Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr davon auch schon gehört?

335 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krankenhaus, Verstorben, Komisches ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 18:29
@ninchen96
bist du schwäbin? steh ich mega drauf wie ihr redet ;)

ja das mag sein, das bei frauen diese zwischenmenschliche kommuniktaion ausgeprägter ist. trotzdem wirds dadurch teilweise wesentlich komplizierter mit euch ahah ;)


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 18:49
hm..jaa, des bin ich un ich bin stolz drauf :D Woher kommsch du? Awas, mir sin doch ned kompliziert.... ^^


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 19:03
@ninchen96
aus aschebäich. also aschaffenburg bei frankfurt.

klar seit ihr kompliziert ;) aber gut, das wird jetzt OT


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 19:56
Was ein Zufall ist und was nicht, ist schwer zu sagen. Ich weiss noch, ich war ca 12 Jahre alt, als ich mit meinen Vater allein zu Hause war und plötzlich hat es im Flur laut gekracht. Wir sind hingerannt um zu sehen was los ist und...tja...das Spiegel war (sorry, Key :D ) buchstäblich von Wand katapultiert. Ja, in einem Bogen, würde ich sagen, denn Nagel war noch ganz fest im Wand und das Spiegel lag sicherlich 3-4 Meter von Wand entfernt.

Ging nicht kaputt, wir haben es wieder aufgehängt und nicht weiter daran gedacht. Auf die Uhr hat niemand von uns geschaut.

Aber dann starb sein Bruder, sonst kerngesund, unter 40. Sein Hirnaneurysma ist plötzlich geplatzt, er hatte Hirnblutung und starb so gut wie sofort. Ob die Zeit sich auch deckt, kann niemand sagen, denn niemand war bei ihm und er wurde erst später gefunden.

Das hat zu Trauerverarbeitung nichts beigetragen. In kurzen Abständen starb dann seine Mutter, dann Schwester und dann noch zwei Brüder. Abgesehen von Oma, die Krebs hatte, alle andere starben jung und plötzlich. Keine Uhr ist stehen geblieben und nichts ist runtergefallen. Nicht das ich wusste...


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 20:40
@godfree: ach, aschaffeburch:D
@anouk: hm... du arme, tut mir echt leid, aber schon irgendwie grusel..


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 21:28
meine beste freundin und ich kennen uns schon seid wir ein paar monate alt waren wir haben ein fast schwesterliches verhälltnis wenn nicht besser und sie hat mir erzählt das sie vor meinem unfall den ich vor jahren hatte und fast umgekommen bin einen traum hatte bei dem mir etwas passierte...ich finde es komisch und beruhigend zugleich dass du eine person hast die so stark mit dir verbunden ist..

Liebe grüße Engel1994


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 21:30
Ich kenn einen der meint,dass der Kronleuchter seiner Oma runtergefallen ist als sie starb.Was sich relativ witzig anhört.


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

30.06.2011 um 21:38
naja, also ich finds ja ned grad luschdich...


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 02:41
Danke, @ninchen96 . Ich fand es nicht gruselig, da ich eben 12 war und mir gar keine Gedanken machte. So viele Verluste die ich hatte waren grausam, das stimmt. Auch heute noch kann ich damit nicht wirklich umgehen.

Wahrscheinlich wäre es leichter für mich wenn ich keine Skeptikerin wäre...

LG
Anouk


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 07:35
Von Freunden ahb ich erfahren, dass ihr Großvater jahrelang, eigentlich sein Leben lang begeisterter Kartenspieler war. Als er starb warf man ihm ein Kartenspiel hinunter. Es landete auf dem Sarg und lag sauber aufgefechert da, als würde er es in seinen Händen auffächern ganz ordentlich eben.


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 07:54
Da ich meinen Beitrag nicht bearbeiten kann(?! finde den Button in diesem Thread nicht), schreibe ich hier noch mal extra.

Er ist auch sehr alt geworden so ca. 92, wie ich das noch weiß. Bis zu seinem letzten Tag ging er jeden Tag spazieren und das in einer Gegend wo die Straßen eigentlich nur Bergauf gehen(Alpenregion). Und bis zu seinem letzten Tag spielte er Karten.


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 08:40
Ich habe mal in einem Altenheim gearbeitet. Jedesmal wenn einer kurz davor war zu sterben, war ich ein - zwei Tage oft sehr zittrig. Jedesmal wenn ich in eines der Zimmer ging, kam mir eine seltsamme Aura entgegen. Nachdem ich das kapiert hatte, war ich auch nicht mehr lange da.


1x zitiertmelden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 09:30
@RevolutionXxX
naja, zwanzigm in später bearbeiten ist eher nix. das würde auch keinen sinn machen.

prinzipiell interessante sache, aber naja, wie viel glauben man immer reinen erzählungen schenken kann ist fragwürdig. vor allem auf allmy...

@Namah
das ist doch aber ganz normal so oder? denke jeder wird zittrig, wenn er den ganzen tag mit tod konfrontiert wird


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 09:38
@Namah
Zitat von NamahNamah schrieb:Jedesmal wenn einer kurz davor war zu sterben, war ich ein - zwei Tage oft sehr zittrig.
Denke du hast einige Zitteranfälle an denen keiner gestorben ist einfach vergessen oder nicht einmal wahrgenommen. Aber natürlich erinnert man sich an denen mit einem Sterbefall in Zusammenhang bringen konnte. ^^

Es ist genau so wenn jemand sagt; wenn mir der rechte Hand juckt dann sterben Menschen auf der ganzen Welt.
Zitat von NamahNamah schrieb:Jedesmal wenn ich in eines der Zimmer ging, kam mir eine seltsamme Aura entgegen.
Das nennt man eigentlich, hatte ein schlechtes Gefühl. Aber das hat auch nicht mit dem Tod zutun, man kann auch in leeren Räumen solche Gefühl haben, von dem man erzähl bekommt, das seinen schreckliche Dinge passiert sind. Und im Wahrheit ist in diesen Räumen nichts passiert und der Mensch glaubt trotzdem "etwas" zu spüren.

Alles ist reine Kopfsache.


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 14:26
@RevolutionXxX also die Geschichte find ich ja schon irgendwie schön... Vor allem so friedlich
@anouk ich denke ein Verlust einer geliebten Person ist immer schwierig und nicht leicht zu verkraften, außer man ist ein Nihilist...


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 17:49
Wieso, wenn man bemerkt, dass eine Uhr stehen bleibt, schaut man doch automatisch auf die Zeiger, und sieht, wie spät es ist. Ist doch ganz normal. Wenn man dann anschließend hört, sei es durch Zufall, dass jemand gestorben ist, dann ist es eben in diesem Zeitraum passiert.

Die Frage ist, wenn es sooft passiert, ob man dann noch an Zufall glauben kann.
Mir selber ist sowas noch nicht passiert.


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 20:03
@Pumpkins

Zusammenhang hin oder her. Man kann sowas natürlich nicht mit irgendeiner Sache begründen(Telepathie), die noch nicht einmal bewiesen ist. Vielleicht werden manche Bilder an die Nägel mt zuviel Druck angebracht und irgendwann hält das Bild nicht mehr diesem Druck stand und fliegt weg-das wäre naürlich physikalischer Natur dann und wäre eine eher plausiblere Erklärung als was das gleich mit Telepathie oder sonstigen magischen kräfte zu tun hat.ABER man weiß es nicht...Denk aber ma ,das irgendwo alles wissenschaftlich zu erklären ist und das dass alles mit Physik zu tun hat ,nur das uns das Know-How halt eben einfach für sowas fehlt.


Schönes Wochenende allen!


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

01.07.2011 um 22:09
@sixsuns

Echt krass deine Geschichte. Aber man hört ja oft, dass grade Tiere spüren, wenn das Herrchen/Frauchen stirbt und sich dann seltsam verhalten.

Dazu habe ich auch was zu erzählen: Meine Uroma hatte Krebs im Endstadion und wir wollten nicht, dass sie im Krankenhaus stirbt, allein, sondern ihr die letzten Tage in ihrem Zuhause friedlich ermöglichen. Wir wussten, dass sie gehen muss. Meine Mutter und meine Tante pflegten sie die letzten Tage. Meine Uroma wohnte in der Wohung unter uns in unserem Haus. Meine Mutter hat auch bei ihr im Zimmer mit geschlafen und über sie gewacht.

Nachts gegen 02.30 Uhr hörte sie dann plötzlich auf zu atmen, meine Mutter merkte das sofort und sprang auf zu ihr. 02.30 Uhr ist auch meine Armbanduhr von meinem Tisch gefallen, ich lege jeglichen Schmuck ab, bevor ich ins Bett gehe. Ich bin davon wach geworden, obwohl das ja nicht laut ist, wenn die Armbanduhr runterplummst, sie lag übrigens mitten auf dem Tisch. Als ich rauf sah, war es 02.30 Uhr.

Da ich dann wach war, hörte ich unsere Hündin, die daußen in ihrem Zwinger war, fürchterlich jaulen, wie einen Wolf, sie hat gewinselt und gebellt, richtiges Theater gemacht. Es hat sich schrecklich angehört, und das ging auch bald eine halbe Std. so.

Dann erfuhr ich am nächsten Morgen von Omas Tot. Da war ich echt zusätzlich geschockt über diese Erlebnisse. Mein Nachbar erzählte mir auch einige Tage später, er hat die Hündin auch gehört, und hat sich im Stillen gedacht "jetzt ist Frau Sowieso wohl eingeschlafen".

Nach dem Tot meiner Oma passierten auch seltsame Dinge im Haus, weil sie uns noch etwas vermitteln wollte und weil sie aufpassen wollte auf uns. Das ist ein Teilstück eines großen Puzzles gewesen, hab lang drüber nachgedacht und mich damit beschäftigt. Ist auch eine lange, andere Geschichte.


Wollte nur darauf hinweisen, dass in dieser Nacht bei uns eben 2 dieser Dinge passoert sind: die Uhr und die Hündin, die Oma eben auch sehr gern hatte, weil sie ihr Hauptfuttergeber war, wo sie noch gesund war, wenn wir außer Haus waren.


Irgendwas muss es ja geben, wie sagt man so schön? Die Seele stirbt nie. Das alles ist übrigens fast 6 Jahre her. Am 15.07. hat sie ihren 6. Sterbetag.



Lieben Gruß


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

02.07.2011 um 20:40
Ich hab sowas schon erlebt!

Mein Opa hat Uhren gesammelt und sie wieder zum laufen gebracht. Bald war das ganze Zimmer voller Uhren die fast alle gingen. Als er vor kurzem gestorben ist war ich wieder in dem Zimmer.. und keine einzigste Uhr ging mehr. Es waren alle stehen geblieben. Es gingen zwar einige nicht richtig aber sie waren alle zur selben Zeit stehen geblieben. Ich fand das natürlich total.. gruselig aber ich hatte vorher schonmal davon gelesen und fand das auch ein wenig cool.


melden

Habt ihr davon auch schon gehört?

03.07.2011 um 11:43
@detective
Ja dass kann natürlich alles sein. Keiner hier kann die gesuchte Antwort schreiben da einfach zu viel eine Rolle spielt.


melden