mein Schutzengel fragte mich: Was ist dein Wunsch für dieses Jahr? Ich antwortete: Pass gut auf den Menschen auf der diese Nachricht gerade liest!!




Die Botschaft der Engel hat ihrem Wesen nach nichts mit den niedlichen, süßen und kitschigen Weihnachtsengeln aus Goldfolie oder Lebkuchen zu tun. Engel schweben auch nicht mit einem weißen Nachthemd und großen Flügeln irgendwo im Weltraum umher.
Die Heilige Schrift spricht immer dann von Engeln, wenn menschliches Leben plötzlich und ohne Vorbereitung im Zentrum, in der Mitte seines Wesens, angesprochen und berührt wird. Engel als Boten Gottes wollen uns zeigen, daß es neue Wege und Möglichkeiten in unserem Leben gibt. Sie wollen uns helfen, daß unser Leben gelingt, erfüllt und glücklich ist.


DER SCHUTZENGEL
Mancher von uns hat das vielleicht schon gesehen: nach einem Unfall im total zerstörten Autowrack hängt noch ein Talisman, ein Maskottchen. Mitsamt ihrem Wagen sind schon viele solcher Stoffpuppen, Plüschtiere , Hufeisen etc. umgekommen. Diese Maskottchen sind seltsame Nachkommen der Schutzengel: sie haben den Platz der Schutzengel eingenommen, obwohl jeder, ob er nun an Gott glaubt oder nicht, noch weiß, daß der Schützende ein anderer sein muß. Der abergläubische Mensch des 20.Jh. setzt ausgerechnet an die Stelle, wo es um Schutz und Geborgenheit geht, ein lebloses Ding. Motorräder, Autos und Flugzeuge, die Symbole für unsere moderne High-Tech-Welt sind, werden oft mit einem Talisman ausgestattet.
Dabei ist die Vorstellung von Schutzengeln eigentlich viel moderner, weil sie viel geistreicher und geistiger ist. Die Vorstellung von Talisman und Maskottchen beruht auf alten, magischen Vorstellungen, die nun wirklich nicht mehr in unsere Zeit passen. Der Stoffhund, der Teddy oder sonst irgendein Gegenstand, dem man diese schützende Kraft zutraut, ist ebenso der Vernichtung ausgesetzt wie das Auto oder die Menschen; die mit ihm fahren .Der Glaube an Schutzengel aber, der hat diese Kraft des BewahrensBehütens und Beschützens aus dem Bereich der Zerstörbaren herausgerückt. Ein Engel ist für uns natürlich viel weiter in der Vorstellung entfernt als ein Talisman, aber der Engel wird nie in die Katastrophe mit hereingerissen. Natürlich kann man auch ohne Katastrophen an Schutzengel glauben. Dieser Glaube ist zwar genausowenig eine Garantie gegen Unfälle wie der Talisman, aber der Glaube an Enge entspricht viel eher der Abgründigkeit, Rätselhaftigkeit und Nichterklärbarkeit von Unfällen und Katastrophen.
Die vielen Maskottchen und verschieden Formen eines Talisman sind nicht nur Zeichen eines verlorenen Glaubens, sie erinnern manchmal an die ausgestreckten Hände , dessen der nicht mehr beten kann.
Ob einer an Schutzengel glaubt oder nicht, ist ziemlich egal. Aber ob einer, der plötzlich in einer grauenhaften Situation die größte Angst ausstehen muß und weiß "Du bist bei mir", das ist wesentlich. Wer dies weiß, der sieht den Engel an der Stelle, wo Gottes Hilfe seine eigenen Fußspuren berührt. Der Engel ist dann einfach Gottes mir leibhaft nahe Hilfe.. Solange Gott die Erde trägt, schickt er seine Engel. Die Engel sind älter als alle Religionen und sie kommen auch noch zu den Menschen, die von Religion nichts mehr wissen wollen.
Nach Klaus Westermann


melden